Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Touristen Kontrolle soll verstärkt werden

Erstellt von bkk999, 08.08.2010, 04:51 Uhr · 55 Antworten · 6.131 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Wo sollte ich mich jetzt anmelden,wenn es mir keiner gesagt hat,dann weiß ich das garnicht?
    @willi: DU mußt Dich nirgendwo anmelden (bis auf die Angaben in der "Einreisekarte"); für die Myriaden Deiner weiteren Stopps sind
    die jeweiligen Gastgeber per Gesetz zur Anmeldung verpflichtet (Hotel/Pension, Familie, Freunde). Also nimm es doch ganz leicht
    u. bringe die anderen (vor allem Familie) garnicht erst in Verlegenheit = bring das Thema nicht hoch (ist ja nicht Dein Problem)

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    @willi: DU mußt Dich nirgendwo anmelden (bis auf die Angaben in der "Einreisekarte")
    Hallo Berti,Danke,das wollte ich nur wissen.Konnte ich mir auch beim besten Willen nicht vorstellen,das ich sowas jetzt machen müßte.

    Willi

  4. #43
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Also nimm es doch ganz leicht
    u. bringe die anderen (vor allem Familie) garnicht erst in Verlegenheit = bring das Thema nicht hoch (ist ja nicht Dein Problem)
    Spaetestens wenn die Frau ne Geldstrafe (bis zu 10000 THB) kassiert, gehts aber wieder aus der eigenen Kasse...

  5. #44
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Das frage ich mich auch. Wenn Du schon aus dem Vordruck TM30 zitierst, dann hättest Du wenigstens auch in die Anlage dazu hineinschauen können. Es folgen nun scans der beiden Seiten eines tm30.pdfs.
    muss nicht gewerbllich sein, alle Hauseigentümer sind zur Abgabe dieser TM30 verpflichtet. Meine Frau wurde seinerzeit in Mae Sai dazu aufgeklärt und dann nochmals in Chiang Mai bei der Immi.
    Die Anlage dient dazu, mehrere Personen aufzunehmen, mehr nicht.
    Ich wohne sozusagen offiziell bei meiner Frau, sie musste diese Meldung trotzdem machen - obwohl sie nicht gewerblich vermietet.

  6. #45
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Na wie gut, dass die Immigration Offices nun nur folgendes machen wollen:
    "The Immigration Bureau will start a new campaign next month to keep track of the whereabouts of all tourists by enforcing reporting requirements of hotels, resorts and guesthouses."
    Die Meldung im ersten Beitrag zu diesem thread.

    Wessen Frau sich als Managerin eines Hotels, eines Resorts oder eines Gästehauses versteht, wird sich sicherlich gefordert fühlen.

    Gut, dass ich eine permanente Adresse in Thailand habe, zu der ich mich stets wieder per Arrival Card anmelde. Das Gelbe Hausbuch bringt da einen Vorteil.

  7. #46
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396
    Die Adresse auf der Arrival Card ist ja nur Makulatur. Ich kann mich noch erinnern als am Airport bei der Passkontrolle eine Liste mit Hotels auslag. Als ich die Adresse leer gelassen hab (wusste ja noch nicht wo ich schlafen werde), hat die Beamtin drauf gedeutet und gesagt ich soll irgendeins der Hotels eintragen. Habe mich dann fuer Nr. 1, das "Oriental", entschieden. In Wirklichkeit gings natuerlich in die Khaosan-Road...

    Bei letzten Mae Sot Visatrip wollte der Beamte aber ne vollstaendige Adresse haben. Also entweder ist ein Trend zur Verschaerfung erkennbar oder es ist wie immer von Person zu Person anders.

  8. #47
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von db1tau Beitrag anzeigen
    Die Adresse auf der Arrival Card ist ja nur Makulatur .
    Sie braucht es aber nicht zu sein, wenn man halt seinen Aufenthaltsort vorab weiß oder man übernachtet dort, wo die gewerblichen Vermieter (im Original: Businesses) verpflichtet sind, den Touri zu melden. Wenn diese dieser Verpflichtung nicht nachkommen, entsteht ja erstmal keine Verpflichtung zur Eigen-Anzeige irgendwo (Immi- oder normale Polizei) für den Alien. Er weiß ja garnicht, ob die Vermieter ihren Meldepflichten nicht nachgekommen sind.

    Wie wir in diesem thread erfahren haben, entsteht ein "Problem" erst bei einem weiteren Kontakt mit der Immigration während des gesamten Aufenthalts in SOA. Also, wenn man z.B. ein Visum bei denen verlängern will, wenn man ein Auto/Moped im eigenen Namen erwerben will und dazu halt eine Certificate of Residence von der Immigration benötigt etc. Es sind alles solche Bittsteller-Situationen, die Probleme bei Leuten mit Unterkunft bei der Familie erzeugen können.

    Denn kommt man nicht in Kontakt mit den Immigration-Leuten, dann prüft ja keine Verkehrskontrolle o.ä. ob man als Alien bei seiner Unterkunft gemeldet ist. Die normale Polizei interessiert sich nur für den Paß und das darin befindliche Visum oder den Visa-Exempt-Stempel sowie für die Frage, ob ein Overstay vorliegen würde. Deshalb soll man ja auch - sofern man nur eine laminierte Kopie des Reisepasses mit sich führen will - hierfür neben der Hauptseite auch den entry-Stempel auf der Departure-Card kopieren.

    Langzeit-Non-Immigranten müssen ja alle 90 Tage ohnehin bei der Immigration vorstellig werden und eine Notification TM47 abgeben. Da hat bislang nie jemand gefragt, warum man "erst jetzt" erscheinen würde, da ist halt die ordnungsgemäß ausgefüllte Arrival-Card die Anmeldung.

  9. #48
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    @willi: DU mußt Dich nirgendwo anmelden (bis auf die Angaben in der "Einreisekarte"); für die Myriaden Deiner weiteren Stopps sind
    die jeweiligen Gastgeber per Gesetz zur Anmeldung verpflichtet (Hotel/Pension, Familie, Freunde). Also nimm es doch ganz leicht
    u. bringe die anderen (vor allem Familie) garnicht erst in Verlegenheit = bring das Thema nicht hoch (ist ja nicht Dein Problem)
    Eben das stimmt so nicht. Das TM30 wird normlaerweise fuer gewerbliche Betriebe verwendet (Guesthouse/Hotel usw.).
    Wenn Du privat unterkommst (Familie, privat ein Haus mieten usw.) kannst Du davon ausgehen, dass Dich der Hausherr nicht per TM30 anmeldet (im Zweifelsfall kann man ja fragen....). Ist das der Fall., bist Du verpflichtet, ab einem Aufenthalt von mehr als 24 Std. Dich per TM28 bei der naechsten Immigration selbst anzumelden (innerhalb 48 Std. ab Ankunft).

    Download TM28: http://www.phuketimmigration.go.th/o...nload/tm28.doc

  10. #49
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ carsten, aufgrund der Anmeldequittung ( receipt of notification )
    die in die hintere Passdeckseite getackert wurde, ergibt sich bei mir, ( Privatunterkunft bei der thl. Freundin ) das das TM30 benutzt wurde..

    wie wird das in D-Land gehandhabt..

    i4a - Das Board - Meldepflicht bei Besuchsaufenthalten

    http://www.landkreis-schwaebisch-hal...h_2009_web.pdf

    wo steht nochwas zu..

    Seite drucken - Meldepflicht von Vermieter

  11. #50
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Man stelle sich einmal den normalen deutschen Ehemann einer thail. Frau vor, die gemeinsam Thailand bereisen. Und zwar ganz Thailand - und nach Möglichkeit versuchen, in Privatunterkünften zu übernachten. Während Sie frühstückt, fährt halt Er zur nächsten Immigration und meldet seine vergangene Übernachtung an. Aus Unsicherheit, welches Formular er benutzen müsse, hat er halt beide: TM28 und TM30 ausgefüllt. Er wird das nächste Immigration Office schon finden. Im Verlaufe des Tages.

    Die thailändischen Beamten werden lächeln. Tun sie ja immer. Und der deutsche Ehemann kann als Deutscher die nächste Nacht wieder gut schlafen, denn er ist ja seinen Verpflichtungen als Deutscher Untertan nachgekommen. Somit sind alle glücklich.

    Nur die wenigen, die bereits an der Angel ihrer zuständigen Fremdenpolizei hängen, finden halt bis heute keinen Weg, sich vom Angelhaken zu befreien. Ihnen ist unser Mitgefühl sicher.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausnahmezustand soll in Bangkok verlängert werden
    Von Red_Mod_Ant im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.10.10, 14:32
  2. Thaksins Auslieferung soll ausgehandelt werden!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.09, 12:46
  3. Da soll man nicht wahnsinnig werden....
    Von mipooh im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 13:19
  4. Waisenhaus soll ab Herbst gebaut werden
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.05, 03:32
  5. Carabau Song soll verboten werden
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.10.01, 19:34