Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Unser Flug mit Emirates am 07.12.2011 von FRA via Dubai nach BKK

Erstellt von Socrates010160, 08.12.2011, 23:55 Uhr · 46 Antworten · 7.628 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Als langjähriger Emirates Flieger (Schon gebucht für 6.7.12) muss ich aber auch bestätigen das die Scheichs am Flughafen einiges verbessern könnten; vor allem bei Transit-Zeiten von manchmal mehr als 3 Stunden. Die Toiletten sind z.B. substandard und es gibt - besonders im neuen Terminal - zuwenig Ruheplätze. Okay, wer Hummer & Champagner und Rolex etc. kaufen will, von mir aus aber für den normalen Reisenden ist der Flughafen beim 2. mal schon langweilig und öde (bis auf den Irish Pub!).

    Reisende aus D'dorf können auch das Pech haben eine ziemlich abgenutzte A 340 zu bekommen die nicht dem üblichen Standard entspricht. Zum Rückflug aus BKK nehmen wir daher immer die Tagesverbindung mit nur 90 Min. Stopover in DXB und schlafen gut im eigenen Bett!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Danke Socrates für Deinen ausführlichen Bericht! Ich persönlich ziehe aber trotz des positiven Fazits von Dir einen Nonstopflug in der Nacht vor. Sonst ist man gerade eingeschlafen, dann muß man wegen des Umsteigens aus dem Flieger. Außerdem hat man mit Emirates wohl vor allem auf dem Rückflug einen Aufenthalt von mehreren Stunden in Dubai, wenn ich mich recht erinnere. Die Flugzeiten von Etihad, mit denen ich letztes Jahr geflogen bin, sind da günstiger. Und Essen und Entertainment ist bei denen auch gut. Der Preis von nur 545 Euro ist natürlich ein Argument, keine Frage! Noch einen schönen Urlaub!
    Danke für Deine guten Wünsche...es wird mit 6 Wochen der längste Urlaub meines bisherigen Lebens...

    Zu Info:

    Die Wartezeit in Dubai beträgt auch auf dem Rückflug nur 2 Stunden und 50 Minuten...und für mich persönlich ist dieser Stop auf der Hälfte des Fluges ein Vorteil, weil ich bei den Direktflügen manchmal nicht mehr wusste, wie ich nach 6 Stunden sitzen sollte...

    was das Essen betrifft.... ich vergleiche hier nicht das Flugzeugessen mit Restaurantessen.. sondern das was ich bisher in Flugzeugen bekam und was ich diesmal vorgesetzt bekam... und dieses mal war es eben besser als auf den Flügen mit Thai...

  4. #13
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Kann deine Eindrücke eigentlich nur bestätigen.
    Niedriger Preis, guter Service, gutes Essen, sehr gutes Entertainment; wer will da noch Thai Air oder LH fliegen. Und auf die 3 Stunden (auch gut um sich mal die Beine zu vertreten) kommt es wirklich nicht an.

  5. #14
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend ich habe auch keine lust auf transit. immer direkt.

  6. #15
    Avatar von Dr. Zoidberg

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    23

    Thumbs up

    ...Interessanter Bericht - der auch wieder einmal aufzeigt, wie vergleichsweise die überteuerte und überwertete Thai in der Holzklasse dagegen nur abstinken kann, mögen manche sie noch so gerne bei jeder Gelegenheit bis zur Penetranz einseitig lobhudeln...

    Auf jedenfall lässt der Bericht mich zuversichtlich stimmen wenn ich am kommenden 28. ebenfalls die Gelegenheit haben werde, ihre Flieger zu testen - statt wie letztes Jahr 10 schlaflose Stunden auf diesen unbequemen, schmalen Sitzen der Thai und dem halb-defekten Unterhaltungssystem eingezwängt und ihrem eher mittelmässigem Kantinenfrass ausgeliefert zu sein.

    Auch meine Wenigkeit wird jedenfalls in Zukunft nur noch mit Oman oder Emirates fliegen - je nach dem welche grad den besseren Flugplan und/oder -Preis hat - als der Thai nochmals für einen lausigen Flug hunderte Teuronen in den Rachen zu schmeissen. Mit dem Geld das man sich zudem erspart, lässt sich der Urlaub auf dem Boden allemal besser versüssen.

  7. #16
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Ich kann die positiven Eindrücke von @socrates nur bestätigen. Oft mit Thai geflogen, dann mal mit AirBerlin (weniger gut) und am 31. Oktober 2011 mit Emirates hin und am 25. November zurück. Das für 525 €, inkl. rail&fly. Mit Thai hätte ich fast 300 € mehr zahlen müsse, meine Frau sogar fast 450 € weil Rückflug erst am 23. Dezember. Der Stopp hin war mit ca. 3,5 Stunden gerade noch ok. Mir tat nach 6 Stunden Flug das Rumlaufen gut. Auch der Weiterflug mit dem 380 war mal ein kleines Erlebnis. Der Rückflug mit ca. 1,5 Stunden Aufenthalt (laut Ticket) in Dubai war echt Stress. Der Flieger fand erstmal keinen "Parkplatz" und rollte gefühlte Ewigkeiten auf dem Airport rum. Mit Gate 119 konnte ich zunächst nichts anfangen. Aber dann........Das Gate war am A... des Flughafens. Dann nur 2 Gepäckkontrollen geöffnet....Als ich im Laufschritt am Gate ankam lief das Boarding bereits seit 15 Minuten. Aber der Kreislauf war in Schwung gekommen :-) Das Essen war echt gut, besser als bei Thai. Zur Erfrischung gab es auch warme Baumwolltücher, nicht wie bei Thai Plastikaufreisspack. Fazit: bis zu einem Preisunterschied von 150 € werde ich direkt mit Thai fliegen. Darüber hinaus mit Emirates etc.

    Zur Thai-Ehren-Rettung: ich fliege gerne mit den alten Kisten (747-400). Die Toilettensituation (Größe/Anzahl) ist um Welten besser wie in den neuen Plastikfliegern. Und man hat auch mal Platz, besonders hinten, mit ein paar Leutchen zusammenzustehen und zu klönen. Auch waren die Toiletten - gefühlt - sauberer. Hängt aber sicherlich von der jeweiligen Crew ab.

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Unser gestriger Flug von Frankfurt über Dubai nach Bangkok, war bisher das Beste was ich an Service und Bequemlichkeit in Fliegern erlebt habe. In der Vergangenheit hatte ich immer Direktflüge gewählt. Doch der Preis von Emirates mit 545 € war einfach unschlagbar...

    Wir hatten schon Wochen zuvor unsere Sitzplätze und das Essen per Internet gebucht und am Abend vor dem Abflug nochmals gecheckt, ob das alles ok war.

    Als wir uns um 6.30 Uhr morgens vom Taxi zu Haus abholen liessen, hatte es um die 0 Grad... um 7 Uhr sassen wir bereits im Zug nach Frankfurt. Ich buche nie einen Sitz im ICE sondern verbringe die Zeit im Restaurant. So hatten wir gestern ein hervorragendes Zugfrühstück und waren gegen 11.30 am Flughafen. Am Abend zuvor hatte ich noch im Internet herausgefunden, dass es in der Nähe des Ausstiegsgleises eine speziellen Schalter zum Einchecken für Bahnkunden gibt, an dem sich auch Emirates beteiligt.

    Nach kurzer Suche war dieser Schalter gefunden... das Einchecken dauerte keine 5 Minuten, da wir die einzigen Fluggäste waren, die dort einchecken wollten.
    Wenn du schon die Sitze und das Essen nochmal am Abend vorher überprüft hast, warum hast du dann nicht gleich eingecheckt? Dann nur noch die Koffer geht wesentlich schneller und bequemer.

  9. #18
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    würde ich mit einer Middle Eastern Airline fliegen, würde ich zumindest 4 Tage dort Stopover einplanen. Ist doch klasse dort in der Wüste mit der Thaifrau, die dann auch mal was ganz anderes kennenlernt als Farangs Bockwurst Country und Som Tam.

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Zur Erfrischung gab es auch warme Baumwolltücher, nicht wie bei Thai Plastikaufreisspack.
    Interessant, denn im Mai gab es auch zu meiner Verwunderung in der Eco ebenso die Charter-Erfrischungstücher.


    Edit:

    @benni
    Ja, das hat was in der Tat, muss halt nur die Visaprozedur durchmachen, aber "Do Buy" hat meiner Frau gefallen.

  11. #20
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Mit Gate 119 konnte ich zunächst nichts anfangen. Aber dann........Das Gate war am A... des Flughafens.
    Ich bin immer glücklich, wenn ich in der nähe dieses Gates ankomme. Dort befindet sich einer der wenigen Smoking Rooms.
    Aber wehe, der Weiterflug geht von den 300tern Gates ab, dann hast ein Fußmarsch von ca. 1 Std. vor Dir.

    k-179.JPG

    k-171.JPG

    k-175.JPG

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Emirates nach BKK - wer hat Erfahrung mit Emirates
    Von Socrates010160 im Forum Touristik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 08.10.17, 16:06
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.10, 21:41
  3. Emirates Flug bis Phuket - wie buchen?
    Von turbocarl69 im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.01.10, 09:03
  4. Emirates: Aufenthalt in Dubai
    Von Niko36 im Forum Touristik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 20:20
  5. Lademöglichkeit für Netbook bei Emirates Flug
    Von turbocarl69 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 14:42