Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

In Thailand überwintern

Erstellt von Tookie, 05.07.2011, 15:58 Uhr · 20 Antworten · 5.980 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tookie

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    17
    Liebe Leute,

    kennt ihr Appartments die von Einheimischen vermietet werden? Bitte keine Unterkünfte die von Europäer oder Amerikaner angeboten werden. Die sind ja generell immer teuer und wer als Touri diese mietet ist quasi selber Schuld.

    Sorry!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tookie

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich würde Samui ausprobieren ,kannst Bungalow für 8-1000 /Monat mieten ,Moped füt 3000/Monat ,und du hast alles Touri-ecken, ,Abgeschiedenheit ,Strand ,und..und...

    Warum eigentlich das erste mal Chiang Mai oder Udon..
    Hallo,

    zu ruhig mag ich auch nicht. So ein Mittelding zwischen etwas los und Ruhe ist ideal.
    Über Samui muss ich mich nocht etwas besser informieren.

    Warum Chaing Mai oder Udon Thani? Ich mag es etwas günstiger, ich liebe Nachtmärkte und möchte Tempel sehen.
    Auch das einfache Leben reizt mich.

    Grüsse

  4. #13
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.945
    Zitat Zitat von pumlakum Beitrag anzeigen
    Man sollte dem Member schon ein vernünftiges Angebot machen, bei unseren fürstlichen Einkommen in Deutschland.
    Von der Schreibe her würde ich eher auf einen (gewissen) Schweizer tippen ...

  5. #14
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von Tookie Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    kennt ihr Appartments die von Einheimischen vermietet werden? Bitte keine Unterkünfte die von Europäer oder Amerikaner angeboten werden. Die sind ja generell immer teuer und wer als Touri diese mietet ist quasi selber Schuld.

    Sorry!
    Versteh ich nicht.
    Was hast du denn gegen Europäer, Amerikaner, die vermieten?

    Glaubst du vielleicht Thais wären billiger, besser, korrekter?

    Was nix kostet is auch nix - hat meine Omma schon gesagt und da ist was dran.

    Der Kollege Disaima hat sehr genau die Probleme, aufgezählt, die man geniessen darf, wenn man in den günstigen Thaiappartments wohnt. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

    Du kannst dir nicht vorstellen, was man für einen Schrott für 6000 THB/Monat in den Zentren bekommt, ohne dass man meilenweit von jeder Aktivität entfernt ist.

    Meine Frau ist jetzt noch sauer, weil ich ihr ein schönes Appartment in dieser Preisklasse aufgezwungen habe, damit sie nachts nicht 30 Minuten mit dem Moped fahren muss.

    Als erstes haben sie ihr die Schuhe vom Balkon geklaut, Thailuden und Katois brüllten die ganze Nacht und im Dezember war dann die Anlage restlos ausgebucht mit Indern und Arabern, der Unterklasse.
    Unterhaltung rund um die Uhr.

    Aber wenn du das gerne hast, will ich dir nicht im Weg stehen.....

  6. #15
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.294
    fahr irgendwohin, nimm ein Hotel und dann lass mal wachsen, number one in thailand meiner Meinung nach ist es flexibel zu bleiben, für 5000B oder so kannst du dir zwar irgendwas mieten aber ob du dann länger bleiben willst ist unklar, also lass einfach cool angehehen, plane nicht zuviel....omg, das einzige was zählt ist die Veränderung, also mach Dich nicht statisch.... lohnt nicht

  7. #16
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599
    Wir haben insgesamt schon 4x in LOS überwintert.
    2x in Chiang Mai, 1x Phuket und 1x auf Samui.
    Chiang Mai ist nicht schlecht, aber wir hatten schwer
    mit dem Smoke zu kämpfen.
    Egal wofür du dich entscheidest suche eine Unterkunft
    die App. tageweise und auch monatsweise vermietet.
    In der Regel kostet das monatsweise mieten weniger als
    die Hälfte. Halt Ausschau nach Unterkünften mit dem
    Namen "Mansion"
    In Chiang Mai war es das Chiang Mai Pacifik Mansion,
    auch auf Phuket gibts so etwas. Kostete damals 7000 B
    und war ruhig gelegen. (Phuket Town)

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich würde Samui ausprobieren ,kannst Bungalow für 8-1000 /Monat mieten ,Moped füt 3000/Monat ,und du hast alles Touri-ecken, ,Abgeschiedenheit ,Strand ,und..und...

    Warum eigentlich das erste mal Chiang Mai oder Udon..

    8-100/Monat bist du in der Buett?

  9. #18
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    8-1.000 Baht? Haeng ne Null dran, dann passt es schon eher.

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Tookie Beitrag anzeigen
    ...
    Aber es geht sicher billiger... und das muss kein Dreckloch sein.

    Ich denke da von 100, 120 oder 150 Euro pro Monat, sind passabel und machbar.

    Mit freundlichen Grüssen, Tookie
    Da haben wir offensichtliche abweichende Meinungen darüber, was passabel ist.

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    das erste Mal nach Thailand, und schon mit Einheimischen die Mietmodalitäten aushandeln wollen ?

    das spricht für Sprachkenntnisse, allerdings auch für trollhaftigkeit des Freds

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Thailand überwintern - Fragen
    Von Shelly im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 15:27
  2. 3 monate überwintern in bang saen
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.10, 11:03
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 20:18
  4. Tipps zum überwintern in Thailand
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.08, 18:05