Ergebnis 1 bis 9 von 9

Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

Erstellt von rambus, 01.10.2009, 19:31 Uhr · 8 Antworten · 1.586 Aufrufe

  1. #1
    rambus
    Avatar von rambus

    Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    Hallo,

    Nach den letzten Beben und Tsunami auf Samoa gibt es Für Urlauber ein nützliches Instrument, das ich seit 2005 benutze, ein Tsunami-Warn-System per SMS.
    Das funktioniert einwandfrei, und man bekommt bei jedem Erdbeben sofort eine Warnung für die betr. Tsunami-gefährdeten Gebiete,
    sowie auch Entwarnung per SMS die ersten Warnungen kommen 3 x sofort hintereinander.
    Ich habe deswegen für SMS-Eingang eine sehr laute Melodie gewählt, wegen der Umgebungsgeräusche.
    Hat bis jetzt immer funktioniert. Die Bestätigungen und Berichte bekommt man auch noch mal per Email.
    Das System kostet für den Urlaubsmonat € 9,95
    Hier ist der Link:
    http://www.tsunami-alarm-system.com/index.html

    Gruß
    Rambus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    Oder einfach die Windeln wechseln, kostet gar nix wenn man sie selbst auswaescht :-) .

  4. #3
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    So richtig passt der blöde spruch nicht hier herein.

  5. #4
    rambus
    Avatar von rambus

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    So kenne ich den Dieter1 hier im Forum:

    KURZ ABER BLÖD ;-D ;-D

    und total daneben!

    Er meint in Bankrut gibt es kein Tsunam, das würde nur was für die Andamanenseite sein.

  6. #5
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    Zitat Zitat von rambus",p="780062
    So kenne ich den Dieter1 hier im Forum:

    KURZ ABER BLÖD ;-D ;-D

    und total daneben!

    Er meint in Bankrut gibt es kein Tsunam,...
    sein Geschreibsel jeden abend spiegelt lediglich seinen Alkoholpegel wieder

  7. #6
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    [quote="rambus",p="780014"Das System kostet für den Urlaubsmonat € 9,95
    [/quote]

    Da ist aber ein grosses Quantum Geschaeft mit der Angst mit drin.

    Warnung gab es laut Medien auch in Samoa, nur war nach Berichten das Beben zu nah, das sie keinen Sinn machten.

  8. #7
    rambus
    Avatar von rambus

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    Hallo Charly

    Thailand selbst ist nicht erdbebengefährdet, aber der Raum Indonesien (Gefahr für Andamensee) und Pazifik Raum (Gefahr für Küste Ost-Thailand Golf v. Thailand) ist Erdbebengefährdet.
    Deswegen gibt es nach einer Warnung genügend Zeit sich in Sicherheit zu bringen.
    Die Geschwindigkeit eines Tsunamis beträgt ca. 800 KmH.
    Hätte man in 2004 richtig reagiert wären viel weniger Menschen zum Tode gekommen, da der Zeitraum zwischen Entstehen und Auftreffen des Tsunamis
    für viele Länder doch recht bzw sehr groß z.B. Ost-Afrika war.
    Deswegen verstehe ich nicht, warum in 2004 in Afrika 10 Stunden nach Entstehung, der Tsunami noch Menschenleben gefordert hat.

    Gruß
    Rambus

  9. #8
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    Man war zu dieser Zeit einfach nicht vorbereitet, niemand hatte damit gerechnet.

    Aber zu Deinem Link, es ist wie ich vermutet hatte ein Geschaeft mit der Angst, es steckt eine deutsche Firma dahinter, die sich im Text Tusnami Institut nennt im Impressum aber deutlicher wird. Der Hauptgrund ist es wohl ein Abo verkaufen zu wollen.

    Es gibt aber eine Alternative, die findest Du hier.

    http://www.iibc.in/itws/

  10. #9
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Tsunami-Warnsystem per SMS für den Urlaub

    @Rambus

    Das letzte schwere Erdbeben im Goldenen Dreieck, also an der thailändischen Grenze war irgendwann Frühjahr 2007. Also Erdbeben gibt es hier wohl schon...

    Bei dem Tsunami 2004 wurde als eine Begründung mit aufgeführt, daß der letzte schwerere Tsunami Thailand sehr lange davor (ich meine mich an 700 Jahre zu erinnern, keine Lust zu googeln) getroffen hätte. Trotzdem haben die damals klar versagt, die Vorwarnungen kamen mehr als rechtzeitig, da hätte man zumindest an den großen Stränden jede Menge Leute retten können.

    Das zwischenzeitlich eingerichtete Alarmsystem per Sirene soll wohl auch nicht mehr so richtig funktionieren, da so ziemlich alle verwendeten Kupferkabel inzwischen geklaut worden sind. Wohl auch mit ein Grund, warum diese Frühwarnboje nicht repariert wird, aber da spielen wohl auch Streitigkeiten wegen der Länderzuständigkeiten etc. eine Rolle. Angesichts des Betrages lächerlich.

    Ich habe keine Ahnung was es DTAC und AIS kosten würde, jedem Nutzer eine Warn-SMS zu schicken. Außer der Einrichtung kann es nicht viel sein, sonst würde mich DTAC nicht so mit JunkSMS zuballern...

Ähnliche Themen

  1. phi phi vor dem Tsunami
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.12.14, 23:24
  2. Tsunami in Japan
    Von Professional im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 24.05.11, 18:50
  3. Tsunami-Warnung
    Von Paddy im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 02:13
  4. Tsunami
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.05, 11:44
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 08:09