Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 110

Thai Airways

Erstellt von Chak, 18.01.2015, 18:48 Uhr · 109 Antworten · 8.136 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492

    Thai Airways

    Gerade gebucht Bangkok-Phuket für 1.560 Baht je Strecke (gegenüber 1.000 baht bei AirAsia). Kein Wunder, dass es denen nicht gut geht.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Ja, zu viel Gewinn macht eben nicht glücklich

  4. #3
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Gerade gebucht Bangkok-Phuket für 1.560 Baht je Strecke (gegenüber 1.000 baht bei AirAsia). Kein Wunder, dass es denen nicht gut geht.
    Echt günstig, für den Retour Flug nach HKT kommt man ja noch nicht einmal one way nach USM. Irgendwann knallt das dermaßen bei Thai Air das Auswirkungen auf ganz Thailand hat.

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Reine Marktwirtschaft, Antares. Nach Samui gibt es eben nur die Wahl zwischen Thai Airways und der noch teureren Bangkok Airways.

    Nach Phuket fliegen übrigens eher größere Maschinen, 777 oder in unserem Fall A330. Die kommen aber wohl von woanders her mit Zwischenlandung in Bangkok.

  6. #5
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Thai Airways startet eine neue Promotion für Premium-Kunden: 6 einfache Flüge zwischen Bangkok, Chiang Mai, Phuket und Krabi.

    http://www.thaiairways.com/static/co...sPremiumEN.jpg

    Zeitraum: 16.11.15-31.3.16, Ticketgültigkeit 3 Monate, eine Routenänderung erlaubt, Namensänderung erlaubt so lange der Nachname gleichbleibt, Datumsänderung während des 31.3.16 erlaubt.

  7. #6
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Und was kostet der Spaß?

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Echt günstig, für den Retour Flug nach HKT kommt man ja noch nicht einmal one way nach USM. Irgendwann knallt das dermaßen bei Thai Air das Auswirkungen auf ganz Thailand hat.
    Wo ich das jetzt gerade wieder lese, für dne Preis gab es sogar noch Service an Bord.

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und was kostet der Spaß?
    Diese unwichtige Detailfrage hat Thai Airways in der Promotion nicht erwähnt.

    Sicher, man kann anrufen, und bekommt von der Hotline wahrscheinlich auch eine richtige Auskunft.

    Aber dass Thai Airways eine Promotion startet, und neben sprachlich sehr holprigen und zweideutigen Ticketbedingungen auch noch vergisst den Preis zu nennen, sagt sehr viel darüber aus, was bei diesem Unternehmen heutzutage abläuft.

    Dass Thai Airways vor ein paar Wochen Frankfurt in einer Veröffentlichung zur Hauptstadt Deutschlands machte, war ja noch ein verzeihlicher Fehler.

    Nun ist die Ertragslage nicht besonders gut.

    Fluggesellschaft THAI macht Rekordverluste :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Trotz eines Ladefaktors von 74,4% fliegt Thai Airways immer noch Verluste ein.

    Man kann die Zahlen drehen und wenden wie man will, man kann Personal abbauen und Routen stillegen, und daraus wird immer noch kein profitables Unternehmen, wenn die Kernprobleme nicht angegangen werden.

    Thai Airways fliegt die Inlandsstrecken fast ausschließlich mit Großraumflugzeugen. Wer mit Thai Airways von Bangkok nach Chiang Mai fliegt sitzt in einer 777 oder in einem Dreamliner, und das teilweise zu einem Preis von nur noch 1000 oder 1300 Baht für den einfachen Flug. Die Abschreibungen auf diese teuer eingekauften Flieger wiegen schwer auf der Kostenseite, aber die so eingeflogenen Erlöse sind minimal. Vor ein paar Wochen hatte ich auf der Strecke CNX-BKK das letzte Drittel des Fliegers fast für mich alleine, insgesamt saßen vielleicht 50 Leute in der 787.

    Während die Konkurrenz immer mehr Inlandsstrecken kostensparend mit ihren 737, A320 und ATR72 bedient, hat sich Thai Airways mit der Flottenpolitik völlig verrannt. Thai Airways verfügt heute nur noch über sieben Kurzstreckenmaschinen (5 x A320 und 2x737), und hat sich aus dem florierenden Inlandsmarkt weitgehend zurückgezogen, bzw. die Strecken an die Tochter Thai Smile abgegeben. Die verbliebenen Strecken nach Chiang Mai, Phuket und Krabi werden zum großen Teil mit Großraumflugzeugen bedient.

    Neue Dreamliner wurden angeschafft, aber aus dem amerikanischen Markt hat sich Thai Airways im Oktober verabschiedet. Dabei ist BKK-LAX nonstop eine Verbindung, für die der Dreamliner aufgrund seiner Reichweite und seiner Effizienz prädestiniert wäre.

    Man möchte Kosten sparen, aber niemand macht sich daran alte Zöpfe abzuschneiden. Jetzt sollen die Gehälter des Top-Managements um 10% gekürzt werden, wenn sich die Finanzlage nicht verbessert. Damit reduziert man den Quartalsverlust von aktuell 9,89 Milliarden Baht vielleicht um 0,01%. Das Top-Management bekommt auch keine Freiflüge mehr auf internationalen Strecken, sondern nur noch auf Inlandsflügen. Und das so gemaßregelte Management soll dann das Ruder herum reißen?

    Derweil werden reisende Mönche immer noch mit allerhöchster Priorität behandelt. Priority Boarding ist selbstverständlich, ebenso separate Wartebereiche. Vor kurzem hatte ich einen Flug, auf dem auch eine Gruppe von Mönchen war. Jeder von ihnen bekam einen Fensterplatz mit freiem Nebenplatz, während viele Touristen sich mit einem Mittelplatz zufrieden geben mussten.

    Dass man einen Mönch wegen bestimmter Befindlichkeiten nicht neben eine Frau setzen darf ist schon klar. Aber was spricht dagegen, dass drei gemeinsam reisende Mönche auch drei Plätze nebeneinander bekommen?

    Das Management ist aber nicht untätig, sondern lässt sich von Kennern der Branche beraten:

    http://1slnnq4ec8wn3bwbai4022ij.wpen...137_091158.jpg

    Es wird also alles gut werden.

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Dass Thai Airways vor ein paar Wochen Frankfurt in einer Veröffentlichung zur Hauptstadt Deutschlands machte, war ja noch ein verzeihlicher Fehler.
    Luftfahrttechnisch kann man Frankfurt durchaus als Hauptstadt von Deutschland sehen.

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Derweil werden reisende Mönche immer noch mit allerhöchster Priorität behandelt. Priority Boarding ist selbstverständlich, ebenso separate Wartebereiche. Vor kurzem hatte ich einen Flug, auf dem auch eine Gruppe von Mönchen war. Jeder von ihnen bekam einen Fensterplatz mit freiem Nebenplatz, während viele Touristen sich mit einem Mittelplatz zufrieden geben mussten.
    Während die thailändische Regierung im Ausland lebenden Mönchen mitunter Flüge bei Emirates spendiert, denn in Dubai trafen wir Mönche die im Tempel in Hamburg leben.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Airways und Emirates !
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 21:32
  2. Thai Airways kauft acht neue Flugzeuge
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.03, 19:27
  3. Thai-Airways Office Pattaya !!
    Von Dragan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.03, 12:02
  4. Thai-Airways- verkaufen die auch Flüge?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 19:09
  5. Thai Airways kauft neue Flugzeuge.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.02, 07:04