Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thailand Dezember 2018 bis Februar 2019 welches Visum?

Erstellt von Colle, 11.04.2018, 20:20 Uhr · 47 Antworten · 950 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Colle

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    15

    Thailand Dezember 2018 bis Februar 2019 welches Visum?

    Hallo Zusammen,

    Bin noch ganz neu hier im Forum und hab gleich ein paar Fragen.

    War die letzten Jahre schon öfter in Thailand, aber immer nur für einen Monat. Jetzt möchte ich im kommenden Winter mal für 3 Monate dort hin. Nun bin ich aber nach vielem googeln recht verwirrt, was die Visumspflicht angeht. Was würdet ihr mir raten? 90 Tage Visum hier bei der Botschaft beantragen oder gibts bessere Möglichkeiten? Und verstehe ich das richtig, dass ich bei dem Visum trotzdem noch aus und einreisen muss. Oder versteht man das so, dass ich damit nur bis zu 3x einreisen darf, wenn ich zb mal für ein paar Tage nen Trip nach Kambodscha mache?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    11.172
    wenn Du Dich ein wenig in der SOA Region umsehen willst und Dir dabei kein Kopfweh holen möchtest was die Visaregeln angeht, empfehle ich Dir ein METV (Multi Entry Tourist Visa) einzuholen

    Mit diesem kannst Du soviele Wiedereinreisen nach TH machen wie Du möchtest

    Mit dem Single Entry Tourist Visa kannst Du zwar 60 plus 30 Tage heraus holen, hast aber nur eine Wiedereinreise frei. Nach Aufbrauchen dieser blieben Dir nur noch Visa-Exempt Einreisen.

  4. #3
    Avatar von Colle

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    15
    Danke, da bin ich schon ein wenig schlauer.

  5. #4
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    11.172
    Zitat Zitat von Colle Beitrag anzeigen
    Also sind die Einreisen keine Pflicht. Was ist denn eine Visa-Exempt Einreise? Davon hab ich noch gar nichts gelesen.
    man kann ohne Visum nach Thailand fliegen und bekommt bei der Einreise eine 30-Tage Aufenthaltsgenehmigung. Das nennt sich "Visa-lose Einreise". Achtung, manche Pappenheimer sagen dazu "Visa-on-arrival" aber das ist etwas völlig anderes und betrifft Deutsche nicht

    Der einzige Knackpunkt dieses "Visa-exempt-Entry" ist, Du musst in Deutschland beim Einchecken der Airline nachweisen können, dass Du innerhalb dieser 30 Tage eine Ausreise aus Thailand vornimmst (Flugticket irgendwohin, Rückflugticket nach D) sonst kann passieren dass Du den Flug nicht antreten darfst.

    Nichtsdestotrotz kannst Du vor Ablauf der ersten 30 Tage den Aufenthalt auf einem Immigration-Büro im Land um weitere 30 Tage verlängern, aber Danach musst Du ausreisen

    Da Du schreibst Du willst 90 Tage bleiben und eventuell noch die Nachbarländer aufsuchen, wäre das METV das Beste, weil es Dich unabhängig macht von der Anzahl der Wiedereinreisen und Dich sehr flexibel aufstellt.

    Falls Du vor hast, eh nur in Thailand zu verweilen, dann geht es selbstverständlich auch mit einem gewöhnlichen Single Entry Tourist Visum. Man bekommt 60 Tage, kann kurz vor Ablauf ausreisen und bekommt bei der Wiedereinreise nochmal 30 Tage. Macht zirka 90 Tage.

    Sodann könntest Du theoretisch nochmal ausreisen und bei der Wiedereinreise eine Visalose Einreise vornehmen, welche Dir weitere 30 Tage einbringt, plus weitere 30 Tage Verlängerung! Das geht aber bei Einreisen über Landgrenzen nur einmal hintereinander bzw zweimal Visa-Exempt Entries pro Kalenderjahr

    Beachte: bei allen Einreisen kann es vorkommen dass man gefragt wird, ob man genügend finanzielle Mittel besitzt um den Urlaub zu finanzieren, dafür muss man den Mindestbetrag von 20,000 THB in irgendeiner Währung oder THB vorzeigen können (sind zirka 530.- Euro). Es kommt selten bis gar nicht vor, aber bei Visa-Exempt über eine Landgrenze im Anschluss auf bereits abgeschlossenen 90 Tage Aufenthalt mit Touristvisum, würde ich vorsichtshalber diesen Betrag an mir führen

  6. #5
    Avatar von Colle

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    15
    eine Frage noch, da es mir noch ned ganz klar ist. Ich möchte eigentlich in den 3 Monaten nur einmal raus, nach Kambodscha. Würde das dann mit dem Single Visum gehen? Versteh ich das richtig, dass ich damit nach 60 Tagen eh aus und wieder einreisen muss? Und muss ich nach der erneuten Einreise dann immer noch zu einem Immigrationsbüro zur Verlängerung oder ist das dann automatisch durch den Grenzübertritt?

  7. #6
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    11.172
    Zitat Zitat von Colle Beitrag anzeigen
    eine Frage noch, da es mir noch ned ganz klar ist. Ich möchte eigentlich in den 3 Monaten nur einmal raus, nach Kambodscha. Würde das dann mit dem Single Visum gehen? Versteh ich das richtig, dass ich damit nach 60 Tagen eh aus und wieder einreisen muss? Und muss ich nach der erneuten Einreise dann immer noch zu einem Immigrationsbüro zur Verlängerung oder ist das dann automatisch durch den Grenzübertritt?
    Achtung in FETTSCHRIFT: nicht NACH 60 Tagen sondern noch DAVOR

    Ja, Deinen Plan kannst Du vor Ablauf der ersten 60 Tage genauso ausführen, wie Du es beschreibst. Du kannst ein paar Wochen nach Cambodia und erhältst bei der Wiedereinreise nach Thailand an der Grenze erneut 30 Tage auf Dein Single Entry Visum. Damit wird das Visum ungültig bzw ist aufgebraucht

    Schaue nach der Einreise genauestens auf den Stempel den man Dir am Airport in den Pass drückt. Der Einreisetag gilt schon als Tag 1.

    Auf diesem Einreisestempel steht klipp und klar "admitted until" und dieses Datum bezeichnet den Tag BIS ZU DEM Du ausgereist sein musst

    EINE Wiedereinreise unter diesem Visum ist jederzeit möglich.

    Der Stempel "to be used until" auf dem Visum selbst besagt nur das Datum, bis zu dem Du es zur ERSTEN Einreise nach Thailand benutzen kannst (Gültigkeitsdauer des Visums)

  8. #7
    Avatar von Colle

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    15
    Danke, nun hab ich es verstanden. Und ja, vor Ablauf der 60 Tage, das meinte ich eigentlich auch. ��

  9. #8
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    11.172
    Zitat Zitat von Colle Beitrag anzeigen
    Danke, nun hab ich es verstanden. Und ja, vor Ablauf der 60 Tage, das meinte ich eigentlich auch. ��
    . . . wenn Du schreibst "nach 60 Tagen ausreisen" bist Du bereits im "overstay" und das wird bestraaaft

  10. #9
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    1.296
    War das schön vor zwanzig Jahren, da hat sich noch kein Schwein um overstay gekümmert.

  11. #10
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    11.172
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    War das schön vor zwanzig Jahren, da hat sich noch kein Schwein um overstay gekümmert.
    das kann ich nicht unterschreiben

    das hast Du aus dem Trüben gefischt . . . . Du konntest auch damals schon nicht mit mehr als zwei Tagen overstay einfach so wieder ausreisen

    in den frühen 80-er Jahren (und Jahre später nochmal) hat meine Schwester in Thailand als Reiseleiterin gearbeitet, damals erzählte sie mir dass viele Ihrer Kollegen alle paar (drei?) Monate ausreisen und wiedereinreisen müssten, es gäbe so etwas wie overstay und man den erlaubten Zeitraum nicht überschreiten durfte

    und ich habe 1998

    also vor genau 20 Jahren

    einem Engländer am Don Muang der verzweifelt vor den Ausreiseschaltern stand und nicht weiter wusste weil er kein Geld mehr hatte denn sie wollten 3000 Baht overstay fee von ihm, den Betrag in die Hand gedrückt damit er seinen Flieger erreichen konnte

    . .. ich weiss es noch ganz genau, weil mich der Immigrations-Beamten als die Reihe an mir war, fragte warum ich dem geholfen habe. Dem habe ich geantwortet "Mir hat auch mal jemand geholfen, das gebe ich nur weiter"

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welches visum für einen führerschein
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.02.09, 16:14
  2. Welches Visum bei Schwangerschaft?
    Von Rolf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 04:23
  3. Welches Visum wenn man in LOS heiraten will,die Frau aber nu
    Von BumBui im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.08, 19:38
  4. Welches Visum???
    Von MahNoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.06, 16:09
  5. Welches Visum brauch ich?
    Von rodo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.04, 13:59