Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 350

Thailandreise ohne Englischkenntnisse

Erstellt von KraphPhom, 18.12.2005, 14:23 Uhr · 349 Antworten · 20.944 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Hi lieber Phi Mee,
    bekommst du einen Sonderrabatt bei Milka ;-D ? Die Mädels haben bestimmt zugenommen oder ?
    Meine hatte als ich im September ankam ganz schön zugelegt, inzwischen sagt sie hat sie wieder abgenommen . Habe sie öfters mit "Specki" geärgert (sie hatte ein schönes Speckröllchen am Bauch bekommen), lag aber nicht an Süssigkeiten sondern am Essen .

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Lieber @wingman

    Sonderrabatte gibt es leider noch nicht, aber wenn man rechtzeitig plant kann man Sonderangebote nutzen.

    Manchmal gibt es da allerdings Diskussionen über die "haushaltsüblichen" Mengen!

    Pittaya ist und bleibt ein Hungerhaken. Ich weiss gar nicht wo die das alles lässt. Padcha hat dagegen auf Samui gejammert, weil sie bei der ganzen Futterei zugenommen hat. Montha hat in Thailnad natrürlich wieder reingeschaufelt als wäre jedes Essen die Henkersmahlzeit.


    phi mee

  4. #53
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    So alle 2-3 Tage kannst Du 20 Baht auf dein Kopfkissen
    legen.
    Auch zeige dein Geld nicht öffentlich und habe nur so
    2000 - 3000 Baht pro Tag in der Tasche.
    Trinke keinen Kaffee mit Milch, weil die Milch
    oft unrein ist und Du dann 2-3 Tagen nur die
    Toilette kennst.

    Ansonsten merke Dir dein Benutzercode vom Nittaya und
    Du bekommst dann vor Ort antworten auf deine Fragen,
    wenn Du Probleme hast.

  5. #54
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    wenn Du kein Englisch sprichts, ist es evtl. noch zu empfehlen einen kleinen gelben Langenscheidt Engl-/Deutsch mitzunehmen. da die Speisekarten für uns Langnasen in Englisch sind.

    nur so ne Idee

    Gruss und viel Spass

    Dieter

  6. #55
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Hallihallo,

    wenn Du eine Tour machst in abgelegene Dörfer, dann bedenke doch bitte die Kinder, wir haben zwar auch immer Schokolade an Bord - die übrigens wie Rene richtig beschrieben hat niemals geschmolzen ist - aber der Renner waren eher Kugelschreiber, Bleistifte und Blöcke für die Schule, Malbücher und Kappen oder irgendwelche Dinge, die kindergeeignet sind, kommen immer gut an, natürlich wurden auch Bonbons gerne genommen.

    Ich habe natürlich weniger für Geschenke an Frauen, sondern eher an Kinder gedacht upps

    Viele Grüße
    chaolele

  7. #56
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    @andydendy

    Bist Du Dir sicher, das 2000 - 3000 Baht "unteres" Limit ist? Ich hatte nie mehr als 1000 Baht in der Tasche und das war OBERSTES Limit. Für ein Abendessen benötigt man nie mehr als 500 Baht und jede Shoppingtour ist mit einer Kreditkarte zu bewältigen. Das betraf BKK! Am Strand hatte ich höchstens 100 - 200 Baht in der Tasche, in jedem Hotel kannst Du unterschreiben. 2000 - 3000 Baht finde ich schon ne Menge Holz für dieses Land und ist auch m. E. absolut nicht notwendig und reichlich übertrieben, das sind 75 Euro, was machst Du mit dem Geld, wenn ich so unverblümt fragen darf, außer, es Dir klauen zu lassen? :O

    Viele Grüße
    chaolele

  8. #57
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Zitat Zitat von chaolele",p="302952
    @andydendy

    ... 2000 - 3000 Baht finde ich schon ne Menge Holz für dieses Land und ist auch m. E. absolut nicht notwendig und reichlich übertrieben, das sind 75 Euro, was machst Du mit dem Geld, wenn ich so unverblümt fragen darf, außer, es Dir klauen zu lassen? :O

    Viele Grüße
    chaolele
    Das ist ein Familienforum, wird hier nicht diskutiert


    Nun bei Bleistifte, Blocks, Farbstifte o.ä. kann ich nicht ganz deine Meinung teilen. 15 Farbstifte in einer Box kosten ca. 20 Baht. Es gibt sogar Städtler oder Faber Castell, sind allerdings etwas teurer und hier kosten 25 Farbstifte ca. 100 Baht.

    Was ich in Thailand aber bisjetzt nicht gefunden habe ist ein wirkliches Malbuch. Sicherlich gibt es Bücher mit 10-20 Seiten. Aber für Kinder ist ein schöner Wälzer interessanter.

  9. #58
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Zitat Zitat von Huanah",p="302631
    wenn Du kein Englisch sprichst...Langenscheidt deutsch/englisch.. da die Speisekarten für uns Langnasen in Englisch sind...
    brauchst Du nicht - da in Touristenorten alles ein Einheits"essen" ist kannst Du bestellen was Du willst - alle Gerichte ähneln sich...differenziert werden: "fish = Fisch", "pork = Schwein", "shrimps/prawns = Garnelen", "beer = Bier"...fertig.
    (wirklich gut) Englisch spricht kaum jemand auf Phuket, die Engländer/Australier sind immer besoffen, alle anderen Nationen bedienen sich eines Spar- Repertoires. Thais gibt es auch kaum dort, die Bevölkerung besteht aus Chinesen, Malay- Muslime u. Laos- Isaanern (je nach Wirtschafts- u. Betätigungsfeld). Also frisch ran, deutsch versteht jeder, manche verwechseln das mit Holländisch oder Russisch oder sonstwas aber der Wunsch wird Dir trotzdem von den Lippen abgelesen!

  10. #59
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Hallo,

    ich denke, man muss nicht unbedingt der englischen oder der thaiändischen Sprache mächtig sein, wenn man in Thailand unterwegs ist.
    Wichtig ist, dass man offen ist und sich bemüht, die Thais zu verstehen. Ich hab in BKK einen äußerst erbärmlichen (sorry für dieses Wort) deutschen 5extourist kennengelernt... hatte mit dem auch noch Mitleid, da er kein Wort(!) englisch sprach. Das Problem war, dass er es auch nicht wollte.

    Ich bekam einmal mit, dass er sich einen Kaffee bei einer Thai bestellte... und zwar so: "Ich hätte gerne einen Kaffee." (ohne jegliche Mimik und Bemühungen); außer einem "Arai wa?" kann man da ja wohl auch nichts erwarten.

    Wenn du zeigst, dass du dich bemühst, etwa mit den Fingern auf die Kaffeemaschine deutest und dann mit dem Daumen nach oben "einen" symbolisierst, klappt das schon. Die meisten Thais, die ich kenne, sind sehr offen und können meist auch kein sehr gutes englisch. Unterhalten kann man sich mit denen aber immer... man muss nur wollen.

    LG, ling

  11. #60
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    In vielen Restaurants ist auf der Speisekarte auch ein Foto der Kulinarien abgebildet, ich denke da gerade an das "Ninja" in Chaweng, wo die Speisen in thai, englisch und deutsch aufgeführt werden + Foto...Herz was willste mehr...??

Seite 6 von 35 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailandreise-Tipps
    Von Steroid im Forum Touristik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 20.01.12, 12:34
  2. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  3. Thailandreise in den Norden
    Von Jürgen24 im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.08, 13:00
  4. Thailandreise zu gewinnen
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 14:37
  5. Englischkenntnisse
    Von Chemiewurm im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.09.03, 04:30