Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Strandurlaub im August 2014

Erstellt von minerva, 06.01.2014, 08:05 Uhr · 53 Antworten · 6.303 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von minerva

    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    10

    Strandurlaub im August 2014

    Wir, Familie mit 2 Kindern wollen dieses Jahr im August für 2 Wochen endlich mal nach Thailand und sehnen uns nach Strand und Sonne. Sollte für unsere Kinder (6 und 8 Jahre alt) ungefährlich sein und für uns Eltern auch abends noch etwas Unterhaltung bieten. Also kein Hotel mitten im Niemansland. Hotel oder so sollte mittlere Kategorie sein, familienfreundlich und nah am Meer.

    Habt ihr gute Tipps? Im Internet und in den Reisebüros ist immer alles ganz toll, aber leider ist es dann vor Ort oftmals nicht so.

    Danke....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    August ist überall in Thailand Regenzeit bis auf das Samui Archipel und Umgebung, deswegen ist hier auch Hauptsaison und überall woanders Nebensaison, preislich und verfügbarkeitstechnisch.

  4. #3
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Als unsere Kinder noch in dem Alter waren, wollte ich ihnen keine 13 Stunden Flüge, womöglich noch mit stundenlangem Zwischenstopp, zumuten.

    Deshalb fuhren wir immer dort hin: Camping Pino Mare - Lignano Sabbiadoro

    Liegt direkt am Meer und ist ein Paradies für Kinder. Mittlerweile mieten meine erwachsenen Kinder selbst Bungalows dort.

    Wenn möglich: im September ist es nicht mehr ganz so heiss... Bei Interesse mehr Infos per PN

  5. #4
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    benni hat völlig recht .
    Selbst wenn es in den anderen Gebieten von Thailand nicht oft regnet ,
    so ist ein baden im Meer zu dieser Zeit gefährlich .
    Samui ist im Aug. OK

    Sombath



    Zitat Zitat von minerva Beitrag anzeigen
    Wir, Familie mit 2 Kindern wollen dieses Jahr im August für 2 Wochen endlich mal nach Thailand und sehnen uns nach Strand und Sonne. Sollte für unsere Kinder (6 und 8 Jahre alt) ungefährlich sein und für uns Eltern auch abends noch etwas Unterhaltung bieten. Also kein Hotel mitten im Niemansland. Hotel oder so sollte mittlere Kategorie sein, familienfreundlich und nah am Meer.

    Habt ihr gute Tipps? Im Internet und in den Reisebüros ist immer alles ganz toll, aber leider ist es dann vor Ort oftmals nicht so.

    Danke....

  6. #5
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Falls Samui eindeutig Chaweng, da, erstens, für Unterhaltung und Abwechslung bestens gesorgt ist und zweitens in der Lagune Nordchawengs es absolut gefahrlos ist, die Kinder planschen zu lassen.

    Bei den Hotels muß man halt genauer schauen, denn die meisten, das trifft auf ganz Südostasien zu, haben keine Zimmer oder Bungis in der mittleren Kategorie konzipiert für eine 4-köpfige Familie, sondern maximal Platz für 1 Zustellbett und somit wird die Fläche des Zimmers mit Betten ausgefüllt sein.
    In manchen Resorts gibt es Zimmer mit einer Coach, die man als Kinderbett umfunktionieren könnte und somit doch ein angenehmeres Wohnfeeling geschaffen ist.....welche? keine Ahnung, am besten alle Hotels Nordchawengs im Internet durchgucken

  7. #6
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Ich war im August schon auf Kho Chang und Phuket, aber beides würde ich zu dieser Jahreszeit nie mehr machen!!!

  8. #7
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    benni hat völlig recht .
    Selbst wenn es in den anderen Gebieten von Thailand nicht oft regnet ,
    so ist ein baden im Meer zu dieser Zeit gefährlich .
    Samui ist im Aug. OK

    Sombath
    In wiefern ist denn Baden im Meer während der Regenzeit gefährlich ? Blitzschlaggefahr ?

    Die Frage ist ernst gemeint, ich kann mir echt nix drunter vorstellen.

  9. #8
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Reisezeit Phuket • Reisezeit - www.phuket-online.de

    "Während der Monsunzeit sind einige Strände rot beflaggt da sich öfter starke Unterströmungen aufbauen."

    Die Flaggen sind oft winzig wie Taschentücher und gehen im Baderummel fast unter, nur manchmal verschwinden halt ein paar Schwimmer. Ob nun Strömung oder Viecher wird erst die Obduktion zeigen:

    Warnung vor Portugiesischen Galeeren auf Phuket - Thaizeit
    http://www.dailymail.co.uk/news/arti...rred-life.html

  10. #9
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    kann ich auch beantworten > Regenzeit ist gleich Monsumzeit, was bedeutet, der starke Wind peitscht das Meer gegen die Küste, was bedeutet, eine kräftige, langgezogene Brandung, die Einen packt und herumwirbelt ohne das man etwas dagegen machen kann.
    Zusätzlich gibt es mancherorts Unterströmungen, die bei solchen Verhältnissen von der Beschaffenheit des Meeresbodens geprägt sind. Eine lange Mulde im Meeresboden nicht allzu weit entfernt vom Beach zB. Das bedeutet der Schwimmer wird von der dadurch entstandenen Strömung gefasst und dann Richtung Horizont gezogen und dann, falls er gegen diese Strömung schwimmt, durch den hiermit entstandenen Wirbel hinuntergedrückt.
    In so einer Situation lässt man sich zunächst raustreiben und schwimmt dann parallel zur Küste solange bis die Strömung spürbar nachlässt und dann an die Küste.
    Nur weiss das so gut wie keiner oder hat nicht die Kraft oder das Vertrauen dazu, es geht ja nicht Richtung Land sondern Richtung Horizont, respektive wenn man im Sog ist, dann kommt die Panik dazu, welche rationales Denken und Handeln komplett ausschaltet und einem mit aller Gewalt gegen die Strömung schwimmen lässt....

    Es gibt deswegen internationale Strandflaggen: bei der Roten nicht ins Meer gehen, Lebensgefahr, gelb > für Sportler und Schwimmer ok und grün bedeutet keine Gefahr für alle


    https://www.google.co.th/search?q=re...w=1534&bih=795

  11. #10
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    In wiefern ist denn Baden im Meer während der Regenzeit gefährlich ? Blitzschlaggefahr ?

    Die Frage ist ernst gemeint, ich kann mir echt nix drunter vorstellen.
    Wegen der starken Stroemungen, gegen die Du nicht ankommst.

    2011 ertranken an Koh Changs Westkueste in den paar Tagen meines Aufenthaltes im Juli 4 Urlauber.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flugspecials 2014
    Von carsten im Forum Touristik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 23.12.14, 15:53
  2. Brasil - WM 2014
    Von MadMac im Forum Sport
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.12.13, 23:20
  3. Koh Samui-Koh Phangan Januar 2014-März 2014
    Von Figo im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.13, 15:50
  4. WM Quali 2014
    Von Willi im Forum Sport
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 06.03.12, 13:15