Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 104

Thailand - teuer Land?

Erstellt von Samuianer, 02.07.2005, 08:07 Uhr · 103 Antworten · 7.709 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von UAL",p="257171
    Vielleicht erklären wir mal nicht die Abschweifungen, die sich in den Thread eingeschlichen haben, sondern kommen zu dem Schluss (?), dass es für den "Tourie" günstig ist, in Thailand seinen Urlaub zu verbringen im Vergleich dazu, was er in seinem Heimatland für Essen, Kleidung, Unterkunft etc. gezahlt hätte - ist das eine Basis? :???:
    Nö ist es überhaupt nicht.
    Ich fliege nicht in die Ferne, um alles mit D. zu vergleichen. Fliege ich in ein teures Land muss ich viel zahlen, fliege ich in ein billiges Land, will ich eben weniger zahlen. Das reguliere ich mit dem Ticketkauf. In ein günstiges Land zu fliegen, um dort overprized zu leben ist lächerlich.
    Man macht sich vor Ort auch kaum Freunde, das Geld wird zwar lächelnd genommen das wars aber auch.
    Ich kenne es auch von der anderen Seite. Als Ossi waren mir die im (für mich zu) teuren Interhotel abfeiernden Wessis irgendwie suspekt.
    Mit dicker Kohle rumzuwerfen kann im Extremfall sogar als Provokation angesehen werden.

    Zum Thema:
    Thailandurlaub ist rund, noch passt alles recht gut. Ich habe gute Einkaufsmöglichkeiten, reichlich Hotels, das einheimische Essen schmeckt, die meisten benötigten Dienstleistungen gibts mehr als ausreichend, Krankenhaus usw. alles kein Problem.
    Die Nationalparks spare ich mir aber mittlerweile.

    In meinem letzten Philippinenurlaub war das problematischer, Geld abheben, Essen, Hotel, Transport usw. war alles nicht so easy.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von UAL",p="257244
    @
    Anderes Beispiel: beim letzten Mal hätte ich für das Hotelzimmer 2200 Baht zahlen müssen, ein/e Thai nur 1200. Gut , dass ich mit thailändischer Begleitung unterwegs war. Ich hätte den Preis nicht akzeptiert und hätte weiter gesucht. Das steht jedem frei.

    Auch mir sind die offen dargelegten Farang Preise ein Dorn im Auge.
    Wollte eigentlich nach meiner Rückkehr nach D. ein Schild an die Haustür hängen
    "Eintritt für alle Freunde frei, Thai Eintritt 2 €!"
    Habe diese Aussage mal in den Raum gestellt und bei den Thais hier einige blöde Gesichter dabei gesehen. Da haben einige vielleicht zum ersten mal überhaupt darüber nachgedacht.


    @UAL

    allerdings ziehen die Thais sich auch gegenseitig über den Leisten, wenn der andere keine Ahnung hat!

    Beim ersten mal in LOS hat meine Mia mich mit Ihren Töchtern vom Flughafen abgeholt. Das Hotel in Bangkok hatte sie für uns gebucht aus einer Auswahl die ich ihr vorher genannt hat. Der Preis war ok.
    Als ich am Flughafen ankam bin ich erstmal zu einem Wechselschalter gegangen um THB zu holen. Meine Frau und ihre Töchter habe ich gebeten sich um ein Taxi zu kümmern, weil mir die aufdringlichen Schlepper von Anfang an auf den Geist gingen.

    Ergebnis: Die Mädels hatten eine Limousine für 2.000 THB geordert. Erschien mir ein bisschen teuer aber ich hatte ja auch keine Ahnung wie weit und wie lange die Fahrt dauert. Später als ich auch ein bisschen schlauer wurde, habe ich meine Mia nochmal gefragt warum sie den so viel bezahlt hat für die Limousine.

    Antwort im Original: Ich keine Ahnung, ich Geld bisschen, fahr nur Bus

    Zurück habe ich ein Taxi übers Hotel gebucht für 800 THB. Wäre ich mit den Koffern auf die Straße gegangen um ein Taxi zu finden wäre es bestimmt noch billiger gewesen, aber bei 80 kg Gepäck hatte ich dazu einfach keinen Bock!


    Etwas offtopic aber zum Thema passend:

    Ich war früher öfters in Tunesien. Schnell zu erreichen und recht günstig aussserhalb der Saison, wenn man(n) mal schnelll ein paar Tage in die Sonne möchte. Im ersten Jahr haben die Händler auf den Basaren mich gnadenlos über den Löffel balbiert. Beim zweiten mal hatte ich schon dazu gelernt. Ab dem dritten Jahr wollten sie alle mit dem deutschen Banditen keine Geschäfte mehr machen. ;-D

    Aus Unkenntnis heraus wird fast überall zuviel bezahlt. Meine Mia kommt auch öfters und zeigt mir Stolz was sie schon alleine eingekauft hat . Sie zahlt hier häufig auch zuviel. Es wird sicher noch eine Zeit dauern bis sie alle Tricks und Schliche in D. kennt. Aber sie lernt schnell.


    phi mee



    PS: @Samuianer

    Werden die Bungalows bei dir günstiger wenn ich die Töchter meiner Mia vorschicke zum Buchen?

  4. #63
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Thailand - teuer Land?

    Ich verstehe gar nicht, warum die Thai-/Farangpreise immer so ein grosses Thema sind. Wir müssen doch gar nicht soweit gehen, bis wir gleiches finden. In der Schweiz kommen mir spontan und auf die Schnelle 3 Beispiele in den Sinn:

    - In Badeanstalten kommen Einheimische oft gratis oder zu einem Bruchteil von dem rein, als was Auswärtige zu bezahlen haben;
    - Skipässe kosten in den Touristenorten für Auswärtige wesentlich mehr als für Einheimische;
    - In Museen kommen Einheimische an gewissen Tagen kostenlos und an den anderen Tagen günstiger rein, als auswärtige Besucher.

    Dies sind nur 3 Beispiele, ohne gross nachzudenken und nachzuforschen. Ich bin aber überzeugt, es liessen sich noch viele andere Beispiele aufzählen.

    Weiter wundert es mich in Thailand schon sehr, dass es teilweise Touristen gibt, welche an einem Abend locker mal 1000 Baht "versaufen" können, sich am anderen Tag aber dann darüber beklagen, dass in Thailand alles teuer geworden sei...

    Gruss Tom

  5. #64
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand - teuer Land?

    Es mag manchmal Begründungen für Ungleichbehandlung geben... aber noch mehr scheint es mir Menschen zu geben, denen Ungerechtigkeiten gar nicht mehr zu denken geben... ob das nun in einer Schweiz oder in TH oder in einem vorher mal erwähnten Touristengebiet in Europa stattfindet.
    Gruss
    mipooh

  6. #65
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    @Zandros,

    Nur noch ganz kurz was zu deinem Beispiel:

    Uhm ... nur mal angenommen ich würde hier in Deutschland in meinem Club - nur als Beispiel - für Schwarzafrikaner den 10 fachen Eintrittspreis verlangen.
    Ertens einmal würde kein Schwarzafrikaner in deinen ollen Club eintreten wollen, und zweitens ist der Vergleich irreführend.

    In Thailand gilt dies für alle Touristen und Auswärtigen, nicht für irgendeine spezielle Hautfarbe oder Rasse. Und deshalb ist die bezeichnung Rassismus nicht nur übertrieben, sondern falsch - und wenn man so will der Gebrauch dieses Begriffs (den man himmel noch mal tunlichst abwägen soll) auch inflationär , wie woody ganz richtig bemerkt hat!

    Ist es denn so schwer zu verstehen, dass man gerade solche Begriffe und Ausdrücke mit Vorsicht gebrauchen soll und nicht etwa, weil sie einem nun mal so gut gefallen, in eine Schablone reindrücken soll in die sie nicht passen?!

  7. #66
    Avatar von cacau

    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    27

    Re: Thailand - teuer Land?

    :bravo:
    Expensive but..... nice girls or??? and good cheap 5ex also... sorry but ist the really.

    i ask: Why many Deustch man and stranges fly to Thailand? for eat ?


    Ragards,
    Kakao

  8. #67
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="257400
    ...In Thailand gilt dies für alle Touristen und Auswärtigen, nicht für irgendeine spezielle Hautfarbe oder Rasse. Und deshalb ist die bezeichnung Rassismus ....
    Fuer die "Probleme" dieser Art habe ich hier klicken: einen spezial "Rassismus in Thailand" Thread eroeffnet, bitte um Nachsicht, da sich dieser Thread weder um Rassen, Sorten, Arten oder sonstwas, sondern um "teuer" oder "billig" handelt!

    Danke fuer eure Aufmerksamkeit!

    Ich war gerade auf dem "Laem Din" Market in Chaweng, habe dort Einiges an Gemuese, Chillie's, Kraeuter-und Gewuerzen, sowie lokalen Fisch, etwas Schwein, einige frittierte Taro Baellchen gekauft und bin ganze 73 baht losgeworden.... nun ja. Das davon zubereitete Essen wird locker fuer 4 - 6 Personen reichen.

  9. #68
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    @Samuianer,

    Fuer die "Probleme" dieser Art habe ich hier klicken: einen spezial "Rassismus in Thailand" Thread eroeffnet
    Alles schön und gut, ich selbst hatte insgeheim darauf gehofft ein Mod würde einen neuen Thread eröffnen, und die Theamtik verschieben. Aber wieso geht deine Message gerade an meine Adresse, - ich bin nicht derjenige gewesen der das Thema Rassismus (in Thailand) eröffnet, bzw. aufgeworfen hat?!

    Der Hinweis auf den neuen Thread wäre sicherlich auch sehr gut verständlich gewesen ohne eine Quote von mir zu verwenden, oder?

  10. #69
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von mipooh",p="256923
    Thailand für Touristen erscheint mir zu billig, Thailand für Thai (ausser den paar Reichen) erscheint mir wahnsinnig teuer
    @mipooh: du hast absolut recht - guckt euch alle Big Cs und alle
    Tesco, Robinson, THE MALLs an u. guckt euch Klientel u.Preise an:
    die Kunden sind Thai u. die Preise sind gesalzen, für alle, auch für uns! Wir dürfen nämlich nicht vergessen: bei hohen Preisen im HomePro u. sonstigen DIY z.B. für Werkzeug u. Baumaterial ist die Qualität oft unter aller Kanone. Simple Kreusschlitz-Schrauben sind teurer als bei OBI u. nach 3 Schrauberumdrehungen bereits ist der Kreuzschlitz (u. die Schraube) im Eimer. Die Bohrmaschine Makita 2451 (der "Mercedes" unter den Herstellern) wird in TH zusammengeklopft, bei uns, in Japan, in USA u. sonstwo heißt sie 2450 u. hat eine ganz andere Qualität...ich echauffiere mich, weil ich mich immer wieder über überteuerte (thailänd., chinesische ?? ) Mistware aufrege...

    Übrigens: den ganzen "preiswerten" Textilmist auf den Märkten kannst
    du ungenutzt direkt in die Tonne hauen u. sparst Waschwasser...die
    preisgünstigen Ledersandalen direkt hinterher, die halten keinen
    halben Tag Arbeit draußen aus...

  11. #70
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="257432
    xxxx????


    Den Letzten b...... .. ........!

    Geht nicht um irgendeine bestimmte PERSON sondern um den THREAD und seinen INHALT und um sonst nix, nill, niente!

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.12, 13:43
  2. Warum sind Bücher in Thailand teuer?
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.10.11, 21:28
  3. Motorrad mieten in Thailand, wie teuer?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 19:32
  4. Wie teuer ist das Leben in Thailand?
    Von Rotsch444 im Forum Literarisches
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 08:43
  5. Thailand - ein geteiltes Land
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.03.05, 05:25