Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 104

Thailand - teuer Land?

Erstellt von Samuianer, 02.07.2005, 08:07 Uhr · 103 Antworten · 7.696 Aufrufe

  1. #31
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailand - teuer Land?

    Nun ich nenne mal ein anderes Beispiel und bin schon gespannt wie es von unseren 'Rassismus Geschädigten ;-D ' beurteilt wird.

    Jetzt doch? Forderungen nach Pkw-Maut

    Nach dem Start der Lkw-Maut in Deutschland haben sich führende Politiker für die Einführung einer Nutzungsgebühr auch für Pkw auf Autobahnen ausgesprochen.

    Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Müller, sagte der Zeitung "Bild am Sonntag": "Wer viel fährt, zahlt mehr - deshalb ist eine Maut für Pkw sinnvoll." Es gehe bei der Nutzungsgebühr um die Verbindung von Mobilität und Umweltschutz "und nicht darum, eine zusätzliche Einnahmequelle für die öffentlichen Haushalte zu erschließen." Das ganze System aus KfZ-Steuer und Mineralölsteuer müsse neu austariert werden.

    Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Christoph Böhr bezeichnete es "grundsätzlich als sinnvoll", die Finanzierung des Straßenbaus auf Benutzungsgebühren umzustellen. Böhr sagte der Zeitung, dass künftig auch ausländische Autobahnbenutzer in Deutschland zur Kasse gebeten werden könnten. "Bei einer Pkw-Maut "zahlen dann alle, die unsere Straßen befahren. "

    Quelle: N-TV
    Meine Frage, wäre es rassistisch, wenn nur ausländische PKWs die Maut zahlen müssten?
    Bitte berücksichtigt bei euren Überlegungen, dass z.B. die Nationalparks in Thailand in erster Linie mit Steuergeldern finanziert werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    @Taoman,

    es hat keinen Sinn mit dir zu reden, du betreibst wiedermal deine gewohnte Haarspalterei!
    Jetzt schlägts's aber gleich 13!
    Bei der Klärung der Frage ob man eine Vorgehensweise des "nicht derselbe Preis für Jeden" als Rassismus bezeichnen kann oder nicht - kann doch kein halbwegs vernünftiger Mensch von Haarspalterei reden!?! Das ist in meinen Augen eine enorme Verfehlung!

    Gibt es Anzeichen von Rassismus in dieser Angelegenheit?

    1. Werden Farangs an besagten Orten schief oder blöd angekuckt?

    2. Werden sie anders, bzw. unfreundlicher behandelt als etwa die Einheimischen?

    3. Gibt man ihnen zu verstehen dass sie nicht oder weniger willkommen sind als andere Rassen?

    3. Wird ihnen mit physischer oder psyschicher Gewalt gedroht?

    4. Riskieren sie irgendwelche anderen Unannehmlichkeiten, durch den Umstand dass sie einer anderen Rasse zugehörig sind, zu bekommen?

    5. Gibt es irgendwelchen anderen Bedingungen, ausser dass sie einen bestimmten (als überhöht einzustufenden) Eintrittspreis an einem Ort zahlen an den sie sich freiwillig begeben?

    Also, wieso und mit welchem Recht kann man diese erhöhten Tourismuspreise ungeniert als Rassismus bezeichnen?

    Manche Leute sprechen eine andere Sprache oder benutzen ein anderes Vokabular, andere sind begriffsstutzig, und wieder andere sind einfach nur eigensinnig und stur, -wollen beim besten Willen nicht verstehen wo der grobe Unterschied liegt!

  4. #33
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand - teuer Land?

    @ woody,

    das Argument zieht nicht. Allein an MWST habe ich in TH bereits mehr bezahlt als viele Bürger in ihrem ganzen Leben. Werde ich nun befreit?

    @ Mr_Luk,

    wieso konstruierst Du einen Katalog von Unanständigkeiten die miterfüllt sein müssen um den Begriff Rassismus verwenden zu dürfen? Mir reicht, dass ich lediglich aufgrund meiner Hautfarbe mehr zahlen muss.
    ( Abgesehen davon, dass Rassismus wissenschaftlich nicht haltbar ist, es also genau genommen keinen geben kann, wird der Begriff eben so verwendet. Da ist eine Misshandlung über den Eintrittspreis hinaus nicht notwendig.)

    Gruss
    mipooh

  5. #34
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von woody",p="257099
    Meine Frage, wäre es rassistisch, wenn nur ausländische PKWs die Maut zahlen müssten?

    Bitte berücksichtigt bei euren Überlegungen, dass z.B. die Nationalparks in Thailand in erster Linie mit Steuergeldern finanziert werden.
    werden Thai-Boxing Veranstaltungen auch mit Steuergeldern finanziert?
    Ist schon toll auf was für Vergleiche der eine oder andere kommt

    Fakt ist das ich wegen meiner Herkunft, Hautfarbe und Rasse mehr bezahlen soll, also deshalb benachteiligt werde und dies ist und bleibt für mich Rassismus, denn genau dort fängt Rassismus an!

    Wenn jemand das Wort Rassismus stört ist dies nicht mein Problem und da weiter rum zurühren und sich daran auf zugeilen ist mir einfach zu dumm.
    Dafür gibt es ja die schlauen Analytiker welche nun eine Beschäftigung haben und sich fürchterlich über eine simple klare Aussage ereifern und diese nach geschichtlicher, semantischer Analyse unter dem Mikroskop sezieren können.

    @luk vermutlich bist du eh gerade in einer Identitätskrise so oft wie du deine Avatare wechselst...aber das geht mich nun wirklich absolut gar nichts an und ist auch lediglich eine humorvolle Nebenbemerkung ;-D ...geh doch einfach mal einwenig spazieren und beobachte deinen Atem, ist besser als vor dem PC über simple Sachen zu grübeln...


    Um zur ursprünglichen Frage von Samuianer zurück zu kommen, halte ich die von ihm genannten Touristenpreise für voll akzeptabel und im Vergleich zu anderen Ländern auch sehr günstig.

    Thailand hat für jeden Tourist egal ob budged, luxus oder first class ein ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältniss welches nur schwer in dieser Qualität falls überhaupt in einem anderen Land der Welt gefunden werden kann.

    gruß taoman

  6. #35
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    @mipooh,

    Für mich ist das auch ganz klar Rassismus und nicht das einzige Indiz ("Falang lug mag mai di" ist ein Spruch den jeder hier kennt und auch der ist rassistisch).
    Diese Aussage werte ich bedenkenlos als eine gröbere Fehleischätzung ein als die Vorige. Falang ruh mak, mai di , zu Deutsch "Ein Frang der viel weiß ist nicht gut".

    Anstaltshalber solltest du, wenn du ungeniert von Rassismus deines Gastlandes redest zumindest die Übersetztung mitliefern, - das ist das Mindeste!

    Dieses Beispiel ist wiederum eindeutig ein klarer Fall von protektionistischer Denkweise!

    Der Farang ist erstens ´reich´ (zumindest sehr finanzkräftig was Thaiverhälltnisse angeht) und zweitens hat er im allgemeinen ein hohen Bildungs und Wissensstand (ebenfalls im Verhälltnis gesehen). Wenn er sich nun auch noch über die Thais und in Thailand bestens auskenn, die Spielregeln versteht, die Landessprache spricht und somit ganz autonom in seinem Gastland agieren kann, dann besteht aus Thaisicht tatsächlich die grosse Gefahr dass:

    1. Ein(e) Thai den Heimvorteil teilweise oder ganz verliert.

    2. Der "Farang r.m.m.d" seine anderen Vorteile und intellektuelle Überlegenheit geschäftlich nutzen kann und somit zu einer bedrohlichen (unberechenbaren) Konkurenz heranwachsen kann.

    3. Er sich in Dinge einmischen kann die ihn (als Gast) nichts angehen.

    4. Er durch seine ungenierte und penetrante Art noch penetranter, schlimmer, und blöder auffällt, und zudem keine Narrenfreiheit mehr für sein Fehlverhalten geniesst.

    5. Er sich (in Bezug auf seine Liebste) durch die neuen Möglichkeiten, den Weg aus der Abhängigkeit in die Freiheit bahnen kann.

    6. Durch andere Perspektiven, eventuell in Erwägung zieht, sich von der Mia und aus dem Familienkreis abzuseilen.

    7. Er sich schlimmsten Falls eine Mia Noi (ab jetzt) ohne Englisch- und Farangkenntnisse anschaffen kann, fast genau wie ein x-beliebiger Thaimann.

    8. Er seinen Freundeskreis im Thaiumfeld soweit ausdehnen könnte, dass er kaum noch Zeit für die Frau oder Freundin hat, ... wie Punkt 7.

    9. Man ihm im Allgemeinen nicht mehr viel vormachen kann und aufpassen muss dass man sich in seinem Umfeld nicht verplappert.

    10. Man damit rechnen muss dass er die Witze die über Farangs (oder Ihn) gerissen werden, auch bald versteht, trotz Kodierung - und dass es einen Sanukfaktor bei dem sowieso zu ernsten Farang weniger geben wird.

    Also ist ein Farang der viel (zuviel) weiß absolut nicht gut - und die Aussage ist kein Rassismus, sondern Realismus. Wenn man so will eine Zeugnis grosser Voraussicht und Weisheit :-)

  7. #36
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand - teuer Land?

    Ok, für Dich ist es Protektionismus, für mich Rassismus. Der feine Unterschied der Perspektive lässt das durchaus so zu und ich hoffe, die Geschichte wird auch keinen grossen Anlass geben einen Schwerpunkt deutlicher zu setzen...

    Gruss
    mipooh

  8. #37
    TomButton
    Avatar von TomButton

    Re: Thailand - teuer Land?

    Wenn ich mich an meine ersten Thailand-Besuche vor rund 17, 18 Jahren erinnere... Dort bekam man für die gleichen Schweizer Franken sicher etwa 40% weniger Baht als es heute der Fall ist.
    Gruss Tom[/quote]

    Hallo Tom .......

    hierzu mal eine Frage . Weiss nicht , ob Du da Buch von Beat Ledermann kennst , aber er schríeb , als er so 1982 in Thailand einreiste , das er für 300 Schweizer Franken 3000 Baht erhielt .
    Das sind ja noch weniger als die 40 %von denen Du schreibst ......oder hat sich da ein Schreibfehler im Buch breitgemacht ( wenn ich so lese , was er den Frauen als spendiert hat .....da ist es jetzt SEHR billig ) ......

    Gruss TomButton

  9. #38
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="257119
    Also ist ein Farang der viel (zuviel) weiß absolut nicht gut - und die Aussage ist kein Rassismus, sondern Realismus. Wenn man so will eine Zeugnis grosser Voraussicht und Weisheit :-)
    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

    das ist der Lacher des Tages!

    danke für die Erklärung von Realismus und Weisheit

    auf jeden Fall köstlich danke für die Erheiterung


    gruß taoman

  10. #39
    TomButton
    Avatar von TomButton

    Re: Thailand - teuer Land?

    [Oder mal anderes: Mit 10 Leuten in einem Resort auf Samui/Lamai essen gegangen, alle irgendwas frei gewaehlt (incl.2 Fische), mit Getraenken, Dessert und allem Drum und Dran schlaffe 80 Euronen - teuer????[/quote]

    Das ist immer noch sehr günstig ........hier höchstens in Lettland noch zu finden .
    Würde wohl hier in Heidelberg so um die 250 .- bis 500 ,- kosten ....und das ist dann nix besonderes .

    Gruss T.Knopf

  11. #40
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand - teuer Land?

    Nu war ich zwar seit vier Jahren nicht mehr dort...
    aber 30-60 Euro pro Person? Und das ist nichts Besonderes? Na denn viel Spass...
    Bis vor 4 Jahren gehörte ich in D zu den Privilegierten und bin oft Essen gegangen. Aber solche Grössenordnungen gab es immer nur wenn der Apotheker einmal im Jahr den Gönner spielen musste....
    Aber was soll´s. 8 Euro pro Person das ist was für Touristen und neureiche Thai. Ich esse meist für 20-30 Bath, ggf zzgl Cola. Ich kenne zu viele, die für die 8 Euro 2-3 Tage arbeiten gehen, da passt sowas nicht mehr so gut.
    In den Touristenghettos mit Thai-Bedienung habe ich am Anfang aber auch schon mal sowas gemacht...
    Protzerei lag mir nie... ("schlappe 80 Euronen" sind ein Monatsverdienst eines Arbeiters bei 48-Stunden Woche)
    Gruss
    mipooh

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.12, 13:43
  2. Warum sind Bücher in Thailand teuer?
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.10.11, 21:28
  3. Motorrad mieten in Thailand, wie teuer?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 19:32
  4. Wie teuer ist das Leben in Thailand?
    Von Rotsch444 im Forum Literarisches
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 08:43
  5. Thailand - ein geteiltes Land
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.03.05, 05:25