Seite 27 von 35 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 350

Thailandreise ohne Englischkenntnisse

Erstellt von KraphPhom, 18.12.2005, 14:23 Uhr · 349 Antworten · 20.920 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Zitat Zitat von Lille",p="315593
    :O nachtigall ik hoer dir trapsen ;-D
    ik hoer dir ooch!

    Den "kranken Wasserbüffel" hat sie übersprungen (ging ja auch schlecht, weil DR ist ja vor Ort und kann den Gesundheitszustand überprüfen).

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    @Dschai roon
    Ich finde die Idee mit Auto ausgezeichnet! Überleg´ doch mal, wie soll denn dein Alltag auf Dauer ausschauen? Da kann man doch nicht denn ganzen Tag faulenzen, essen und auf die Wonnen der Nacht warten, oder? Wenn das mit der Gartenarbeit nicht hinhaut muss man eben ab und an eine kleine Fahrt in die Umgebung machen, schon allein um den allgegenwärtigen Lärm-Terroristen zu entgehen. Als da z.B. bellende Hunde, krähende Hähne und überlaute TV-Geräte wären. Am Anfang muss man nun mal immer etwas tiefer in die Tasche greifen.

  4. #263
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Vielen Dank für die Informationen.
    Ich werde nun eine Nacht mal drüber schlafen.

  5. #264
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Na da schlaf mal schön, dazu gibts das ganze mögliche weitere Vorgehen nochmal passend in Versform, weils so oft passiert:
    Beim ollen Schweizer Köbi unter News/Infos stehts unter "Guter Thaispruch".

    Gruß Uwe, der Mopeds, Fahrerdienste vom Nachbarn oder auch nen Fahrrad/ Velo bevorzugen würde.

  6. #265
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    @dschai roon.

    bin ja mal gespannt, was Dir eine "Nacht überschlafen" an Erkenntnissen bringen wird. Nur nimm es schon ernst, was Dir hier an Ratschlägen geboten wird. Für manche war die "Kursgebühr" recht hoch. Wäre schön, wenn man sehen könnte, daß sich manche Geschichten nicht immer wiederholen.

    Gruß
    Monta

  7. #266
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Na, wenn es jetzt nicht typisch thai-thinking abgeht... "Natürlich" muss der Wagen neu sein, die Nachbarn müssen doch mitgekommen, welcher Art der Farang ist, der dort einzieht. Bloss nix Gebrauchtes kaufen, oh Buddha, da droht ja ein Gesichtsverlust Außerdem bringt so ein (neues) Auto es ja mit sich, dass es bewegt wird -ja ja- und somit einem größeren Kreis von Leuten gezeigt werden kann :P

    Überlege erst mal, ob Du das wirklich willst -jetzt schon. Die Summe, die aufgebracht werden muss ist ja kein Pappenstiel

    Sag doch erstmal "nein" und warte die Reaktion ab, daran kann man u. U. den Grad der Liebe abchecken... Andererseits sind hier schon gute Hinweise hinsichtlich der vertraglichen Bindung bzw. das Angebot zu einem seriösen Händler gegeben worden. Viel Glück

  8. #267
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Bei aller Liebe...

    Ich würde mich jetzt noch nicht entscheiden. Wenn wirklich ein Auto her muss, dann reicht das auch noch in 1 Monat und auch noch in einem halben Jahr. Lass dich bloß nicht unterkriegen!

    Leb dich erstmal ein, Ning und Sii müssen das verstehen. Wenn sie es nicht verstehen, würde ich sehr an deren "wahren Liebe" zweifeln!

    Augen und Ohren offen halten!

    LG, ling

  9. #268
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Nochmals vielen Dank für Eure Meinungen, die ich auch wirklich ernst nehme.

    Ich konnte wegen diesem Autokauf letzte Nacht schlecht schlafen und bin deshalb sehr früh aufgestanden und habe, soweit es mir möglich ist, alles durchgerechnet.

    Ich werde eine Anzahlung von 180'000 machen. Dies entspricht in etwa 25% des Kaufpreises. Unter 25% müsste jemand ( Thai ) mit unterschreiben, dass wenn die Raten nicht bezahlt werden können, dieser Jemand dafür haftet. Dieser Jemand muss eine geregelte Arbeit haben. Polizist, Beamter, Lehrer. So wurde mir dies von Sii erklärt.
    Dies möchte ich aber nicht. Ich denke es ist besser, so wenig wie möglich andere Leute in sowas reinzuziehen. Wer weiss, wer sonst noch alles gerne Besitzansprüche später anmeldet.
    Die Ratenlaufzeit ist bei diesem Wagentyp auf fünf Jahre maximal möglich. Der Zins ist fix bei 3,55%. Dies ergibt für die Laufzeit von fünf Jahre etwas mehr als 10'000 monatlich.


    Meine Überlegungen dazu:

    Ich denke nicht, dass Ning und Sii ohne meine Hilfe diese 10'000 monatlich finanzieren könnten. Somit würde nicht nur ich das Auto bei Schwierigkeiten in der Beziehung verlieren, sondern auch sie.

    Der Kaufpreis kommt somit nach fünf Jahren auf 780'000. Das heisst etwa 430 pro Tag.
    Nun habe ich mir überlegt, wenn ich jedes mal ein Taxi oder Minibus brauche um irgendwo hin zu kommen, ist dies sehr teuer. Was ich bisher erlebte gibt für mich folgende Formel zur Berechnung der Fahrpreise für die Minibus- und Taxifahrer: Distanz mal Benzinpreis mal zwei ( manchmal auch mal drei ). Einfacher gesagt, wenn ich einem Minibusfahrer 2000 schulde, waren 1000 für ihn.
    Nun rechnete ich, dass ich vielleicht täglich so 250 ( längere Reisen mit eingerechnet ) einsparen kann. Also würde mich der Neuwagen in Wahrheit 180 pro Tag kosten.
    180 entsprechen 5 Liter Benzin, was ca. der Verbrauch des Autos auf 100 km entspricht. Was wiederum bedeutet, dass das Auto nach fünf Jahren über 180'000 km drauf hat. Dann würde ein Verlust auch nimmer so schmerzen.

    Zum Thema Gebrauchtwagen:
    Als ich hier im Forum lass, dass oftmals drei Autos zu einem zusammengeschraubt werden, war mir endgültig klar, dass dies nicht für mich in Frage kommt. Zudem denke ich, dass bei solch enormen Kilometern auf dem Tachometer, die Reperaturkosten schon bald in die 10'000sende gehen dürften. Ausserdem möchte ich ja ein Auto haben, mit dem man ruhigen Gewissens lange Strecken fahren kann und nicht immerzu Angst haben muss unterwegs liegen zu bleiben.

    Es würde mich wundernehmen, was ihr von meiner Lösung haltet.

    beste Wünsche und Grüsse

    Dschai Roon

  10. #269
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    Die Reaktionen von Ning und Sii auf meinen Vorschlag war, dass ich wissen müsse, was bei mir finanziel ginge. Ning sei es nicht so wichtig ein Auto zu haben. Sie komme mit dem Motorrad schon lange zu recht. Die Beiden meinten einfach, dass es vielleicht besser sei ein Auto zu haben, wenn ich mit Ning in der Zukunft Thailand bereisen wolle.

  11. #270
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Thailandreise ohne Englischkenntnisse

    @ dschai roon
    Ich würde mit dem Auto noch warten.
    Für den Anfang ,reicht doch das Motorrad ,um besorgungen zu erledigen.
    Und wenn Ihr Thailand bereisen wollt,ist es doch auch intressant
    mit Bus oder Bahn zu bereisen.
    Dort lernst man am besten die Thais , kennnen !!

    Sollte dies für dich zu umständlich sein,kann man immer noch ein Auto
    Tageweise Mieten!!

    Ich würde noch abwarten!!
    Und lass Dir nichts aufzwingen,was Du aus eigener Überzeugung selbst nicht willst!!
    Aber leider sind da die Thais Spezialisten,mit der Überredungskunst.
    Im Notfall kommt der Gesichtsverlust zur Sprache!!

    dschai roon ??
    War es nicht ,etwas überhastet, bei Ihr für immer einzuziehen??
    Sind es Deine 4 Wände, wo Du tun und lassen kannst, was Du willst??
    Siehe Gartenarbeit !!

    Noch ist alles "Neu" für Dich!!
    In einem halben Jahr ,wärst Du vielleicht froh, Du hättest deine eigenen 4 Wände für Dich!!

    Und investiere am Anfang nur soviel !!!
    Was Du auch als "Verlust" verschmerzen kannst!!!!!!

    Gruß
    Sammy

Seite 27 von 35 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailandreise-Tipps
    Von Steroid im Forum Touristik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 20.01.12, 12:34
  2. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  3. Thailandreise in den Norden
    Von Jürgen24 im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.08, 13:00
  4. Thailandreise zu gewinnen
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 14:37
  5. Englischkenntnisse
    Von Chemiewurm im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.09.03, 04:30