Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100

Thailand Reise (mit Bangkok) momentan gefährlich??

Erstellt von steffi_h88, 03.01.2014, 09:27 Uhr · 99 Antworten · 9.635 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49

    Thailand Reise (mit Bangkok) momentan gefährlich??

    Liebes Forum,

    am Mittwoch habe ich nun unseren Flug nach Bangkok gebucht. Los gehts am 29.03. und zurück geht es wieder am 16.04.

    Bei der Buchung habe ich absolut nicht an die momentane Lage in Thailand - wohl überwiegend in Bangkok - gedacht und mache mir nun allmählich Sorgen, ob es ein Fehler ist, hinzufliegen.

    Wir wollen entweder gleich am Anfang oder am Ende (wissen wir noch nicht genau ob Ende oder Anfang) drei Tage in Bangkok verbringen. Das gehört doch zu einem Thailand Urlaub dazu. Aber muss ich mir denn Sorgen machen?
    Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes stand, dass auch mit einer erhöhten Terrorgefahr zu rechnen ist. Zwar eigentlich in den Grenzgebieten zu Malaysia und Kambodscha, aber wer weiß, was den Bangkokern bei Demonstrationen so alles einfällt... Der Königspalast etc. wären da ja ein gutes Ziel...

    Muss ich mir auch in Gebieten wie Krabi, Koh Samui/Phangan Sorgen machen? Da würden wir uns nämlich die restliche Zeit aufhalten... Das Hotel auf Phangan habe ich auch schon gebucht (Santhiya). Alles andere ist momentan noch offen.

    Sollten wir Bangkok streichen (dann habe ich allerdings das Gefühl, nur einen halbherzigen Thailand-Urlaub zu verbringen )?? Stornieren kann ich den Flug nicht mehr, bzw. könnte schon, dann ist das Geld aber Futsch

    Bin mal gespannt was ihr Profis dazu meint

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.861
    bis Ende Februar ist alles geregelt, entweder gibts dann eine Militärregierung oder ein anderes politisches management.

  4. #3
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Wenn's ganz blöd kommt wird vielleicht der Flughafen wieder besetzt, dem kannst Du dann schwer entgehen, allen anderen Demos kannst Du immer auch ausweichen.

    was soll's ..... Ist ja kein Krieg dort, nur nicht bange machen lassen, vieles entsteht im Kopf durch die Berichte der Medien.

    Der Königspalast IST auch nur menschenleer auf Fotos der Tourismusbranche, tatsächlich ist er schon längst durch Horden asiatischer Touristen besetzt, ähnlich sieht's auf Phiphi aus.

  5. #4
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49
    Naja, ein bisschen mulmig wird einem da schon. Vor allem wenn man überhaupt noch nie in diesem Land war und sowieso alles total neu und fremd für einen ist.

    Ich finde den Gedanken sowieso schon sehr aufregend, bald in Bangkok bzw. allgemein in Thailand zu sitzen und dann hört man auch noch ständig von diesen Unruhen...

    Ich werde es auf jeden Fall weiter verfolgen, besonders auf der Homepage des Auswärtigen Amtes. Dass die Nachrichten eh alles aufpuschen und man von der Hälfte ungefähr nur 10 Prozent glauben darf, weiß ich ja auch.
    Aber ein komischer Beigeschmack bleibt halt trotzdem.

    Ich hab eben gelesen, dass die Demonstrationen hauptsächlich im Regierungsviertel stattfinden und z. B. der Wat Phra Kaeo etc. mittendrin liegen. Na toll...

  6. #5
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    415
    Nach Phuket direkt buchen, oder über Singapur/KL nach Phuket, Samui oder Krabi

  7. #6
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    würde alles so belassen, wie du dir das gedacht hast. Sollte es in BKK zu Problemen kommen, kannst du innerhalb Thailands ja umbuchen und länger woanders bleiben, darum würde ich BKK eher zum Schluß machen. Am Thong Nai Pan Noi ist es fantastisch und so auch dein ausgewähltes Resort. Es ist so gut wie unwahrscheinlich, daß es dort zu Problemen irgendeiner Art kommen wird.

    Ausserdem kommst du zum Zeitraum des Songkran Festes, das Wasserfest. Das dauert, je nachdem wo du bist, ein paar Tage, auf alle Fälle überall am 13.04. Also wenn dir das Spaß macht, dann wäre BKK auch besser zum Schluss, denn am Thong Nai Pan wirst du davon nichts mitkriegen. Allerdings kann man in dem Zeitraum auch schwer spontan umbuchen, da alles voll ist.

    Ich lebe auf Samui 25 Jahre und davor einige Jahre in Bangkok und habe weder von irgendwelchen Unruhen noch anderen Ereignissen etwas mitgekriegt, hätte ich es nicht via Medien erfahren.

  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Sieh's mal umgedreht, bei den alljährlichen Maikrawallen in Hamburg und Berlin brennen Autos, fliegen Steine, knüppeln Polizisten usw., das wirkt im Ausland auch als wenn in Deutschland Krieg herrscht.

    Wenn in einer Schule in Amerika wieder mal irgendeiner ausrastet und Schüler und Lehrer erschießt ändert sich dann für Dich irgendwas in Deinem persönlichen Umfeld? Oder irgendwas in Amerika?

    Bleib mal mal ganz cool und locker und freu Dich auf einen guten Umtauschkurs.

  9. #8
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    würde alles so belassen, wie du dir das gedacht hast. Sollte es in BKK zu Problemen kommen, kannst du innerhalb Thailands ja umbuchen und länger woanders bleiben, darum würde ich BKK eher zum Schluß machen. Am Thong Nai Pan Noi ist es fantastisch und so auch dein ausgewähltes Resort. Es ist so gut wie unwahrscheinlich, daß es dort zu Problemen irgendeiner Art kommen wird.

    Ausserdem kommst du zum Zeitraum des Sonkhran Festes, das Wasserfest. Das dauert, je nachdem wo du bist, ein paar Tage, auf alle Fälle überall am 13.04. Also wenn dir das Spaß macht, dann wäre BKK auch besser zum Schluss, denn am Thong Nai Pan wirst du davon nichts mitkriegen. Allerdings kann man in dem Zeitraum auch schwer spontan umbuchen, da alles voll ist.

    Ich lebe auf Samui 25 Jahre und davor einige Jahre in Bangkok und habe weder von irgendwelchen Unruhen noch anderen Ereignissen etwas mitgekriegt, hätte ich es nicht in der Zeitung gelesen.
    Wir werden alle Hotels auf jeden Fall mit der Option buchen, dass wir im Falle eines Falles kostenlos stornieren können. Den geringen Aufpreis zahle ich dann vorsichtshalber.

    Das Santhiya haben wir gebucht, da es eine Art "Vorflitterwochen" für uns sind :-P Da freuen wir uns schon riesig drauf. Haben eine Poolvilla zu einem relativ günstigen Preis bekommen.

    Vor Phangan sind wir dann noch 4-5 Tage in Krabi und nach Phangan evtl. 2-3 auf Tao. Mal sehen. Wie gesagt, bis jetzt ist nur Flug und das Santhiya gebucht. Bei allem anderen werden wir nun flexibel sein. Bangkok ans Ende zu legen, finde ich momentan gar nicht mal so schlecht. Anfangs war ich dagegen, weil ich eigentlich erholt nach Hause kommen wollte und das wird von Bangkok wohl eher nicht der Fall sein ;) Aber vielleicht hat sich bis dahin ja wieder alles beruhigt...

  10. #9
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Stell Dich einfach auf einen möglichen spannenden Abenteuerurlaub ein, dann passt das schon.

    Ich habe auch schon einmal im Urlaub einen Militärputsch miterlebt und war dann doch irgendwie enttäuscht davon, dass die ganze 'Action' darin bestand, dass im Straßenbild von BKK ein paar Panzer an neuralgischen Punkten stationiert waren, und dass die Nachrichten im Fernsehen von uniformierten Sprechern verlesen wurden, sonst aber 'business as usual'.

  11. #10
    Avatar von steffi_h88

    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Sieh's mal umgedreht, bei den alljährlichen Maikrawallen in Hamburg und Berlin brennen Autos, fliegen Steine, knüppeln Polizisten usw., das wirkt im Ausland auch als wenn in Deutschland Krieg herrscht.

    Wenn in einer Schule in Amerika wieder mal irgendeiner ausrastet und Schüler und Lehrer erschießt ändert sich dann für Dich irgendwas in Deinem persönlichen Umfeld? Oder irgendwas in Amerika?

    Bleib mal mal ganz cool und locker und freu Dich auf einen guten Umtauschkurs.
    Haste auch wieder Recht...

    Wie gesagt, es ist halt eh alles neu für uns wenn wir nach Thailand kommen und dann hört man auch noch ständig von Spannungen in Bangkok.

    Ich werde das ganze aber jetzt lockerer sehen und mir nicht mehr in die Hose machen. Dein Beispiel war perfekt ;)

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigene Firma in Thailand - GEFÄHRLICH ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 21:33
  2. Wie gefährlich ist es gerade wirklich in Thailand?
    Von Turntablerocker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 30.11.08, 10:57
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 13:32
  4. Reise Bangkok-China .bei Bahn/Auto
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 08:22