Ergebnis 1 bis 2 von 2

Solaranlage in Laos

Erstellt von garni1, 09.12.2009, 13:45 Uhr · 1 Antwort · 1.268 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Solaranlage in Laos

    In den Bergen von Laos gibt es für 50% der Bevölkerung weder Wasser, Strom noch Kanalisation.
    Dank des Members @claude, welcher mir eine Homepage aus Laos nannte, konnte ein Problem gelöst werden.
    Jetzt gibt es im Haus vier Sparlampen, Sat-Reciver und TV.


    Das ist ein 140 Watt-Panel.








    Nach Sonnenuntergang kann man den TV noch 2 Stunden aus der Gelbatterie nutzen.




    Der Sanyo verbraucht in Sparstellung nur 49 Watt.

    Nochmals Danke an Member Claude. Ich hätte alle Dinge von Pattaya nach Laos bringen müssen. So hat die Firma in Vientiane alles geregelt. Transport, Aufbau, Einrichtung.
    Zur Info, die Anlage kostet 1500 Euro.
    Jeder Fremde, welcher TV schauen oder sein Handy aufladen will, muß 1000 Kip bezahlen(etwa 5 Baht). Nun kommt sogar noch Geld rein. Das Steinhaus war vor einem Jahr noch nicht vorhanden. Es wurde von dem Blutgeld der Gruppen.............. gebaut. Seinerzeit hatten 5 Laoten die 15jährige Schwester missbraucht, jeweils 10000 Baht Strafe

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Solaranlage in Laos

    Zitat Zitat von garni1",p="802400
    In den Bergen von Laos gibt es für 50% der Bevölkerung weder Wasser, Strom noch Kanalisation.
    Dank des Members @claude, welcher mir eine Homepage aus Laos nannte, konnte ein Problem gelöst werden.
    Jetzt gibt es im Haus vier Sparlampen, Sat-Reciver und TV.

    [picture]
    Das ist ein 140 Watt-Panel.



    [picture]



    [picture]
    Nach Sonnenuntergang kann man den TV noch 2 Stunden aus der Gelbatterie nutzen.



    [picture]
    Der Sanyo verbraucht in Sparstellung nur 49 Watt.

    Nochmals Danke an Member Claude. Ich hätte alle Dinge von Pattaya nach Laos bringen müssen. So hat die Firma in Vientiane alles geregelt. Transport, Aufbau, Einrichtung.
    Zur Info, die Anlage kostet 1500 Euro.
    Jeder Fremde, welcher TV schauen oder sein Handy aufladen will, muß 1000 Kip bezahlen(etwa 5 Baht). Nun kommt sogar noch Geld rein. Das Steinhaus war vor einem Jahr noch nicht vorhanden. Es wurde von dem Blutgeld der Gruppen.............. gebaut. Seinerzeit hatten 5 Laoten die 15jährige Schwester missbraucht, jeweils 10000 Baht Strafe
    Garni, schönes neues Avatar!
    Habe den Beitrag erst jetzt gelesen. Man muss dazu sagen, dass bei so einem kleinen Offgrid-System in sehr entfernter Lage ein großer Teil der Kosten "shipping / installation / after sale service" sind.
    "Blutgeld" ist aber makaber...Mann oh Mann!

Ähnliche Themen

  1. Laos
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.09, 19:45
  2. Solaranlage auf Samui
    Von karo5100 im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.07, 18:33
  3. Laos, 23.1.05, 13.15 mdr
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 19:46
  4. LAOS & Co
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 12:34
  5. Laos?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.02, 23:11