Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thailand oder Philippinen...

Erstellt von Mike1969, 15.02.2011, 14:36 Uhr · 53 Antworten · 5.162 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mike1969

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    24

    Thailand oder Philippinen...

    ein liebes hallo an alle,
    wir (3 personen,2 erwachsene +1 kind 10 jahre) wollen im oktober deutschland für mind 1 jahr verlassen,sind uns aber noch nicht schlüssig wo hin wir gehen sollen thailand oder die philippinen???für uns wäre halt wichtig eine private internationale schule für unsere kleine,ärztliche versorgung,nicht so weit weg vom beach und einkaufsmöglichkeiten!!!

    unser monatliches budget liegt bei ca.1400,-euro.

    für eure hilfe sind wir euch sehr dankbar...

    liebe grüße
    mike1969

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Mike1969 Beitrag anzeigen
    wir (3 personen,2 erwachsene +1 kind 10 jahre)

    unser monatliches budget liegt bei ca.1400,-euro.

    Damit fällt Thailand dann wohl schon mal aus.

  4. #3
    Avatar von Mike1969

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    24
    hallo,
    kannst du uns bitte ein bißchen genauere angaben machen;warum???!!!

    grüßle
    mike1969

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Damit fällt Thailand dann wohl schon mal aus.
    Mit 1.400 Euro im Monat fuer 2 Erwachsene plus 1 Kind lebste aber in Europa auch nirgends besser. Der Betrag ist einfach sehr bescheiden fuer 3 Leute, egal wo.

    Es sei denn man lebt wie die Thais, dann sind 1.400,-- gleichzusetzen mit dem unbegreiflichen Reichtum.

  6. #5
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Warst Du schon mal in Thailand?

    Wenn ich mir Deine Liste so ansehe:
    - Private internationale Schule
    - Ärztliche Versorgung
    - Strand
    - Einkaufsmöglichkeiten

    ... und das für 1400 Euro???

    Ich gehe davon aus, dass Du auch kein Thai sprichst, oder?

    Wenn Du kein Thai sprichst, mit den Ansprüchen, ohne (thailändische) Familie, ohne Ahnung von diesem Land zu haben, vergiss es ganz schnell wieder.

    Thailand mag ein Schwellenland sein, aber es ist (mit diesen Ansprüchen) sicherlich nicht billig.

    Davon abgesehen, auf welcher Grundlage möchtest Du denn ein Visum für ein Jahr in Thailand bekommen? Oder möchtest Du alle 4 Wochen mit dem Flieger nach Deutschland fliegen, damit Du wieder 30 Tage bekommst?

  7. #6
    Avatar von Mike1969

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    24
    hallo,
    haben sich die zeiten so geändert war vor 12 jahren das letzte mal da,ich habe gedacht mit 1400,- kann man noch gut leben in thailand wenn man sieht wieviel die thais monatlich verdienen.in deutschland verhungerst du zwischenzeitlich mit 1400,- euro!!!

    trurig aber wahr...

  8. #7
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Man(n) kann in Thailand mit 1400 Euro (als Ausländer) gut leben (teilweise sogar sehr gut), hängt aber von den Ansprüchen ab, wo man lebt und wie weit man die Sprache beherscht und die Gepflogenheiten kennt.

    Deine 1400 Euro gehen bei Deiner Konstellation aber schon komplet für die Krankenversicherung, die Miete und die Schule drauf.

    Wie gesagt, vergiss es lieber.

  9. #8
    Avatar von Mike1969

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    24
    könntest du uns bitte eine aufstellung machen was schule und miete kostet?

  10. #9
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Da war kürzlich eine Diskussion über Lebenshaltungskosten in Thailand:
    Lebenshaltungskosten in Thailand

    Schau da erst mal nach!

    Bei einer privaten Schule für Deine Tochter bleibt nur eine deutsche Schule (ich vermute, dass sie nicht Thai spricht). Diese findest Du nur im Raum Bangkok! Damit hat sich das mit der Nähe zum Strand eigentlich auch erledigt! Kosten pro Jahr von 50.000 Baht aufwärts plus Uniform plus Bücher plus, plus .....!

    Mike, geh sowas nicht zu blauäugig an!

    Gruß Didi

  11. #10
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Oder möchtest Du alle 4 Wochen mit dem Flieger nach Deutschland fliegen, damit Du wieder 30 Tage bekommst?
    Wieso so weit er kann doch einen Visarun nach Laos oder Kambodscha machen?

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was unterscheidet Thailand von den Philippinen?
    Von socky7 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 292
    Letzter Beitrag: 21.01.15, 01:21
  2. Philippinen oder Bali wo lebt es sich besser
    Von Professional im Forum Sonstiges
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.06.11, 19:44
  3. Thailand vs. Philippinen - Auswandern
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.11.10, 21:27
  4. Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010
    Von Schwarzwasser im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.10, 12:44
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.06, 08:57