Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Urlaub mit Familie in Thailand

Erstellt von cyborg, 22.07.2007, 17:46 Uhr · 53 Antworten · 3.829 Aufrufe

  1. #11
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="507289
    Thailand erlebt innerhalb eines Jahres eine Preissteigerung von 20 %.
    Der Bath ist vom Wechselkurs von 50 auf 43 runtergegeangen,
    Lebenssteigerungskosten von erhöhten Energiekosten lassen leider auch Thailand nicht unberührt, und wurde Eingepreisst.
    So drastisch sieht es doch wieder nicht aus. Sicherlich richtig, dass der Baht staerker wurde, aber es gibt immer noch 46 Baht pro Euro. (Gesehen gestern).
    Was sind Lebenssteigerungskosten? Die Grundnahrungsmittel sind nahezu unveraendert. Miete, Strom und Wasser habe ich auch keine Erhoehung in den letzten Jahren feststellen koennen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.846

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Bericht aus der schweizerischen Fachzeitschrift Travel Inside vom 20.7.07
    Asien-Anbieter glauben trotz teilweise markanter Preiserhöhung an eine weiter steigende Thailand-Nachfrage.

    Die Asien-Anbieter geben jetzt ihrer Angebotspalette für die kommende Saison den finalen Schliff und führen letzte Verhandlungen, um im August die Kataloge auf den Markt zu bringen. Travelinside hat bei einigen Reiseveranstaltern nachgefragt, wie es um die Preisentwicklung in Thailand, dem bei Schweizern mit Abstand beliebtesten asiatischen Ferienziel, im nächsten Winterhalbjahr steht.

    Frage: Ist für Thailand-Reisen im nächsten Winterhalbjahr mit Preiserhöhungen zu rechnen?

    Antwort Kuoni: ja! Baht-Kurs 20% über Vorjahresperiode, zusätzlich Preiserhöhungen durch Hotels von 5-10%.

    Antwort Hotelplan: Hotels schlagen zum Teil 10-15% auf, dazu kommt noch der starke Baht. Etliche Hotels, welche bisher in USD abgerechnet haben, verrechnen nun ebenfals in THB.

    Antwort Wettsein: Thailand wird teurer. Die Preise werden generell um ca. 20% ansteigen.

    Antwort Tourasia: Rechnen mit Preiserhöhung von rund 17% aufgrund des bedeutend stärkeren Thai-Bahts. Bei den Destinationen/Hotels sind die Preisänderungen unterschiedlich. Phuket hat die grössten Erhöhungen, Ko Lanta, Hua Hin oder Ko Chang eher unveränderte Vertragspreise.

    Flex Travel (Tui): Erhöhung durch Baht-Kurs rund 10%. Weiter haben Hotels Preiserhöhungen vorgenommen.

  4. #13
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="507264
    .... MIt so kleinen Kindern sollte man keine lange Zugstrecke unternehmen.
    moin,

    denke cyborg löhnt für die tickets nach thailand für die family schon genug.
    auch bei air aisa u.a. sind es die zuschläge die das fliegen kostspielig machen
    wohingegen mit dem zug kinder bis 1,30m kostenfrei befördert werden,
    darüber hinaus iss für die eine zugfahrt auch adventure

    gruss

  5. #14
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="507332
    ...
    Antwort Kuoni: ja! Baht-Kurs 20% über Vorjahresperiode, zusätzlich Preiserhöhungen durch Hotels von 5-10%...

    Ist das nicht etwas uebertrieben? Letztes Jahr uebertraf meines Wissens der Baht nicht die 50iger Schallmauer. Z.Zt. steht dieser auf sehr niedrige 46,20. Wenn grosszuegig gerechnet wird 4 Baht weniger als im Vorjahr. Wie kann hier von 20% ausgegangen werden?

  6. #15
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    @cyborg,
    als erstes habe ich da mal zwei Fragen: Hast du und deine Frau Erfahrungen mit selbst organiesierten Auslandsreisen? Hat es euch Spaß gemacht?
    Wenn Ja, dann sehe ich da überhaupt keine Probleme mit 3 Kindern in Thailand zu reisen.
    Ein wichtiger Faktor ist, wie die Kinder mit dem Klima klar kommen. Alles andere wird dann sehr einfach. Richtig halte ich auch, sich auf Bungalows und Guesthäuser zu orientieren, da dort die Kinder mehr Freiheiten und Unterstützung und Spaß haben.
    Eine Bahnfahrt mit nur vier Händen, aber drei Kindern und Gepäck, ist nicht ganz einfach. Mit Ruhe und Gelassenheit lässt sich da viel Spaß erzeugen und ihr braucht keine Angst zu haben.
    Als Kenner des Thai-Box-Sportes hast du ja schon mal die Wendigkeit dich hier unter den Menschen zu bewegen.
    Die Kinder werden ganz sicher ihren Spaß haben.

  7. #16
    cyborg
    Avatar von cyborg

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von tira",p="507342
    Zitat Zitat von Chak3",p="507264
    .... MIt so kleinen Kindern sollte man keine lange Zugstrecke unternehmen.
    moin,

    denke cyborg löhnt für die tickets nach thailand für die family schon genug.
    auch bei air aisa u.a. sind es die zuschläge die das fliegen kostspielig machen
    wohingegen mit dem zug kinder bis 1,30m kostenfrei befördert werden,
    darüber hinaus iss für die eine zugfahrt auch adventure

    gruss
    Eigentlich geht es mir genau darum abenteuer usw da meine frau und ich eigentlich immer so waren bevor die kiddies da waren und naja flüge kosten sicherlich schon was aber mir ging es eigentlich darum das meine jungs auch was erleben außer flugzeuge

  8. #17
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von cyborg",p="507379
    Eigentlich geht es mir genau darum abenteuer usw da meine frau und ich eigentlich immer so waren bevor die kiddies da waren und naja flüge kosten sicherlich schon was aber mir ging es eigentlich darum das meine jungs auch was erleben außer flugzeuge
    Könnte u.U. noch sehr spannend werden, angesichts der aktuellen politischen Situation.

    Ein mir bekannter, seit vielen Jahren in Thailand ansässiger Farang ist heute auf dem Weg nach Bangkok, um die Ausreise für sich und seine Frau zu regeln.

  9. #18
    cyborg
    Avatar von cyborg

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von Paddy",p="507382
    Zitat Zitat von cyborg",p="507379
    Eigentlich geht es mir genau darum abenteuer usw da meine frau und ich eigentlich immer so waren bevor die kiddies da waren und naja flüge kosten sicherlich schon was aber mir ging es eigentlich darum das meine jungs auch was erleben außer flugzeuge
    Könnte u.U. noch sehr spannend werden, angesichts der aktuellen politischen Situation.

    Ein mir bekannter, seit vielen Jahren in Thailand ansässiger Farang ist heute auf dem Weg nach Bangkok, um die Ausreise für sich und seine Frau zu regeln.

    Das heisst bitte was?

  10. #19
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von cyborg",p="507414
    Das heisst bitte was?
    Dass Thailand derzeit brodelt. Mit ungewissem Ausgang.

    Dazu gehören nicht nur die unstabilen politischen, sondern auch die wirtschaftlichen Verhältnisse (starker Bath = rapider Wegfall von Arbeitsplätzen in der Exportindustrie).

    Zu berücksichtigen ist dabei, daß es dort kein ALG II gibt, was widerum dem "Heilsbringer" Taksim nutzt und das Volk politisch spaltet.

  11. #20
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Urlaub mit Familie in Thailand

    Zitat Zitat von cyborg",p="507379
    Zitat Zitat von tira",p="507342
    Zitat Zitat von Chak3",p="507264
    .... MIt so kleinen Kindern sollte man keine lange Zugstrecke unternehmen.
    moin,

    denke cyborg löhnt für die tickets nach thailand für die family schon genug.
    auch bei air aisa u.a. sind es die zuschläge die das fliegen kostspielig machen
    wohingegen mit dem zug kinder bis 1,30m kostenfrei befördert werden,
    darüber hinaus iss für die eine zugfahrt auch adventure

    gruss
    Eigentlich geht es mir genau darum abenteuer usw da meine frau und ich eigentlich immer so waren bevor die kiddies da waren und naja flüge kosten sicherlich schon was aber mir ging es eigentlich darum das meine jungs auch was erleben außer flugzeuge
    a) ist für Kinder in dem Alter der Flug ein Erlebnis
    b) der jüngste ist nicht einmal drei, wie lange geht die Zugfahrt?
    Ihr seid eben nicht mehr allein, da können deine Frau und du sich nicht mehr so verhalten als wäret ihr alleine. Man soltle sich da auch überlegen, ob Fernreisen mit drei Kindern in dem Alter unbedingt notwendig sind oder ob man damit den Kindern einen Gefallen tut wegen des langen Fluges, ungewohntes Klima, ungewohntes Essen...
    Ein ganz klein wenig Verständnis kann ich ja noch aufbringen, wenn Verwandte in Thailand leben, etwa die Großeltern der Kinder, aber das ist hier wohl nicht der Fall.

    Wann fliegt ihr eigentlich und mit welcher Fluggesellschaft? Diese Frage ist für mich persönlich sehr wichtig.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit der Familie nach Thailand auswandern
    Von Kyu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 08.03.10, 14:44
  2. Thailand ´Bei Familie´ etc 2009
    Von Lukchang im Forum Literarisches
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 15:19
  3. KV für Familie in Thailand.
    Von paulsson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.09, 14:02
  4. Unterstützung der Familie in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 15:55
  5. Urlaub mit der Thai-Familie am Meer
    Von KhonKaen-Oli im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 11:10