Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 100

Thailand Reise (mit Bangkok) momentan gefährlich??

Erstellt von steffi_h88, 03.01.2014, 09:27 Uhr · 99 Antworten · 9.611 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Stell Dich einfach auf einen möglichen spannenden Abenteuerurlaub ein, dann passt das schon.

    Ich habe auch schon einmal im Urlaub einen Militärputsch miterlebt und war dann doch irgendwie enttäuscht davon, dass die ganze 'Action' darin bestand, dass im Straßenbild von BKK ein paar Panzer an neuralgischen Punkten stationiert waren, und dass die Nachrichten im Fernsehen von uniformierten Sprechern verlesen wurden, sonst aber 'business as usual'.
    .-
    Meinen ersten Aufenthalt in Thailand hatte ich zum Jahreswechsel 1975-76, das war kurz nach dem Massaker an den Studenten der Thamasat Uni. Damals gab es eine naechtliche Ausgangssperre von 0-6 Uhr. Die ganze Stadt wimmelte von Uniformen, so etwas kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen.

    Aber das hat meinen Aufenthalt damals nicht im geringsten beeinflusst.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von steffi_h88 Beitrag anzeigen
    Ich hab eben gelesen, dass die Demonstrationen hauptsächlich im Regierungsviertel stattfinden und z. B. der Wat Phra Kaeo etc. mittendrin liegen. Na toll...
    Wat Phra Kaeo liegt doch nicht im Regierungsviertel.

  4. #13
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wat Phra Kaeo liegt doch nicht im Regierungsviertel.
    Das gesamte Sanam Luang Gelaende liegt in der Demo Zone. Das Wat Pra Kaeo ist zwar nicht betroffen aber man kommt nur zu Fuss hin, da sich in den Strassen rund herum der Verkehr staut.

  5. #14
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Also, wir sind seit Montag wieder zurück aus Thailand (waren dort 4 Wochen). Insgesamt 10 Tage in Bangkok (Reiseanfang/-ende). Ich wollte mir mal die "Show" ansehen und war am Democracy Monument. Habe Suthep erlebt. Fühlte mich nicht unsicherer wie nach 22:00 Uhr in der Berliner U-Bahn.

    Also aus meiner Sicht für den normalen Touri absolut kein Problem. Man muss sich ja nicht an die Demo-Hot-Spots begeben. Unsere Hotels lagen Sukhumvit Road und Surasak. Auch hier, absoluter Normalbetrieb.

    Wie es ab dem 13. Januar wird?? Who knows? Aber auch hier denke ich, für Touristen unbedenklich. Wenn Ihr in Thailand ankommt, könnte alles wieder in normalen Bahnen laufen, oder auch nicht. Einfach denken: mai pen rai!! That's Thailand.

    Gruß
    noritom

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    An der Stelle kann man sich taeuschen oder irren. Wir waren auch ein paar Tage vor den Schiessereien und dem Niederbrennen von Central World bei den Roten um die Ecke von der Khao Sarn. Sah alles friedlich aus. Was dann passiert ist, wissen wir alle.

  7. #16
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Jedenfalls moechte ich nicht in BKK sein wenn das Oberhaupt stirbt, dann geht wohl nix mehr
    und nach einer gewissen Zeit geht das Gerangel los
    oder schneller als man denkt
    und der Juengste ist er ja nicht mehr

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nur für den 13. bis (zum Wahltag?) her gedacht: Wo kommt man als Touri nur noch mit dem Fahrrad hin?

    Wo ein Kreuz gemalt ist, wird es Staus und auch kein Durchkommen mit Taxi mehr geben, Bangkoker bleiben dann zu Hause. Touris sollten auch so schlau sein.


  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Der Verkehr in Bangkok ist doch eh am Ende. Man bleibt da besser sowieso jeden Tag zu Hause. Egal ob ein Irrer die Stadt lahmlegen will oder nicht. Self sufficient, sagte der Koenig doch schon vor Jahren. Kopf hoch!

  10. #19
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Je länger die Situation in Bangkok anhält, um so negativer wird das Thailand-Image bei den Touristen. Die Touris, die am 13. zum Flughafen müssen, oder die welche in Bangkok an dem Tag ankommen, werden sich sicherlich freuen. Mich würden die aktuellen Zahlen der Tourismusindustrie interessieren.

  11. #20
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Jedenfalls moechte ich nicht in BKK sein wenn das Oberhaupt stirbt......
    Davor fürchte ich mich auch! Aber hier gibt es ja viele die kein Problem sehen, denn das Militär würde schon übernehmen. Schau'n wir mal!

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigene Firma in Thailand - GEFÄHRLICH ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 21:33
  2. Wie gefährlich ist es gerade wirklich in Thailand?
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 30.11.08, 10:57
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 13:32
  4. Reise Bangkok-China .bei Bahn/Auto
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 08:22