Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thailand Sicherheitshinweise

Erstellt von Rene, 26.02.2005, 09:56 Uhr · 2 Antworten · 504 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Thailand Sicherheitshinweise

    Touristische Reisen nach Thailand sind (bis auf die wenigen, von der Flutwelle vom 26.12.2004 unmittelbar betroffenen Gebiete) möglich.

    Die durch ein starkes Seebeben vor der indonesischen Insel Sumatra am 26.12. ausgelöste Flutwelle richtete im südwestlichen Küstengebiet Thailands (vor allem in der Zone Khao Lak) sowie den vorgelagerten Inseln (Phuket, auf der östlichen Seite von Phi Phi) schwere Schäden an. Strandnahe Hotels und Infrastruktur in einem ca. 200 Meter breiten Küstenstreifen wurden besonders betroffen, der Wiederaufbau schreitet voran.

    Die Flutwelle forderte in der unmittelbaren Küstenregion zahlreiche Todesopfer, deren Versorgung und Identifizierung noch nicht ganz abgeschlossen ist.Die deutsche Botschaft Bangkok und das Honorarkonsulat Phuket stehen weiter zur Betreuung Deutscher vor Ort zur Verfügung.

    Die touristische Infrastruktur im Hinterland des südwestlichen Küstengebietes blieb intakt.

    Überhaupt nicht betroffen sind die Binnengebiete Thailands (Bangkok, Chiang Mai, Chiang Rai, Mae Hong Son, Ayuttaya usw.) sowie die populären Reiseorte an den Küsten des Golfes von Thailand (Hua Hin, Pattaya, Ko Samui, Ko Chang, Ko Samet, Ko Si Chang, usw.).

    Interessierten Reisenden wird geraten, sich durch unmittelbare Kontaktaufnahme mit deutschen Reiseveranstaltern oder direkt vor Ort gezielt zu erkundigen, ob ein Aufenthalt am gewünschten Zielort möglich ist.

    Quelle:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Thailand Sicherheitshinweise

    Ich war eben in Ranong und dann runter nach Krabi.....ausser, dass der Strand und die Beachroad noch ein bissi mitgenommen aussehen, schaut es wie immer.

    Seltsamerweise ist mir auf dem Weg von Ranong bis kurz vor krabi keine einzige schwere Baumaschine entgegen gekommen....aber dann in Krabi rund um ao nang...weia ...da wird ja gebaut und die auf anhoehen, die kaum ein troepfchen tsunami gesheen haben .....die werden doch wohl nicht spendengelder zweckentfremden oder ? ...nein sicher nicht ...und sonst wars halt wohl wieder mal ein wahrer fehler

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.304

    Re: Thailand Sicherheitshinweise

    Hallo, wie sieht's denn mit Ko Yao Noi aus - weiss da jemand was Genaues?
    War diese Insel ueberhaupt betroffen?

Ähnliche Themen

  1. Sicherheitshinweise für Südthailand
    Von Erhard im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.04, 10:32
  2. Sicherheitshinweise
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 09:38