Ergebnis 1 bis 1 von 1

TAA erschließt Chiang Mai als Norddrehkreuz

Erstellt von Red_Mod_Ant, 03.10.2010, 11:46 Uhr · 0 Antworten · 487 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591

    TAA erschließt Chiang Mai als Norddrehkreuz

    Der Billigflieger Thai AirAsia (TAA) wird in Chiang Mai seinen dritten Knotenpunkt nach den Flughäfen von Phuket und dem Bangkoker Suwannaphum eröffnen, um sein Netz zu erweitern.

    Der Knotenpunkt Chiang Mai, von welchem die Fluggesellschaft Direktflüge mit anderen Reisezielen in Thailand und im Ausland anbieten will, soll ab Januar 2011 eingerichtet und funktionsfähig sein.
    Als Teil der größten Billigfliegergruppe Asiens wird der nördliche Verkehrspunkt mit drei täglichen Flügen eröffnen, nach Hat Yai, Bangkok und Singapur. Der Vorsitzende der Gesellschaft gab an, mit Flügen aus Chiang Mai ungenutzte Verkehrschancen eben zu wollen, speziell im Freizeitbereich.
    „Durch das Angebot der Direktflüge zwischen Chiang Mai und anderen Zielen werden wir mehr Menschen zum günstigen Fliegen ermutigen, mit weniger Zeit, Kosten und dem Ärger mit Flugverbindungen“, sagte er.
    Die Schaffung des neuen Knotenpunktes wird ermöglicht durch die Lieferung eines neuen A320 vom europäischen Flugzeugbauer Airbus. Die zweimotorige, einreihige Maschine mit 180 Sitzplätzen, TAAs 20., soll vom Chiang-Mai-International-Flughafen aus operieren.
    TAA öffnete 2009 als strategischen Schritt zur Erschließung neuer Märkte den zweiten Knotenpunkt in Phuket, um die traditionelle Route über Suwannaphum zu umgehen. Derzeit fliegt die Gesellschaft von der südlichen Ferieninsel regelmäßig in sieben Städte: Bangkok, Chiang Mai, Udon Thani, Hong Kong, Jakarta, Singapur und Kuala Lumpur.
    Im Mai 2010 hatte die TAA Flüge nach Ho Chi Minh Stadt in Vietnam und Medan in Indonesien suspendiert, da die Verkehrsnachfrage deutlich niedriger als zuvor erwartet war. Diese Flüge begannen im Dezember 2009.
    Ab 12. Oktober startet die Gesellschaft eine neue Route: Phuket-Udon Ratchathani, mit drei Flügen in der Woche, Dienstag, Donnerstag und Samstag.
    16 Maschinen der aktuellen Flotte von 18 Flugzeugen der A320-Maschinen operieren vom Bangkoker Suwannaphum, zwei von Phuket. Mit der Lieferung der 19. Maschine im kommenden Oktober baut die Gesellschaft ihre aggressive Expansion im Inlands- und Regionalverkehr weiter aus, mit den lang ersehnten Flügen von Bangkok zu den indischen Städten wie etwa Mumbai, Neu Delhi und Kalkutta rechnet man möglicherweise schon im IV. Quartal dieses Jahres.
    Auch andere größere Städte, darunter Hat Yai und Udon Thani sind unter den Kandidaten für weitere TAA Knotenpunkte, jedoch wollte der Vorsitzende keine Angaben über einen Zeitrahmen diesbezüglich machen. bp
    TAA erschließt Chiang Mai als Norddrehkreuz: TIP Zeitung Thailand

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 21:58
  2. Chiang Mai nach Chiang Rai
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 07:34
  3. Wir ziehen nach Chiang Mai / Chiang Mai
    Von tischtuch im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.03, 22:13
  4. Hotels in Chiang Mai/Chiang Rai
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 12:48