Seite 6 von 43 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 428

Thai Airways

Erstellt von younthaigus, 17.02.2011, 14:11 Uhr · 427 Antworten · 52.078 Aufrufe

  1. #51
    carsten
    Avatar von carsten
    Wie bereits geschrieben, passieren kann Dir das mit gar jeder Airline. Ueberbucht wird ueberall, das ist heutzutage ueblich.
    Wenn dann doch mehr der gebuchten Leute kommen, als laut Statistik kommen duerften, muessen halt welche zurueckbleiben.
    Haette Dir mit Lufthansa auch passierne koennen.

    Das einzige, was dagegen wirklich hilft, ist oft genug fliegen, und zwar immer mit der gleichen Airline, so dass man im Vielflieger-Programm einen Status erreicht. Diese Status-Kunden (auch wenns nach "Member" der 2.niedrigste ist) werden bei ueberbuchungen niemals stehen gelassen. Dies gilt auch fuer alle Airlines.
    Nennt man Kundenbindung.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924
    Kann ja schon sein ... aber es ist halt mit Qatar passiert und deshalb ist das Thema bei uns auch keines mehr. Sollte uns das mit Thai Airways passieren (habe ich noch nie gehört, dass jemand in Frankfurt mit gebuchtem Flug nicht mitgenommen wurde) dann könnten wir immerhin nochmal nach Hause gehen wenn`s sein muss. Aber wie gesagt ... sowas wäre mir völlig neu und es prägen halt nunmal die Erfahrungen die man selbst gemacht hat. Qatar Airways

  4. #53
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Stecken die - natuerlich nur falls es noch ausreichend Plaetze gibt - die Leute dann im schlimmsten Falle auch in die Business/First statt in ein Hotel?
    Klar doch. Ich bin auch schon mal deshalb geupgraded worden. Auch hat man mir bei einem überbuchten Flug Cash angeboten, damit ich einen späteren Flieger nehme.


    Fluggastrechte bei Flugannullierung und Flugverspätung
    Flugüberbuchung

    Der folgende Ratgeber zu den Fluggastrechten erläutert umfassend - inkl. der EuGH-Rechtsprechung aus November 2009 - die Ansprüche der Fluggpassagiere.

    Bei der Überbuchung gilt: Wer nicht bereit ist, gegen eine gesondert vereinbarte Entschädigung den Platz aufzugeben, der kann wählen zwischen der anderweitigen Beförderung zu seinem Ziel oder der Erstattung des Flugpreises mit ggf. Anspruch auf kostenlosen Rückflug zum Abflugort.

    Bei einer Flug-Überbuchung erhalten Passagiere, die zurückbleiben, für Langstreckenflüge 600 Euro Entschädigung. Bei bis zu 3500 Kilometern sind 400 Euro vorgesehen und bei einer Strecke von unter 1500 Kilometer 250 Euro. Die nicht beförderten Flugpassagiere können sich auf einen anderen Flug umbuchen oder sich ihr Ticket erstatten lassen.

    Hinzu kommen der Anspruch auf ein Essen und ggf. eine Übernachtung im Hotel. Wird ein Ersatzflug angeboten, so halbiert sich der Betrag, wenn der Ersatzflug (abhängig von der Flugstrecke) zwei bis vier Stunden später erfolgt. Pech hat derjenige, der bei Überbuchung zu spät am Check-In erscheint. Dafür gibt es keine Ausgleichzahlung.

    Finanztip.de

  5. #54
    Avatar von Choose

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    102
    Bin bis jetzt 3 Mal mit Thai Airways hin und zurück, immer mit ner 747-400. Habe mich auf den Flügen wohlgefühlt. Essen macht satt, hausmannskost darf man aber nicht erwarten. Stewards/essen sind freundlich und oft zur Stelle. Einmal war ein Kopfhöreranschluss defekt.

    LG

  6. #55
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Stecken die - natuerlich nur falls es noch ausreichend Plaetze gibt - die Leute dann im schlimmsten Falle auch in die Business/First statt in ein Hotel?
    Logisch, ist ja der Grund dafuer, dass ich net immer in der gebuchten Klasse geflogen bin.
    Laeuft ungefaehr so: Eco ueberbucht und zuwenig Platz--> Statuskunden ab in die Business, bis die voll ist -- > andere Eco-Passagiere ruecken nach --> wenn immer noch zuviele Passagiere da sind, werden die letzten, die am Gate erscheinen (ungefahe die doppelte Menge als noetig) am Gate gefragt, ob sie freiwillig zrueckbleiben. Gekoedert wird mit nem Hotel und Upgrade, teilweise auch mit Freiflug usw. --> finden sich genug Freiwillige --> alles OK, wenn nein --> wir dann stehengelassen, im Hotel untergebracht und fertig.

  7. #56
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    Klar doch. Ich bin auch schon mal deshalb geupgraded worden. Auch hat man mir bei einem überbuchten Flug Cash angeboten, damit ich einen späteren Flieger nehme.


    Fluggastrechte bei Flugannullierung und Flugverspätung
    Flugüberbuchung

    Der folgende Ratgeber zu den Fluggastrechten erläutert umfassend - inkl. der EuGH-Rechtsprechung aus November 2009 - die Ansprüche der Fluggpassagiere.

    Bei der Überbuchung gilt: Wer nicht bereit ist, gegen eine gesondert vereinbarte Entschädigung den Platz aufzugeben, der kann wählen zwischen der anderweitigen Beförderung zu seinem Ziel oder der Erstattung des Flugpreises mit ggf. Anspruch auf kostenlosen Rückflug zum Abflugort.

    Bei einer Flug-Überbuchung erhalten Passagiere, die zurückbleiben, für Langstreckenflüge 600 Euro Entschädigung. Bei bis zu 3500 Kilometern sind 400 Euro vorgesehen und bei einer Strecke von unter 1500 Kilometer 250 Euro. Die nicht beförderten Flugpassagiere können sich auf einen anderen Flug umbuchen oder sich ihr Ticket erstatten lassen.

    Hinzu kommen der Anspruch auf ein Essen und ggf. eine Übernachtung im Hotel. Wird ein Ersatzflug angeboten, so halbiert sich der Betrag, wenn der Ersatzflug (abhängig von der Flugstrecke) zwei bis vier Stunden später erfolgt. Pech hat derjenige, der bei Überbuchung zu spät am Check-In erscheint. Dafür gibt es keine Ausgleichzahlung.

    Finanztip.de
    Das gilt leider nur fuer EU-Airlines (wozu weder die Thai noch die Araber gehoeren), fuer nicht-EU-Airlines gilt das nur bei Abflug aus einem EU-Land, d.h. bei TG fuer den Hinflug, bei den Arabern fuer den ersten Sektor.

  8. #57
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Morgen beisammen,

    in vier Wochen fliege ich nun zum 29. Mal nach Bangkok. Bis auf zwei Mal immer mit Thai Airways. Da müsste schon viel passieren, daß ich mit einer anderen Airline fliege. Und daran hat Ku(h)wait Airways Schuld, denn was wir da erlebten, ging auf keine Kuhhaut mehr. Unfreundliches Personal, schlechter Service, dürftiges Essen, kein Alkohol während des Fluges und nicht einmal in den Restaurants während des Transfers erhältlich. Auch lasse ich mich nicht gerne vom Imam vor dem Abflug mit seinen Sanges-Suren vollplärren.

    Daß die Maschine sowohl bei Ankunft in BKK und in FFM aussah wie ein Schweinestall, muss man wohl billigend in Kauf nehmen. Wenn man schon keines ißt (also verzehrt), dann muss man sich wenigstens wie ein solches benehmen. Ich habe selten so viele undisziplinierte und unhöfliche Ferkel auf einem Haufen gesehen.

    Ich halte als Vielflieger an der Thai fest.

    Gruß

    Rainer

  9. #58
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Gegen Überbuchung hilft auch der Onlinecheckin.

  10. #59
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536
    Zitat Zitat von Samuifreund Beitrag anzeigen
    Kann ja schon sein ... Sollte uns das mit Thai Airways passieren (habe ich noch nie gehört, dass jemand in Frankfurt mit gebuchtem Flug nicht mitgenommen wurde) dann könnten wir immerhin nochmal nach Hause gehen wenn`s sein muss. Aber wie gesagt ... sowas wäre mir völlig neu und es prägen halt nunmal die Erfahrungen die man selbst gemacht hat. Qatar Airways
    Hab ich selbst schon erlebt in FRA, dass Leute mit Lufthansa nach BKK nicht mitgenommen worden sind. Da der Flug extrem überbucht war, es waren ca. 25 Leute zuviel da. :-D Die sahen alle nicht gerade glücklich aus. Aber jeder von ihnen hat... soweit ich das noch weiss Hotel + Verpflegung + 600 Euro Cash bekommen.

  11. #60
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    252
    Für mich ist die Thai auf der Strecke DACH-BKK auch die erste Wahl. Ich habe jetzt noch keine so große Erfahrung mit unterschiedlichen Airlines, schon gar nicht auf einer Fernstrecke, der Service der Thai war für mich aber immer vollkommen okay. Essen in der Eco wie überall. Personal sehr freundlich und ausreichend oft Getränkeservice. Sitzplatzwahl bei Buchung und Special-Meals kosten nichts extra (im Gegensatz zu AB). Okay, die Flieger mögen nicht die Neuesten sein, auf das inseat-Entertainment kann ich aber gut verzichten. Bin auch schon mit einer Thai A346 in Economy und Business nach/von BKK geflogen. Das inseat-Entertainment der A346 empfand ich aber im Nachhinein eher als störend, da ich dauernd die zurückgelegte/nochaustehende Flugstrecke auf der Kartendarstellung verfolgt habe. Zudem hatte ich den Eindruck, dass der Sitzabstand in den A346 gegenüber den B744 etwas geringer ist. Die A346 hat soweit ich mich erinnern kann, in der Economy ausklappbare Fußstützen, die ich mich meinen langen Gräten als störend empfand.

    Ich wähle lieber einen Direktflug mit älterem Fluggerät. Nur um 100Euro zu sparen und neueres Fluggerät, dafür aber Zwischenlandung in einem arabischen Land und Iman-Geplärre kann ich verzichten. Muß aber jeder für sich selbst entscheiden.

    PS: Das Durchschnittsalter aller 18 Thai B744 beträgt 14,8 Jahre (zwischen 7,3 und 21,1 Jahren)

Seite 6 von 43 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Airways und A380
    Von lufthans im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.09, 10:20
  2. THAI AIRWAYS
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.09, 19:06
  3. Preisschwankungen Thai Airways
    Von eazzy im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.05.07, 10:23
  4. Thai-Airways in MUC
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.05, 21:05
  5. Thai Airways .... Sep./ Okt. EUR 470.-
    Von kesselgucker im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 04:48