Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

Thailand - teuer Land?

Erstellt von Samuianer, 02.07.2005, 08:07 Uhr · 103 Antworten · 7.710 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von Taoman",p="257030
    ....
    Für mich ist sowas offener Rassismus wenn ich wegen meiner optischen Erscheinung als Farang mehr bezahlen soll als ein Einheimischer.
    Wenn immer es geht boykotiere ich dies indem ich Veranstaltungen und Lokalitäten mit "Rassen-Aufschlag" meide.
    So etwas nennt man Protektionismus und nicht Rassimus.

    Rassimus wäre es, wenn du draussen bleiben müsstest ´Thais Only´,
    egal wieviel du bezahlen kannst.
    Der Begriff Rassismus wird von Farangs, die nicht wissen was er bedeutet, in letzter Zeit sehr inflationär gebraucht.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von mipooh",p="256960
    Komisch wie naiv intelligente Menschen werden können, wenn es mal ans Eingemachte geht.
    ;-D

    Tja, komisch ne'? Ich heiss ja auch nicht Bono oder Bob Geldsa.. die mit einer aufgeblaehten Kampagne, eigentlich nur sich selbst ins Rampenlicht stellen und es tatsaechlich schaffen Tausende-und abertausende Claqueure auf die Strassen zu bringen. Sogar die "toten Hosen" sind wieder aus der Gruft gestiegen...

    Keiner von denen rafft das die "Erlaesse" nur Umschreibungen auf ihr eigenes Konto sind. Kein Mensch kann diese 'Kredite' erlassen, die werden 'nur' uebernommen. Fuer die BRD-Steuerzahler allein, duerften das Milliarden sein, aber wen kuemmert's Geld gibt es ja genug...

    P.S. Nix Konserve, steh' auf Frischkost, noch lieber live!

    @big_cloud:

    ;-D immer gern gesehen...!

    @Mad_Movie:

    Danke fuer den Klartext!

    @Die, die sich ueber die 'Falangpreise' erregen:

    Einfach ignorieren und halt die Konsequenz ziehen! Koennen ja von Glueck reden das die Nudelsuppenverkaeufer noch nicht auf den Dreh' gekommen sind! ;-D Stell sich einer vor: Nudelsuppe fuer Farangs 100.- Baht!

    @woody:

    wiedermal gut aufgepasst! Stell sich einer vor, BTS stellt einen x-tra Waggon fuer uns! FARANGS ONLY! Bereit.... ;-D Kann Mensch mit dem System eigentlich immer noch fuer 0.60 Cent Euro durch ganz Bangkok duesen? Oder mit dem "Ruea Duean", fuer sage und schreibe 12 Baht, eine Stunde lang ueber den Chao Praya schippern?


    Was kostet eigentlich der plattgeschlagene Fleischklops im pappigen Sesambroetchen mit Fritten und Cola von Big Mac und Co. in D.?
    Irgendwo mal gelesen dass das ein guter Preis-Leistungs-Kaufkraftvergleich sei - in T. kostet dieses "Set" 2.50 Euro...

  4. #23
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    Wenn ich mich recht erinnere steigt die Diskussion um "Farangeintrittspreise" jetzt bereits zum dritten oder vierten Mal.

    @Taoman,

    Das ist schon ein ziemlich gewagte Aussage dies als offenen Rassismus zu bezeichnen. Dann sind in der Mehrzahl der europäischen Touristenhochburgen die Geschäftsleute ebensolche Rassisten. Einheimische zahlen dort auch weniger für ihr Bier, ihren Espresso oder das Eis. Oder glauben die Leute etwa, dass Monsieur le Voisin in Monaco auch 12,50 EUR für seinen "petit café" bezahlt? Oder Herr Hämmerli aus St. Moritz den selben Preis für seinen Schlümeli Pflümeli zahlt, wie ein x-beliebiger Touri?

    Wieviele Japaner, Iraner, Saudis oder Schweden werden wohl auf dem Münchner Oktoberfest beim Wechselgeld um ein paar Euro geprellt? Ich bin mir sicher dass das Personal sich untereinander Infos austauscht, welche Nationen am wenigsten schnallen bzw. beim Wechselgeld erst gar nicht nachzählen! Ist das Rassismus?

    Ich stamme selbst aus einer Touristenhochburg aus dem Herzen Europas und bezahlte jahrelang weitaus weniger für mein Bierchen als der Holländer, Deutsche, Belgier, Japaner, Schwede oder Franzose neben mir am Tresen. Peinlich war das dann immer wenn die einen ausgeben wollten, - dann kam ich beinahe in Verlegenheit ihnen das 'Geheimnis' zu verraten. Die Leute die über 3,4, 5 oder 10 Jahre in das Örtchen kamen wussten längst bescheid über den "Code", welches Bier man wie bestellen musste um den 'normalen' Preis zu zahlen. Das routinierte Personal konnte die Gäste (auf Anordnung des Chefs, der zudem selbst Ausländer war) ebenfalls mit ziemlicher Treffsicherheit, als Touri oder Einheimischen taxieren - und das rein optisch. Der Eintritt für die Besichtigung der dortigen sehr schönen und berühmten Burg, beträgt momentan satte 5,50 Euro. Wie oft war ich in meinem Leben dort, wie oft habe ich Eintritt bezahlt? :P

    Glaubt ihr etwa da kam ein einziger Touri in 50 Jahren in die Burg hinein ohne zu berappen? Rassismus?

    In Frankreich gibt's in manchen Restaurants wiederum 10% Ermässigung speziell für deutsche Touristen, wenn sie nicht krampfhaft versuchen in grauenhaftem Französisch zu bestellen. Time is money ;-D :P

  5. #24
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    hi woody,

    So etwas nennt man Protektionismus und nicht Rassimus.
    Richtig, - etwas präziser noch: protektionistischer Wucher. Und den gibt es bereits seit der Antike, - seitem es Reisende und Geschäftsleute gibt.

    Der Begriff Rassismus wird von Farangs, die nicht wissen was er bedeutet, in letzter Zeit sehr inflationär gebraucht.
    Auch richtig, das ist wiederum ein generelles Problem: 'vielsagende' und aussagekräftige Begriffe werden immer öfter anstelle von Umschreibungen benutzt. Mehr noch, der Sinn einiger Begriffe wird mittlerweile an die verzerrten und eigensinnigen Vorstellungen angepasst.

    Unsere schnellebige Zeit fordert scheinbar Opfer an allen Fronten und in allen Domainen

  6. #25
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Thailand - teuer Land?

    @ MrLuk, :-)

    Wieviele Japaner, Iraner, Saudis oder Schweden werden wohl auf dem Münchner Oktoberfest beim Wechselgeld um ein paar Euro geprellt? Ich bin mir sicher dass das Personal sich untereinander Infos austauscht, welche Nationen am wenigsten schnallen bzw. beim Wechselgeld erst gar nicht nachzählen! Ist das Rassismus?
    Nein, das ist Betrug.

  7. #26
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Thailand - teuer Land?

    @Mr_luk

    Schauen wir doch einfach mal was uns das Lexikon sagt

    Protektionismus
    [lateinisch]
    ein wirtschaftspolitisches Prinzip besonders im Außenhandel, schützt die inländischen Erzeuger vor dem Wettbewerb des Auslandes durch Einfuhrkontingente, Schutzzölle u. a.

    Protektionismus ist in diesem Sinn ja wohl der absolut falsche Ausdruck wenn man in Thailand den 10 fachen Eintrittspreis bezahlen soll!

    Rassismus
    [lateinisch] Rassendiskriminierung
    die Benachteiligung oder Verfolgung von Menschen aufgrund ihrer Rasse.

    Fakt ist das ich wegen meiner Herkunft, Hautfarbe und Rasse mehr bezahlen soll, also deshalb benachteiligt werde!

    Auch wenn der Begriff Rassismus vielleicht nicht gut gewählt ist, liegt er jedoch gar nicht so weit entfernt bei einem solchem Verhalten.

    Ein unterschwelliger Rassismus ist es auf jeden Fall und dagegen sollte jeder Farang offen Stellung beziehen und solche Dinge nicht verniedlichen mit "ach die paar Euros..." oder mit falschen Begriffen wie Protektionismus verharmlosen

    Dies kann man auch nicht mit europäischen Sachen vergleichen oder steht etwa offiziell in Luxemburg oder sonstwo auf der Speisekarte das Ausländer 2 EUR mehr für ihren Kaffee bezahlen müssen? ...mit Sicherheit nicht...oder?

    gruß taoman

  8. #27
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Thailand - teuer Land?

    Wie schon geschrieben wurde, Thailand von der Sicht der Einheimischen bzw. aus der Sicht der umliegenden Laender , ist mit sicherheit sehr teuer.

    Aus der unserer Sicht aber sehr billig. Aber warum fahren wir dann nicht in die umliegenden Laendern? Ich denke es ist der Luxus, die Sicherheit und die Freundlichkeit der Menschen und zuletzt noch der (moegliche) Spassfaktor.

    Wenn man das alles von den "erhoeten" Preisen abzieht, bleibt ein Spottbilliges Urlaubsland uebrig.

    Gruss.

  9. #28
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thailand - teuer Land?

    @Taoman,

    Protektionismus ist in diesem Sinn ja wohl der absolut falsche Ausdruck wenn man in Thailand den 10 fachen Eintrittspreis bezahlen soll!
    Da redest du am besten mit woody selbst, nicht mit mir - ich habe es nicht umsonst als protektionistischen Wucher umgetauft! Darüberhinaus hat Protektionismus eine doppelte Bedeutungen, die sich zum einen in 'Schutzfunktion' (Protektion) und zum anderen in die 'Schikane', den Mehrpreis, die Steuer oder die Quote, etc - die auf das eigene 'Produkt' gelegt wird, (von der die eigene Leute natürlich entbungen sind), aufteilt. Protektionismus und Nationalismus sind übrigens enge Verwandte. Protektionistisch heisst in diesem Sinne ganz einfach: nicht die gleichen Preise für jeden! Demnach ist 'protektionistischer Wucher' schon zutreffend! Manchmal reicht es eben nicht aus, ein Lexikon aufzuschlagen um einen von der klassischen Definition abgeleiteten Sinn zu verstehen.

    Wie woody bereits erklärt hat, wäre es erst dann (offener) Rassismus, wenn verschiedene Volksgruppen, Nationalitäten, Leute mit einer bestimmten Hautfarbe oder Rasse, diese Einrichtungen, Gebäude und Orte offiziell nicht betreten, besichtigen oder benutzen dürften.

    Du darfst aber gerne weiterhin denken und glauben dass diese Preisgestaltung dennoch eindeutig offener Rassismus ist, - allerdings könnte man sich dann auch fragen was du in einem derart rassistischen Land verloren hast?

  10. #29
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Thailand - teuer Land?

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="257067

    Du darfst aber gerne weiterhin denken und glauben dass diese Preisgestaltung dennoch eindeutig offener Rassismus ist, - allerdings könnte man sich dann auch fragen was du in einem derart rassistischen Land verloren hast?
    @ luk

    es hat keinen Sinn mit dir zu reden, du betreibst wiedermal deine gewohnte Haarspalterei!

    Ich schrieb das ich solche Dinge wie 10facher Eintrittspreis möglichst boykottiere und das dies für mich Rassismus ist.

    Ich schreib nirgends von einem "dermassen rassistischen Land"

    Wenn dem so wäre würde ich in der Tat nicht mehr nach LOS reisen...wie gesagt bei Sri Lanka mache ich dies.
    Ich reise auch nicht nach Burma solange das dortige Regime die eigenen Leute tot schlägt...aber das sind ganz andere Dinge welche mit dem thread hier absolut gar nichts zu tun haben.

    Also such weiter Haare in der Suppe und verdreh alles schön Hauptsache du unterhälst dich gut dabei.

    gruß taoman

  11. #30
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Thailand - teuer Land?

    Für mich ist das auch ganz klar Rassismus und nicht das einzige Indiz ("Falang lug mag mai di" ist ein Spruch den jeder hier kennt und auch der ist rassistisch).
    Und trotzdem sind die Leute hier noch vergleichsweise harmlos.

    Die umliegenden Länder mögen zwar billiger sein, aber auch weit gefährlicher zu bereisen. Sonst hätte ich ja auch mal geguckt...
    Für mich ist der Preis nur deshalb wichtig, weil ich für meinen Lebensunterhalt Geld benötige. Luxus interessiert mich wenig, ich würde auch noch etwas reduzieren, wenn es Sinn machte. Aber der scheint sich auf diesem Planeten derzeit vollends zu verlieren...

    Gruss
    mipooh

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.12, 13:43
  2. Warum sind Bücher in Thailand teuer?
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.10.11, 21:28
  3. Motorrad mieten in Thailand, wie teuer?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 19:32
  4. Wie teuer ist das Leben in Thailand?
    Von Rotsch444 im Forum Literarisches
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 08:43
  5. Thailand - ein geteiltes Land
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.03.05, 05:25