Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 84

Thailand als erfolgreiches Reisezielland

Erstellt von Bakwahn, 10.03.2008, 14:11 Uhr · 83 Antworten · 4.139 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von Bakwahn",p="571154
    Ich schreib mal einen Aufsatz.
    :bravo:
    find ich gut, wirklich!

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von bromo",p="573527
    ....Ich schreib mal einen Aufsatz.

    dauert anscheined etwas länger

    gruss

  4. #63
    Avatar von Bakwahn

    Registriert seit
    15.04.2004
    Beiträge
    76

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Bromo und Tira,

    ich nehme eure kurzen Kommentare mal als ironische Spitze.
    Allerdings – so scheint es mir – soll sie mich persönlich treffen und kränken.

    Bromo, du hast dich via "Thx-o-mat" für meinen Aufsatz hier bedankt. Warum jetzt diese spöttische Anmerkung?

    Doch jetzt zurück zur Sache:
    Es ist in der Tat sehr schwer auf folgende Fragen eine befriedigende Antwort zu finden:
    1. Frage: Warum prostituieren sich so viele Thaifrauen?
    Die Antworten, die auf diesem Board in den letzten Jahren gegeben wurden, sind völlig unzureichend: Armut, finanzielle Schwierigkeiten etc. lauten die etwas stereotypen Antworten. Das ist doch banal, erklärt in keiner Weise den hohen Prozentsatz pro weiblichen Geburtenjahrgang, der anschaffen geht.
    2. Frage: Warum verlassen so viele Männer ihre Familien, genauer: ihre Frau und Kind/er?
    Board-Mitglied Nordbayers ständige Unterschrift bei seinen Postings lautet:
    Thailändische Nationalsportarten:
    Fahrerflucht und Vaterflucht

    Gute Beobachtung, wir alle wissen das. Viele Thaimänner verduften nach ein paar Jahren und lassen Frau und Kind/er einfach zurück. Aber warum?

    Diese beiden Fragen müssen aber noch weiter ausdifferenziert werden; ein kurzes Brainstorming:
    Warum sind es so viele Frauen und junge Mädchen aus dem Isaan? Sie scheinen doch ganz eindeutig den Löwenanteil zu stellen in den Bars von Bangkok und Pattaya.
    Warum sind es nicht Frauen aus den Slums und den Armenvierteln Bangkoks? Vielen von denen geht es sicherlich wirtschaftlich noch viel "dreckiger" als den Isaan-Mädchen.
    Wie steht es mit der Treue und der Beständigkeit der Thaimänner in den größeren Provinzstädten und in Bangkok? Gibt es da zwischen den Isaan-Männern und den Städtern signifikante Unterschiede? Und wenn ja, warum und wie sehen diese aus?
    Viele weitere Fragen schließen sich hier an.

    Leider kann ich kein Thai lesen, denn es gibt eine Reihe von Gutachten und Studien von Wissenschaftlern diverser Bangkoker Universitäten, die diese Phänomene untersucht haben.

    Ich muss also einen anderen Weg gehen:
    1. Eigene Erfahrungen, Kenntnisse und Erlebnisse unter allgemeinen - d.h. theoretischen - Gesichtspunkten zu sortieren und zu betrachten.
    2. Es muß umfangreich recherchiert werden.

    Um also angemessene Antworten zu finden, braucht es Zeit und intellektuelle Anstrengung.
    Aber der Aufsatz kommt.

    Bakwahn
    Hamburg Bangkok Düsseldorf

  5. #64
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Mal meine Meinung zu einigen Fragen, die aber eher auf Vermutungen ruht.

    >> Warum prostituieren sich so viele Thaifrauen?
    Prostitution ist ja in Thailand verboten. Dass, was Farangs darunter verstehen, sind eher spezielle Massageformen. Und Massage ist ja in Thailand eine durchaus anerkannte Berufsform. Von daher denke ich mal, dass auch spezielle Massageformen gar nicht so negativ angesehen wird wie im Rest der Welt. Und dadurch fühlen sich Frauen auch nicht als prostituiert.
    Es soll wohl häufig vorkommen, dass z.B. Bangkoker Studenten sich dadurch ihr Studium finanzieren - habe ich von thailändischen Bekannten erfahren.
    Aber das sind nur meine Gedanken, weil die Thais selber mit dem Thema ganz locker und selbstverständlich umgehen. Ich kenne aber keine Personen, die diesen Beruf ausüben und kann sie nicht nach ihren Beweggründen fragen.

    >> Warum verlassen so viele Männer ihre Familien, genauer: ihre Frau und Kind/er?
    Sind das wirklich signifikant mehr als in anderen Ländern? Kann ich so nicht beobachten.

    Zu den Isaan-Fragen fällt mir nichts ein.

  6. #65
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von Bakwahn",p="574155
    Bromo und Tira,

    ich nehme eure kurzen Kommentare mal als ironische Spitze.
    Allerdings – so scheint es mir – soll sie mich persönlich treffen und kränken.

    Bromo, du hast dich via "Thx-o-mat" für meinen Aufsatz hier bedankt. Warum jetzt diese spöttische Anmerkung?
    sorry wenn das so ankam, ich fand dein "Ich schreib mal einen Aufsatz." eine so schöne trockene Antwort, auf die, die gestichelt haben.
    Wenn ich irgendedwas spöttisches schreiben würde, dann würde ich das auch, zumindest ganz kurz begründen.
    Deinen Aufsatz habe ich mit Intersse gelesen und bewundere, dass Du Dir soviel Mühe machst. Ich gehöre ja eher zu den Schreibfaulen.
    Über mehr Aufsätze von Dir würd ich mich also wirklich freuen.

    So long...

  7. #66
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="574165
    Prostitution ... Dass, was Farangs darunter verstehen, sind eher spezielle Massageformen.
    Offenbar war ich noch nie in Thailand oder ich habe das Land mit irgend einem anderen Land verwechselt...

    Es sei denn, Du meinst, dass Mann das was einem in Thailand in so verschiedenen Varianten begegnet, nicht mit dem vergleichen kann, was man in Deutschland unter Prostitution versteht.

    Das "Gewerbe" in Deutschland ist vergleichsweise schmutzig und dreckig, was vermutlich wiederum mit der jahrhunderte langen kirchlichen Prägung zusammen hängen könnte.

  8. #67
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von Bakwahn",p="574155
    1. Frage: Warum prostituieren sich so viele Thaifrauen?
    Viel im Vergleich zu was? Auch in Deutschland gibt es etliche Prostituierte.
    Und warum hauptsächlich aus dem Isaan? Der arme Süden ist weitestgehend muslimisch und die Mädels aus Armenvierteln in Bangkok arbeiten durchaus häufig als Prostituierte. Es macht vielleicht einen kleinen Teil aus, weil der Anteil der sehr armen Menschen in Bangkok nicht so hoch ist, wie im Isaan.
    Nicht zu vergessen sind die ganzen Edel-Massage-Parlors in Ratchada, dort arbeiten viele Mädels aus Bangkok.

    Zitat Zitat von Bakwahn",p="574155
    2. Frage: Warum verlassen so viele Männer ihre Familien, genauer: ihre Frau und Kind/er?
    Weil die Gesetze sich nicht groß (und das erst seit kurzem) daran hindern. Würde Man(n) in Deutschland auch so unbeschadet davon kommen, wäre die Quote garantiert auf einem ähnlichen Niveau, wie in Thailand.

  9. #68
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Es gab mal vor etwa 3 Jahren eine Umfrage der NATION. Dort hatten fast 50% der Schüler die Prostitution als einen möglichen oder anstebenswerten Beruf angegeben. Auch gab es Zählungen im Norden, von Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren. Die waren außer wenigen Ausnahmen, verkauft. Die Zeitung kam zu dem Schluß, man erkennt am Haus ob es dort Söhne oder Schwestern gebe. Ein wichtiges Kriterium zwischen Isaan und BKK ist die Schulbildung. Viele Kinder müßen auf den Reisfeldern arbeiten, der Abschluß ist meist Boo4/6. Während ich sehr wenige BKK in den Pattaya-Bars kennen gelern habe. Wenn aber, so hatten viele Boo Wo Soo. Sie hatten für 6000 und mehr Baht in Firmen gearbeitet. Aber "Freundinnen" machten ihnen weis, das man in Pattaya viel mehr verdienen könnte. Bei einer 19 jährigen war ich der erste und einzigste "Gast", schon nach 3 Tagen ging sie wieder nach BKK zurück. Andere "Freundinnen" aus BKK haben es bis zu einem Jahr ausgehalten. Frauen aus dem Isaan sind leidensfähiger, verbrauchen weniger Geld und leben oft recht ärmlich in den Bars. BKKer, wenn nicht gerade aus den Armenvierteln sind schon anspruchsvoller. Letzte Woche war ich nach über 15 Jahren, mal auf der Patpong. Erschreckend welch alte, häßliche Mädels da an den Stangen tanzen. Das ist in Patty tatsächlich besser.
    Viele der einfachen, recht ungebildeten Jungen Männer sind nicht in der Lage Verantwortung zu tragen. Weder für Kinder noch für ein Vergehen oder einen Unfall. Die Flucht ist das beliebteste Mittel aus einer Verantwortung. Bei gebildeten Männern sieht man die Verantwortung oft durch regelmäßige Zahlungen und Besuche. Das hatte mir immer imponiert. Ob Lehrer oder Polizist, Geschäftsmann o.a., sie haben sich um ihre Kinder gekümmert. Kenne eine Frau, diese hat das Kind in die Obhut des Mannes gegeben. Sie geht in Pattaya anschaffen, und hat ihren Sohn schon seit 2 Jahren nicht gesehen. Aber es ist zum Wohl des Kindes.
    Über diese Themen könnte man Bücher schreiben. Aber TH ist da eben anders als Frauen von den Phillis. Und die gehen auch anschaffen. Ebenfalls schon im jungen Alter, aber meistens ohne Kind. Wenn man dort nach dem verheiratet sein fragt, wird man schief angesehen. Denn dann würde sie ja nicht in dem Job arbeiten. Scheidungen sind wohl nicht oder nur schwer möglich. Im Buddhismus ist das ebend anders.
    Gruß Matthias

  10. #69
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von garni1",p="574278
    Viele der einfachen, recht ungebildeten Jungen Männer sind nicht in der Lage Verantwortung zu tragen. Weder für Kinder noch für ein Vergehen oder einen Unfall. Die Flucht ist das beliebteste Mittel aus einer Verantwortung. Bei gebildeten Männern sieht man die Verantwortung oft durch regelmäßige Zahlungen und Besuche.
    Wieviele Männer hat es in Thailand von der ersten- und wieviele von der zweiten Gruppe?

    Vermutlich ist die Antwort mit ein Grund dafür, weshalb eine Frau in Thailand eben nicht die Auswahlmöglichkeiten hat wie in anderen Ländern.

  11. #70
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand als erfolgreiches Reisezielland

    Zitat Zitat von Micha",p="574289
    ...Vermutlich ist die Antwort mit ein Grund dafür, weshalb eine Frau in Thailand eben nicht die Auswahlmöglichkeiten hat wie in anderen Ländern.

    vermutlich, angenommen ohne jede Grundlage von Tatsachen!

    Ich halte das fuer ausgemachten Quatsch!

    Es gibt mit einiger Sicherheit weit mehr Frauen aus den unteren Schichten der Gesellschaft die ganz gewoehnlicher Arbeit nachgehen!

    Die Anderen, die es in die Rotlichtszene zieht, wollen das ganz einfach!

    Ist woanders auch so, neben dem Studium, fuer 'n bisschen Luxus... mal 'n bisschen Hostess spielen... war gerade ein Artikel in einem deutschen Magazin drueber drin, die wenigsten haben den Gips und das Aussehen es auf die hohe "Model"-Ebene zu bringen!

    Meine Erfahrungen haben mich gelehrt das es einfach das leichter verdiente, schnelle Geld ist das lockt.

    Viele in der Szene, haben das aller neueste Handy-Modell,
    auch wenn sie die Funktionen gar nicht nutzen!

    Und fuehlen sich in der Bar, mit Musik, Alkohol, oft auch Drogen wohl... fast immer "was los", ' Geburtstagsparties werden inszeniert, sie werden versorgt, haben ein Dach ueber den Kopf und die Aussischt mal wieder einen richtigen "Fang" zu machen!

    Viele unter ihnen verdienen ein Vielfaches als ihre normal Arbeitenden Mitbuergerinnen!

    Das ist wohl der Hauptgrund!

    Und nicht die "Armut, die Kinder, brotlose Familie"...es gibt Einige die wuerden keine 10 Pferde in die Szene, auch in keine Bar oder Karaoke Schuppen kriegen!

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte