Seite 37 von 43 ErsteErste ... 273536373839 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 428

Thai Airways

Erstellt von younthaigus, 17.02.2011, 14:11 Uhr · 427 Antworten · 52.092 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Die Zeiten des wahllosen Überschreitens der Kg.Grenze sind definitiv vorbei.

    Am kulantesten waren sie tatsächlich immer bei Thaiairways, da habe ich es mit meiner damaligen Lebensgefährtin auf satte 13kg Übergepäck geschafft, obwohl ich nur 3 Kg oder so in meinem Artistenköfferchen hatte. Gepäck wurde wortlos entgegengenommen.

    Bei Emirates letztes Jahr, durfte die Frau bis auf 30,x auspacken und den ganzen schweren Plunder im Handgepäck schleppen. Und ich hab ihr kein Stück dabei geholfen, da ich ihr vorher gesagt hatte , sie soll die Scheiss Mangos rausnehmen, sowas braucht doch kein Mensch in D.

    Ich war stocksauer, ich kann sowas nicht ab. 30kg heisst 30 kg und nicht 36,5kg.

    Weiber........

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Ich maul auch immer. 60 kg durften wir mit der Omma Air mitnehemen und die beste aller Frauen packte die Koffer voll und völler. Kurze Bemerkung, ich kann das nicht mehr heben, ließen ihren Elan merklich schrumpfen. Auf der Waage am Airport waren es dann nur 48 kg.

    Konsequenz, unser nächster Flug wird einer mit max. 20 kg Freigepäck, koste es was es wolle.

  4. #363
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Aha, jetzt dreht sich der Aal

    Das war deine Aussage:

    "wenn Du zusammen mit Deiner Thai-Frau Thai Airways fliegst, habt Ihr in der Eco-Klasse auch 2x 10 kg mehr Freigepäck."

    Diese Aussage - ich lese das so als allgemein gültig - ist schlichtweg Blödsinn und habe das auch mit den Quellen nachgewiesen.

    Jetzt schreibst Du auf einmal was von einem Rückflug .
    Na, da dreht sich der Aal doch glatt wieder zurück!
    Zum Einen habe ich Deine schriftlich fixierten Quellen nicht bestritten, aber darauf hingewiesen, dass in Thailand ein gewisser Unterschied/ oft ein Widerspruch zwischen niedergeschriebenen Regelungen und gelebtem Leben, der Realität, besteht. Was ich persönlich und nicht aus 2. oder 3. Hand erlebt habe.
    Zum Anderen: welcher Mensch überschreitet beim Hinflug nach BKK die maximale Obergrenze beim Gepäck? Ausnahme: Umsiedelung oder die buckelige Verwandtschaft bekommt schwergewichtiges.
    Wir haben jedenfalls bei der Strecke FRA-BKK immer so ca. 2x 30 bis 35 kg dabei. Interessant wird es doch immer richtig beim Rückflug. Und die Gepäck-Praxis bei TG als Geschichte von gestern abzutun mit einem Hinweis auf EMIRATES (was soll das, ALDER?) heißt, Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

    Also noch einmal: fliege seit vielen Jahren regelmäßig mit TG und kann mich bei der Gepäckregelungs-Praxis wirklich nicht beklagen.
    Habe übrigens von ca. 1997 bis 2010 auf allen TG-Rückflügen BKK-FRA zusätzlich zum Gepäck als Handgepäck neben meinem Trolley eine Styrobox mit ca. 10kg Ghung Lai Daeng plus Eis dabei gehabt - zuletzt wegen der Bestimmungen Trockeneis. Niemals hatte ich ein Problem damit. Hatte nur immer Kopien eines persönlichen Schreibens von einer Zoll-Cheffin an mich dabei mit der etwas allgemein formulierten Erlaubnis der Einfuhr zum persönlichen Gebrauch (ohne kg-Beschränkung; das reichte vollkommen plus entsprechendem Auftreten.) Nur als nach der Hühnergrippe, als beim Zoll in FRA 3 Veterinärmediziner zusätzlich angestellt wurden, da war es mit der Herrlichkeit vorbei. Vorher gab es höchstens Zeichen von Bewunderung bei den Stewardessen, die vvon solch hochwertigen frischen Fluß-Garnelen in DACH nur träumen konnten. - War ne schöne Zeit.

    Und heute? Ich habe zur Sicherheit immer noch meine in LOS gekaufte große Anglerweste dabei, mit vielen Taschen. Sollten ein parr kg im Koffer zuviel sein, hole ich die Weste hervor und packe sie mit bis zu 9kg (!! - ausprobiert!) voll. Anziehen und dann wiege ich halt 9kg mehr. Immer noch weniger als mancher Farang, der einen gefühlten vollen Bierkasten immer mit sich rumträgt und im Flieger am liebsten 11/2 Sitze beansprucht.
    Und das Thai-Personal beim Check In freut sich, da das Problem dann so schnell und krativ gelöst ist.

    Nur: ich mußte noch nie meine "Notweste" aus der Tasche ziehen und gebrauchen. Aber Organisation ist alles. Für den Fall des Falles.

  5. #364
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742
    Mein Gott,da wird sich hier seitenlang ausgelassen wegen 10 Kg mehr oder weniger bei TG.
    Eins ist doch klar.Wenn ich ein Tiket kaufe,dann sehe ich doch schon evtl. vor Buchungsende wieviel Kg erlaubt sind.Dann entscheide ich ob ich damit zufrieden bin oder nicht.Wenn nicht muss man sich halt was andres suchen.Wenn es jemand anders macht,weil er irgendeinem Programm angehört oder es eine andre Regelung gibt,dann lasst ihn doch.Muss halt jeder selber wissen wie er es macht.Ich buche schonmal für Bekannte.Auch Thais.Wenn es dann z.b. Etihad oder Airberlin ist,höre ich immer:Oh, warum nur xxxKg?.Dann ist das halt so.Ich mache die Bestimmungen nicht.Man sieht doch auch z.b. Früher hatte die EY auch 30kg.dann reduziert.Ek hat es so gelassen.Nun hat EY es wieder angehoben.Wenn man dann z.b Etihad/Air Berlin bucht.muss man halt schauen.Komplett 30kg?,akzeptiert Ab die Etihad Bestimmungen?usw.
    Wenn ich immer höre Thai+Thai+Thai.Was ist da so besonderes dran?Alte über 25 Jahre alte Jumbos?dazwischen mal ne B777 oder A340er?Und nun machen die sich einen fertig auf ihren A380er?Da sind auch nur 81cm Sitzabstände drin.Habt ihr euch mal die Preise angeschaut?nur ab nach oben.Nur weil die Thaifrau es will?löst euch dochmal davon.

  6. #365
    Avatar von bass_d

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    ... Wenn ich immer höre Thai+Thai+Thai.Was ist da so besonderes dran? ...
    Ganz einfach: Direktflug ohne Umsteigen - alleine das ist mir schon ein paar Euros mehr Wert.

  7. #366
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    Habt ihr euch mal die Preise angeschaut?nur ab nach oben.Nur weil die Thaifrau es will?löst euch dochmal davon.
    Würde ja gerne drauf antworten, aber ich gehe davon aus, dass der Text verschwinden wird, weil es ja ein Informationsthread sein soll.

  8. #367
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von bass_d Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Direktflug ohne Umsteigen - alleine das ist mir schon ein paar Euros mehr Wert.
    Genau mein Ansatz! Wo ist denn dann bitte die Alternative zur Thai???
    Und dann nutze ich halt die real guten kg-Auslegungen der Thai. Essen, trinken, dann schlafen und zum Frühstück kurz vor BKK aufwachen, das zu optimalen Flugzeiten - was kann schöner sein?.
    Übrigens: vollkommen egal, wieviel Jahre ein Jumbo auf dem Buckel hat. Auf die Wartung kommts an. Und für mich auf die Beinfreiheit. Und bei der wird es im A380 nicht besser, nur leiser.

  9. #368
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    Wenn ich immer höre Thai+Thai+Thai.Was ist da so besonderes dran?Alte über 25 Jahre alte Jumbos?dazwischen mal ne B777 oder A340er?Und nun machen die sich einen fertig auf ihren A380er?Da sind auch nur 81cm Sitzabstände drin.Habt ihr euch mal die Preise angeschaut?nur ab nach oben.Nur weil die Thaifrau es will?löst euch dochmal davon.
    Meine Frau wird dir da zustimmen. Thai Airways rangiert bei ihr ziemlich weit hinten.

  10. #369
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Wird langsam besser. Thai hat nicht nur 2 neue A380 (in Engstuhlvariante ), sondern auch ein paar neue 777. Hatte ich neulich zurueck von Jakarta, Sitzabstand ok, grosses Display im Vordersitz. War ok.

    Fuer den Direktflug von TH nach DL bleiben halt nur die 2 Alternativen, TG und LH. Aus dem Regen in die Traufe und umgekehrt. Nehmen sich meiner Meinung nach beide nichts.

  11. #370
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wird langsam besser. Thai hat nicht nur 2 neue A380 (in Engstuhlvariante ), sondern auch ein paar neue 777.
    Finde die Minisuiten in der 777 ungleich angenehmer als die 12 vorderen Sitze in der A380, weil sie ungleich mehr Privatsphäre bieten. Man sitzt nicht so offen und es steigt auch nicht ständig jemand um einen herum. Zudem hat man hinter sich erst mal eine Wand, während man in der A380 auf den hinteren Fensterplätzen nur wählen kann, ob man rechts ein Sch...haus oder links die Galley hinter sich hat. Auf jeden Fall herrscht viel Betrieb und besagte Galley hat eine Geräuchkullisse, dass man meinen könnte, man wäre in einem Produktionsbetrieb.
    Werde jedenfalls in der A380 nie wieder First fliegen. In der Royal Silk hat es dagegen durchaus einige Plätze, die den schräg angeordneten Sitzen in der 777 vorzuziehen sind. Allerdings ist die Zahl der Fensterplätze aufgrund der versetzten Anordnung in der Royal Silk der A380 relativ klein.
    Fazit: Royal Silk mit der A380 und First mit der 777.

Seite 37 von 43 ErsteErste ... 273536373839 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Airways und A380
    Von lufthans im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.09, 10:20
  2. THAI AIRWAYS
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.09, 19:06
  3. Preisschwankungen Thai Airways
    Von eazzy im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.05.07, 10:23
  4. Thai-Airways in MUC
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.05, 21:05
  5. Thai Airways .... Sep./ Okt. EUR 470.-
    Von kesselgucker im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 04:48