Seite 13 von 63 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 621

Touristen bleiben weg.

Erstellt von Samuimike, 07.02.2014, 02:58 Uhr · 620 Antworten · 52.035 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das mag so sein, aber den Putsch oder die politische Situation dafuer verantwortlich zu machen halte ich doch fuer etwas weit hergeholt. Aber natuerlich laesst sich in solche Situationen gern viel hinein interpretieren.
    Ich glaube auch nicht, dass alleine der Putsch für den Rückgang verantwortlich ist. Es muß da bestimmt auch noch andere Gründe geben.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Sicherlich kommt der ein oder andere nicht weil er meint hier herrscht Krieg, die grosse Mehrheit ist das aber bestimmt nicht zumal Thailand ja nun nicht gerade mit taeglichen, negativen Nachrichten in den News Sendungen dieser Welt vertreten ist.
    Der aufgeklärte westliche Tourist nimmt mittlerweile Zahlenmässig so eine Minderrolle ein,
    dass sich bei der Frage nach der Touristensituation, in Bezug auf Touristenzahlen,
    alles um den chinesischen und asiatischen Tourismus dreht.

    In dieser Hinsicht ist die Frage der Sicherheit der Airports, um rechtzeitig wieder zum Arbeitsbeginn zu Hause zu sein,
    in den meisten Ländern eine Frage von Leben und Tod,
    wer zu spät kommt, wegen einer Flughafenbesetzung,
    wird nach 40 Betriebsjahren, ohne Abfindung gekündigt, Verlust der Betriebsversorgung im Alter.

    Aufgrund der archaischen Arbeitsgesetze in vielen Ländern,
    ist für den asiatischen Tourismus nunmal Image, Sicherheit und Lage extrem wichtig.

    Während der westliche Tourist, der zahlenmässig verzichtbar ist, ev. auf politische Verhältnisse wert legt,
    ain't gonna play sun city,
    ist das dem asiatischen Gast egal, denen ein paar Schnellhinrichtungen, die für Ruhe sorgen, lieber sind,
    als ein ewiges hin und her.

    Das die Statistik über die reinen Tourismuszahlen jedoch für Thailand nicht aussagekräftig sind,
    geht es doch um die Fage, wieviel Geld Thailand an welchem Touristen verdient,
    verstellt der Blick auf Qualitätstouristen, manche westlichen Urlauber vor der Tatsache,
    dass sie ihr teures Geld meist in den Taschen von westlichen Hotelgruppen lassen.

    Wieviel von diesem Geld, am Ende Thailand zugute kommt, wäre deswegen die Kernfrage,
    in Bezug, wie wichtig sind zB. die deutschen Premium Touris ?

  4. #123
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Der aufgeklärte westliche Tourist nimmt mittlerweile Zahlenmässig so eine Minderrolle ein,
    dass sich bei der Frage nach der Touristensituation, in Bezug auf Touristenzahlen,
    alles um den chinesischen und asiatischen Tourismus dreht.

    In dieser Hinsicht ist die Frage der Sicherheit der Airports, um rechtzeitig wieder zum Arbeitsbeginn zu Hause zu sein,
    in den meisten Ländern eine Frage von Leben und Tod,
    wer zu spät kommt, wegen einer Flughafenbesetzung,
    wird nach 40 Betriebsjahren, ohne Abfindung gekündigt, Verlust der Betriebsversorgung im Alter.
    Und Du glaubst das in Japan oder China taeglich negativ ueber Thailand berichtet wird was dann den Rueckgang der Touristen erklaert, ja? Ich denke in China und Japan berichtet man genauso wenig ueber Thailand wie anderswo in der Welt. Was soll man auch berichten, gibt ja nichts was auch nur ansatzweise interessant waere fuer den gemeinen Touristen. Im uebrigen halte ich eine Flughafenbesetzung zum jetzigen Zeitpunkt fuer so wahrscheinlich wie die Landung von Ausserirdischen auf dem Petersplatz im Vatikan.

    Wenn also jemand Angst hat er koennte wegen irgendwelcher bunten Knappkoeppe in Thailand seinen Rueckflug verpassen, waere genau jetzt die Zeit einen schoenen Urlaub hier zu verbingen.

  5. #124
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    bei den Chinesen kommt was anderes hinzu,
    die chinesischen Tourveranstalter sind sauer,
    weil chinesische Tourguides auf Eis gelegt wurden,
    hinzu kommt ein chinesisches Gesetz, wegen Devisenausfuhrverbot zum Bezahlen von zusätzlichen Touren,
    all das bedeutet Stress.

    Das Thema Sicherheit der th. Tourbusfahrer, Schadenersatz bei Unfällen, Schmerzensgeld, langes Rumfahren, bis das nächste Provisions-Restaurant erreicht ist, und man aufs WC darf, all das sind zusätzliche Imagefragen, die Thailand lösen muss,
    klar,
    auch in China gibt es im Internet genug feedbacks von Thailandurlaubern.

    Und ja, es braucht noch etwas Zeit, bis sich die allgemeine Unsicherheit über die Stabilität beruhigt hat.

    Bei den Japanern kommt ein nationales Element hinzu, was die Medien beeinflusst,
    wo es um die Investitionssicherheit in Thailand geht.
    Der Entschluss, den Produktionsstandort von Thailand weg zu verlagern, war bereits vorher getroffen worden,
    man erwartet von der neuen politischen Führung von Thailand Signale, in welche Richtung es weiter geht,
    bevor der gesellschaftliche Konsenz der Partnerschaft, den Tourismus wieder in alte Bahnen laufen lässt.

    Bei den Koreanern geht es tatsächlich ausschliesslich um das Image, wie sicher sich die neue Regierung langfristig dar stellt,
    bevor die Buchungen wieder zunehmen, es wurde viel Pozellan zerschlagen.

  6. #125

  7. #126
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ist nicht wirklich neu und die Einstufung "hoch" fuer den Sueden schon gar nicht. Wird aber auch die wenigsten davon abhalten zu kommen. Die meisten sind doch so intelligent das zu wissen das Thailand nun nicht wirklich als gefaehrlich bezeichnet werden kann. Die Berichte ueber ausgeraubte oder erschossene Touristen sind doch sehr ueberschaubar, verglichen mit vielen anderen Laendern dieser Welt.

    Im uebrigen scheint Thailand im allgemeinen ausser dem Sueden, laut dieses Berichtes genauso gefaehrlich zu sein wie Sueditalien oder Griechenland. Das ist doch beruhigend. Das die Ukraine auch in "Mittel" ist und somit identisch zu Thailand, laesst mich aber angesichts der aktuellen Situation doch leicht an der Glaubwuerdigkeit der Aufstellung zweifeln.

    Ich persoenlich fuehle mich in Thailand auch wesentlich sicherer als nachts in Frankfurt am Hauptbahnhof.

  8. #127
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    wesentlich sicherer als .
    überall gilt, - zur falschen Zeit, am falschen Ort -,
    man muss sich nur über die regionalen Besonderheiten informieren.

  9. #128
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.294
    Ich werde in Deutschland ab und an auf Thailand angesprochen, ich stelle dabei fest das nebulös bei den Leuten Militärputsch und Unsicherheit im Kopf hängengeblieben ist. Dann kommt hinzu das Thailand recht weit Weg ist. Der Trend jedoch in Richtung kurzfristige spontane Urlaube geht.

  10. #129
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    [...] über den angeblich schlechten Geruch. Ich war noch nie in Indien [...]
    Ich auch nicht, aber die 2 Dutzend Inder, die ich im Laufe der Jahre beruflich kennenlernen durfte, erfüllten besagtes Kriterium fast vollzählig.

    Das Tüpfelchen Sahne setzte ein ehemaliger indischer Projektkollege, als wir aufgrund seiner unerträglichen Frittierfett- und Knoblauchausdünstungen ein Meeting vorzeitig auflösten.

  11. #130
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich werde in Deutschland ab und an auf Thailand angesprochen, ich stelle dabei fest das nebulös bei den Leuten Militärputsch und Unsicherheit im Kopf hängengeblieben ist. Dann kommt hinzu das Thailand recht weit Weg ist. Der Trend jedoch in Richtung kurzfristige spontane Urlaube geht.
    Noch immer gibt es Dummbeutel die nach dem Tsunami nachfragen oder noch schärfer "haben sie denn da gar keine Angst.." (in Jomtien Beach!)

Seite 13 von 63 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bloß weg von den Touristen
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.10, 15:35
  2. Wo bleiben die deutschen Touristen in Thailand ???
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.03.04, 22:18
  3. Exlusive Eintrittspreise in TH für Touristen?
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.06.02, 00:25
  4. Der kürzeste Weg zum thailändischen Pass.....
    Von holtec im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 04:12
  5. Thailand hat gewählt - wohin führt der Weg?
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.01, 12:48