Seite 10 von 71 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 704

Russen jetzt No. 1 in Pattaya

Erstellt von waanjai_2, 27.08.2012, 09:24 Uhr · 703 Antworten · 65.252 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Waani hat Recht. Was hätte das deutsche Ingenieurwesen ohne die Stahlindustrie gemacht? Wenn man zum Ruhrgebiet noch Oberschlesien und Elsaß-Lothringen dazu zahlt war das eine geballte Macht - nur vergleichbar mit Großbritannien und später der Gegend um Pittsburgh.
    Der Wohlstand Deutschlands definiert sich fuer mich ueber die Qualitaet seiner Produkte und nicht ueber Bodenschaetze.

    Oberschlesien und Lothringen verlor Deutschland schon vor 70 bzw. 90 Jahren und selbst im Ruhrgebiet lebt kaum noch jemand vom Bergbau.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Habe ich eigentlich die Wahrnehmung exklusiv, dass Franzosen im Urlaub auch ziemlich nervig sein können?
    Nein.
    Verallgemeinerungen sind natuerlich problematisch. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass wenn es Probleme mit Gaesten, bis hin zum involvieren der lokalen Polizei gibt, zu 90% Russen die Ursache sind. Der Rest sind Expats, die alkoholbedingt durchknallen.

    Grundsaetzlich habe ich die Wahrnehmung, dass Gaeste in Thailand auf Grund des oekonomischen Gefaelles immer noch glauben die Sau raus lassen zu koennen.
    Da sich Thailand aber rasant entwickelt, ist dieses Problem eher temporaer.

    Mit dem Seebad verhaelt es sich wohl, wie mit allen Tourihochburgen in Thailand. Ich war zwar noch nicht da, aber ich denke es ist aehnlich wie Samui. Wer den Sumpf will, findet ihn, wer seine Ruhe haben will, wird ebenfalls bedient.

  4. #93
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nein, weder Du, DisainaM und Lucky werden sicherlich nie zu meinen Kunden gehoeren, darueber bin ich mir klar und warum sollte auch offensichtlich sein. Auch sind Pattaya Kunden im Regelfall bei meinem Kumpel Bernd (Happy Visa) in weitaus besseren Haenden, da er ja seinen Laden dort auch vor Ort hat.

    Aber gut, dass Du vermutet hattest, Dieter, so dass wir das klaeren und Klarheit in die Sachverhalte bringen konnten.
    um das mal ebenfalls klar zu stellen,
    über Deine berufliche Kompetenz kann ich mir kein Urteil erlauben,
    doch halte ich eine Eigenschaft,
    in einer angespannten Lage die Familie eines Betreffenden persönlich anzugreifen,

    Gibt Dein Frauchen die Direktiven in Eurer Partnerschaft, was dann mit der Aussage "Frauchen und ihr Huendchen" den Nagel voll auf den Kopf treffen wuerde?
    Ticken unsere Thai-Frauen so ?

    für eine sehr unprofessionelle Charakteristik.

    Um das mal klar zu stellen,
    wir leben hier in einem Land,
    wo auf einem Volksfest der versehentliche Tritt auf den Fuß eines Anderen,
    zum Tod führen kann.

    Young Thai Fatally Shot During Drunken Bravado | Pattaya Daily News - Pattaya Newspaper, Powerful news at your fingertips

    Wer hier seine Wortwahl bei persönlichen Auseinandersetzungen nicht im Griff hat,
    ist für konfliktreiche Fälle nicht unbedingt die beste Wahl.

    - das ist alles, - nicht mehr und nicht weniger -.

  5. #94
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Hm, das ist jetzt Deine Experten-Meinung als Farang und der Grund warum Du Einmauern, Selbstschussanlagen und Granatwerfer zur Hausabsicherung empfiehlst? Schlaegst Du gelegentlich ueber die Straenge bzw. trittst Leuten versehentlich auf den Fuss.

    Auch eine Empfehlung von mir an Dich, weniger Pattaya Daily News, Der Farang etc lesen und vor allem Pattaya fernbleiben. Warum hatte ich ja schon erwaehnt, weil es Gegenden in Thailand gibt, wo sich gerne der Schrott der Welt versammelt.

    Meine Kommentierungen sind immer nur ledigliche Reaktione auf eigene Aussagen von meinen Mitmenschen, das heisst wenn ein Narr sich als Narr gibt sehe ich es als nicht unangemessen an, diesen als genau dieses zu bezeichnen, naemlich als einen Narren. Warum ich das tue begruende ich im Regelfall sehr detailliert, wogegen es dann meistnur eine Reaktion geben kann, naemlich diese Erlaeuterungen als belangloses bla, bla abzutun.

    Empfinde ich als sehr professionell und dieses verleiht meinen Posts dann ein Niveau, gegen das der gemeine BILD-Zeitung lesen nicht anstinken kann, was jedoch nicht mein Problem ist.

    Ausserdem, wie schon erwaehnt, DEIN Thailand ist nicht das Thailand indem ich lebe. Dies hat in erster Linie regionale Gruende und ist ausserdem eine wesentliche Frage wie stark man integriert im Lande ist. Somit muss ich dann auch nicht wie Du in einem Bunker wohnen.

    Schau, lieber DisainaM, Du bist zwar gelegentlich physisch in Thailand anwesend, aber das ist auch alles. Dein Herz ist und bleibt Farang. So wie bei Andreas auch. Dies ist jetzt kein erneute basislose Polemik sondern basiert auf meinen Schlussfolgerungen aus Euren hier publizierten Posts.

    Ein Spaten ist fuer mich ein Spaten, nicht mehr und nicht weniger. Ob das nun politisch korrekt ist oder nicht interessiert mich nicht. Nein, keine Sorge, ich erschiesse niemanden, der mir versehentlich auf den Fuss tritt. Sucht jemand jedoch die offene Konfrontation mit mir oder dringt sogar diesbezueglich direkt in meinen Dunstkreis ein, dann kann ich natuerlich durchaus als 80iger Thai auf thailaendische Weise reagieren. Hat dann aber auch was Gutes, die Farang-Presse haette wieder Schreibstoff fuer ihre wissbegierigen Leser.

    Schau, es ist eigentlich ganz einfach mir den Wind aus den Segeln zu nehmen. Nein, nicht mit Konfrontation, da reicht meistens der Grips nicht aus. Wer anderer Meinung ist als ich, sollte diese Meinung von sich geben uns sie begruenden, so wie ich es tue. Ein Dummkopf tut dieses nicht sondern er bezeichnet mich lediglich als ......... wegen meiner Meinung und unterstellt mir, dass ich z. B. von meiner thailaendischen Frau geleitet werde. So wie offensichtlich Andreas, der ja seine Gemahlin nach eigenen Bekunden als "sein Frauchen" sieht. So wie eben Buhnmie mich als sein Herrchen. Somit meine begruendete Fragestellung an ihn, den Du als persoenlichen Angriff deklarierst.

    Keinerlei Reaktion von der Pattaya-Liga, hey es gefaellt mir dort weil... und es ist mir egal, dass es dort eine Menge Wuermer im Apfel gibt oder was andere Leute von Pattaya und mir denken.

    Stattdessen, Moralapostel, Deine Frau hat Dich an der Leine, gehirngewaschener, koenigstreuer Ja-Sager, Duennschiss, Duennschiss, Duennschiss. Pattaya-Niveau. Mt Deinem Shooting-Artikel bestaetigt Du meine vorherigen Aussagen sogar, dass in der Provinz Chonburi eine Menge menschlicher Schrott unterwegs ist. Bestehend aus Locals und Auslaendern. Mein Reden. Am besten zubetonieren. Mein Reden.

    Ziehe am besten um, lieber DisainaM, hoch zum Waanie nach Udon Thani. Der hat meines Wissens noch nie soetwas geschrieben:

    Um das mal klar zu stellen,
    wir leben hier in einem Land,
    wo auf einem Volksfest der versehentliche Tritt auf den Fuß eines Anderen,
    zum Tod führen kann.


    Gretchenfrage: Warum nicht, obwohl er doch scheinbar im selben Land mit Dir und mir lebt. Nur scheinbar, nur scheinbar, wenn Du verstehst was ich meine.

  6. #95
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Das man sich vom bäurischen Leben innert ein zwei Generationen zum Hochtechnologiestandort entwickeln kann, hat seit Kriegsende Bayern vorgemacht. Braucht´s nicht unbedingt Bodenschätze, aber Gelder, Fördergelder massiv und kann auch in die Hose gehen, wie in Berlin und Umgebung seit 1990 ... zurück aber zu den Gästen aus der Russischen Föderation. Wenn man Gespräche mit örtlichen Anwälten, der Polizei/Touristenpolizei aufmerksam auswertet, kommt schnell heraus, dass fast zwei Drittel der Anzeigen von russisch sprechenden Gästen gegen thailändische Reisebüros, Motorbootverleiher und Autovermieter verfasst sind. Schwerpunkt von Anzeigen gegen sonstige Ausländer richten sich jedoch nicht gegen Engländer und Amerikaner, sondern überwiegend Deutsche und hier mit dem Schwerpunkt Beleidigungen und körperliche Angriffe. Warum besteht soviel Konfliktpotential mit unsereinem, ist´s die alte Denke dass Großvater, meiner mit der LAH übrigens auch, im WKII dem IWAN unterlegen war, der Futterneid von sozialen absteigenden Auswanderern oder nur gängige deutsche Belehrsamkeit und Regelwut?

  7. #96
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Keinerlei Reaktion von der Pattaya-Liga, hey es gefaellt mir dort weil... und es ist mir egal, dass es dort eine Menge Wuermer im Apfel gibt ...
    Warum sollten einem diese Leute nicht egal sein? Man muss sie ja nicht heiraten oder sonst wie mit ihnen verkehren.

  8. #97
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    lieber DisainaM,

    Die Crime News Artikel des Thai Rath sind landesweit, und haben keinen Schwerpunkt Pattaya,
    es bleibt Dir unbenommen, Thais, die in gewalttätigen Auseinandersetzungen verstrickt sind, als Schrott zu bezeichnen,
    dennoch haben sie 100% Thai Blut, und Du nicht,
    sie sind ebenfalls eine Realität in Thailand, die man nicht ausblenden kann,
    und schon gar nicht auf bestimmte Regionen begrenzen kann.

    Meine Kommentierungen sind immer nur ledigliche Reaktione auf eigene Aussagen von meinen Mitmenschen, das heisst wenn ein Narr sich als Narr gibt sehe ich es als nicht unangemessen an, diesen als genau dieses zu bezeichnen, naemlich als einen Narren.
    Da gibt es einen feinen Unterschied,
    wenn jemand in einem Forum persönliche Dinge von sich postet, wie es Andreas / luckey getan hat,
    dann kannst Du ihn als Narr ansehen, und Bestandteile seiner persönlichen Informationen chirurgisch in einer Giftliste zusammenstellen,
    um diese dann bei nächster Gelegenheit, wenn er in irgendeiner Sache mit Dir einmal anderer Meinung ist,
    konzentriert über ihn auszukippen, und die persönlichen Infos von dem Betreffenden in neue Zusammenhänge vernetzen,
    die all samt persönliche Angriffe darstellen.

    Das ist dann natürlich eine Frage des Stils, die Thais nennen es MARAYAT,
    und da trennen sich eben die Wege.

    Wenn ich Deine Emotionalität mit der eines
    Kim Wachtveitl vergleiche,

    von Geburt Thai, aber aufgewachsen mit dem Wissen der deutschen Kultur,
    und fähig, thailändisches Marayat zu leben, egal ob in einem öffentlichen Forum,
    welches ja gewissermaßen eine Visitenkarte der eigenen Person darstellt,

    dann sind solche Leute, wie er, bedeutend besser als Brücken zwischen den Kulturen geeignet,
    als ein Mensch, der sein chai ron nicht unter Kontrolle hat,
    und in seiner Sicht dem Narren zeigen muss, dass er ein Narr war,
    weil er persönliche Infos von sich preisgegeben hatte,
    und nun dem grossen Meister widerspricht.

  9. #98
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Crime News Artikel des Thai Rath sind landesweit, und haben keinen Schwerpunkt Pattaya,
    Zum Glück reicht es aber für mehrere an Pattaya und Umgebung orientierten News Seiten mit eigener Crime Abteilung. Und an guten Tagen wird sogar mehrmals aktualisiert.

  10. #99
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Crime News Artikel des Thai Rath sind landesweit, und haben keinen Schwerpunkt Pattaya,
    es bleibt Dir unbenommen, Thais, die in gewalttätigen Auseinandersetzungen verstrickt sind, als Schrott zu bezeichnen,
    dennoch haben sie 100% Thai Blut,
    Was hat Blut mit Wertmetall zu tun. Jemand, der einen anderen erschiesst, weil dieser ihm versehentlich auf den Fuss getreten ist, ist nicht ganz waschecht, egal was fuer ein Blut in dessen Adern fliesst. Er wird es sicherlich nicht lange machen, denn eines Tages wird er an den richtigen kommen. Die Thais, die ich kenne haben fuer solchen Schrott nicht viel uebrig und somit wird dieser dann auch recht schnell aus der Gegend entfernt. Ohne Polizei. Von den lokalen Schrotthaendlern. Auch wenn der Ruf Bangkhlos nicht unbedingt der beste ist, wir sind hier im Grunde eine recht verschworene Gemeinde. Kann ich mir in Pattaya nicht vorstellen, da mir die Homo Sapiens und Interessenvielfalt zu stark unterschiedlich ist. Echte thailaendische Gemeinde eben, in der ich Bestandteil bin obwohl ich meines Wissens keinen einzigen Tropfen thailaendisches Blut in den Adern habe.

    Da gibt es einen feinen Unterschied,
    wenn jemand in einem Forum persönliche Dinge von sich postet, wie es Andreas / luckey getan hat,
    dann kannst Du ihn als Narr ansehen, und Bestandteile seiner persönlichen Informationen chirurgisch in einer Giftliste zusammenstellen,
    Das Problem ist nicht das Persoenliche in einem Post, sondern lediglich wenn dieses Persoenliche recht bizarr ist. "Mein Frauchen" ist sicherlich nicht persoenlich sondern impliziert lediglich etwas.

    Okay, Lucky heisst Andreas B. und ich Richard Hall. Seine Frau heisst Rine, meine Jampa. DAS ist sehr persoenlich und bekanntlich vertrete ich die Meinung das die Offenheit stark macht. Gibt nun jemand etwas sehr persoenliches von sich wie z. B. "ich bumse nur ohne Gummi", dann ist wie erwaehnt nicht diese Offenheit das Problem sondern die Idiotie, die hinter dieser persoenlichen Aussage steckt.

    "Thais sind ja so gemein und hier ist sogar ein Video, wie einer mich von denen in den Allerwertesten tritt". Muhahahaha, das ist meiner Meinung nach nicht nur persoenlich sondern echt krass persoenlich bleed. Wer da nicht den Ball aufnimmt ist sicherlich genauso bleed oder einer von diesen "wer ohne Suende ist werfe das erste Schwein" Typen. Nee, kein Schlachter sondern notorischer Gutmensch, von denen die deitsche Premiumwelt immer mehr hervorzubringen scheint und wodurch sich dann diese wachsende Weltfremdheit ergibt.

    Ja, Thailand ist kein Ponyhof (Dein copyright) aber es ist auch nicht der Vorhof der Hoelle. Es reicht im Grunde lediglich ein enigermassen passabler Reiter zu sein und nun ja, im Gestuett Pattaya sollte man doch schon sattelfester sein um nicht Schlagzeile in der lokalen Presse zu werden.


    Das ist dann natürlich eine Frage des Stils, die Thais nennen es MARAYAT, und da trennen sich eben die Wege.
    Marayat aber nicht mit Heuchelei und Gutmenschlichkeit verwechseln. In Thailand ist im Grunde wie ueberall Het Phon bedeutungsvoller als Marayat. Mit Marayat kann sich jeder Depp irgendwie immer rausreden, mit Het Phon nicht.

    Wenn ich Deine Emotionalität
    Meine Emotionalitaet, hi, hi, hi. Schau, ich verkuende lediglich meine begruendete Meinung und erhalte im Gegenzug emotionelle Reaktionen. Das Holzschwert des kleinen verzweifelten Mannes. Da beisst manch einer in seiner Hilflosigkeit schon mal ein Ohr ab. Verstehe ich voll und ganz, aber es bringt nicht weiter. Der Depp ist letztendlich dann doch der Ohrbeisser.


    Kim Wachtveitl vergleiche,
    Du meinst, im Oriental und in der internationalen Schule aufgewachsen? Was ist daran thailaendisch? Ist aber nur eine Einschaetzung von mir. Was Herr Wachtveitl in Sachen Thailand wirklich draufhat, muesste sich im direkten Gespraech in thailaendischer Sprache mit ihm zeigen. Kennt er sich in Khlong Toey und Bangkholaem genausogut aus wie in der thailaendischen HiSo oder verbringt er seine Wochenden doch eher im Polo Club?

    Oder meinst Du jetzt es ist das Hochstmass an Klasse und Marayat sein Abendessen im Dinner-Anzug einzunehmen und beim Teetrinken den kleinen Finger abzuspreitzen.

    Interessant ist, wie Du hier Extreme anbringst. Einmal stellst Du Dich schuetzend vor den Pattaya-Schrott und schreibst, dass es Ihnen nicht gibt, dann kommt Mord- und Totdschlag aus Pattaya und Festigungsnotwendigkeit in Thailand und als naechstes wird dann Herr Wachtveitl angefuehrt, dessen Vater dem Pattaya-Schrott sicherlich den Zugang zum Oriental verwehrt haette, wenn sie sich ihren Gewohnheiten gemaess praesentiert haetten.

    Wie mag Herr Wachtveitl wohl zu Pattaya stehen und zu einem Hotel dort, sagen wir mal im 2 oder 3 Sterne Standard. Da waere das gezeigte Outfit sicherlich fehl am Platz und er muesste dann um seine Brieftasche fuerchten, wenn er nachts noch mal einen Gang um den Block macht. Ach, er macht keinen Gang um den Block? Nun, wie kann er dann als Bindeglied zwischen den Kulturen fungieren oder meintest Du jetzt Bindeglied zwischen thailaendischer und deutscher HiSo. Ich gebe es zu, es faellt mir nicht ganz leicht Dir manchmal folgen zu koennen. Es scheint, als wuerden sich nicht die verschiedenen Kulturen zu einem Ganzen zu ergaenzen sondern eher zu einem einzigen wilden Kuddelmuddel zu vermischen.

  11. #100
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ein Dummkopf tut dieses nicht sondern er bezeichnet mich lediglich als ......... wegen meiner Meinung.....
    Wegen Deiner Meinung wuerde ich Dich nie so titulieren, meinetwegen kannst Du meinen was immer Du meinen zu muessen meinst.

    Lediglich Deine penetrante Selbstbeweihraeucherung laesst Dich mir ganz subjektiv als aeusserst unsymphatisch erscheinen und Dein Kunde wuerde ich nie werden, weil ich meinen Fall nicht hinterher im i-net mit Deinen Kommentaren und meinem Klarnamen versehen nachlesen moechte.

Seite 10 von 71 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 11:57
  2. Jetzt 19.8.09 Sat1 Oh, mein Pattaya!
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 19:49
  3. pattaya sat 1 jetzt
    Von antibes im Forum Event-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.09.07, 00:08
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.03, 11:13