Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Südthailand Reiseplanung

Erstellt von Michi777, 26.09.2013, 10:19 Uhr · 12 Antworten · 2.703 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Michi777

    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    5

    Südthailand Reiseplanung

    Vorwort:
    ich möchte nach meinen zwei Großreisen nach Marokko & Kroatien nun im Februar für 3 Wochen Süd Thailand mit meiner Freundin bereisen.
    Ich erstelle nach mit viel Vorfreude immer einen feinen persönlichen Guide, welchen ich durch Internetrecherche, Schreiben mit Locals und Kontakten nach meinen Vorlieben (Natur, Einheimische Kultur, Adventure, Paradiesische Plätze...) zusammenstelle und dann als PDF am Smatphone mitführe.
    Dieser enthält Route (gmaps), Unterkünfte, Aktivitäten, Informationen.

    Über mich:
    Bin 22 Jahre alt, stehe bzgl. Reisen auf ungetrübte Einblicke in die Kulturen, Adventure (Jungel, Trekking, nicht touristische Plätze), einsame Buchten&Strände, Schnorcheln, low budget;
    Ich bin auch von allen Hippie, GOA und -schrägen Sachen angezogen und bin dort auch musikalisch integriert.

    Ich habe bereits einige Stunden investiert und interessante Plätze\\Inseln für mich selektiert und es sieht wie folgt aus (... Aufzählungen sind Tagesausflüge und die Zahlen in Klammer sind die geplanten Nächte pro ):

    RATCHABURI (4):
    Bangkok
    ...Ayuthaya Ruinen
    ...Samut Songkram Schwimmender Markt & Orchideenfarm
    ...Nationalpark Erawan

    SURAT THANI (3):
    Nationalpark Khao Sok

    CHUMPHON (3+3+3):
    Ko Phayam
    Ko Tao
    Ko Phangan

    PHUKET (3+3+3):
    Bucht Phang Nga
    Ko Yao Noi
    …Ko Ping Kan „James Bond“
    Ko Surin

    KRABI (4+3+3+3):
    Krabi
    …Ko Poda
    …Ko Hong
    ...Strand Hat Phra Nang
    …Strand Hat Nopharat Thara
    ...Strand Tha Lane
    …Strand Phranang
    …Strand Nopparattara
    …Tauchspots um Krabi
    Ko Lanta
    …Strand Long Beach
    Ko Kradan
    ...Ko Rok
    Ko Nghai
    …Ko Mak

    SATUN (3+3):
    Ko Tarutao
    Ko Lipe

    Die Reise soll jedoch nicht stressig sein oder unnötige Ortswechsel (auf Punkt B ist eh gleich bis schlechter, somit zu streichen) beinhalten.
    Somit wollte ich euch fragen, was ihr von meinen geplanten Punkten weglassen\\ergänzen würdet.
    Sollte alles in ~23 Tagen gemacht sein.

    Zu den Unterkünften hätte ich aus Folgenden das beste Preis\\Leistungs entdeckt, mit ebenso grandiosen Bewertungen.
    Hätte ihr hier andere Unterkünfte (>15€ pro Nacht, aber gerne günstiger) in Empfehlung?
    Möchte am Ehesten in der Natur\\Strand in so Bungalows wohnen.
    Khao Sok – Mr Toy
    Ko Phangan – Amresa Resort & P&K Resort
    Krabi – Vasa Bungalows
    Ko Lanta – Dreamy Casa
    Ko Kradan – Paradise Lost Resort
    Ko Phayam – King Paradise
    Ko Ngai – Ko Ngai Resort
    Ko Taruta – Park Bungalow
    Ko Lipe – Gecko Lipe Resort
    Bangkok – Chern Hotel

    Route:
    http://goo.gl/d3h9mi

    Ebenso eine Autovermietung zu günstigsten Konditionen, wenn möglich ein Kabriofahrzeug.

    Vielen Dank und freue mich auf eure Antworten!
    Greetz

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Wäre mir alles zu stressig, weniger ist ofmals mehr. Weiterhin gibt es da noch den Faktor Wetter, der ab und zu ein Umplanen erfordert, weil dann u.U. einfach gar keine Boote fahren können. Payam ist z.B. einer der feuchtesten Ecken Thailands, da sollte es schon mit dem Wetter passen.

    Cabrio ist sicher eine tolle Sache, gibt es aber in TH recht wenige und das hat auch einen Grund. Es fährt sich halt besser in einer klimatisierten Kabine als bei 35° einen heißen Föhnwind abzubekommen und die Sonnenkraft in diesen Breiten sollte man absolut nicht unterschätzen.

  4. #3
    Avatar von Michi777

    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    5
    Passt Cabrio ist gestrichen, ist zwecks tropischem Klima und Preis besser.

    Ja ich weiß, es sind noch zu viele Inseln, diese möchte ich ja mit euch, da ihr diese kennt streichen\ergänzen, damit es eine entspannte Reise ohne unnötige Plätze wird und ich auf 23 Tage komme.

    Bitte um diese Ergänzungen.

    Vielen Dank!

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Vielleicht noch zu den Hotel:

    Ich vermute mal, du meinst die Vasana Bungalows in Krabi (Ao Nang) - die wären mir aber zu weit ab vom Schuss. Wir waren vor vielen Jahren im Dream Garden - gibt es heute noch und ist gegenüber vom McDoof an der Hauptstraße. Es gibt drum herum aber ähnliche und auch neuere Unterkünfte. Von dort aus kann man bequem die Straße zum Beach runterlaufen und dort ein Boot nach Railey nehmen.

    Das Hostel in BKK wäre mit auch zu weit ab vom Schuss. Allein das Taxi dürfte da so seine Schwierigkeit haben, dieses zu finden und eine Sehenswürdigkeit in der Nähe ist auch nicht vorhanden. Ich würde mir eher was suchen, was am Wasser liegt (Wasserbusse) oder aber an der BTS oder MRT. Ansonsten habe ich immer Extrakosten für Transport und dann ist eine billige Unterkunft auch nicht mehr billig.

  6. #5
    Avatar von Michi777

    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    5
    Hi!

    bitte gebt mir Tipps, welche Inseln\Destination ich aufgrund von besser\schlechte\ähnlich als Insel A (Beispiel) weglassen soll um einen entspannten Urlaub zu haben.
    Die genannten Destinationen habe ich durch Internetrecherche in der engeren Auswahl, es ist jedoch deutlich zuviel und ohne Praxiserfahrung.

    Freue mich auf eure Antworten!

    Vielen Dank!

  7. #6
    Avatar von Michi777

    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    5
    Hi!

    ich wollte niemals alles was ich aufgeschrieben habe, auf meiner ersten Reise machen, habe es aber als Interessant aufgeschrieben um es mit Leuten die schon dort waren (Forum) auszufiltern.
    Ich habe nun die Antworten der Foren miteinbezogen und durch etwas Recherche einige Destinationen gestrichen (was ich ohnehin vor hatte) und nun sieht der Trip so aus und müsste enstpannt möglich sein.
    Das Auto lasse ich, da auf sovielen Inseln lieber weg und borge einfach vor Ort ein Motorrad aus.
    Ebenso habe ich die südlichste Region nahe Malaysia weggenommen, da mir gesagt wurde, dass diese die Wenigsten erreicht haben von Bangkok aus.
    Somit hätte ich 2 Inseln, die größer sind und auch mehr Zivilisation haben (Ko Phangan & Ko Tao) und 2 sehr naturbelassene Nationalparkinseln (Ko Surin & Ko Kradan).


    Reiseroute


    RATCHABURI (5):
    Bangkok
    …Ayuthaya Ruinen
    …Samut Songkram Schwimmender Markt & Orchideenfarm
    …Nationalpark Erawan


    SURAT THANI (3):
    Nationalpark Khao Sok


    CHUMPHON (4+4):
    Ko Tao
    …Freedom Beach
    Ko Phangan


    PHUKET (3):
    Ko Surin


    KRABI (4+3)
    …Ko Poda
    …Ko Hong
    … Strand Hat Phra Nang
    …Strand Hat Nopharat Thara
    …Strand Tha Lane
    …Strand Phranang
    …Strand Nopparattara
    …Tauchspots um Krabi

    Ko Kradan (3)
    ...Ko Rok


    Unterkünfte:
    Khao Sok – Mr Toy
    Ko Phangan – Amresa Resort & P&K Resort
    Ko Tao – Khun Ying House
    Ko Surin – DNP
    Krabi – Vasa Bungalows
    Ko Kradan – Paradise Lost Resort
    Bangkok – Baan Dinso & W Home



    FRAGEN:
    1.
    Ich dachte Krabi ist gegenüber von Phuket nicht so touristisch, günstiger und gleich schön und natürlicher.
    Und somit habe ich 4 Nächte für die Zeit dort am Land (2 x Taxiboot zu vorgelagerter Insel, Strände und Tauchspots) eingeplant.
    Liege ich da richtig oder soll ich Krabi meiden und die Nächte bei den Inseln dazunehmen?


    2.
    Habt ihr noch Tipps\Änderungsvorschläge zu den Destinationen\meinem Trip?


    3.
    Ko Kradan oder Ko Lanta?

    Vielen Dank!





  8. #7
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Hier steht ein bisschen was über Krabi: Krabi und/oder Phuket

  9. #8
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Michi777 Beitrag anzeigen
    Hi!
    Reiseroute
    RATCHABURI (5):
    SURAT THANI (3):
    CHUMPHON (4+4):
    PHUKET (3):
    Ko Surin

    KRABI (4+3)
    Ko Kradan (3)

    Mache dir mal eine Kartenskizze, und ordne dann die Reihenfolge etwas. Da kannst du viel Geld und Zeit sparen.
    Ansonsten ist es natuerlich viel zu viel, aber das macht jeder beim ersten Mal TH.

    Sollte dir aber das, ....
    Zitat Zitat von Michi777 Beitrag anzeigen
    Vorwort:

    Über mich:
    Bin 22 Jahre alt, stehe bzgl. Reisen auf ungetrübte Einblicke in die Kulturen, Adventure (Jungel, Trekking, nicht touristische Plätze), einsame Buchten&Strände, Schnorcheln, low budget;
    Ich bin auch von allen Hippie, GOA und -schrägen Sachen angezogen und bin dort auch musikalisch integriert.
    ... aber ernst sein, kannst du aus meiner Sicht deinen gesamten Reiseplan vergessen.

    Mitte Ende Februar ist es in Bezug auf Farang/Thai-Urlauber eher ruhig!
    Mit den Russen und Chinesen (Chin.Neujahr = 31.01.14) kann ich nicht einschaetzen. In Surin sollte man die mit einplanen. Dort gibt es , meines Wissens nach nur Zelte zum Uebernachten und "Kantinenessen".

    Mein Vorschlag fuer euch:
    Fliegt nach Ranong, Transfair zum Hafen und dann nach KhoChaang (klein) zB an den Ao Yai, nicht nach Kho Payam! Das ist landschaftlich nicht die schoenste Gegend, aber dort ist die letzten 20 Jahre die "Uhr" nur sehr langsam weitergelaufen, auch die "Preis-Uhr".
    Bleibt da 2-3 Tage und wenn ihr dann das Gefuehl habt, ihr muesst weiter, dann fahrt auf die Nachbarinsel KhoPayam(in die Neuzeit) und macht dort eure restliche Planung.

    zB:Westkueste Surin, Phuket, Krabi, .... ueber KhaoSock nach Surath, Faehre nach Kho Phangnan, Tao, Faehre nach Chumphon und am Ende BKK .....

    Achso, solltet ihr in das Boot nach Kho Chaang einsteigen, dann werft auch der Fahrt alle Anderungswuensche ueber Bord!

  10. #9
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ich hatte bei meiner ersten Reise ( vier Wochen ) nur Phuket, Pattaya und Bangkok. Phuket war super. Wäre am liebsten dort geblieben und den Rest gestrichen. Ging aber nicht ohne Verlust. In Pattaya wurde ich in einer Safari Show ein zweites mal aufgeklärt. Und Bangkok war Stress pur, weil ich einfach zu viel dort eingeplant hatte.


    Wenn ich mir die Liste hier betrachte. Viel Spaß. Aber mein Ding wäre dies nicht.

  11. #10
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Michi777 Beitrag anzeigen

    FRAGEN:
    1.
    Ich dachte Krabi ist gegenüber von Phuket nicht so touristisch, günstiger und gleich schön und natürlicher.
    Und somit habe ich 4 Nächte für die Zeit dort am Land (2 x Taxiboot zu vorgelagerter Insel, Strände und Tauchspots) eingeplant.
    Liege ich da richtig oder soll ich Krabi meiden und die Nächte bei den Inseln dazunehmen?


    2.
    Habt ihr noch Tipps\Änderungsvorschläge zu den Destinationen\meinem Trip?


    3.
    Ko Kradan oder Ko Lanta?

    Vielen Dank!



    1. Das Wort günstiger / günstig solltest du in Zusammenhang mit Touristenhochburgen streichen.
    1 + 3. Sind Individuelle Fragen. Ich bin nicht du. Was mir besser gefällt, kann / muss nicht auf dich zutreffen. Musste selbst entscheiden.
    2. Wenn du wirklich Thailand pur haben willst. Zwischen Ranong runter nach Phang Nga der Andaman entlang.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reiseplanung
    Von Derk im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.12, 03:29
  2. Reiseplanung und Buchung
    Von BangkokHatMichWieder im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.07.12, 13:29
  3. Reiseplanung realisierbar?
    Von Sensemann011 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 08:53
  4. Reiseplanung Koh Tao
    Von Boogie43 im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 21:15
  5. Fragen zur Reiseplanung: Ban Chiang
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 11:50