Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 117

Straßennavigation mit GPS in Thailand

Erstellt von Armin, 19.06.2007, 11:03 Uhr · 116 Antworten · 10.506 Aufrufe

  1. #101
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Tja Armin,
    ich habe kein Problem damit, wenn jemand eine Frage stellt und hier eine Antwort bekommt. Ich habe auch kein Problem damit, wenn jemand im Verkaufsthread sagt, er bietet alles rund um Navis in Thailand an.
    Aber hier läuft eben seit Wochen kann man fast sagen ein klarer Verkaufsthread, bei dem in dieser Qualität andere früher schon längst ganz gesperrt worden wären.
    Aber anscheinend ist es nur eine Frage des Preises für Werbung, dass Mods und Betreiber "dankbar" sind.
    Ehrlicher wäre es, wie bei Google, die Werbung auch als solche zu kennzeichnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Naja Guenny, zunaechst erfaehrt man hier mal ne Menge zum Thema und ich glaube nicht, dass sich diese Werbung unter kaufmaennischen Aspekten auch nur ansatzweise lohnt, wenn Du den zeitlichen Aufwand in Relation zu den eventuell zustandekommenden Geschaeften setzt.

    Recht gebe ich Dir in der Sache, dass es nicht gut aussieht mit dem Wiederholen des Firmennamens in Fettdruck mehr Aufmerksamkeit darauf zu lenken als noetig.

    Was mich stoert ist die Positioniereung des Threads im Bereich Tourismus, denn diese technischen Fragen haben eigentlich nichts mit dem zu tun, was man in dieser Rubrik erwartet.

  4. #103
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.005

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Hallo guenny,
    für diejenigen wie mich, die an dem Thema Navigation interessiert sind, wäre es angenehmer, wenn du dazu einen neuen Thread eröffnest oder diesen weiterführst.
    Danke

  5. #104
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Als Werbung würde ich das nicht verstehen, sondern als gute Chance, dem Interessierten gute Infos zu liefern.

    Beispiel :
    Zuerst war das Angebot, - Garmin Navi für jedes Nokia N95,
    am ende wußte der Leser, die Garmin Navi funktioniert nur auf bestimmten N95 Handies,
    eben denjenigen, die seit März 2007 kein Update gemacht haben.


    Kann über die Firma Voxtech nichts negatives bisher sagen,
    da ja bekanntlich bei technisch Unkundigen ein Problem besteht,
    sie haben ein neues Handy, wollen nun diese Software,
    und ein unseriöser Verkäufer sagt, ja, können wir installieren, aber auf eigenes Risiko, obwohl im längst bekannt ist, dass es nicht funktioniert.

    Darum ist es gut und wichtig, über die Einschränkungen zu reden,
    was von Voxtech nunmehr ja auch gemacht wurde.

    Zitat Zitat von Voxtech",p="522960
    Voxtech Bietet Original Garmin Map neuste version 7.0 City Selekt Für jedes Nokia N95.
    Zitat Zitat von Voxtech",p="526735
    Probleme Mit Nokia Geraeten sind uns bekannt.. aber
    Alle Unsere Test Nokia N95 haben keinerlei Problem Mit dem GPS Empfänger
    Der GPS Empfänger bucht sich innerhalb von 1 Minute ein.

    Wir Sind Navi Spezialist und keine Handy Spezialisten .
    Unsere Auskunft in Bezug auf Software lautet.
    Das Nokia N 95 mit Software V100018 läuft 100 % Problemlos.
    Zitat Zitat von Voxtech",p="526910
    @ DisainaM

    Wie ich schon schrieb bzw verraten habe unsere Geraete benutzen.
    V 100018
    in deinen Gewünschten Zahlen.
    V 10.0.018 Vom 15 03 07

    Mit dieser Version Läuft das Nokia In Thailand mit Thai Map Perfekt.
    Wir wissen das, Somit benutzen wir diese Version.

    Alle Funktionen sind Voll da.
    Wenn mann das Nokia an den PC per USB einlogt.
    Möchte es sich gerne updaten . . Wir sagen Jeden ..
    nein nicht updaten.

    So wie das Gerät ist so ist es TOP

    Wenn Mit einem Update ..einer neuen Software etwas nicht funktioniert ..dann ist das Update kein Update sondern ein Schmarn.
    Und bringt das Update Europa Vorteile eventuell Asien Nachteile usw.
    Darüber zerbrechen wir uns nicht den Kopf.

  6. #105
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von Armin",p="526772
    @thurien,
    @guenny,
    ich habe dieses Thema hier eingestellt, weil ich mir nach langem Suchen hier ein Garmin nüvi 310 gekauft hatte und dazu einige Fragen hatte.
    gegen deine frage ist ja auch nichts und sehr interessant. die fragen sollten wenn sachlich beantwortet werden.
    bos was nicht sein sollte ist das hier zu den antworten eigenwerbung gemacht wird und das mittlerweile in jede menge posts.
    ich finde es auch nicht fair anderen membern gegenüber.
    antworten können neutral ohne firmenangaben hier eingestellt werden. firmenspezifische fragen/antworten können ja per PN gemacht werden.

  7. #106
    Avatar von Netandy

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    192

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Ob dieser Thread als "Werbung" zu verstehen ist, und ob (und warum) diese eventuell von den Forenverantwortlichen zugelassen wird, interessiert mich eigentlich persönlich überhaupt nicht.

    Postings hierzu sind in meinen Augen eigentlich "off-topic"!!
    Um die Sache aber kurz anzureissen, ich bin derselben Meinung wie DisainaM der schreibt:

    Als Werbung würde ich das nicht verstehen, sondern als gute Chance, dem Interessierten gute Infos zu liefern.
    Und diese Chance sollten wir wirklich nicht verschenken, den dafür ist dieses Thema wohl für Viele zu interessant.

    Wenn nun eine "Firma Voxtech" als Verkäufer von Navigationsgeräten hier im Thread mit Beiträgen überproportional vertreten ist, so ist das verständlich, da diese ja auch im Normalfall über weit mehr "Fachwissen" (Antworten) "zum Thema" als der "Normal-User" verfügen müsste.

    Ob dem so ist, und ob dieses Wissen wahrheitsgemäss den anderen Forenteilnehmern "vermittelt" wird, darüber kann man natürlich unterschiedlicher Ansicht sein. Auch der Ton macht bekanntlich die Musik. Und unkluge Öffentlichkeitsarbeit (in den Medien) hat sich selbst für Multi-Konzerne in der Vergangenheit schon oft als schlimmste Negativ-Werbung entpuppt. :-)

    Doch zurück zum eigentlichen Thema.
    Besonders wichtig ist in meinen Augen die Diskussion über die "Schwachstellen" der einzelnen Geräte. Den genau dadurch erhalten Interessierte oft entscheidende Hinweise zur Produktauswahl. Und wer könnte mehr dazu schreiben als die eigentlichen Nutzer selbst.

    So kann ich mich selbst natürlich auch nur zu meinen Nüvi 310 von Voxtech äussern. Ich besitze es in einer Konfiguration wo die Karte auf "englisch" ist. Eingaben und Anzeigen können nicht in Thaischrift, sondern ausschliesslich in westlicher Schrift erfolgen.

    Menue und Anzeigen-Display, sowie die Sprachausgabe, lässt sich auf verschiedene europäische Sprachen (english, deutsch, französisch, italienisch...etc..), sowie US-Amerikanisch (in einigen Kleinigkeiten und dem Akzent unterschiedlich zum GB-English) einstellen.

    Wie in meinem Vorposting beschrieben bin ich mit dem Gerät ausserordentlich zufrieden, und es ist meiner Meinung nach auch seinen Preis wert. Jedoch gibt es ebenfalls einen kleinen Fehler:

    Wählt man als Sprachausgabe "deutsch" so wird man manchmal (sehr selten) akustisch zum Abbiegen in eine falsche Richtung aufgefordert!

    Der Pfeil weisst dann auf dem Display und Karte gross und deutlich z.B. nach LINKS, das Gerät sagt jedeoch: Rechts abbiegen. Bei gewählter deutsche Sprachausgabe also immer dem Display, nicht der Stimme vertrauen!! :-)

    Wählt man als Ausgabesprache jedoch englich, ist dieser Fehler nicht vorhanden, es kommt dann richtigerweise im obigen Fall ein Turn left.

    Da ich aber als Display/Menue Sprache "deutsch" und als Srachausgabe "englisch" gewählt habe, kommt bei mir dieser Fehler nicht zum Tragen.

    Gruss an alle von

    Netandy

  8. #107
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="526299
    sollte man, wenn man die Wahl hat, vor her ein Firmware-Update machen, oder nicht ???

    also welche Firmware wäre optimal ?
    du solltest die firmware 12.0.13 oder 12.0.0.14 drauf haben
    die updates 16 und 18 haben paar andre patches mit bei .. sind aber sehr von der region abhaengig ..

    in thailand ist .14 aktuell .. (stand gestern)
    (ich weiss nicht genau ob es die .18 schon gibt fuer HSPDA)

    die aussage das das geraet probleme bereiten kann stimmt.
    das hat aber nichts mit dem gps empfaenger zu tuen.

    ist schlichtweg die tatsache das das netzwerk in europa ein wenig anders konfiguriert wird.

    EU = UMTS
    TH = plain HSPDA

    ein cross update (indonesisches geraet zu europa Betriebsystem)
    kann da problem schaffen speziell in sachen
    internet connectivity.

    wenn man natuerlich nur telefonieren will und navi macht das ja keinen unterschied.

  9. #108
    Avatar von TingTong

    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    26

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Hallo,

    hab selber viel mit den Billig-Navigationssystemen, die es in Thailand gibt, rumgespielt und hätt beinahe wieder frustiert die Papierkarten hervorgekramt...

    Es gibt aber mittlerweile wirklich gute Navigationssysteme für Thailand und an der Fa. Garmin kommt man – im Gegensatz zur Fa. Voxtech - wirklich nicht daran vorbei!

    Mein Fazit, nachdem ich alle in Thailand erhältlichen Navigationssysteme mal besessen und durchprobiert habe (beruflich rd. 40.000 km jährlich als Selbstfahrer im KFZ in Thailand unterwegs), Finger weg von allem, was nicht die Garmin ESRI-Thailand Karte nutzt!

    Sehr kompetente Hilfe zu GPS-Navigationssysteme v.a. bei Fragen zu Geräten, die man schon besitzt – bei mir ein O2 – PDA und ein älteres Garmin etrex Modell habe ich bei http://www.thaiguru.de/gps.html bekommen. Die Jungs dort haben eine etwas krude Website (Sorry AltF4!), aber sie verstehen anscheinend was von GPS Navigation. Dort wurde mir in zahlreichen Fragen kompetent und kostenlos weitergeholfen, auch wenn die Antworten nur kurz und bündig waren. Es gibt dort wohl auch ein Forum zu GPS in Thailand und eine Bezugsmöglichkeit für Thailand-Karten.

    Noch ein Wort zu Karten-Updates für Thailandkarten von Garmin: Dies gibt leider keinen Anlaß zur Freude, wenn man man bei der Firma ESRI-Thailand und Garmin Thailand –beide unter der gleichen Holding firmierend - als Kunde direkt vorspricht. Wenn, dann sollte man auf folgendes gefaßt sein: Lange Wartezeiten und schleppend reagierendes Personal, das man im Laufen neu besohlen könnte...
    Ein Karten-Update für ein Garmin-Gerät (die Karten werden auf die Serien-Nr. des GPS-Gerätes kodifiziert und sind deshalb nur auf einem einzigen Gerät zu nutzen) zu kommen, kann zu einer tagesfüllenden Aufgabe werden, wenn man die verlängerte Mittagspause der Mitarbeiter und andere „Mai Dai“ miteinkalkuliert. (Gut ist Nähe zur deutschen Botschaft – dann läßt sich die lange Wartezeit vielleicht mit der Beantragung eines residence certificate vortrefflich nutzen....). Ich habe bislang drei Kartenupdates getätigt und wäre froh gewesen, wenn dies von jemand erledigt hätte werden könnte.
    Vielleicht kennt ja jemand eine Firma, die diese leidigen update-Geschichten erledigen könnte...

    Gruss
    TingTong

  10. #109
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="526311
    Ich benutze zur Zeit ein O2 Xda orbit und das finde ich nirgends auf der Liste
    Fuer das geraet gibt es leider keinen Mobile XT Patch.
    das geraet selbst ist aber Kompatibel.

    naja gut .. ist dann nicht so der renner mit extra GPS empfaenger rumzulaufen.

    I-Go ist denke ich die beste alternative .. das das auch relativ guenstig zu bekommen ist ...

    und die kartendaten noch halbwegs nutzbar sind imgegensatz zu manchen andren ..

    die ESRIth karte ist mit grossem abstand die beste die zu haben ist.
    (exclusiv ueber garmin, oder mit richtig viel geld als PC version)

    meine persoenlichen tests haben aber gezeigt das sich die karte und software ganz gut schlaegt ...

    ich hab ein paar tests mit fotos und situationsbeschreibungen auf der seite ..

  11. #110
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: Straßennavigation mit GPS in Thailand

    .TingTong
    hat einen Kleinen Fehler im Posting
    die Behauptung Voxtech wuerde keine Garmin Karte benutzen ist falsch . Auch wir benutzen NUR die beste Map
    das ist die Map von ESRI.
    Da wir eben nur Garmin Händler sind.

    Wie unterschiedlich diese Map sich in den Verschiedenen Garmin Geräten verhält. kann mann nur wissen wenn mann alle Geraete wirklich neben einander testet.
    Die Theoretiker werden natürlich behaupten .das dies theoretisch nicht möglich ist usw..
    Uns interessiert nur das was in der Praxis ist.. und das geben wir an den Kunden weiter
    Der Kunde ist Benutzer .. fuer den ist nur interessant wie einfach etwas in der Praxis Funktioniert.


    Diese Esri Map ( GIS DATA ) wird jedoch auch in 1 zu 1 version von
    (Samsung) TUBE Speed Navi benutzt.
    Wegen der Umständlichen Bedienung konnten wir uns letztendlich nicht fuer diese Geraete entscheiden.
    Obwohl sie einige gute Extras aufweisen.


    Unser Schwerpunkt liegt darin Kunden zu versorgen die
    Nur eines Wünschen Super einfache Handhabung.
    Kompetente Beratung
    Und das Alles- Gerät und Beratung in deutscher Sprache.
    Für diese leute Testen wir alles was den Markt hergibt.
    Alle Nuvi Garmin 200 -300 310 350 -660 -700 -Zumo
    Sind hervorragend einfach fuer Thailand und Hammer mässig Gut .
    Diese Geraete haben wir Vorrätig und wir Benutzen sie auch täglich.

    Jedes NAVI macht Fehler.
    Und wenn mann 40000- 60000 km im Jahr fährt muss mann eigentlich einige Finden außer mann fährt immer den Selben weg.
    Jedoch die Fehler sind nicht mehr oder weniger wie in Deutschland.
    Somit fuer Thailand ein Traum Ergebnis.

    Technik Freaks brauchen meist unsere Hilfe NICHT.

    Bei PDA oder O2 usw.. verweisen wir zu Thaiguru.

    Beratung oeffentlich in einem Forum ist Kostenlos.
    und bringt jedem intresierten gute Infos.


    Beste gruesse Voxtech

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 09:08