Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thailand kennen und lieben lernen

Erstellt von sailorin, 04.09.2014, 18:21 Uhr · 25 Antworten · 3.744 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sailorin

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    11

    Smile Thailand kennen und lieben lernen

    Hallo bin neu hier! Vllt. kann mir ja jemand mit Rat zur Seite stehen.
    Möchte im November meine erste Thailandreise machen.
    Überlege nu was ich machen werde????
    Um das Land kennen zu lernen eine Rundreise, aber welche? und denn ein paar Tage entspannen.
    Aber wo? Es muss ja nicht zwingend eine Touristenhochburg sein!
    Na Fragen die Ihr mir ja vllt beantworten könnt und Tips für mich habt.

    Danke im voraus



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Üblich für den ersten Überblick ist Bangkok, Chiang Mai und am Meer. Touristisch ist es da am Wasser eigentlich mittlerweile überall. Die Frage ist, wie du eine Hochburg definierst.

  4. #3
    Avatar von Diana

    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    2
    Hi sailorin!

    Wie lange möchtest Du denn reisen?

    Da Du wahrscheinlich in Bangkok landest, würde ich die Reise dort beginnen und ca. 3 Tage bleiben. Die Stadt polarisiert sehr, ist auf den ersten Blick laut, anstrengend und voller Smog. Ich persönlich war schon sehr oft in Bangkok und finde die Stadt toll. Es gibt so viel zu entdecken, es wir nie langweilig dort. Ich würde in der Nähe der Khaosan im Backpackerviertel Banglampoo übernachten. Von dort bist Du auch schnell am Grand Palace und Wat Pho.

    Da Du zum ersten Mal nach Thailand reist, würde ich Dir auch die klassische Route in den Norden, Richtung Chiang Mai empfehlen. Unterwegs könntest Du in Ayutthaya und Sukhothai stoppen und Dir die Geschichtsparks mit unzähligen Tempeln anschauen. In Chiang Mai werden verschiedene Trekkingtouren angeboten - es lohnt sich diese über mehrere Tage zu machen und bei Einheimischen zu übernachten.
    Wenn Du nicht so viel Zeit hast, kannst Du ab Chiang Mai über Bangkok in den Süden fliegen (bei mehr Zeit und kleinem Budget geht das natürlich auch per Nachtzug). Als Insel empfehle ich Dir Ko Phangan, ist mein persönlicher Favorit Obwohl man sagen muss, dass die Insel in den letzten Jahren auch schon viel touristischer geworden ist (ich war vor etwa 10 Jahren und vor 2 Jahren dort) - aber so verhält es sich mit vielen Orten Thailands. Trotzdem: Ko Phangan hat immer noch tolle Strände, Buchten mit kleinen Bambushütten und entspannte Strandbars. Du kommst dort entweder mit der Fähre ab Surat Thani hin oder mit dem Flieger nach Ko Samui und dann von dort die Fähre nach Thong Sala auf Ko Phangan.

    Wenn Du noch Fragen hast, schreib mir gern Ansonsten viel Spaß bei der Planung!

  5. #4
    Avatar von sailorin

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    11
    Hallo Dina,

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
    Du schreibst bei Einheimischen übernachten! Würde ich gerne machen. Wie finde ich diese Unterkünfte? Ich reise alleine als Frau, wie sicher ist das?

    Hab verschiedentlich gelesen, das die Leute einen Flug buchen(Bangkok) und den Rest (Unterkunft Unternehmungen) denn in Thailand direkt buchen. Das hört sich so einfach an, ist es das aber auch?

  6. #5
    Avatar von sailorin

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    11
    Hallo Dina,

    möchte Mitte November für 2 - 3 Wochen reisen!

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von sailorin Beitrag anzeigen
    Du schreibst bei Einheimischen übernachten! Würde ich gerne machen. Wie finde ich diese Unterkünfte?
    Vermute mal, damit waren die Übernachtungen während der organisierten Trekking-Tour gemeint.
    Ansonsten ist es in vielen thailändischen Städten tatsächlich relativ einfach - auch ohne vorherige Planung, eine Hotelunterkunft zu finden. Zumindest dann, wenn man mobil ist.
    Trotzdem würde ich zumindest mal für die ersten ein- zwei Nächte eine Unterkunft von D aus buchen.
    Und falls doch erst mal eine geplante Rundreise angedacht ist, würde ich Royal Orchid empfehlen. Man muss ja nicht seinen ganzen Urlaubsaufenthalt dafür einplanen. Immerhin vermitteln diese Profis in einem vorgegebenen Zeitrahmen einen relativ umfangreichen Überblick.

  8. #7
    Avatar von sailorin

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    11
    Vielen Danke für den Hinweis werde mich mal schlau lesen über Royal Orchid.
    Bin glücklich für jeden Hinweis.

  9. #8
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Evtl. könntest du bei Couchsurfing.org vorbeischauen. Gerade als Frau bin ich mir sicher, dass da einige nette Thais (evtl. besser nach Mädels suchen) finden könntest, die dir gerne eine Stadt zeigen, wenn du dafür mit ihnen ein bisschen Englisch quatscht.
    Habe selber keine Erfahrung mit der Seite, kenne aber eine Thai die da aktiv ist und ich denke, das könnte ein guter Zugang zu jungen Locals sein.

  10. #9
    Avatar von sailorin

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    11
    Danke für den Hinweis, werde mir das mal anschauen

  11. #10
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ko Panghan Mitte November? Kann man machen, wenn man auf Sturm und Regen steht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Haus in Thailand - Diskussion und Fragen
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.04.05, 15:15
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.03.05, 10:16
  3. Einschulung in Thailand / wann und wieviel ?
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.05, 15:01
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:15
  5. Können Farangs in Thailand Grund und Boden erben?
    Von Bukeo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 00:28