Ergebnis 1 bis 10 von 10

Sorgen und ärger bei der Einreise?

Erstellt von Tiblo, 07.01.2007, 16:52 Uhr · 9 Antworten · 2.132 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tiblo

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    188

    Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Laut der Umfrage unter 2000 Urlaubern haben viele Menschen sogar mehr Angst vor den Beamten der US-Regierung als vor terroristischen Anschlägen. Viele fürchten, durch einen kleinen Formfehler beim Ausfüllen der Fragebögen gleich verhaftet zu werden.


    Ebenfalls nicht gerade beliebt bei Touristen: der nahe Osten und einige Länder im asiatischen Raum, beispielsweise Thailand. Auch hier sind die übertriebenen und bürokratischen Kontrollen bei der Einreise der Grund.


    Als besonders touristenfreundlich gilt dagegen beispielsweise die Karibik. Europa landete in dieser Hinsicht zumindest im guten Mittelfeld.

    Quelle

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Bürokratische Kontrollen bei der Einreise in Thailand?

    Noch nie etwas davon gemerkt. Natürlich muss man sich anstellen und seinen Pass vorlegen, zusammen mit dem Formular, das man im Flugzeug ausgefüllt hat. Aber diesen Zettel gleich als Bürokratie zu bezeichnen nenne ich nun etwas übertrieben. Angesehen oder durchgelesen hat den bis jetzt noch kein Passbeamter dort.

    Abbesehen von diesem Zettel passiert dasselbe auch bei der Einreise in Deutschland. Einfach reinspazieren gibt es wohl nirgends.

    Gruß
    Earnie

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Die amerikanischen Grenzbeamten haben einen rigerosen Ruf bei der Durchsuchung von Körpertaschen.

  5. #4
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    no have, mai mii - oder glaubst du die machen neue?

    Unbezahlte Strafzettel aus früheren Urlauben sollte man in USA allerdings lieber nicht vorweisen können bei den Flughafenkontrollen.

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Zitat Zitat von Uncle Earnie",p="433672
    Bürokratische Kontrollen bei der Einreise in Thailand?
    Noch nie etwas davon gemerkt. Natürlich muss man sich anstellen und seinen Pass vorlegen,
    zusammen mit dem Formular, das man im Flugzeug ausgefüllt hat....
    jep,

    und was the amerikans wollen

    iss so wie wenn der sagenumwobene reissack in china umfällt ;-D

    gruss

  7. #6
    Avatar von koksamlan

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    315

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Zitat Zitat von UweFFM",p="433707
    Unbezahlte Strafzettel aus früheren Urlauben sollte man in USA allerdings lieber nicht vorweisen können bei den Flughafenkontrollen.
    Da brauchst keine unbezahlte Strafzettel, da reicht ein Vollbart: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,457627,00.html
    oder die falschen Bücher bei Amazon bestellt zu haben: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16039/1.html

  8. #7
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Da kann ich übrigens noch eine schöne Geschichte zu erzählen.

    Als wir letztes Mal noch am alten Don Muang Flughafen ankamen, und mit unserem 2-jährigen Sohnemann gerade so in Richtung Passkontrolle unterwegs waren, wurden wir von einer Frau gewunken, ihr zu folgen.

    Sie geleitete uns an den ganzen anstehenden Leuten vorbei zu einem Extraschalter, wo wir in Sekundenschnelle abgefertigt waren. Das nenne ich Kinderfreundlich.

    Bin mal bespannt, bis zu welchem Alter des Kindes das so geht.

    Gruß
    Earnie

  9. #8
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Hatte einmal nen bisscken Stress bei der Einreise Tachilek/MaeSai der ImmiOfficer wollte unbedingt ne genaue Adresse,welche ich nicht hatte!
    Da reichte ein freundlicher Polizist mir die Kopie von Panidas ID-Card und schon war das Problem geloest.

    der
    Lothar aus Lembeck

  10. #9
    Avatar von BBauer1904

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    37

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Mir steht zwar meine erste Einreise nach Thailand noch bevor. Aber was ich bisher gelesen habe, ist dies wohl kein großes Problem. Ich kann nur lachen, wenn ich lese, dass die unbürokratiste Einreise in der Karibik sein soll. Die letzten 3 Urlaubsreisen habe ich nach Kuba gemacht und ich kann schon sagen, dass es Klasse ist, wenn ein Zollbeamter Deinen Koffer bei der Einreise zerpflückt, jedes Kleidungsstück auspackt, in jede Hosentasche faßt, jede Medikamentenpackung öffnet. Und dann noch nicht mal Englisch spricht und man versucht, ihm mit Händen und Füßen klar zu machen, dass es sich bei den Tabletten nicht um Rauchgift, sondern um Kopfschmerzmittel handelt.
    Nach 1 Stunde in einem kleinen Glaskasten ,natürlich ohne Aircondition, ist man froh, aus dem Flughafen in Varadero raus zu sein.
    Dies ist auch ein Grund für mich, mal wieder einen "einfacheren" Urlaub zu machen.

  11. #10
    Avatar von megabonsai

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    48

    Re: Sorgen und ärger bei der Einreise?

    Also für die Einreise in Thailand gibts -normalerweise- kein großes Ärgernis zu berichteen. Wir sind diesesmal mir Air China über Peking nach Bangkok geflogen. Durch die etwas längere Umsteigezeit (hin 8 Std. und 6 Std. bei rück)hab ich uns Visas (auch nicht ganz einfach) mit Re-Entry besortgt. Wer dies Einreisedokumentenschlacht hinter sich hat, für den ist Thailand wie ne Heimreise!!!!

    mfg

    Megabonsai

Ähnliche Themen

  1. Müssen sich die Ausländer in TH sorgen machen
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.10, 14:14
  2. Ärger mit Thai Airways
    Von Udo Thani im Forum Touristik
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 13.04.08, 00:21
  3. Sorgen um Pong
    Von Kurt im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 14:37
  4. Ärger mit Postbanküberweisungen nach TH
    Von Alexander im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 12:12