Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 75

Urlaub wegen Überschwemmung möglich oder nicht

Erstellt von pradipat 60, 09.10.2011, 13:26 Uhr · 74 Antworten · 10.337 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Kann ich voll verstehen, aber im Moment wäre das ein Rückzugsgebiet. Und Du kannst mal zeigen, was handwerkermäßig in Dir steckt......
    Auch die Steintische mit freundlichen Thais freuen sich auf grosszügige Farangs. Musst nur aufpassen, das Du rechtzeitig die Kurve kriegst, sonst kann es gefährlich werden.......
    Ok, war ein Joke. Das damalige Royal Princess war so schlecht nicht. Schwiegreltern wohnen 5 Minuten mit dem Tuk Tuk entfernt. Wurde dann einmal am Nasenring durch die Nachbarschaft geführt.
    Nächster Tag Songkran, auch ganz in Ordnung und Abends auf nem Konzert von Carabao, als Highlight. War dann aber doch ganz froh, wieder im Haus meiner Frau zu nächtigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Urlaub in Korat?
    Ja, Phimai Ist doch eine schöne Gegend.

  4. #33
    Avatar von Rapido

    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    112
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Ja, Phimai Ist doch eine schöne Gegend.

    Da gebe ich dir 100% Recht. Meine Frau kommt aus der Nähe von Phimai, knapp 30 km davon. Ich freue mich immer wieder wenn wir so für 1 Wochen bei der Schwiegermutter dort sind. Wobei wir dann vorher immer noch in Phimai auf dem kleinen Markt entsprechend einkaufen. Auch zum Essen sind wir öfter dort. Ich mag dieses kleine Städtchen.

  5. #34
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Ja, Phimai Ist doch eine schöne Gegend.
    Mein Reisefuehrer (Thailandhandbuch aus dem Reise Know How Verlag) schreibt zu Phimai, "der Ort ist eine der groessten Attraktionen des Nordostens und einen laengeren Besuch wert".

    Mir waers dort trotzdem zu staubig.

  6. #35
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Einige Bangkoker und auch einige Farangs würden staunen, wenn sie den Isaan...

    ...tatsächlichen kennenlernen würden...

    Nein, keine Theorie - 14 Monate praktisch erprobt. Was benötigt man dafür? Ganz sicher mehr als meine damaligen Kenntnisse von endlosen braunen und verdorrten Felderlandschaften, welche man erblickt während der mehrstündigen Autofahrt von Bangkok aus. Halt je nach gewähltem Feststandort oder mal erstmaliger Übernachtung.

    Einverstanden und habe einige Farangs gesehen, die so ihr Dasein fristen. Morgens irgendwann aufstehen - alle haben das mitgekriegt und kein Thai mehr sichtbar, schlurft die einsame Gestalt (gibt sogar einige, die können mit dem motorisierten Zweirad fahren, müssen es aber abschliessen, sonst gehen sie ebenfalls zu Fuss) ins Stammlokal und erfüllt die Wünsche, bis abends nicht mehr gesehen zu werden...

    Erfahrungen können ja ganz unterschiedlich sein. Wobei, zugegeben, es bedingt vierrädriger Mobilität und oftmals etwas über den vorhandenen Familienclan hinausgehenden Informationsbedarfes. Allein schon, was es über Internet zu erfahren gibt, wäre ein Urlaub und eine Reise wert. Kommt nun noch etwas effektives und ein bisschen gehobeneres Level an Wissen dazu, lernt man den Isaan effektiv schätzen.
    Bietet so etwas wie Voralpenromantik wie auch speisen inmitten von Flüssen oder Stauseen. Eintönige und sich ähnelnder Naturlandschaften - ja, dort wo meine Gattin ursprünglich herstammt, in der Pampas des Distriktes Surin. Dort dürfen wir auch relativ regelmässig einige Säcke Reis holen (die Strecke liegt halt nicht am Weg) und der Art Weiler innerhalb einer grossen Gemeinde bietet allein schon eine Vielfalt von Ursprünglichem und Moderne. Städte im Isaan stehen Bangkok zwar in der Grösse enorm hintennach, nicht jedoch in der Angebotsvielfalt. Problematisch ist es für Farangs, zugegeben, wenn er nicht an geographisch bewanderte Berater gerät. Dann kann im Isaan das Leben tatsächlich als Wartezimmer zum Fegefeuer, das ja auch noch lange nicht ins Paradies führt, betrachtet werden. Ganz im Osten fliesst ja der Mekong River - einen solch stolzen Fluss mit internationalem Ruf kann nicht mal Bangkok vorweisen.
    Alles noch Isaan - oder nicht??? Beurteilungen sind immer individuell - ist allen klar - aber - bevor man sie dann auch veröffentlicht, würde es oftmals nichts schaden, zuerst mal die Meinung persönlich überprüfen zu gehen...
    Leben nicht mehr im Isaan - unser Entscheid, dort wegzugehen hatte jedoch absolut nichts mit fehlender Abwechslung zu tun - die bietet der Isaan in einer Fülle, welche kaum verdaut werden kann - nur - Bedingung ist natürlich, dass man sie entdecken kann - alles andere sind leicht ironische Randbemerkungen, welche man auch locker überlesen könnte...

    Pit - überzeugter Isaaner, der noch überzeugter ist von den nördlichen Gefilden...

  7. #36
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    pit, Du scheinst dem eigenartigen Schaeferglauben aufzusitzen, dass man den Isaan nur dann wenig attraktiv findet, wenn man ihn nicht kennt.

    Ich kann Dir versichern, dass ich nach 2 Monaten dort von der Gegend die Schnauze gestrichen voll hatte.

    Eigentlich schon nach ein paar Tagen, aber sie war halt wirklich sehr huebsch und sehr nett.

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir versichern, dass ich nach 2 Monaten dort von der Gegend die Schnauze gestrichen voll hatte.

    Eigentlich schon nach ein paar Tagen, aber sie war halt wirklich sehr huebsch und sehr nett.
    Seid ihr in den beiden Monaten zusammen durchs Land gereist?

  9. #38
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Pitmacli Beitrag anzeigen
    Wobei, zugegeben, es bedingt vierrädriger Mobilität.
    Das ist eigentlich ein entscheidender Punkt. Ein eigener PKW ist in den Weiten des Isaans ein Muss, in Bangkok dagegen - zumindest aus Sicht eines Touristen der die Stadt nicht in- und auswendig kennen kann - oft ein Fluch.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wurde dann einmal am Nasenring durch die Nachbarschaft geführt.
    Reise nunmehr seit sieben Jahren regelmäßig durch den Isaan. Allein in diesem Jahr komme ich auf gut drei Monate Surin.
    Aber um irgend welche Dörfer, Familien und Eltern mache ich stets einen weiten Bogen*.
    Die Eltern meiner Maus und ich, kennen uns nur von Bildern.

    *Muss mich korrigieren - Die Eltern- bzw. die Familie von Jintara habe ich zwei mal besucht.

  10. #39
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Rapido Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir 100% Recht. Meine Frau kommt aus der Nähe von Phimai, knapp 30 km davon. Ich freue mich immer wieder wenn wir so für 1 Wochen bei der Schwiegermutter dort sind. Wobei wir dann vorher immer noch in Phimai auf dem kleinen Markt entsprechend einkaufen. Auch zum Essen sind wir öfter dort. Ich mag dieses kleine Städtchen.
    Dito Meine Frau kommt auch aus der Gegend und dann ist klar das wir dann eher in die Richtung tendieren. Ich bin allerdings auch kein großer Action Urlauber und kann im Urlaub auch gerne mal auf meine Landsmänner verzichten. Phimai hat gerade noch die Größe einer Stadt die ich verkrafte. Ab und an mal einen Abstecher nach Korat und Non Sung dann ist wieder genug mit Trouble. Gesehen hab ich auch noch lange nicht alles was es dort zu sehen gibt.

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Dito Meine Frau kommt auch aus der Gegend....
    Das ist mir eh klar und brauchste nicht besonders betonen .

    Kaeme sie aus einer anderen Gegend waerste schwerlich dort gelandet.

    Ich kenne ueberhaupt niemand, der sich ohne Zusammenhang mit der Herkunft der Frau in den laendlichen Gebieten Thailands aufhaelt.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Möglich oder nicht....
    Von ThaiRalf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 12:41
  2. Das ist doch nicht möglich oder?
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 09.10.06, 08:24
  3. Unsicherheit wegen geplantem Urlaub
    Von bischtl im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 15:04
  4. Krabi - Urlaub möglich?
    Von gitti im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.01.05, 09:53