Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

ThaiJet - Praxistest

Erstellt von Sakon Nakhon, 18.03.2004, 15:24 Uhr · 107 Antworten · 8.860 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Scheint sich nicht zu Lohnen
    Ja - die kosten sicherlich mehr, als die "Dinger" die Thaijet derzeit angemietet hat. ;-D ;-D ;-D

    Aus der Thaijet Website:
    Von der Atlas Airlines sind die Flugzeuge bis April 2004 gemietet, danach wird die ThaiJet eigene Flugzeuge einsetzen.
    ... und dafür muss man auch erst einmal das nötige Kapital haben ...

    Gruß
    Conny

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Eigene? Ich dachte jede vernünftige Fluggesellschaften least die Dinger.

  4. #43
    Avatar von durban

    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    189

    Re: ThaiJet - Praxistest

    na ja eigene!
    die werden sicherlich auch wieder gebraucht geleast oder
    gebraucht gekauft.
    ein bischen jünger halt.
    vielleicht auch ein bischen grösser (stärker um auch zur hauptsaison nonstop nach europa zu kommen).

  5. #44
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Am Wochenden kam ein Kollege mit Thaijet aus LOS zurück.
    Sei Rückflug wurde glatt 16 Stunden vorverlegt, damit wollte Thaijet vielleit die Verspätung am Hinflug kompensieren ;-D .
    Lt. seiner Aussage fand er das Interior der Maschine auch nicht sehr einnehmend : nono:.
    Gruß Sunnyboy

  6. #45
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Hallo Kollegen,


    mein Freund ist mit seiner Lufthansa-Freundin wieder wohlbehalten in Deutschland angekommen.

    Zu erst mal die paar wenigen positiven Dinge:

    Die Maschine eine Boeing (scheinbar von LTU übernommen) lt. beiden einen normalen Eindruck.
    Auf dem Hinflug die geplanten Zwischenstops. Der erste in Sharjah und dann Phuket.

    Essen geniessbar, alkoholische Getränke kosten extra.


    Die Negativ-Liste betrifft dann vor allem den Rückflug:

    2:15 h Verspätung beim Abflug in BKK
    In Sharjah 2 h Aufenthalt statt angekündigter 45 Min.
    Beim Betanken sassen alle IM Flugzeug
    Viele haben dann in Frankfurt ihre Anschlüssen verpasst.
    Fraport hat zwar versucht einen Thaijet-Mitarbeiter aufzutreiben. Nach über 2 Stunden Wartezeit haben es die Fluggäste aufgegeben zu warten und beschweren sich jetzt schriftlich bei SunLineDirekt.

    Mein Freund hat bei der Bahn nochmal 63 € für's Umbuchen hingeblättert und ist eigentlich ziemlich sauer, dass ThaiJet die Menschen in FRA im Regen stehen liess.

    Beim nächsten Thailandbesuch wird er ein bisschen mehr für's Ticket ausgeben, damit's 'ne bessere Airline wird.


    Die Urlauber Katherina & Dennis

    Und liebe Grüsse von Sakon Nakhon

  7. #46
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Ich denke das diese Airline gerade noch im Aufbau ist und dadurch es immer wieder zu Komplikationen in allen Bereichen kommt!

    Aber wenn es sich erstmal alles ein gespielt hat, dann denke ich ist es preislich eine sehr gute alternative zu den teuren Flügen mit anderen Airlines!

  8. #47
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Pustebacke, das glaube ich eher nicht.

  9. #48
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Ist das eigentlich Rechtens?
    ich meine so viele Negativ Beispiele zu produzieren.

    Bei Fluegen, einx in der Woche, stellt sich mir die Frage:
    Sind die schon x puenktlich gewesen?

  10. #49
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Ist doch eigentlich gut, wenn die superpünktlich wären, dann würde ja jeder mit denen fliegen bei den Preisen und dann wäre es mit 99 Euro Restplätzen wohl schnell vorbei.

    Die Airline reiht sich halt in die anderen thailändischen Transportgelegenheiten ein: nicht pünktlich, nicht komfortabel, dafuer aber billig.

    Vorreservieren von Anschlussflügen/ Zügen sollte man halt bleiben lassen. Aber das ist man ja von Thailand eh gewohnt.

    Gruss, Marco.

  11. #50
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: ThaiJet - Praxistest

    Mit anderen Worten, Thaijet ist für die armen, die auch innerhalb Thailands die Überlandbusse nehmen. ;-D

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wird aus ThaiJet?
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.03.05, 20:30
  2. Thaijet
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 07.03.04, 09:34