Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier !

Erstellt von hueher, 10.01.2017, 15:03 Uhr · 55 Antworten · 3.742 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.411

    Exclamation An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier !

    Ich muß an alle Reisenden welche in den Süden wollen, mit Bus oder PKW mitteilen, die PETKASEMROAD ist hier in Bangsaphan heute Morgen GESPERRT worden, weil eine Brücke eingestürzt war !!
    Wie lange der Neubau oder Reparatur dauert kann ich nicht sagen und ob es eventuell eine Umfahrung geben wird auch nicht ? Die Strasse wurde zu einem kilometerlangen Parkplatz............für LKWs und Busse. Alleine in der Tankstelle in Bankrut Junktion parken 4 Lompraya Busse mit gestrandeten Touristen nach Kho Pangan.
    Letzte Nacht war hier ein unheimliches Unwetter niedergegangen mit schlimmen Verwüstungen, teilweise stand das Wasser bis zu 3 Meter hoch, viele Häuser sind zerstört

    Möchte noch dazu sagen, wie ich erfahren hatte und im TV sehen konnte, der Süden ist leider für Touristen momentan zum Vergessen, besser sich eine andere Destination suchen!!

    @Dieter 1.........Du wirst Bankrut nicht mehr erkennen !!

    Die Beachroad ist teilweise komplett zerstört und unterspühlt worden, viele Strandlokale sind eingestürzt, das Arccadia Hotel hatte Glück im Unglück wie auch das BankrutResort Hotel......Einige PKWs wurden unter der Strasse verschüttet. Ich hatte soetwas noch nie erlebt, diesen Gewitterstrum mit anschließender reißender Flut !
    Dazu muß ich sagen, wir mit meinen Nachbarn hatten nachts kein Auge zugedrückt, wir waren eingeschlossen seit 2 Tagen, konnten nicht mit dem Pickup raus, ja, nichtmal zu Fuß!
    Dann kam noch dazu, nachts gab es keinen Strom mehr, nur unsere Lampen in der Hand, sassen wir da und warteten, gegen 3 Uhr morgens gabs ein gewaltiges Rauschen wie ich es noch nie gehört hatte und die Flut stieg und stieg........
    Wir konnten nur noch beten und warten was kommt?
    Als der Regen aufhörte, so gegen 5 Uhr, stoppte urplötzlich das Wasser genau 15cm vor unserer Tür, ich konnte es nicht fassen, welches Glück wir hatten. Gegen Mittag war das Wasser bei uns fast weg, dafür erlebte ich einen Schock als ich nach Bankrut fuhr und die Katastrophe sah................
    Das Dorf der Fischer hatte es schlimm erwischt wie auch den kompletten Strandbereich, werde versuchen Fotos einzustellen morgen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.214
    übel richtig übel!!

    ich kenne ja ein paar Leutchen in Lang Suan . . es ist HEFTIG was hier runter kam. Keiner kann sich daran erinnern, jemals so eine schlimme Woche Regen & Überflutung durch gemacht zu haben.

    @hueher . . hast anscheinend noch mal Glück gehabt - hoch genug Landfill und darauf gebaut?

    Tja, die Pfahlbauten der Vorfahren sprechen eine deutliche Sprache !

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.831
    Ich hab heut schon an Dich gedacht, nachdem ich die Bilder im TV sah.

    Der Strand in Ban Krut ist aber noch da?

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.411
    @Dieter...........NEIN, die komplette oder fast komplette Beachroad ist zerstört wordend urch Unterspühlung ! Man kann sich das nicht wirklichvo rstellen was diese reissende Flut gemacht hatte? Viele Restaurants sind zerstört, das Arccadia wurde vom Land her überflutet aber hatte dabei noch Glück, nur dessen Strand ist weg.............

  6. #5
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.411
    @crazygregg........nein wir haben kein Pfahlhaus da wir etwas erhöht liegen, daher war es unser unheimliches Glück, das wirklich, exact 15cm vor der Türe das Wasser stopte..........

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.831
    Ich erhielt gerade erste Bilder aus Ban Krut.

    Sieht uebel aus, aber in 2 Jahren duerfte man nichts mehr sehen.

    Wie schauts eigentlich bei Dir aus? Du musst Dir doch vorkommen wie in einem U-Boot unter Palmen.

  8. #7
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.411
    JA.......2 Tage waren wir vom ( ruhigen ) Wasser eingeschlossen, dann diese brutale Nacht mit unfaßbaren glücklichen Ausgang, ich kanns noch immer nicht glauben? Und dann der Schock zu Mittag am nächsten Tag in Bankrut.
    Übrigends, es war ein Damm Nähe Bangsahan gebrochen und der Ort mit Peatkasem wurde von bis zu 2m hohen Fluten überrannt, die Autos waren gefangen in der Flut! Leider gab es einige Tote, darunter ein 5 jähriges Kind welches sich aufs Dach eines Minibuses gerettet hatte und runtergefallen ist.
    Du kennst die Stahl-Eisenbahnbrücke vor dem Bahnhof, sogar die wurde kurz überflutet, jatzt hast eine Ahnung über diese gewaltige Flutwelle! Die Polizei hatte daneben Glück, wurde vom Wasser verschont.............

  9. #8
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.353

  10. #9
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.411
    JA, so sieht es hier aus, nun schäme ich mich fast, weil wir so ein unheimliches Glück hatten ! unbeschreibliches Chaos, morgen werde ich eine alte Frau besuchen gehen, hoffe sie hatte etwas mehr Glück und meinen alten Frisör, leider ist sein haus mit Schlamm verwüstet worden und sein nebenstehendes Lokal total abgesoffen und unter Schlamm begraben. Helfen kann ich leider wenig, aber etwas trösten....
    Die Frau neben dem Arccadia hatte mit ihrem Kiosk mehr Glück, zwar verdreckt aber steht noch alles. Nur unser gemütlicher Platz gegenüber am Strand dürfte weggespühlt worden sein............

  11. #10
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.329
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @crazygregg........nein wir haben kein Pfahlhaus da wir etwas erhöht liegen, daher war es unser unheimliches Glück, das wirklich, exact 15cm vor der Türe das Wasser stopte..........
    Oioioi ... dann drück ich dir mal die Daumen, das da nichts nachkommt und dein Häusle nicht absäuft

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AVI nichts geht mehr
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.07, 10:21
  2. Ist unsere Botschaft in BKK wirklich so mies ?
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.07.03, 14:21
  3. Reisebericht , eine Fahrt in den Süden Thailands .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.07.03, 03:37
  4. Grüsse an die Urlauber in Lummerland
    Von Didel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 13:22
  5. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 16:41