Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

Erstellt von bischtl, 29.12.2004, 14:37 Uhr · 16 Antworten · 1.425 Aufrufe

  1. #1
    bischtl
    Avatar von bischtl

    Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Vorab mal ein herzliches Hallo an alle User des Forums, ich bin ein Neuer!

    Ich war noch nie in Thailand, noch nichtmal ausserhalb von Europa um ehrlich zu sein, daher sprühe ich nicht gerade vor Auslandserfahrung...

    Eigentlich sollte in einem Monat (29.1.) mein Flug nach Bk gehen und von da dann weiter nach Phuket und dann mit dem Schiff weiter nach Phi Phi. Ich habe mich schon wahnsinnig darauf gefreut da es eben mein erstes mal in so ein "Urlaubsparadies" ist.
    Aufgrund der aktuellen Ereignisse werde ich von einer Reise in diese Region absehen, möchte und kann mich aber von dem Urlaub noch nicht so ganz verabschieden.
    Eine weitere Möglichkeit wären ja z.B. Ko Samui oder Ko Phangan.
    Natürlich machen mich nun sämtliche Verwandten, Arbeitskollegen, uvm. wahnsinnig und raten von einer Reise ab. Eben auch aufgrund möglicher Seuchen, weiterer Beben auch im Umfeld usw... ,ihr könnt Euch vielleicht vorstellen was ich meine.
    Natürlich geht diese Unsicherheit auch an mir nicht spurlos vorbei und ich bekomme auch langsam Zweifel ob ich den Urlaub nicht z.B. auf nächstes Jahr verschieben sollte bis sich die Lage in den betroffenen Regionen beruhigt hat. Ich kann den Urlaub leider nur in den ersten beiden Februarwochen machen da ich berufsbegleitend die Fachhochschule besuche und nur da Ferien habe. Der Urlaub war eigentlich die Karotte vor der Nase um die Strapazen des ganzen Jahres zumindest kurz zu vergessen....

    Was meint Ihr? Sind die Bedenken völlig unbegründet oder sollte ich vielleicht doch auf das nächste Jahr warten.

    Danke schon im Voraus für Eure Meldungen! :-)

    Liebe Grüße
    Bischtl

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von thai-vomas

    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    184

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Machs wie wir...runter nach BKK und dann weitersehen!

    Den Thailändern ist bestimmt nicht damit geholfen, wenn jetzt jeder Touri seinen Urlaub absagt oder umbucht!

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Meine Verwandschaft kann auch nicht verstehen, dass das Leben in Bangkok ganz normal weitergeht. In die stark betroffenen Gebiete wie Phuket, Phee Phee und Khao Lak wuerde ich in naechster Zeit nicht fahren. Krabi z. B. auch an der Andamansee wurde kaum beschaedigt.

    Kho Samui ist erstmal ausgebucht,aber in Kho Phangan und Kho Tao in der Naehe von Samui findest noch Zimmer und musst auch vor nix Angst haben.

    Dann gibts noch den Kho Chang Archipel kurz vor Kambodscha, da ists auch sehr schoen.

  5. #4
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Zitat Zitat von bischtl",p="201420
    Vorab mal ein herzliches Hallo an alle User des Forums, ich bin ein Neuer!
    Dann gleich mal ab in den Vorstellungsthread.

    Zitat Zitat von bischtl",p="201420
    Natürlich machen mich nun sämtliche Verwandten, Arbeitskollegen, uvm. wahnsinnig und raten von einer Reise ab.
    Das ist ganz normal bei Bildzeitungslesern, RTL2 Guckern und Daran-glauber

    Zitat Zitat von bischtl",p="201420
    Eben auch aufgrund möglicher Seuchen,
    Wie entstehen denn Seuchen? Die entstehen ja nicht einfach so nur weil ein Erdbeben da war. Seuchen entstehen wenn Leichen zulange rumliegen oder im Trinkwasser liegen oder die Leute ins Trinkwasser ...... bzw. es gar kein frisches Trinkwasser gibt.
    All das trifft für Thailand aber nicht zu. Das klingt in den Medien halt viel spektakulärer und sensationsgeiler.
    Es mag Seuchenprobleme in den Gegenden die wesentlich ärmer sind und wesentlich härter getroffen wurden geben. Aber selbst da ist die Gefahr nach 2-3 Wochen gebannt.


    Zitat Zitat von bischtl",p="201420
    weiterer Beben auch im Umfeld usw...
    Ein Erdbeben kann dich überall treffen (wobei wir wieder beim Schwarzwald wären). Mal eine Gegenfrage: Ist dir das Gebiet als ein Gebiet mit häufigen Erdbeben in Erinnerung? Würdest Du nach Los Angeles oder nach Japan fahren oder hättest Du da Angst vor Erdbeben?


    Das mit Koh Phi Phi könnte ein Problem sein im Januar. Aber es gibt noch viele andere schöne Inseln in Thailand.


    PengoX

  6. #5
    OliM
    Avatar von OliM

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Dann gleich mal ab in den Vorstellungsthread.
    ups, da muss ich wohl auch noch hin...

    Wir standen vor der selben Frage, zum ersten Mal in Thailand (wenn auch nicht im Ausland ), lange auf den Urlaub gefreut etc...
    Wir werden erstmal den Norden abklappern (war ohnehin geplant) und dann vor Ort gucken, wo's uns gefällt, Samui oder Ko Chang. Im Westen (also Phuket, Phi Phi etc...) werden wir wohl vermeiden im Weg rumzustehen.
    Ich denke Du solltest sowohl Dir, als auch der thailändischen Tourismus-Industrie den Gefallen tun, den Urlaub nicht komplett zu canceln.

    Oli

  7. #6
    too_much74
    Avatar von too_much74

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    servus bischtl,

    habe gerade vor ner halben stunde mit ner freundin in bkk gesprochen die sitz in der khao sahn road und ist fleißig an rastas flechten ;-D (fleißiges kind halt!!) und sie meinte zu mir (wir wollten auch runter nach phuket am 26.01-03.02.05) unten ist gerade wie könnte es auch anders sein riesen räumungsaktion der ganze schutt wäre bis in ca 3 wochen aufgeräumt.allerdings die zerstörten gebäude brauchen ein wenig länger bis sie wieder hergerichtet sind ist ja logisch.werde mir mal ein bild machen wenn ich thai nachrichten schaue bzw mit meiner bekannten und deren freunde sprechen.meine mum liegt mir auch schon in den ohren das noch weitere seebeben zu erwarten wären ist ja auch normal.wie gesagt runter nach bkk alles weitere siehst ja dann!!!

    ps: die thais müssen eh gas geben denn sie haben hochsaison und sind auf die thb angewiesen gerade in dieser region werde es deshalb gut krachen lassen da unten !!

  8. #7
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Ich flieg' Ende März nach Thailand und da werden mich keine 10 Pferde geschweige denn das Geschwätz irgendwelcher Leute abhalten.

    Du musst ja nicht gerade in die Region um Phuket. Sei einfach flexibel und geh' doch vielleicht in die Ecke Koh Samui/Koh Tao oder nach Koh Chang/Koh Samet. Lass Dich nicht von den Leuten die von den Medien beeinflusst sind verrückt machen. Ich muss mich selber wundern was manche Bekannte von mir die noch nie in Thailand bzw. Südostasien waren für Sprüche loslassen. Es gibt aber absolut keinen Grund Deinen geplanten Urlaub abzusagen.

    Viele Grüsse,
    Samuifreund

  9. #8
    bischtl
    Avatar von bischtl

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    danke für eure raschen antworten.
    wie ich teilweise schon aus anderen threads entnommen habe wird samui wohl dicht sein.
    vermutlich wird es in der jetzigen situation besser sein schon von daheim eine unterkunft zu buchen anstatt dann vorort zu suchen oder?

    lg bischtl

  10. #9
    Avatar von Cora

    Registriert seit
    30.12.2004
    Beiträge
    6

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    Hi all!
    Ich bin neu hier, hab mich aber eben schon im entsprechendem Thread vorgestellt.
    Unser geplanter Urlaub wird nun wohl nicht mehr in Khao Lak stattfinden ... dabei fanden wir es so erholsam, die Ruhe dort, keine Diskos, kein Rotlichtmilieu, nur Strand, nette Leute, gutes Essen und eine unvergleichliche See - ich muß hinzufügen: wir sind nicht mehr so ganz jung!
    Mein Freund fährt schon am 26. Januar nach Bangkok (Jaa, Rentner habens gut!), ich kann berufsbedingt erst am 4. März folgen, für 2 Wochen. Mein Freund hat sich nun Koh Samui ausgeguckt. Chaweng Gardens, Mr. Po, ein Chinese, da war er schon acht mal, und ich muß zugeben, es hat mich vor 2 Jahren (1. Thailandbesuch) etwas erschreckt, was dort für ein Hullygully war.
    Meine Frage an die Thailandgestählten bzw. -kenner (ich hoffe, ich gehöre in ein paar Jahren auch dazu, das Land und seine Bewohner haben mich einfach hingerissen mit ihrer so selbstverständlichen Freundlichkeit):
    1. kennt jemand auf Koh Samui ein - ich sach mal: sozialverträgliches - Resort? (Sooo dicke hab ichs nicht...)
    2. Wenn ich aus der Kälte von Dösland am 4. März nach Bangkok fahre - wirft mich das dann um? Ist ein Stop-over zu empfehlen? Ich bin ja seeehr neugierig auf Bangkok, die Kao Sun Road etc... Und wie kommt man am besten dahin?
    Bin dankbar für alle ernstgemeinten Tipps
    Cora
    (die wahrscheinlich noch länger von den Khao Lak-, Phuket-, Patong- etc. Ereignissen bedrückt sein wird... - btw.: weiß jemand was von Ko Bulong Lae?)

  11. #10
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Unsicherheit wegen geplantem Urlaub

    @Cora
    Klima, der Ausgang aus dem klimatisierten Flughafengebäude kommt meist gut. Da merke ich das ich in LOS angekommen bin und lasse mir gern etwas Zeit. Draussen fahren zwar auch Busse zur Khao San (am Stand ausserhalb fragen, da gibts auch Tickets für 100 Baht), aber so teuer sind normale Metertaxis nun auch nicht und bequemer mit Gepäck. Gruß Uwe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub wegen Überschwemmung möglich oder nicht
    Von pradipat 60 im Forum Touristik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.11.11, 06:08
  2. wenn die unsicherheit zehrt- der vaterschaftstest
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.12.07, 10:19
  3. ThaiHunde wegen 5exueller...
    Von zappalot im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.07, 15:31
  4. wegen Bruno
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 00:24