Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Trinkgeld im Urlaub

Erstellt von Bajok Tower, 31.07.2010, 16:10 Uhr · 29 Antworten · 2.929 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Cool Trinkgeld im Urlaub

    Wenn der Taxifahrer hilfsbereit, der Service im Restaurant exzellent war, zeigen sich Urlauber gerne mit Trinkgeld erkenntlich. Doch was in einem Land dankbar angenommen wird, gilt andernorts vielleicht als Beleidigung. Und während einige Reedereien mit "all inclusive" werben, kassieren andere ab. Ein Überblick:

    Geschenke vom Gast | RP ONLINE

    "THAILAND/MALAYSIA Im Restaurant sind zehn Prozent angebracht. Weniger als zehn Bath gelten als Beleidigung."




    Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich? Ich gebe in Restaurants und nach einer Taxi-Fahrt je nach Lust und Laune, auf 10% achte ich nie.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    20 - 70 Baht max, 10% sind oft zuviel

  4. #3
    fox
    Avatar von fox

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    195
    stimme benni zu.
    je nach service qualität - und unter berücksichtigung ob bereits eine service charge erhoben wurde (das sind ja meistens 10%).

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    wo immer ich im hotel gewohnt habe, habe ich dem zimmermädchen ein paar euro persönlich gegeben. ich hatte dadurch niemals ein korksiges zimmer.

  6. #5
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    na super, denn die Zimmermädchen haben null Ahnung wieviel ein Euro wert ist und müssen dann noch zu einer bestimmten Zeit zu einer Bank fahren um zu wechseln, wobei es sein kann, daß kleine Euro Noten nicht gewechselt werden, Münzen ganz bestimmt nicht!

  7. #6
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    daß kleine Euro Noten nicht gewechselt werden, Münzen ganz bestimmt nicht!
    Hatte auch schon mal 20 Euro in 2-Euro-Münzen, wurden nicht gewechselt. 5-Euro-Scheine waren dagegen kein Problem.

  8. #7
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    wo immer ich im hotel gewohnt habe, habe ich dem zimmermädchen ein paar euro persönlich gegeben. ich hatte dadurch niemals ein korksiges zimmer.
    mache ich auch so, bur das ich in th baht ueberreiche

  9. #8
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    wo immer ich im hotel gewohnt habe, habe ich dem zimmermädchen ein paar euro persönlich gegeben. ich hatte dadurch niemals ein korksiges zimmer.
    Habe ich bei meinem letzten Aufenthalt auf Koh Samui total vergessen. Trotzdem war das Zimmer sehr sauber.

  10. #9
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616
    hey bajok tower, das kannst du ja noch nachholen, das zimmermaedchen akzeptiert bestimmt auch ueberweisungen

  11. #10
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Für das Zimmermädche gebe ich auch immer ein paar THB und wurde dadurch noch nie durch ein schnuddeliges Zimmer entäuscht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trinkgeld
    Von Hol_78 im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 09:54
  2. Trinkgeld für die Putzfrau
    Von Moonsky im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 13:28
  3. Trinkgeld
    Von Chak3 im Forum Sonstiges
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 13.05.06, 23:46
  4. Freizügiges - Trinkgeld ??
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 11:41
  5. Trinkgeld
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 22:20