Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Tipps für SERIÖSE Patpong-Shows?

Erstellt von clubfan, 27.07.2014, 21:23 Uhr · 46 Antworten · 5.617 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Ich würde mir auch nicht unbedingt ne Show der California Dream Boys reinziehen wollen, hübsche Jungs in den Zwanzigern mit top Figuren und Waschbrettbauch, das ist eben mehr was für die Mädels wenn sie Spaß haben wollen. Weiß nicht was ne Frau davon haben sollte sich halbnackte oder nackte Mädels anzuschauen die tatsächlich nicht wirklich professionell tanzen oder eben sehr schräge eher unapetitliche skurile Schows abliefern.

    ich hab sowas mit meiner Frau auch schon gemacht, ists nicht wert, die Frauen sind da einfach fehl am Platze, Patpong Girli Bars sind was für Männer allein oder in Gruppen und zwar ohne weibliches Anhängsel.

    Ich bin mal mit nem Freund im Urlaub in eine wirklich gute Bar in CM gegangen, bzw zufällig dort gelandet weil die Nacht doch reichlich kühl war und wir irgendwo uns aufwärmen wollten. Sehr attraktive Mädels dort und ne wirklich coole Show, 2 Mädels mit Topfiguren und Gesichtern zusammen unter der Dusche und sich so richtig nett einseiften, war schon hübsch anzusehen. zwei ebensolche Mädels baggerten mich und meinen Freund an, übrigens waren wir die einzigen Farangs dort, und entführten uns in einen privateren Teil der Bar.

    Alles was die beiden Süßen anhatten war ein Netz mit sehr groben Maschen, also nicht wirklich viel, 555

    Ok, wir wurden heftigst angebaggert mit Knutschen und allem Drum und Dran, ich zeige meinem Girl die Fotos meiner Frau und Kinder ....alles egal, ich sag ihr meine Frau wartet auf mich im Hotel.... sie lächelt und sagt "ok, no problem gehen wir in ein anderes Hotel"

    Ich bleibe standhaft und gehe mit meinem Freund und seiner Begleitung zurück ins Hotel. Insgeheim denke ich, ohhhhhh Mann war die süß, bin irgendwie stolz auf mich das ich so standhaft war und erwarte Anerkennung von meiner Frau.

    Stattdessen krieg ich voll den Einlauf im Hotel von ihr als ich erzähle wie ehrenhaft ich mich als Ehemann trotz härtester Versuchung durchgeschlagen habe. Das krieg ich heute noch manchmal aufs Butterbrot.

    So gesehen hätte ich besser daran getan die Situation mitzunehmen und nichts zu erzählen, nunja man wird klüger.

    Nachtrag: Mein Freund verbrachte ne tolle Nacht und wurde von seinem Girl noch eingeladen mit ihm die nächsten Tage in ihrem Haus irgendwo im Dschungeldorf zu verbringen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    War das nun diese eine bestimmte, ganz besondere Nacht mit den beiden Prostis im Taxi, also jene eine Nacht, von der du immer so schwärmst?

  4. #13
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Nein Benni, die Nacht im Taxi war das nicht, und es waren auch keine Prostis, sondern ganz einfach nette Mädels.

    Diese Bargeschichte spielte sich ca. 1993/94 ab, danach gabs aber viele weitere nette Anekdoten und natürlich nicht nur mit Barmädels oder irgendwelchen anderen Mädels. Hier passte diese Geschichte aber und reduzier mich bitte nicht ständig auf 5ex.

    Ich esse gerne, erlebe gerne die verschiedensten Dinge, 5ex gehört für mich dazu, ist ganz normaler Alltag für mich. Wenn es für Dich ein
    moralisches Problem darstellt das ich nicht monogam lebe ist das ok. Ich habe meine Bedürfnisse und halte diese auch für völlig normal.

    Du läufst ausschließlich an Stränden und in den Bergen rum, schaust Dir Wats und Folklore an, ok, das mache ich nebenbei auch.

    Mich füllt das aber allein nicht aus, so einfach ist das.

  5. #14
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    5555 nein, habe damit überhaupt kein Problem, weder moralisch noch philosophisch noch irgendwie. Wie kommst du da drauf. Ich war früher mal ein paar Wochen, wenn es nicht sogar Monate waren, nur in der Patpong, Sribhumpen, Malaysia Hotel, Red Fox etc. etc. Szene unterwegs. Ausschließlich, jede Nacht, bis zum Morgengrauen, tagsüber gepennt. War eine Wilde, eine super Zeit, die ich missen wollte. Aber irgendwann hat man genug.....

  6. #15
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    5555 nein, habe damit überhaupt kein Problem, weder moralisch noch philosophisch noch irgendwie. Wie kommst du da drauf. Ich war früher mal ein paar Wochen, wenn es nicht sogar Monate waren, nur in der Patpong, Sribhumpen, Malaysia Hotel, Red Fox etc. etc. Szene unterwegs. Ausschließlich, jede Nacht, bis um Morgengrauen, tagsüber gepennt. War eine super Zeit, aber irgendwann hat man genug.....
    siehst du das geht mir ganz ähnlich, früher war ich gern in den Agogo Bars, heutztage oder besser gesagt schon mehrere Jahre gehe ich da nicht mehr hin, ich habe Beziehungen laufen übers Inet und treffe diese Bekannten in Thailand und wiederum über diese lerne ich auch andere Mädels kennen, und wenn da eine bei ist bei der es funkt, tja dann lasse ich die Funken sprühen, wenn nicht hat man eben einfach ne nette Unterhltung oder man tanzt, singt, geht gemeinsam was anschauen oder essen, alles ganz entspannt.

    ich hoffe das ist nun geklärt, übrigens gehts mir ähnlich mit irgendwelchen Wats, da hab ich nun schon einiges gesehen, ab und an verlaufe ich mich gerne mal in einem kleinen unbekannten Wat, aber so danach suchen.....??? neh, hab schon genügend Wats gesehen, Mädels auch, trotzdem mag ich weiterhin Wats und Mädels, und von Kuad Diau Nahm Gai Sen Lek krieg ich wohl nie genug. Wenn du verstehst was ich damit sagen will

  7. #16
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Ich habe dort gewohnt, wo auch die Nachtgeschöpfe der Patpong gewohnt haben, und habe dadurch den ganzen Patpong Rummel der 80er von diesem Portal her kennengelernt. War also kein Kundenverhältnis, sondern ich/wir, es war eine bunt gemischte Gruppe von interessanten Menschen aus aller Welt, waren halt immer auf Tour nächtens.

    Im Wat fühl ich mich sehr wohl und bin dort äusserst gern, natürlich aktiv, mag den Buddhismus besonders und ein Leben in einem reinen nicht buddhistischen Land wäre deswegen für mich ein Rückschritt. Aber das ist auch nicht d e r einzige Grund warum ich in Thailand länger lebe als woanders. Es ist ganz einfach die Summe von allen......

  8. #17
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Pat Pong - oder Thailand im Allgemeinen ist absolutes Entwicklungsland was Tabledance-Shows oder Ähnliches angeht.
    Keine der Mädels kann tanzen, meist klammern sie sich steckensteif an der Stange fest. Wenn ich im Baströckchen auf die Bühne hopse, sieht das erotischer aus.

    Ich bin natürlich auch USA - verwöhnt, die Läden dort sind mit den Schuppen in Thailand nicht zu vergleichen. Einziger Nachteil für den Mann: Er muss in aller Regel alleine nach Hause.......
    Nun, das ist aber nichts Neues. Stickman schrieb einmal sinngemaess: Why your are looking for Striptease? You can get every whre the real thing

  9. #18
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Aber das ist auch nicht d e r einzige Grund warum ich in Thailand länger lebe als woanders. Es ist ganz einfach die Summe von allen......
    auch das ist bei mir ähnlich, es ist die Summe aus Allem die mich immer wieder hinfahren lässt, der Wunsch dort tatsächlich zu leben hat aber insgesamt stark nachgelassen, das ist natürlich eine individuelle Geschichte und noch nicht abschließend geklärt für mich.

    Ich vermute aber es wird darauf hinauslaufen in der Zukunft, wenn das Töchterchen soweit ist, die Zeit von November bis Apri/Mai dort zu verbringen, den Rest der Zeit in Europa.

  10. #19
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.504
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wenn ich im Baströckchen auf die Bühne hopse, sieht das erotischer aus.

    Gibt es da ein paar Selfies von Dir oder einen Youtube Kanal dazu, wo man(n) sich davon überzeugen könnte ?

  11. #20
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Pat Pong - oder Thailand im Allgemeinen ist absolutes Entwicklungsland was Tabledance-Shows oder Ähnliches angeht.
    Keine der Mädels kann tanzen, meist klammern sie sich steckensteif an der Stange fest. Wenn ich im Baströckchen auf die Bühne hopse, sieht das erotischer aus.
    .....
    gerade das die Mädels nicht tanzen können und mehr oder weniger lustlos in oftmals zu großen Higheels ihre Hüften zucken lassen macht den ganz besonderen Charme aus. Choreos die völlig aus dem Ruder laufen und einer Schüleraufführung nichtmal das Wasser reichen könnten empfand ich als typisch thailändisch und genau diese Sorglosigkeit und Nichtproffessionalität machte den Reiz aus. Waren doch die Mädels keine kaltherzigen Profis sondern oft einfach ganz liebe Mädels mit denen ich dann auch mal in Urlaub gefahren bin und von ihnen viel gelernt habe was Menschlichkeit und Sorglosigkeit angeht.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps für Unterkunft in BangkogkBanglamphu
    Von whenever im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 11:54
  2. Tipp für ´Googler´
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.04, 13:34
  3. Tipps für Koh Samet gesucht
    Von Daniel73 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.04, 12:45
  4. Euer Tipp für Tschechien - Deutschland
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 16:50
  5. Hinweise u. Tipps für Möchtegernneubürger
    Von retreat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.06.04, 23:38