Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Touristen Kontrolle soll verstärkt werden

Erstellt von bkk999, 08.08.2010, 04:51 Uhr · 55 Antworten · 6.125 Aufrufe

  1. #21
    Godefroi
    Avatar von Godefroi
    Schaut doch mal bitte auf Immigration Bureau oder การแจ้งที่พักคนต่างด้าว

    Dort steht, dass Vermieter, Hotelmanager usw. die Meldung machen müssen, aber nichts vom Reisenden selber. Wenn ich mir die Liste der mitzubringenden Dokumente anschaue, meine ich sogar, der Tourist _kann_ selber gar keine Meldung machen, weil er die erforderlichen Dokumente nicht hat.

    Man muss anscheinend auch nicht in ein Immigrationsbüro gehen, sondern es reicht das nächste Polizeibüro, wenn kein Immigrationsbüro in der Nähe ist.

    Was meint ihr, verstehe ich das richtig?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455
    Wer muss bei der Immi TM 30 ausfüllen?

    Grundsätzlich der "Vermieter", also das Hotel, Guesthouse usw..
    Bei privaten Unterkünften ist es der Eigentümer der Unterkunft.

    Ich als Besitzer eines Condos muss dies selbst tun, also das TM. 30 ausfüllen, aus dem 2. Blatt muss ich dann noch meine Frau (oder weitere Nutzer der Unterkunft) eintragen.
    Um dies alles auszufüllen, braucht man den Reisepass wg. Passportnummer usw.

    Dann gehts zur Immi, laut HP der Immi soll es auch bei der Polizei gehen, bei mir in Cha-Am wussten die allerdings nix davon, also ab nach Hua Hin zur Immi.
    Die Immi füllt jetzt noch den unteren Abschnitt des TM. 30 aus, schneidet diesen ab, und der wird in meinen Reisepass reingetackert.

    Kosten tut das nix!!!

  4. #23
    Godefroi
    Avatar von Godefroi
    Danke für die Klarstellung Phyton.

  5. #24
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455
    ergänzend:

    Meine Frau muss nicht mit zur Immi, aber ihren Reisepass muss ich mitnehmen. Kopie der entsprechenden Info Arrival Card Nr. usw. dürfte wohl ausreichen, Hotels machen es ja so.

  6. #25
    Avatar von sabeidi

    Registriert seit
    17.10.2003
    Beiträge
    101
    ich wusste lange Zeit nicht das ich dieses Formular ausfüllen muss ( da ich die ersten 14 J. immer im Hotel abstieg ). Seit 6 Jahren habe ich immer ein Haus gemietet habe, und meine Vermieterin ( Imob. Büro ),
    hatte es auch nie gemacht, bis ich dann vor 4 Jahren mir das erste Moped kaufte, da sagte der Händler zu mir, wo wohnst Du denn, und hast Du dich angemeldet. Was, wie, wieso., sagte ich. Ich habe doch im
    Flugzeug alles ausgefüllt. reicht das nicht.??? Nee sagte er für den Mopedkauf brauchen wir diese Anmeldung ( TM30 ), und ausserdem wenn die Polizei dich erwischt musst du 3000 BT Strafe zahlen. Ja und seitdem ist alles klar.

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Phyton hat ja soweit schon alles geschrieben..

    Wegen der Anmeldung, ist hier in der Vergangenheit schon mehrmals was zu geschrieben worden..

    Wie das im Endeffect jeder handhabt,der privat unterkommt, bleibt ja Jedem selbstüberlassen.

    Bei " Meiner " und mir gabs selbst schonmal " Schimpfe " und Androhung einer Geldstrafe...bei meiner Touristvisaverlängerung auf der Immigration..wo das dort rauskam, dass ich nicht innerhalb von 24 h nach Einreise in TH.angemeldet wurde.


    Frage..
    genaugenommen müsste sich ja jeder ALIEN.. .ummelden/ anmelden / lassen,wenn er z.B. Familie über 24 h anderweitig aufsucht, dort evtl. ein paar Tage verbringt..??

    TM 30:
    NOTIFICATION FROM FOR HOUSE-MASTER, OWNER OR THE POSSESSOR OF THE RESIDENCE WHERE ALIEN HAS STAYED

    MUST NOTIFY WITHIN 24 HOURS FROM THE TIME OF ARRIVING AT THE RESIDENCE

    MUST NOTIFY THE IMMIGRATION DIVISION IF LOCATED WITNIN BANGKOK AREA

    MUST NOTIFY THE LOCAL IMMIGRATION OFFICE IF THERE IS NO IMMIGRATION OFFICE LICATED IN THAT AREA THE LOCAL POLICE OFFICIAN MUST BE NOTIFIED

    ..und

    TM28:
    FORM FOR ALIENS TO NOTIFY THEIR CHANGE OF ADDRESS
    OR THEIR STAY IN THE PROVINCE FOR OVER 24 HOURS

    Your local police station must be notified of any change of address within 24 hours.
    A stay in another of over 24 hours must be reported with 48 hours of arrival in that place

    Immigration Bureau

    Erinnert mich ein wenig an zurückliegene Zeiten vor 1989..im anderen dland.

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Mir scheint, einige legen die Meldepflichten in Thailand ein wenig zu weit aus.

    Nehmen wir zwei konkrete Fall-Konstellationen:
    1. Wenn ich nach 2-3 Monaten Europa-Aufenthalt zurück in mein Haus komme (Basis: Re-Entry Permit), dann melde ich auf der Arrival-Card meine dortige Wohnortadresse. Mehr nicht. Am 90. Tag mache ich jedoch die Notification TM47 usw.

    2. Wenn ich direkt zu den Eltern meiner thailändischen Frau fahren würde - weil ich dort entweder Urlaub mache, oder dort beginne, in der Nähe ein Haus zu bauen - dann ging ich bisher und gehe noch immer davon aus, dass die Schwiegereltern nicht meldepflichtig sind.
    Warum?
    Weil die im link von Godefroi aufgeführten Regeln der Immigration nur für die gewerblichen Vermieter (Notification of residence of foreigners for businesses) gelten, nicht jedoch auch für das Übernachten in der Familie.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Fremdenpolizei in jedem Einzelfall den vorauseilenden Gehorsam eines jeden Ausländers sicherlich nicht ablehnt, wenn diese sich ob der Ankunft in ihrem Haus oder ihrem Condo gar noch freiwillig anmelden.
    Es gibt auch auf Seiten der Ausländer zumindest eine Interessenslage, die einen solchen "verfrühten" Gang zur Immi sinnvoll werden lassen. Wenn der Ausländer in den ersten 90 Tagen nach seiner Einreise ein Moped oder Auto auf eigenem Namen kaufen und zulassen will.

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ waanjai, merke gerade, dass es manchmal sinnlos ist..hier was zu schreiben.
    Zeitverschwendung. Kotz.

    " Weil die im link von Godefroi aufgeführten Regeln der Immigration nur für die gewerblichen Vermieter (Notification of residence of foreigners for businesses) gelten, nicht jedoch auch für das Übernachten in der Familie."

    Für WAS schreib ich das aus TM 30 hier?

    TM 30:
    NOTIFICATION FROM FOR HOUSE-MASTER, OWNER OR THE POSSESSOR OF THE RESIDENCE WHERE ALIEN HAS STAYED

    MUST NOTIFY WITHIN 24 HOURS FROM THE TIME OF ARRIVING AT THE RESIDENCE

    MUST NOTIFY THE IMMIGRATION DIVISION IF LOCATED WITNIN BANGKOK AREA

    MUST NOTIFY THE LOCAL IMMIGRATION OFFICE IF THERE IS NO IMMIGRATION OFFICE LICATED IN THAT AREA THE LOCAL POLICE OFFICIAN MUST BE NOTIFIED

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    @ waanjai, merke gerade, dass es manchmal sinnlos ist..hier was zu schreiben.
    Zeitverschwendung. Kotz.
    " Weil die im link von Godefroi aufgeführten Regeln der Immigration nur für die gewerblichen Vermieter (Notification of residence of foreigners for businesses) gelten, nicht jedoch auch für das Übernachten in der Familie."
    Für WAS schreib ich das aus TM 30 hier?
    Das frage ich mich auch. Wenn Du schon aus dem Vordruck TM30 zitierst, dann hättest Du wenigstens auch in die Anlage dazu hineinschauen können. Es folgen nun scans der beiden Seiten eines tm30.pdfs.





    Aus der Anlage hättest Du unschwer erkennen können, dass sich tm30 ebenfalls an gewerbliche Verrmieter von Wohnraum richtet. Also Eigentümer von Mietwohnungen, Resorts etc. Man sieht das schon allein daran, dass man im Regelfall immer gleich mehrere Leute anzumelden hat. Das ist aber bei Mütterchen Mü oder Väterchen Po nicht der Fall. Es sei denn, sie lassen sich die Unterkunft bezahlen.

    Aber es ist bekannt, dass die Immigration Pattaya schon seit Jahren eine andere Verwaltungspraxis durchzudrücken versucht. Siehe z.B. hier hinein:
    Thai-Wohnsitznachweis - Reise Guru - Thailand

    Glücklicherweise ist diese spezielle Verwaltungspraxis nicht thailand-weit vorzufinden.

  11. #30
    carsten
    Avatar von carsten
    @waanjai
    Wenn Du irgendwo privat unterkommst, und das wird ja bei Deinen Schwiegereltern so sein, dann bist Du verpflichtet, selbst zur Immigration zu gehen, mit TM 28, sofern Du Dich laenger als 24 Std. bei Deinen Schwiegereltern aufhaeltst.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausnahmezustand soll in Bangkok verlängert werden
    Von Red_Mod_Ant im Forum Thailand News
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.10.10, 14:32
  2. Thaksins Auslieferung soll ausgehandelt werden!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.09, 12:46
  3. Da soll man nicht wahnsinnig werden....
    Von mipooh im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 13:19
  4. Waisenhaus soll ab Herbst gebaut werden
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.05, 03:32
  5. Carabau Song soll verboten werden
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.10.01, 19:34