Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thaiair von München

Erstellt von houndini, 09.03.2016, 13:00 Uhr · 51 Antworten · 4.257 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Thaiair von München

    Hallo sind am überlegen mit den Arabern oder mit Thai zu fliegen - die letzten beide Flüge mit Thai war aber 70er Jahre Bord Unterhaltung also nix im Vergleich mit den Arabern - setzt Thai da mitlerweile neuere Maschinen ein?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    444
    Was verstehst du unter Arabern. Qatar ist interessant, gute Flugzeiten und 30 kg Gepäck in der Eco.

  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ich brauche kein Entertainment mit Filmen beim Flug, ich döse oder lese+döse ein, aber ich fliege mit Qatar, weil der Service am besten ist!

  5. #4
    Avatar von maa.dam

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    34
    Keine Ahnung was man an "Service" braucht auf nen langem Flug außer funktionierende freie Toiletten. (Bin noch jung ��)
    Ich fliege immer mit der Thaiairways weil bei mir Zeit wertvoller ist als der Preisunterschied zu anderen Airlines mit Zwischenlandungen.

    von München aus ist an Bord immer pro Sitzplatz ein einzel Bildschirm wo man simple Spiele, Aktuelle Filme und Musik sich antuhen kann. Nicht die beste Qualität aber hatte bei den letzten 8 Flügen wie immer keine Probleme. Trinken gibts auch ausreichend. Nur vom Rührei würde ich die Finger lassen.

  6. #5
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064
    Von München fliegt Thai Airways noch mit dem "alten" Jumbo (Boeing 747). In jedem Sitz hast du aber aktuelles Entertainment (mit Bildschirm) wie bei allen anderen Airlines auch.
    Bis auf das Alter der Maschinen schenken sich die Airlines nichts (bin auch schon die Araber geflogen).

    Ich finde sogar, das im Jumbo die Bestuhlung (Eco) nicht so eng ist, wie bei den neueren Fliegern. Und ganz wichtig: Man fliegt NONSTOP!!! Also einmal eingeschlafen wird man nicht mit der lästigen Zwischenlandung gestört .

    Der Service ist seit Jahren gleich (gut-sehr gut), wie auch bei den Arabern. Die Araber punkten halt mit dem Preis, Thai Airways mit dem Nonstop Flug.

  7. #6
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen

    Der Service ist seit Jahren gleich (gut-sehr gut), wie auch bei den Arabern. Die Araber punkten halt mit dem Preis, Thai Airways mit dem Nonstop Flug.
    Ich würde sogar behaupten, dass der Service und das Essen noch einen Tick besser ist bei den Arabern.

    Dennoch kommt es für mich nicht mehr in Frage, scheiss auf die 200€ -für 2 Personen.

    Das letzte Mal ist jetzt schon einige Jahre wieder her - mit Emirates. Alleine die 20 minütige Fahrt mit dem total überfüllten Shuttlebus zum Terminal war eine Qual. Ich konzentrierte mich auf das Typenschild des deutschen Herstellers um nicht loszubrüllen.

    Danach weiter im bis auf den letzten Platz vollgestopften A380. Grauenhaft. 60 Minuten bis das erste Getränk serviert wurde. Nach dem Essen stundenlanges Warten bis die Tablets weggeräumt wurden. Und auch in dem Riesenvogel braucht man ab einer Körpergrösse von 1,90m einen Artistenlehrgang um sich im Klo nicht die Knochen zu brechen.

    Rückflug um 3.00 Uhr nachts von BKK - das braucht kein Mensch. Als ich in FFM war, kroch ich auf dem Zahnfleisch.

    Nein, kommt mir nicht mehr in die Tüte, ich leide auch so schon genug....

  8. #7
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.064
    ich fliege schon lange nicht mehr mit der Thai. Die waren mal richtig gut und der Preis hat lange Zeit gestimmt, aber seit ein paar Jahren eben nicht mehr. Die 3 Stunden längere Reisezeit mit der Qatar machen deren guter Service, das 30 kg Freigepäck und der pro Person bis zu 300 Euro günstigere Preis wett. Wie alder auf 200 Euro für 2 Personen kommt ist mir schleierhaft, denn der Preisunterschied ist bei weitem größer. Das Essen kann man vorab bei der Buchung selbst auswählen und der Bordservice ist ausgesprochen gut. Die Sitzplatzabstände sind gefühlt groß.

    Der neue Hammadi Airport in Doha lässt die 2-stündige Unterbrechung wie ein Kinderspiel erscheinen. Die Abflugzeiten sind ideal, man fliegt abends ab und steigt um Mitternacht um, so daß man auf dem 2. Teil jeder Strecke bequem schlafen kann. Auch gönne ich meinen Füßen nach jeweils 6 Stunden Flug gerne etwas Bewegung, es senkt das Thrombose-Risiko.

    Zu den Emirates kann ich nichts sagen.

  9. #8
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wir fliegen aus Prinzip nicht mit den Arabern (die haben so eine "liebenswerte" Staatsreligion), also bleibt nur die TG und die LH.

    Entertainment ? In den 90'ern war irgendwo in weiter Ferne eine Leinwand, auf der irgendein Filmchen lief - und wir haben trotzdem überlebt.

    Also, warum über die TG von 2016 meckern ?

  10. #9
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064

    Thaiair von München

    Die Thai hat auch in der Eco 30kg Freigepäck. Essen und die Sitzplatzreservierung lässt sich zumindest bei einer Buchung über die ThaiAirways Seite direkt, oder dann nachträglich mit dem Buchungscode auf deren Webseite, kostenlos auswählen (war zumindest bei meinen letzten beiden Buchungen so). Auch kann man diese Auswahl bequem über deren Buchungsportal bis 48 Stunden vor Abflug ändern.

    Wenn man rechtzeitig bucht, bekommt man auch bei der Thai gute Preise. Ich habe Ende Oktober 2015 für Mai 2016 gebucht, und zahle 570€/Person bis nach Chiang Mai und zurück. Momentan zahlt man bei den Arabern rund 470€ nur nach BKK. Also haben wir hier nur einen Preisunterschied von 100€/Person und geringer, da ich ja bis nach Chiang Mai weiterfliege.

    Wie gesagt muss das jeder selber wissen. Ich ziehe einen Nonstopflug vor, da ich wenn ich eingeschlafen bin auch durchschlafen möchte.

    Von der zweifelhaften Politik der Araber möchte ich jetzt nicht anfangen...... Die "tollen" Preise werden nur mit Unterstützung der Regierenden dort möglich gemacht, ansonsten wären die Airlines dort mit der Preisgestaltung auch in den roten Zahlen.

  11. #10
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.064
    oha, jetzt bin ich aber baff. Die Preise bei der Thai Airways haben aber massiv nachgelassen! Habe Probe gebucht 10. Nov. bis 5. Dez , und bekomme MUC-BKK-BKK-MUC für 615.- Euro. Da würde ich nicht zögern, sämtliche Araber sind kaum mehr günstiger.

    Seit wann gibt's bei der Thai Kampfpreise?

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Hochzeit /Segnung von Mönchen
    Von rusel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.02.13, 18:19
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.10, 18:47
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.09, 09:41
  4. Internet-Cafés unter Aufsicht von Mönchen
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.08, 11:09
  5. Flugticket von Bkk nach Muc und zurück ?
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 07:55