Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 108

Thai Air: Junk Food?

Erstellt von thurien, 27.06.2007, 06:43 Uhr · 107 Antworten · 8.693 Aufrufe

  1. #71
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Tja, stehe im Moment für ein 6 Monate Ticket nach BKK vor der Wahl:
    LTU direkt oder Emirates bzw. Quatar mit Zwischenstop. Preislich vergleichbar (knapp 650 €).

    Bei den hier geposteten Beiträge bzgl. LTU tendiere ich in Richtung der Araber. Was nutzt mir der Direktflug, wenn ich stundenlange Verspätung und schlechten Service in Kauf nehmen muss. So sollte der Urlaub nicht beginnen bzw. enden.

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Zitat Zitat von KKC",p="499417
    Tja, stehe im Moment für ein 6 Monate Ticket nach BKK vor der Wahl:
    LTU direkt oder Emirates bzw. Quatar mit Zwischenstop.
    Emirates hat letzten November keine 6 Monatstickets mehr angeboten, nur 3 Monate oder (sehr teure) 12 Monate.

    LTU waere mir fuer einen 12 Stundenflug definitiv zu eng bestuhlt.

  4. #73
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="499420
    Emirates hat letzten November keine 6 Monatstickets mehr angeboten, nur 3 Monate oder (sehr teure) 12 Monate.

    LTU waere mir fuer einen 12 Stundenflug definitiv zu eng bestuhlt.
    Momentan haben die Emirates 6 Monatstickets - sogar in der günstigsten Klasse ( Q )

    Gruss
    Jörg

  5. #74
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Zitat Zitat von Micha",p="499339
    Eine der Stewardessen hatte mir zudem mal Zahlen genannt. Wenn die stimmen, liegt deren Einkommen sogar deutlich über dem Durchschnittseinkommen von deutschen abhängig Beschäftigten.
    Mehr als 90.000 Baht brutto? (Das Durchschnittseinkommen in Deutschland liegt bei über 2.000 Euro brutto) Das halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.
    Die Zahl würde ich gerne verifizieren. Du kannst mir ja, wenn du deine Kenntnisse hier nicht öffentlich machen willst, auch gerne eine PN schicken.

  6. #75
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="499350
    Zitat Zitat von maphrao",p="499340
    [...]
    Erstmal technische Probleme, 3 Stunden später geflogen, aber soweit kann das sicher jeder Airline mal passieren. [...]


    Fazit: Bevor ich noch einmal mit der LTU fliege, fahre ich lieber mit dem Rad...
    Hallo,

    dann solltest Du Dir diese Seite mal zu Gemüte führen:

    http://www.gerhard-roempp.de/index.html

    Der hat das nämlich tatsächlich gemacht. Bevor Du das nachmachst, wirst Du eher Stammkunde bei LTU

    Grüße

    Rainer

  7. #76
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Zitat Zitat von Chak3",p="499434
    Die Zahl würde ich gerne verifizieren. Du kannst mir ja, wenn du deine Kenntnisse hier nicht öffentlich machen willst, auch gerne eine PN schicken.
    Die Zahl von 70.000,-- Baht pro Monat, die mir vor fast 15 Jahren genannt wurde, ist nicht meine Zahl. Diese Angabe beinhaltete aber schon Schicht- und Überstundenzulagen und sonstige Zuzahlungen. Nebenbei, eine so eindrucksvolle Diskrepanz zwischen Brutto- und Nettoeinkommen wie in Deutschland dürfte es dort nicht geben.

    Denke es gar nicht so problematisch ThailänderInnen nach ihrem Einkommen zu fragen. Allerdings habe ich mich in den letzten Jahren nicht mehr getraut das Thema anzusprechen. Bin mir nicht sicher, aber ich möchte nicht riskieren den Rest des Fluges allein und unbeachtet dazusitzen, nach dem ich aufgrund einer solchen Nachfrage ja auch mein eigenes, eher bescheidenes Nettoeinkommen, nennen muss.

  8. #77
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Thai Air: Junk Food?

    ich habe mal eben eine frage zum thema thai air ... es gibt ja hier viele, die schon mit thai air geflogen sind ... ich fliege immer nur mit der lufthansa und die haben auf ihre langstrecken immer auch sogenannten "locals" als flugbegleiter im einsatz. das heißt leute die von da kommen, wo es hin geht ... auf der bangkok strecke sind also immer ein paar thais dabei, die in der regel nur englisch und thai können ... hat thais auch "locals", in diesem fall deutsche flugbegleiter im einsatz?

    bei lufthansa sind die ausnahmslos immer dabei, von daher würde es mich echt interessieren ob die thai sowas auch hat ...

  9. #78
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Bin bis Januar 2007 oefter mal mit TG geflogen, habe da nie einen Deutschen Flugbegleiter gesehen, immer Thais. Allerdings war normalerweise immer mind. eine(r) dabei, der/die Deutsch sprechen konnte.

  10. #79
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Naja, auch bei den Thais ist das Personal mal so, mal so. Eine nette Anekdote gibt´s allerdings:

    Auf einem Rückflug frakte mich die, mittlweile etwas ältere und auch nicht ganz so verhungerte, Flugbegleiterin was ich denn trinken wollte. Der Flieger war ziemlich leer, von daher keine Eile angesagt. Ich meinte "Bier Singh", sofort kam die gegenfrage "Phut phasa Thai dai mai?" was ich mit einem freundlichen Lächel bejate. Wurde daraufhin gleich ausgequetscht, was ich in Thailand gemacht hatte, eine Freundin hätte, etc. Kaum war die erste Dose Sing zuende stand auch schon, unaufgefordert, die nächste auf dem Tisch. Durst musste ich auf diesem Flug jedenfalls keinen leiden

    Achja, das Essen: Ich fliege um von A nach B zu kommen, von daher ist mir das Essen ziemlich wurscht, wobei ich trotzdem das von den Thais und den Franzosen am leckersten finde. Die absolute Krönung auf der Negativskala haben die Briten hingelegt

    Alex

  11. #80
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Thai Air: Junk Food?

    Leider werden im Upperdeck eher die verdienten- und damit älteren Mitarbeiterinnen eingesetzt
    - und Männer

    Einer fragte mich mal weshalb ich mich für die Thaisprache interessiere.

    Dann wollte er wissen, ob ich auch mit der (Königs-)Hofsprache vertraut sei, was ich natürlich verneinte.

    Schließlich meinte er nachdenklich - mehr zu sich selbst gesprochen - "Ja, in Thailand hat es viele Frauen."

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai- Food
    Von alias im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.11, 17:33
  2. Thai-Food kaufen in Hannover
    Von noritom im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.10, 10:38
  3. 16.11.08 19:10 PRO7 Galileo Strange Thai-Food
    Von Hippo im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.08, 10:38
  4. Thai Food Bizzar
    Von Conny Cha im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.06, 18:36
  5. Weihnachtsmarkt und Thai-Food in Drevenack
    Von phi mee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.04, 12:56