Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Thai Airways Fluggeräte-Änderung FRA - BKK - FRA

Erstellt von dschai jen, 18.04.2016, 20:48 Uhr · 43 Antworten · 4.121 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Dazu brauche ich nicht zu googeln, darüber wird in der Luftfahrtbranche ganz offen gesprochen, und da kenne ich gegenwärtige und ehemalige MItarbeiter in Thailand von Thai Airways, Singapore Airlines, Emirates und Etihad.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Chak, damit meinte ich den heutigen Kommentar wo die Leserbriefe so gut wie kein gutes Haar an TG lasse; auch was Service und preisgestaltung angehen:THAI given B12bn operating profit target | Bangkok Post: business

  4. #23
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Toll wie Member Chak ueberall Kontakte hat und damit uns mit seinem Wissen weiterhilft.

  5. #24
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Toll wie Member Chak ueberall Kontakte hat und damit uns mit seinem Wissen weiterhilft.
    Ich teile mein Wissen eben gerne. Es wäre aber schön, wenn du dich auch mal so einbringen könntest.

  6. #25
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Chak, damit meinte ich den heutigen Kommentar wo die Leserbriefe so gut wie kein gutes Haar an TG lasse; auch was Service und preisgestaltung angehen:THAI given B12bn operating profit target | Bangkok Post: business
    Da kann man so viele Ziele setzen wie man will, mit Thai Airways in die Profitzone zu kommen dürfte bei der internen Organisation und den Führungsstrukturen schwierig werden.

    Aus meiner Sicht geht da nur eine grundlegende Reform der Unternehmensstruktur.

  7. #26
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Da kann man so viele Ziele setzen wie man will, mit Thai Airways in die Profitzone zu kommen dürfte bei der internen Organisation und den Führungsstrukturen schwierig werden.
    Aus meiner Sicht geht da nur eine grundlegende Reform der Unternehmensstruktur.
    Warum soll das hier anders sein wie beim Militär. Kein Staat weltweit hat so viele aktive und vor allen Dingen "inaktive" Generäle wie unser Gastgeberland und letztlich halten alle die Hand auf!

  8. #27
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Warum soll das hier anders sein wie beim Militär. Kein Staat weltweit hat so viele aktive und vor allen Dingen "inaktive" Generäle wie unser Gastgeberland und letztlich halten alle die Hand auf!
    Es gab ja bei TG schon viele Einschränkungen in den vergangenen Jahren. Die Überstunden sind massiv zusammengestrichen/nicht mehr genehmigt worden. Es wurde viel an Personaldienstleister ausgelagert, beim Einkaufbudget zusammengestrichen etc. etc.

    Die vielen Mitarbeiter, die auf gut dotierten Stellen sitzen, weil sie bei der Beförderung mal "dran" waren gibt es natürlich auch noch. Da sind dann teilweise auch Leute auf leitenden Positionen gelandet, die der Aufgabe nicht ganz gewachsen sind. Und dann ist da ja auch noch die Gewerkschaft....

  9. #28
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Thai Airways ist preislich billiger geworden - ebenso der Service an Bord - billig und nicht motiviertes Personal.

  10. #29
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    War beim letzten Flug mit dem Service auch nicht so ganz zufrieden. Vorbestellungen sind in der RS nicht mehr möglich. Dafür hätte es der Werbung nach mehr Auswahl an Bord. Hatten sie auch - auf der Karte. Tatsächlich waren die Steaks aber gleich zu Anfang vergriffen. Toter Fisch kam für mich nicht in Frage, also begnügte ich mich mit einer Zwischenmahlzeit.

    Sie hatten auch erstmals keine Wagen (Trollys heißen die oder so ähnlich, glaube ich) eingesetzt. Sie liefen tatsächlich ständig hin und her und belieferten jeden einzeln.
    Entsprechend lange dauerte u. a. auch das Wegräumen des Geschirrs.

    Ein Dler der zwei Reihen vor mir saß, beschwerte sich (nach D-Art). Er habe noch nie einen so schlechten Service erlebt, erklärte er eindringlich.

    Ich sagte gar nix. Aber als es mir zu bunt wurde, machte ich selbst einen auf Kellner und brachte mein Tablett und all das andere Zeugs nach vorne, wo gerade die ganze Kabinenbesatzung der RS versammelt war.

    Was mich aber am meisten geärgert hatte, war der abstoßende Besen, welcher um meinen Sitzplatz herum zuständig war, während hinten in der Eco ansehnliches sympathisches junges Personal zum Einsatz kam.

    Sehe halt trotzdem keine Alternative, da für mich ein Flug mit Zwischenlandung nicht in Frage kommt. Und die Bestuhlung der Lufthansa ist auf dieser Strecke in der BC deutlich schlechter.

  11. #30
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    was hast du an der bestuhlung in der business class bei lh auszusetzen ? wieviel platz brauchst du denn?
    oder hast du ein luxus problem ?

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lufthansa: neue Abflugzeiten für FRA-BKK-FRA
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.02.14, 10:45
  2. Fra-Bkk-Fra mit Stopover
    Von kiki0707 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.01.14, 09:42
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.12, 04:25
  4. Flug im Sommer 2005 FRA-BKK-FRA
    Von natong im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 22:29
  5. kein one-way Ticket BKK-FRA für Thais ??
    Von Acky im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 11:53