Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 73

Unruhen in Thailand?

Erstellt von KoiMia, 02.02.2013, 17:30 Uhr · 72 Antworten · 5.719 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ...gebe ich Dir, gebe ich den Buergerinnen und Buergern der Bundesrepublik Deutschland und der gesamten deutschen Oeffentlichkeit mein Ehrenwort...
    Schon wieder? Glaubt Dir doch kein Mensch mehr

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Schon wieder? Glaubt Dir doch kein Mensch mehr
    Wenn ich eines hier gelernt habe, dann ist es, dass staendige Wiederholungen - egal ob belegbar oder nicht und vor allem im politischen (Thai-) Teil - irgendwann Members zu Glaeubigen machen.

    Lass' mich bitte auch mal Guru sein bzw. werden.


  4. #53
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von KoiMia Beitrag anzeigen
    .....Ich bin überrascht über die Aussagen, daß das Militär etwaigen Unruhen schnell ein Ende bereiten würde. Genau darauf hatten wir Traveller damals gesetzt. Niemand konnte sich vorstellen daß ein Staat die wochenlange Besetzung eines Internationalen Hubs (ein bisher Einmaliger Vorgang) tolerieren würde.
    jo,

    ....... hatte dann auch die darauf folgende wirtschaftliche talfahrt des los zur folge, weil die internationale traveller gilde an der ausreise behindert wurde

  5. #54
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    War damals in der letzten Maschine die noch in BKK landen durfte und wir wurden dann von Polizisten hinten aus dem Gebaeude begleitet, die Immi war dort mit einem KlappTisch und ein Beamter hat hastig die Stempel reingedrueckt ohne Computer. War noch schwer ein Taxi zu bekommen weil die Fahrer den Gelben eins aufs Maul hauen wollten.

    Wir brauchten dann fast 4 Stunden um in die Stadt zu kommen und da hatte ich auch schon meinen damaligen Chef am Telefon der sich sorgen um seine Menschliche Resource machte.

    2 Wochen spaeter musste ich nochmals nach BKK und wollte eigentlich auf die Botschaft, aber die hatte schon zu und war telefonisch nicht zu erreichen. Mein Chef hat dann nochmals angerufen und sich sorgen gemacht weil sie im TV die Schiessereien gezeigt haben.

    Das Gute war ich hatte eine Woche laenger Ferien da ich nicht nach Hause fliegen konnte, natuerlich haette ich ueber Kambodscha fliegen koennen aber ich habe mein Chef gesagt alles Strassen seien gesperrt. Habe ihm dann noch ein Video geschickt von einem brennenden Pick Up und er wollte mir dann noch Geld schicken.

    Das coole war das ich die Woche Ferien nicht nachsitzen musste.

  6. #55
    Avatar von KoiMia

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen

    ....... hatte dann auch die darauf folgende wirtschaftliche talfahrt des los zur folge, weil die internationale traveller gilde an der ausreise behindert wurde
    Nu Ja, der Image Schaden war beträchtlich, die Einbußen in der Touristischen Hauptsaison ebenso, und seit dem herausragenden Management der GROSSEN FLUT nimmt die Thais eh keiner mehr ernst.

  7. #56
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von KoiMia;1063189[COLOR=#333333
    ][/COLOR]Ich bin überrascht über die Aussagen, daß das Militär etwaigen Unruhen schnell ein Ende bereiten würde. Genau darauf hatten wir Traveller damals gesetzt. Niemand konnte sich vorstellen daß ein Staat die wochenlange Besetzung eines Internationalen Hubs (ein bisher Einmaliger Vorgang) tolerieren würde.
    Ein Traveller ist, wie der Name schon sagt, eine (Durch)-Reisender, der natürlich keinerlei Kenntnisse über die politischen Verhältnisse seines bereisten Gastlandes hat.

    Den 'Staat' als geschlossene Einheit gibt es in TH so nicht, sondern vielmehr Fraktionen, Seilschaften und verfeindete oder befreundete Gruppierungen und Organisationen, wobei ständig Neue Gruppen und Parteien auftauchen können, sich mit Anderen vereinen oder trennen - oder man wechselt die Seiten.

    Das die Flughafenbesetzung 2008 so hat stattfinden können hatte u.a. folgende Gründe: Die PPP hatte eine Hausmacht bei der Polizei, aber nicht beim Militär (Heer). Die wollten sogar Marinesoldaten heranziehen, weil die eher auf Befehle der Regierung gehört hätten...

  8. #57
    Avatar von KoiMia

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ein Traveller ist, wie der Name schon sagt, eine (Durch)-Reisender, der natürlich keinerlei Kenntnisse über die politischen Verhältnisse seines bereisten Gastlandes hat.
    Das hast Du schön gesagt. Und da es in unserer immer komplexeren Welt nicht genügt "keinerlei Kenntnisse" zu haben, konsultiere ich dieses kenntnisreiche Forum. Obwohl die Frage weshalb das Militär, im Gegensatz zu 2008, eventuelle Unruhen sofort niederschlagen sollte, unbeantwortet ist.

  9. #58
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nein, die Frage ist schon beantwortet.
    Nochmal für Dich die Kurzfassung: Das Militär ist nicht eingeschritten, weil es die Regierung stürzen wollte (haben sie ja dann auch geschafft).

  10. #59
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Ich habe vorgesorgt, sollte es zum Äußersten kommen verstecke ich mich in einem Kloster dessen Abt ich schon den ein oder anderen Playboy zugesteckt habe, der Mann ist 100% integer.
    ..oder bei Benni , hast ja gesehen ,dort am Strand kommt sonst keiner hin.

  11. #60
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    japanischer Karpfen deiner Frau ,als totaler nicht Durchblicker sage ich dir jetzt mal meine Meinung.

    sollte HM in den nächsten Monaten von uns gehen ,was mich nicht hoffe ,wünsche ihm von ganzem Herzen ein sehr langes Leben,dürfte es zu einer mindestens 1Jährigen Staatstrauer kommen ,da ist mal garnix ,in der Zeit zieht das Militär die Fäden.

    sollte hier jemand deine Bedenken teilen ,wundert es mich ,warum überhaupt noch jemand in Bangkok lebt ,arbeitet,urlaubt ..,wahrscheinlich alle nicht so durchblickende Weltenbummler wie du.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unruhen erwartet / ISA Verhängt
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 30.11.12, 16:32
  2. weiss jemand was von aktuellen Unruhen in BKK??
    Von Kuki im Forum Thailand News
    Antworten: 573
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 16:39
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.04.10, 12:15
  4. Aktuelle Situation in Thailand (Unruhen)
    Von nitthom im Forum Touristik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 20:47
  5. Starke Unruhen im Süden !!!
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 07:40