Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 117

Straßennavigation mit GPS in Thailand

Erstellt von Armin, 19.06.2007, 11:03 Uhr · 116 Antworten · 10.479 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Das Garmin Nuevi ( alle Modelle ) sowie Garmin Zumo
    Routet eben genau wie du es dir Vorstellst. Bzw nach deinen Ansprüchen . das kann du Separat fuer deine Anforderungen einstellen.
    Die Ansage auf Deutsch ist klar und eindeutig und wird wiederholt.
    Die Anzeige ist selbst bei den kleinsten Geräten sehr sehr Deutlich.
    Gerne lade ich dich zu einer Probefahrt ein.

    Und wir testen mehrfach folgende Situation .
    Das Nuivi sagt in 300 Meter Links ab biegen .
    dann .. in 150 Meter Links abbiegen.
    Dann JEZT links abbiegen.
    immer läuft gut sichtbar ein Meter Zähler optisch mit.
    Der Meter fuer Meter runterzaehlt.
    Wir machen einen Stopp wenn er 10 Meter Sagt und Schreibt.
    dann steigen wir aus und du nimmst ein Maasband
    und wir sind genau 10 Meter Entfernt oder - + 2 Meter.
    Dies ist immer so wenn auf freier Fahrt.
    Trotzdem teoretisch sind deine Einwaende Korekt
    Aber praktisch sieht es eben anders aus.

    Nur bei sehr sehr Schwierigen Bedingungen wie ein Bkk
    unter der Hochbahn und zugleich links und rechts Häuser
    und die Front Scheibe ist Sonnenschutz bedampft..
    dann sind es auch mal 20 -30 Meter.
    Das ist eine Situation wo Fast alle anderen Geräte abschalten.
    Hier zeigt das Gerät die Straßenführung Optisch so klar und Deutlich das man gar nicht anders fahren kann.

    Das jedes Posting von uns eine Werbung ist .. da geb ich dir recht.
    Wenn dies nicht mehr erwünscht wird ..dann werden wir uns wieder abmelden.

    Doch sei beruhigt Die Aktiven Poster haben meist kein Interesse einer Firma in welcher Deutsch etwas angeboten wird in Thailand was ab zukaufen.
    Interessant ist das Viele die Mitlesen .. Nichts schreiben aber sich dann bei uns über die Homepage Melden.
    Hier zu ist der Anteil der Deutschen 10 % der Rest sind Dominierend die Schweizer.

    Wir wollen gerne gegen die Vorurteile angehen, in welchen immer wieder geschrieben wird.
    In Deutschland kostet ein navi nur 17 000
    und in Thailand ca 28 000

    oder Mein navi Kann in Deutschland mehr.

    Ich fahre in Deutschland 2 Jahre Alten Benz Der Oberen Klasse. Auch hier kostet das Navi ein Vielfaches.
    Fehler finde ich jeden Tag wo ich mir denke .. Puh da ist ja das Thai Navi besser.

    Mein Garmin Gerät
    ist ausgerüstet Mit
    EUROPA 33 Länder V9
    Thailand Map 7.0
    Weltkarte mit Hauptrassen , welche mich auch schon sicher durch Cambodia Geführt hat.
    Singapur Map
    Malaysia
    Bali
    Australien
    Neuseeland
    Japan

    All diese Länder sind Gleichzeitig auf nur 1 Gerät abrufbar.
    Welches Deutsche Navi außer Garmin kann das?

    Das ist der Punkt warum wir Immer und immer wieder Garmin Loben.

    Kaufen kann man sich diese Geräte In Thailand Überall .
    Kompetente Beratung ist sehr schwierig zu finden.

    Ein In Thailand gekauftes Gerät kann jederzeit in Deutschland alles was das beste Navi in Deutschland auch kann .. aber gedreht ist das nicht so ..
    Somit ist die Behauptung das ein Thai Navi noch weit von den Leistungen eines Deutschen Navi entfernt sei absolut Nicht richtig.

    In Thailand kann nach allem Gesucht werden. nur nicht nach Hausnummern .. denn Diese sind in Thailand nicht wie in EU
    der Reihe nach angeordnet.
    Mann kann jedoch seine Map Mit Hausnummern selbst erweitern.
    Genauso wie man es Mit Google macht .




    LG Voxtech

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Netter Text aus der Werbebroc.....

    Nur, das ist nicht was ich meine.

    Die Aussage "Genauigkeit 3-10m" ist schlichtweg falsch, da technisch mit zivilen Geräten ohne DGPS nicht machbar. Auch ein parallelisierter Korrelationsempfänger Chip wie der SiRFIII schafft das nur unter Idealstbedingungen.
    Das ist zwar zur Navigation nur temporär relevant, denn es fällt aber nur dann ins Gewicht wenn es um den Zeitpunkt der Ansage für eine Richtungsänderung geht.
    Da sind Auto Einbau Navis im Vorteil, da diese Odometerdaten zusätzlich zur GPS Positionsbestimmung zur Verfügung haben, sowie Daten von den Beschleunigungssenoren des ESP. Dadurch kann ein Einbau Navi z.T. auch Fahrbahnwechsel erkennen, die ein reines GPS Navi mangels Genauigkeit nicht erkennen kann. Da liegt der große Vorteil dieser Geräte.
    Rein GPS basierte Navis können bei mangelndem Empfang die aktuelle Position nur anhand der Strassendaten interpolieren.
    Besonders bei nahen parallel laufenden Strassen mit vielen Kreuzungen kann es da schonmal passieren, das man virtuell auf einer Parallelstrasse fährt.
    Ein Effekt der auftreten kann wenn bei eingeschränktem Empfang Richtungsänderungen anstehen, ist das diese dann zu spät, oder viel zu früh kommen. Dann ist man gezwungen auf die Kartendarstellung zu schauen, was je nach Verkehrssituation sicherlich nicht unbedingt zur Sicherheit beiträgt.

    Grade aus diesen Gründen kann man die Einbau Navis und Handheld Navis weder vom Preis noch von der Wegführung vergleichen.

    Ansagen wie: "In 100m Rechts abbiegen" sind sicherlich nett, aber nur in Kombination mit dem Entfernungsbalken. Nur das zieht die Aufmerksamkeit von der Strasse.

    Ansagen wie man sie von einem guten KFZ Einbau Navi kennt: "In 100m auf die Rechte Spur wechseln" "Jetzt auf die Rechte Spur wechseln" "An der 3. Möglichkeit Rechts abbiegen" "Jetzt rechts abbiegen" kann ein reines GPS Navi nicht zuverlässig liefern.

    Die Qualität der Navigation hängt auch vom Kartenmaterial und dessen Aufbereitung und Aktualität ab, denn die Hauptinformationen der Navigation liegen im Kartenmaterial. Es wird immer Kartenfehler geben, selbst in Europa wie die Navis mittlerweile sehr verbreitet sind dauert es oftmals 2 Ausgaben bis eine Strassenänderung aufgenommen wird sind Fehler durch fehlende Strassen nie ganz auszuschliessen. Einen echten vergleich kann man da nur durchführen, wenn beide Navis den gleichen Kartenstand haben.

    Die Vermutung "Mein Navi wäre da aber besser gewesen" ist eine reine Vermutung.

    Ein Navi das von der gefahren Strecke lernt, macht in meinen Augen wenig Sinn, da ich für häufig gefahrene Strecken kein Navi benötige. Bei Strecken die ich selten fahre kann sich seit dem letzen Mal schon wieder etwas geändert haben (Z.B. U-Turn wieder offen, Sperrung aufgehoben, Baustelle vorbei). Bei Strecken die ich noch nie gefahren bin, gibts keine gelernten Daten.

    Ich kommentiere gerne mal Werbung. Besonders wenn sie penetrant und teileweise Übertrieben ist.

  4. #33
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von Voxtech",p="513633
    (...)
    Interessant ist das Viele die Mitlesen .. Nichts schreiben aber sich dann bei uns über die Homepage Melden.
    Hier zu ist der Anteil der Deutschen 10 % der Rest sind Dominierend die Schweizer. (...)
    Da kommt der wahre Grund für die Aktivität in diesem Thread zutage. Deswegen bezweifele ich ja auch einige Aussagen der Postings.

  5. #34
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    @ a_2

    Es macht richtig Spaß deinen Theoretischen Ausführungen Zuzuhören.
    Praktisch sieht es eben Komplett anders aus.
    Was zählt ist einzig Und allein Unsere Erfahrung in der Praxis.
    Hier können wir einige Hundert Zufriedene Kunden vorweisen.
    Die Unsere Ausagen bestätigen.

    a_2 Deine Ausführungen in welchen du erklärst das wir unsere aussagen nur treffen können wenn wir immer mehrere Geräte Gleichzeitig laufen lassen ..
    Hierzu kann ich dich beruhigen .. wir haben in unseren Autos in Deutschland und in Thailand 2 -3 Navis Mit einander laufen .. sowie ein Tracking System .
    Nur so können wir Kompetente aussagen treffen.
    Und tun dies auch.
    Wir fahren laufend Test mit Jedem Verfuegbaren Geraet
    Und Jeder verfuegbaren Karte.

    Jeder Wirkliche Interessent wird Freudig Überrascht sein wie Gut und Perfekt er durch Bkk und komplett Thailand Geführt wird.
    Sehr lange ( Jahre ) haben wir uns relativ Ruhig verhalten.
    Und Nicht Gepostet. da es meist zu Neid Und Missgunst Fuehrt.
    Dieses Forum macht aber einen sehr Guten Eindruck.
    Als wir die Ersten Postings über Navis Hier vor kurzer Zeit gebracht haben wurde diese Werbung von einigen Leuten zu unserer Verwunderung sehr Begrüßt.
    Eigentlich dachten wir das man uns sofort zum Teufel schickt .

    was nun am Ende raus kommt zeichnet sich ja jetzt schon ab.
    Kommentare wegen Schlechter Rechtschreibung.
    Oder Theoretisches Besserwissen ohne Praktische Erfahrung mit Gamrin Geraeten.

    Da gibt es einen Member der bekommt sein EU V9 nicht auf sein Garmin Navi.
    Hier sollte der Theoretiker a_2 einfach mal erklären wie es geht.
    Ich will es gerne Erklären.
    Einfach Vorbei kommen. und ich zeige wie es gemacht wird.
    Sollte das Gerät von uns sein .. werde ich jemand in Samui vorbei senden der es Ihm einstellt.

    Des weiteren Gibt es eine Große Leserschaft in diesen Board die an Echten Infos Interessiert ist.
    Diese Leute schreiben sehr wenig.

    Kompetente Infos aus 1 Hand in Sachen Kommunikation
    Und Navigation sowie Tracking System können wir Posten.

    Solche Infos habe ich bisher leider noch nie gelesen.

    Für alle die es Interessiert.
    In ca 1- 2 Wochen Bringt Garmin in Thailand das Nuevi 200
    Leider Nur in Thai mit Halb Englisch
    oder in Englisch mit Halb Thai Lieferbar.
    Preis ca 14900 bis 15 900 baht.
    Preisliste wurde noch nicht aus gegeben.

    Wir arbeiten noch daran Deutsche Version zu bekommen.

    Dieses Gerät gibt es Momentan in Deutschland bei Saturn fuer 169 Euro ca. knapp 8000 baht.
    Rechnet man die teure Thai Map dazu so ist das Preis LeistungsVerhältnis fuer Thailand sehr GUT.

    Auf Wunsch erklären wir gerne die Unterschiede
    zwischen Nuevi 200 - 250 - 300 - 310 usw.

    Beste Gruesse Voxtech
    Anunya Charoenklang

  6. #35
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von a_2",p="513765
    Netter Text aus der Werbebroc.....

    auszugsweise gekürzt



    Die Aussage "Genauigkeit 3-10m" ist schlichtweg falsch,

    . Dadurch kann ein Einbau Navi z.T. auch Fahrbahnwechsel erkennen, die ein reines GPS Navi mangels Genauigkeit nicht erkennen kann.

    usw usw usw ..

    Ich kommentiere gerne mal Werbung. Besonders wenn sie penetrant und teileweise Übertrieben ist.



    Zu viel Falsche Informationen die du mit richtigen oder halb richtigen Vermischt
    aber immer wieder Neuen Stoff der dazu beiträgt aufzuklären wie Gut doch so ein Gamrin Gerät ist.

    In Thailand ist es Wichtig zwischen Oben und Unten Zu unterscheiden. Sprich in BKK .. fahre ich auf der Hochstrasse oder fahre ich Unten oder Fahre ich in der Mitte.

    Mann Glaubt es kaum Jedes Garmin Nuevi Mit Sirf 3 Chip ist in der Lage dies zu erkennen.

    Die alten Geräte Jedoch auch die alten Garmin Ohne Sirf 3 Können das nicht.
    Hier können all die Problem auf Treten von welchen a_2
    schreibt.

    Werbung Und Info .. beides zusammen
    kann interessant sein .

    LG Voxtech

  7. #36
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von Voxtech",p="513932
    Auf Wunsch erklären wir gerne die Unterschiede
    zwischen Nuevi 200 - 250 - 300 - 310 usw.
    Das würde ich gerne annehmen.

    Und könntet ihr vielleicht Eure Geschäftsadresse in Bangkok in Thaischrift angeben ?

    Die richte Aussprache von "Ladprao" könnte noch gelingen, aber da ich "Nraknivas" nicht kenne, sehe ich keine Chance das Wort (Thai-) verständlich auszusprechen.

  8. #37
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von Voxtech",p="513941
    Werbung Und Info .. beides zusammen
    kann interessant sein .
    Falls sie sachlich korrekt ist.

  9. #38
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Ist schon interessant das dieses Forum mittlerweile zur Werbeplattform wird.

    Dann bitte meine Falschinformationen fachlich fundiert wiederlegen und nicht mir Werbegeschwätz kontern, sich auf die Brust trommeln und rufen "Geht doch alles und nur durch unseren Service ist es möglich und nur wenn ihr bei uns kauft ...blah blah...".

    Wirklich sachlich belegte Beweise fehlen bisher.

    Was kostet eigentlich ein Werbelogin in diesem Forum mittlerweile?

  10. #39
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von Modus",p="513965
    Zitat Zitat von Voxtech",p="513941
    Werbung Und Info .. beides zusammen
    kann interessant sein .
    Falls sie sachlich korrekt ist.
    Stimmt. Wirklich sachliche Antworten kamen nicht, ausser das die Geräte ja so klasse sind.

    Sachliche Informationen kann der geneigte Leser auch hier finden:
    http://forum.pocketnavigation.de/bid...4149776da4.htm

    Ich habe das Gerät in keinster Weise schlecht gemacht, noch kritisiert. Ich wollte lediglich mal sehen, ob mehr als Werbebotschaften als Antwort kommen.

    Ob das Experiment geglückt ist, muss jetzt jeder für sich selbst beurteilen.

  11. #40
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Ist ja gut.
    Wir wollen keinen Streit,
    Wir Verabschieden uns.
    Bevor man uns Kreuzigt.

    Es ist richtig , wir machen Hier Werbung
    Jedoch Mit erlichen Korekten Infos Gepaart.
    Infos die es bisHer in diesen Board nicht gab.
    Und jezt auch nicht mehr geben wird.

    ( @Micha solltest du Info wünschen ,Unsere Telefon Nr hast du.
    wenn du in Deutschland bist , so rufen wir dich Gerne aus Thailand an. Und beraten dich unverbindlich. )

    Weitere Werbe und Info Auftritte werden wir Nun Hier Stoppen.


    Wir bitte jeden um Entschuldigung der sich belästigt Fühlte.

    Und wir Danken all den Anfragen.


    LG Voxtech A. Charonaklang

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 09:08