Seite 24 von 71 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 704

Russen jetzt No. 1 in Pattaya

Erstellt von waanjai_2, 27.08.2012, 09:24 Uhr · 703 Antworten · 65.104 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Solche Videos werden bei Youtube in der Regel nach ein paar Stunden rausgeschmissen.

    Also man muss tatsächlich "Glück" haben, sowas zu finden.

    Oder aber man verbringt den lieben langen Tag damit das Netz nach diesen Dreck abzusuchen.

    Just my 2 cents.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Solche Videos werden bei Youtube in der Regel nach ein paar Stunden rausgeschmissen.

    Also man muss tatsächlich "Glück" haben, sowas zu finden.

    Oder aber man verbringt den lieben langen Tag damit das Netz nach diesen Dreck abzusuchen.

    Just my 2 cents.
    das Video war Teil einer offiziellen Nachrichtensendung,
    und wurde von einem Grossteil der hier ansässigen Medien verlinkt.

    17 Tage hat sich niemand an dem Video gestört, weil es hier in Thailand ja auch schon Normalität geworden ist.

    Russian dies in horrific road crash in Jomtien | Pattaya One - Pattaya News, Thailand News, World News, updated 24 hours a day

    wer in Thailand lebt, und die Tagespresse verfolgt, kennt das.

  4. #233
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Oder aber man verbringt den lieben langen Tag damit das Netz nach diesen Dreck abzusuchen.
    Ach was. Gibt doch auch Nachrichtenportale die eben nicht erst auf den Tatortreiniger warten.
    Und manchen Leuten würde es in der Tat auch mal gut tun zu sehen von was man eigentlich spricht.

  5. #234
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    17 Tage hat sich niemand an dem Video gestört, weil es hier in Thailand ja auch schon Normalität geworden ist.

    .
    Weil die wahrscheinlich auch eben alle völlig verblödet und verroht sind und für mich nicht bedeutet, dass wir sowas auch auf jeder Seite sehen sollen.

    Selbstverständlich wird man dieses eher harmlose Vid auch weiterhin auf den einschlägigen Seiten unter irgendeinem gehässigen Tag finden.
    Wie z.B. das Filmchen, in dem 2 russische Frauen nach einem Unfall im Auto verbrennen. Das kommentierte man mit " Russian Girls are hot" gefolgt von hunderten Kommentaren, die sich drüber lustig machten.

    Dank des technischen Fortschritts kann man ja heute in Farbe miterleben, wie in Afrika Menschen von einer Meute zerhackt werden, die zwar weder über Anstand, Mitgefühl oder ein ordentliches T-Shirt verfügen, dafür aber über ein Smartphone.

    Nach dem was ich so alles im Leben hatte, müsste ich eigentlich verroht sein.

    Ich stelle aber fest, dass mir jeder 15Jährige um Welten voraus ist.

  6. #235
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    @Moderation
    Wie kann ich das " Danke" von dem Geisteskranken entfernen?
    Sorry, @alder, aber diese Moeglichkeit gibt es meines Wissens nicht.
    Irgendeinen Verdacht auf Kumpanei zwischen Dir und dem Dankenden wuerde aber sicher sowieso jeder belaecheln.


  7. #236
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    465
    Entschuldigung dass ich jetzt zum eigentlichen Topic zurückkehre...aber komme eben gerade aus Phuket zurück...so Russen No.1 in Pataya???Hahaha.... dann müsted ihr einmal Phuket sehen.....Ostblock in Reinkultur....Kyrillisch wohin man sieht....Die einst Geheimtypstrände voll davon....und es wird kein Ende nehmen...

  8. #237
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Weil die wahrscheinlich auch eben alle völlig verblödet und verroht sind und für mich nicht bedeutet, dass wir sowas auch auf jeder Seite sehen sollen..
    gerade die Grundfrage ist doch,
    ob gerade wir Deutschen eine Art Verpflichtung haben,
    unsere Kinder von derartigen Bildern fern zu halten,
    weil sonst der pädagogische Schockeffekt bei einem Klassenbesuch einer Holocaaust-Gedenkstätte gefährdet ist.

    Nur in diesem Moment soll die nachfolgende Generation diesen tiefen, eklatanten Schockzustand beim betrachten der Photos erleben,
    vorher nicht.

    So in etwa ist der Standpunkt mancher Pädagogen, wenn es um die Herabsetzung von Altersfreigaben von Kinofilmen geht.

    In Thailand haben wir 2 Seiten der Medallie,
    auf der einen Seite den gezielten, gewünschten Schockeffekt beim Vorführen von Unfallopfern,
    um die Verkehrsteilnehmer zu höherer Sorgfalt beim Autofahren anzuhalten,

    und auf der anderen Seite die kommerzialisierung von Tatortphotos durch die Presse.
    Letzteres kam zur Disskussion, bei
    How could Thailand's press obtain grisly Carradine photos? | GlobalPost

    Bloody Crime Scene Photos | Stuff Thais Like

    Andererseits gibt es gerade auch bei der Veröffentlichung von nackten vergewaltigten Teenagerleichen eine Diskussion,

    einer der vehementesten thailändischen Gegner dieser Veröffentlichungspraxis, ist die Kolumnistin der BkkPost und Frauenrechtlerin Sanitsuda Ekachai

    Shouldn't women worry about their safety when, according to police statistics, the reported crimes of 5exual assault and .... number nearly four times higher than murder and robbery?Why do I say we live in a .... culture? It's because when women are 5exually attacked, they get blamed for "asking for it", for being in the wrong place at the wrong time when they should have stayed home as "good girls" do. Their dresses and life history are scrutinised to judge their characters to see if they are "good" or "bad" girls. If they have the courage to fight the social stigma as "tainted women", and "broken goods" to seek justice, they first get grilled by rude questioning in public by the police, then by lawyers in court who often resort to digging into the victims' life stories to show they are morally loose women capable of blackmailing their clients. This is what the victims painfully describe as "repeat rapes".
    In addition, the burden is also on the .... victims to prove that it's not consensual 5ex. Often, when they don't have severe injuries to show, the criminals get the benefit of the doubt. When the court cases take forever, most victims simply think it's simply not worth it to seek justice, and then go on to live with their traumas that often last a lifetime.
    True, the crime of .... mostly happens between people who know each other, not with strangers. But this very fact makes it even more difficult for the victims to make their cases in court. Except when minors are involved, it's an uphill task to prove .... when the defendant insists the 5ex was consensual, especially with date rapes.
    Bangkok Post article

    On Sunday June 7, we were shocked by the photo of actor David Carradine in Thai Rath, the country's biggest and most influential newspaper.The next day, we were left speechless by the photo of a dead teenager, with two gunshot wounds oozing blood on to her barely covered breast in Khaosod, Thai Rath's rival newspaper.
    Carradine's hanging body was shadowed to show restraint. In the same vein, the tip of the teenagers' breast was covered with a small strip, with her ID photo alongside.
    Imagine the pain of their families.
    According to the print media's code of conduct, it is unethical to present news or photos which violate the human dignity of people in the news. The press are required to strictly protect the rights of children, women and the underprivileged and prohibited from presenting material that violates the public's sense of decency.
    Seems like few care.
    Sad, isn't it?
    Maybe we should not feel sad about the state of Thai journalism. We should feel mad. Sadness does not change a thing. Anger can.
    And we should not direct our anger at the papers involved only. We also should question our own lack of moral outrage which allows the mass media to get away with murder. Not only with the use of gory pictures of fatal accidents and dead people, but also for playing God by judging who is right and wrong in the news while perpetuating ultra-nationalism, racism and gender prejudices which further deepens social inequality and injustice.
    Such is the power of the pen.
    But that power can be prevented from being abused. No, not by the press associations which advocate what should be but have no control over what is. Effective pressure for change comes from the readers.
    From you.
    No, I am not passing the buck. I am talking about what has actually happened in Thai media circles during the past three decades.
    Back then, the use of gory photos was pervasive. The news coverage of rapes and murders was graphic, even ..........ic, while readily revealing the personal identities of the victims. But because many readers felt angry and showed it to those news media organisations, things started to change.
    Credit must also go to women's right groups. First, they strongly attacked such inhumane and unethical practices and their critiques were enthusiastically covered by the corps of women's page journalists who were fed up with their papers' 5ex crime reporting. Next, they paid top editors a visit, organised gender sensitivity news writing for young reporters, and worked with media organisations on producing related handbooks.
    Shocking pix need a call for moral outrage

    sie führt einen bemerkenswerten Kampf,
    und ist wiegesagt Gegnerin der offensiven Medienveröffentlichung von CSI Photos in den Medien.

  9. #238
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    gerade die Grundfrage ist doch,
    ob gerade wir Deutschen eine Art Verpflichtung haben,
    unsere Kinder von derartigen Bildern fern zu halten,
    weil sonst der pädagogische Schockeffekt bei einem Klassenbesuch einer Holocaaust-Gedenkstätte gefährdet ist.

    Nur in diesem Moment soll die nachfolgende Generation diesen tiefen, eklatanten Schockzustand beim betrachten der Photos erleben,
    vorher nicht.

    So in etwa ist der Standpunkt mancher Pädagogen, wenn es um die Herabsetzung von Altersfreigaben von Kinofilmen geht.

    In Thailand haben wir 2 Seiten der Medallie,
    auf der einen Seite den gezielten, gewünschten Schockeffekt beim Vorführen von Unfallopfern,
    um die Verkehrsteilnehmer zu höherer Sorgfalt beim Autofahren anzuhalten,

    und auf der anderen Seite die kommerzialisierung von Tatortphotos durch die Presse.
    Letzteres kam zur Disskussion, bei
    How could Thailand's press obtain grisly Carradine photos? | GlobalPost

    Bloody Crime Scene Photos | Stuff Thais Like

    Andererseits gibt es gerade auch bei der Veröffentlichung von nackten vergewaltigten Teenagerleichen eine Diskussion,

    einer der vehementesten thailändischen Gegner dieser Veröffentlichungspraxis, ist die Kolumnistin der BkkPost und Frauenrechtlerin Sanitsuda Ekachai


    Bangkok Post article


    Shocking pix need a call for moral outrage

    sie führt einen bemerkenswerten Kampf,
    und ist wiegesagt Gegnerin der offensiven Medienveröffentlichung von CSI Photos in den Medien.
    Es ist eine Sache bei der Verkehrserziehung solche Bilder zu zeigen - die andere Sache ist pure Sensationsgier und die Lust am Abscheulichen.

    Wer käme denn auf die Idee Kleinkindern ...........s vorzuführen um sie vor den Pädophilen zu warnen?

    Videos - wie in diesem Thread - wo ein Idiot mit einem Smartphone um Leichenteile herumschleicht, haben kein Stück mehr Informationsgehalt, als eine einfache Meldung über den Unfallhergang.
    Wenn sowas 17 Tage auf den Kanälen gezeigt wird, weil man sich daran aufgeilt, sagt das Einiges über den Zustand einer Gesellschaft aus.

    Ich möchte den sehen, der seinen Sohn, seine Frau, seine Mutter,.....bei so einem Unfall verliert und jedesmal zittern muss, wenn er den PC einschaltet, dass er nicht zufällig auf dieses Video stösst.

  10. #239
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    nun sitzen Kleinkinder nicht umbedingt vor dem PC,
    und bei dem betreffenden Unfall ging es sehr wohl um angemessendes Fahrverhalten,

    was aber die thailändische Gier nach Leichenfotos angeht,
    wir reden hier immerhin von grossformatigen Bilder auf der Titelseite der umsatzstärksten Tageszeitungen von Thailand,
    so könnte man hier halt genau diese, von Dir angesprochende Grundsatzdiskussion führen,
    wie sie seinerzeit anlässlich der Leichenfotos von KungFu Star David Carradine
    wie er erhängt im Schrank aufgefunden wurde, angeregt wurde,
    doch was hat sich in Thailand in den letzten 4 Jahren diesbezüglich verändert ? - nichts

    Was das Zeigen solcher Filme, wie die des getöten Russen angeht,
    so wäre der Kritikpunkt eher,
    das die Tatsache, weil er einen Helm getragen hatte, für die unterbewusste Schockerziehung der Bevölkerung eher kontraproduktiv ist,
    da Teil der Erziehung ja auch sein soll, dass zB. Motorradfahrer grundsätzlich einen Helm tragen sollen.

    Die von Dir angesprochenden Gefühle der Hinterbliebenden,
    in dem print media's code of conduct sind enthalten
    The press are required to strictly protect the rights of

    - children,

    - women and

    - the underprivileged

    and prohibited from presenting material that violates the public's sense of decency
    die Gefühle von Hinterbliebenden sind nicht Bestandteil dieses Ethischen Konsens in Thailand,
    und führte IMO auch nicht zu einer Entschuldigung der th. Printmedien bei den Angehörigen des KungFu Stars.

    Interessant in dem Zusammenhang,
    Kritik bei der halbierten Laotin war seinerzeit aufgekommen,
    dass man sich in den Medien mehr um den Zustand des Porsches interessierte,
    als über die Folgen, die das Opfer ertragen hatte.

    Halbe Laotin auf Porsche Beifahrersitz

    Weil sie erst 17 jahre alt war,
    war sie durch den th. Pressekonsenz geschützt.

  11. #240
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Kennt jemand von euch "1000 Wege ins Gras zu beißen"?

Seite 24 von 71 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 11:57
  2. Jetzt 19.8.09 Sat1 Oh, mein Pattaya!
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 19:49
  3. pattaya sat 1 jetzt
    Von antibes im Forum Event-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.09.07, 00:08
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 11:13