Ergebnis 1 bis 1 von 1

Statt Traumstränden sollen nun Tempel die Touristen anlocken

Erstellt von Rene, 13.03.2005, 15:01 Uhr · 0 Antworten · 392 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Statt Traumstränden sollen nun Tempel die Touristen anlocken

    Auf der ITB werben die Tsunami-Regionen um neues Vertrauen

    Der Tourist am weißen Inselstrand hat einen Zweitage-Bart, rote Shorts und hält eine Tube Sonnencreme in der Hand. Er schaut aufs Meer, dann dreht er sich mit einem entspannten Lächeln um, als hätte er gerade eine Ayurveda-Behandlung genossen, und spricht auf einem Videoschirm zu den dicht gedrängten Messegästen: „Hier ist alles wunderschön und wieder hergerichtet.“ Einige Zuschauer applaudieren, und der Tourismus-Vizechef der thailändischen Insel Phuket, Panu Maswongsa, freut sich. Er steht in der Menge und versichert laut, dass bei ihm Zuhause fast alles wieder in Ordnung sei. Denn knapp drei Monate nach der Flutkatastrophe in Südostasien sprechen ihn hunderte Besucher der Internationalen Tourismus Börse (ITB) täglich auf den Tsunami an.

    Quelle:

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Reiche sollen dem Statt Geld leihen
    Von Kuki im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 04:47
  2. Von Traumstränden und Geisterhäusern (HR)
    Von Amras im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.08, 14:18
  3. Taxipreise sollen steigen
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.07, 08:57
  4. Flugpreise sollen anziehen...
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.06, 11:07