Seite 36 von 63 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 621

Touristen bleiben weg.

Erstellt von Samuimike, 07.02.2014, 02:58 Uhr · 620 Antworten · 51.984 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Man müßte mit einem großen Besen Pattaya ausfegen und sauber machen, die Stadt wie auch das besudelte Immage wieder aufbügeln, dann könnte Pattaya wieder zu einer Touristendestination werden ....
    Ja,so wie früher, das wäre schön........

  4. #353
    chrima
    Avatar von chrima
    Ich teile meinen Urlaub seit vielen Jahren in einen Bangkok, einen Isaan und einen Strand Teil, und ich mag alle drei Abschnitte. Am Bangkok fasziniert mit das pulsierende Leben, die gute Infrastruktur, Geschäfte, Restaurants - ich genieße es Abends in ein Taxi zu steigen und in ein schönes Restaurant mit Freunden zu gehen und beim Pinkeln den Nacken mit warmen Tuch massiert zu bekommen - die Stadt ist überwältigend. Aber genauso gefällt es mir den Moloch wieder zu verlassen und in den Isaan zu fahren.
    Die Ruhe, freundliche, fröhliche, einfache Menschen, die viel angenehmeren Temperaturen. Ich halte manchmal mitten auf einer Sandpiste das Auto zwischen den Reisfeldern an steige aus und genieße den Anblick des Wasserbüffel und der Vögel auf seinem Rücken der faul im Gras liegt und sich von der untergehenden Sonne wärmen lässt. Ja die Menschen haben nicht viel Geld aber ich würde sie nicht arm nennen. Es mag auch dort Menschen geben, die nichts tun und den Farang finanziell ausnutzen wollen, aber ich habe sie nicht getroffen. Und ist es wirklich so unerträglich für manchen wenn er sich zum ...... hin hocken muss und statt Toilettenpapier Wasser benutzt. Solche Toiletten gibt es auch noch auf vielen Raststätten in ganz Thailand. Mir bereitet viel mehr Mühe in den Touristenorten an den Stränden Samuis oder Phukets ein vernünftiges Tom Yum, Lab und Som Tam zu finden, das noch nicht zum Opfer der Touristengaumen gefallen ist.

    Ich besuchte jedes Jahr die Großeltern meiner Frau. Letztes mal war ich dort auch, der Großvater war schon sehr alt. Er lag oben in seinem Holzhaus, unter einer dünnen Decke auf einer Matratze, um ihn Verwandte und Nachbarn, junge und alte. Zwei Frauen haben sein Beine massiert, die Menschen unterhielten sich leise und er wirkte sehr entspannt und ruhig - ein paar Tage später starb er.
    Ich beneide ihn nicht um sein Leben aber um seinen Tod im Isaan.

  5. #354
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich wohne weder in Barmbek, noch habe ich da jemals gewohnt.

    Ich finde nun wiederum gar nichts an Eimsbüttel, aber wie gut, dass die Geschmäcker unterschiedlich sind. Nur für den Isaan ist es offensichtlich nicht akzeptabel da nicht hin zu wollen.
    Offensichtlich verstehst du mich nicht

    Mir geht es nicht darum Leute in den Isaan zu locken. Mich nervt, dass Forenmitglieder die noch nie oder vor 10 Jahren mal in einem kleinen Kaff im Isaan waren, darauf auf ein Drittel des ganzen Landes schließen oder vom sich Hörensagen eine eigene Meinung bilden.

  6. #355
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht darum Leute in den Isaan zu locken. Mich nervt, dass Forenmitglieder die noch nie oder vor 10 Jahren mal in einem kleinen Kaff im Isaan waren, darauf auf ein Drittel des ganzen Landes schließen oder vom sich Hörensagen eine eigene Meinung bilden.
    das ist für einige schon längst zum Glaubenskrieg geworden,
    den die (Gelb/Rot)-gefärbten deutschen Ehemänner für ihre Frauen in den Foren austragen.

    Chak gehört jedoch eher zu den Qualitätstouristen,
    der aufgrund der mangelnden Infrastruktur in Gesamt Thailand,
    ausschliesslich nur Kurz-zeittouristen sein will.

    Er könnte in keinem Teil Thailands dauerhaft leben.

    @ hueher,

    Man müßte mit einem großen Besen Pattaya ausfegen und sauber machen, die Stadt wie auch das besudelte Immage wieder aufbügeln, dann könnte Pattaya wieder zu einer Touristendestination werden und nicht zu dem was es heute ist?!
    Strassen ausbauen braucht kein Tourist, dafür vernünftige Taxis und saubere Infrastruktur !
    Das Problem ist doch eher,
    die Stadtverwaltung verordnet, das es mehr westliche Touristen braucht,
    doch Pattaya ist schon längst zu einem erweiterten Stadtteil von Bangkok geworden,
    und die Mehrzahl der Condo und Hausbesitzer aus Bangkok,
    wollen Pattaya zu einem reinen Thai Stadtteil zurückgewinnen,
    und den Tourismus wegmobben.

    Für den Touristen spielt es auch keine Rolle, ob die Verwaltung mehr Touristen will,
    sondern wie die Freundlichkeit der Umgebung ist,
    ob es sich lohnt, für diese Menschen sein hart beschafftes Geld zu opfern,
    ob der Spassfaktor es einfach lohnenswert macht,
    dorthin zu gehen.

    Aber auch ein richtiges Verkehrskonzept, mit Strassen ohne Dauerstaus,
    sondern verkehrsberuhigte Zonen, und ein Beförderungssystem,
    dass mit einer Holiday-Kurkarte zur kostenlosen Benutzung einlädt,
    sind erforderlich,
    sowie die Schaffung von Parks und Nicht-Kommerzielle Ruhezonen (preussenparks in Thailand),

    wo man aber das Gesinde, also die von der Bettlermafia in Schweinetransportern angekarrten Bettlerhorden,
    sowie Kleinkriminellen fern hält.

    Genau darin liegt das Hauptproblem von Thailand,
    das es seine Touristenorte nicht von dem unkontrolliertem Zustrom des Gesindes schützen kann.

  7. #356
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Also, ich bin gern im Isaan.... fühle mich in Chayiaphum sehr wohl der Onkel meiner Liebsten hat ein rießen Grundstück, leckerstes Isaan Food, Strom, fließend Wasser, eine "normale" Toilette (ok, kein Klopapier - aber das nutze ich in TH eh nur zum Nase putzen), Internet, Telefon...

    Der ideale Ort zum Entspannen und sich vom Stress der Welt zu erholen

    Ich mache es Ähnlich wie chrima - zuerst Bangkok, dann Chayiaphum, wieder Bangkok, Strand oder Insel und nochmals Bangkok^^

  8. #357
    Avatar von bangkok

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    175
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Ich teile meinen Urlaub seit vielen Jahren in einen Bangkok, einen Isaan und einen Strand Teil, und ich mag alle drei Abschnitte. Am Bangkok fasziniert mit das pulsierende Leben, die gute Infrastruktur, Geschäfte, Restaurants - ich genieße es Abends in ein Taxi zu steigen und in ein schönes Restaurant mit Freunden zu gehen und beim Pinkeln den Nacken mit warmen Tuch massiert zu bekommen - die Stadt ist überwältigend. Aber genauso gefällt es mir den Moloch wieder zu verlassen und in den Isaan zu fahren.
    Die Ruhe, freundliche, fröhliche, einfache Menschen, die viel angenehmeren Temperaturen. Ich halte manchmal mitten auf einer Sandpiste das Auto zwischen den Reisfeldern an steige aus und genieße den Anblick des Wasserbüffel und der Vögel auf seinem Rücken der faul im Gras liegt und sich von der untergehenden Sonne wärmen lässt. Ja die Menschen haben nicht viel Geld aber ich würde sie nicht arm nennen. Es mag auch dort Menschen geben, die nichts tun und den Farang finanziell ausnutzen wollen, aber ich habe sie nicht getroffen. Und ist es wirklich so unerträglich für manchen wenn er sich zum ...... hin hocken muss und statt Toilettenpapier Wasser benutzt. Solche Toiletten gibt es auch noch auf vielen Raststätten in ganz Thailand. Mir bereitet viel mehr Mühe in den Touristenorten an den Stränden Samuis oder Phukets ein vernünftiges Tom Yum, Lab und Som Tam zu finden, das noch nicht zum Opfer der Touristengaumen gefallen ist.

    Ich besuchte jedes Jahr die Großeltern meiner Frau. Letztes mal war ich dort auch, der Großvater war schon sehr alt. Er lag oben in seinem Holzhaus, unter einer dünnen Decke auf einer Matratze, um ihn Verwandte und Nachbarn, junge und alte. Zwei Frauen haben sein Beine massiert, die Menschen unterhielten sich leise und er wirkte sehr entspannt und ruhig - ein paar Tage später starb er.
    Ich beneide ihn nicht um sein Leben aber um seinen Tod im Isaan.
    Dein Beitrag ist sehr angenehm zu lesen! Ohne Häme, Beleidigungen und ohne Gift und Galle, wie es hier leider sehr häufig der Fall ist.
    Nochmal, Danke dafür.

  9. #358
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491

  10. #359
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    da können die was lernen ,die zu Hause vortäuschen nicht nach Pattaya zu fliegen..

  11. #360
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Mit Bilder aus der Herbertstraße ?

Seite 36 von 63 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bloß weg von den Touristen
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.10, 15:35
  2. Wo bleiben die deutschen Touristen in Thailand ???
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.03.04, 22:18
  3. Exlusive Eintrittspreise in TH für Touristen?
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.06.02, 00:25
  4. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12
  5. Thailand hat gewählt - wohin führt der Weg?
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.01, 12:48