Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Rundreise Zentral- und Nordthailand

Erstellt von Drizzt, 25.06.2012, 14:34 Uhr · 12 Antworten · 3.681 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Drizzt

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    57

    Question Rundreise Zentral- und Nordthailand

    Hallo,

    ich plane gerade meinen vierten Aufenthalt in Thailand für Mitte Oktober bis Mitte November, und diesmal ist die Idee eine Rundtour von 6-10 Tagen durch Zentral- und Nordthailand, dann 10-14 Tage an den Strand, und die letzte Woche ist momentan noch offen. Vielleicht in den Isaan zur Familie meiner Freundin.

    Wir sind zwei gut englischsprechende Farangs, und eben meine Thai Freundin. Ich erwarte also keine Sprachprobleme uns durchzuwursteln. Englisch- oder gar Deutschsprachige Reiseleitung sind also nicht nötig.

    Ich habe eine Rundtour von Buffalotours (Best of Central and Northern Thailand, Best Adventure Tours in Thailand, Most popular Adventure tours) gefunden, welche mir im Prinzip ganz gut gefällt, und nun würde ich gerne Wissen ob jemand diesen Anbieter kennt, und dieser gute Qualität liefert. In der Suche habe ich leider nichts zu diesem Anbieter gefunden. Alternative gute Anbieter wären natürlich auch interessant.

    Eine weitere Überlegung ist diese Tour selbst zu fahren. In Thailand bin ich bisher zwar immer nur Roller gefahren, aber ich habe durchaus Übung im Linksverkehr mit dem Auto, da ich früher viel geschäftlich in England war. Oder ist es dann doch geschickter sich Auto samt Fahrer zu mieten?

    Fragen über Fragen Ich hoffe auf Antworten ;)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Drizzt Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Rundtour von Buffalotours gefunden
    Das ist in sofern lustig, als "Buffalo" das Thaiwort fuer "Vollidiot" ist.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist in sofern lustig, als "Buffalo" das Thaiwort fuer "Vollidiot" ist.
    555

    Drizzt, mietet Euch ein Auto, kostet nicht die Welt, und klappert das Land selber ab.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Der Anbieter sagt mir zwar nichts, aber diese typische Touritour wird auch von DE aus angeboten (Meiers Weltreisen, TUI etc.). Mir ist mal so eine Gruppe auf dem Nachtmarkt von Pitsanulok aufgefallen. Ist halt nicht jedermanns Sache, aber so schlecht nun auch wieder nicht, gerade für Anfänger. Natürlich kann man solch eine Tour auch sehr individuell bekommen mit Fahrer, kostet halt eine Kleinigkeit.

    Selbstverständlich kann man auch selber fahren (auf eine gute Versicherung achten), der Verkehr ausserhalb BKKs ist relativ problemlos. So kann man tun und lassen und sehen was man will. In Chiang Mai bieten z.B. viele Hotels und Gästehäuser Tagestouren an, die recht preiswert sind und man dennoch viel sehen kann.

  6. #5
    Avatar von Drizzt

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich kann man auch selber fahren (auf eine gute Versicherung achten), der Verkehr ausserhalb BKKs ist relativ problemlos. So kann man tun und lassen und sehen was man will. In Chiang Mai bieten z.B. viele Hotels und Gästehäuser Tagestouren an, die recht preiswert sind und man dennoch viel sehen kann.
    Je länger ich darüber nachdenke, desto symphatischer wird mir diese Option. Ich habe keine Lust mit einer Horde von Touristen irgendwo über einen Markt geschoben zu werden ;) Wenn ich ein Auto miete kann ich die Tour auch etwas lockerer angehen und vielleicht noch ein paar Tage in Chiang Mai bleiben. Ich habe dieses Jahr ja zum Glück genug Zeit...

    Wenn ich bei einer internationalen Autovermietung wie Sixt, Avis und Co miete, sollten die Versicherungen etc korrekt sein?
    Lohnt sich der Aufpreis vom normalen Auto zum SUV? Also gibt es da auf dem Weg zu den üblichen Tempeln etc Schotterpisten oder ist alles brauchbar asphaltiert?

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Drizzt Beitrag anzeigen
    Wenn ich bei einer internationalen Autovermietung wie Sixt, Avis und Co miete, sollten die Versicherungen etc korrekt sein?
    Ich hab frueher immer bei Avis gemietet, ist in der Wireless Road (Witthayu) in Bangkok, Ploenchit. Da gibts auch paar gute Codes, um den Preis zu druecken. Probier mal P400000, keine Ahnung ob das noch funktioniert .

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Bitte darauf achten, dass keine Einweggebühr anfällt, entfällt meist nach 1 Woche Mietzeit.

  9. #8
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Eine pauschale Rundreise ist nicht die schlechteste Art ein Land kennenzulernen, vor allen Dingen wenn man wenig Zeit hat so eine Reise selbst vorzubereiten oder wenn man sich nicht gut auskennt. Die oben genannte Rundreise scheint mir allerdings ziemlich gedrängt denn für das Programm könnte man auch 14 Tage veranschlagen ohne das es langweilig wird. Ich bin alle Teilstrecken schon selbst gefahren. Da verbringst du bestimmt 70% der Zeit im Reisebus. Das ist übrigens ziemlich typisch für die lokalen Reiseveranstalter. Man wird stundenlang im Bus herumkutschiert und an den üblichen Touristenstellen mit der Gruppe kurz ausgeladen. Ich würde mir eher einen spezialisierten deutschen/europäischen Anbieter aussuchen, denn die wissen eher was ihre Kunden wollen.

    Cheers, X-pat

  10. #9
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    257
    Mietet euch ein Auto.
    Die Straßen sind super, und es ist wenig los.
    Das Auto nicht zu klein wählen. Je größer desto besser...

    Ich würde bis Ching Mai fliegen, und mir dort das Auto mieten.
    Mit dem Vermieter sprechen, ob die Übergabe später kostenfrei in Bkk erfolgen kann.

  11. #10
    Avatar von Drizzt

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die oben genannte Rundreise scheint mir allerdings ziemlich gedrängt denn für das Programm könnte man auch 14 Tage veranschlagen ohne das es langweilig wird. Ich bin alle Teilstrecken schon selbst gefahren. Da verbringst du bestimmt 70% der Zeit im Reisebus.
    Inzwischen denke ich das wir ein Auto mieten werden und mit wesentlich lockererem Zeitplan selbst fahren werden. Ich denke ich werde nichtmal Hotels vorrausbuchen sondern einfach nur ein paar Adressen in den Städten raussuchen und vor Ort nach freien Zimmern fragen. Sollte Mitte/Ende Oktober ja noch nicht das Problem sein das alles ausgebucht wäre...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zentral-/Nordthailand Planung
    Von Toby83 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.10, 15:54
  2. Tipps zu Nordthailand - Rundreise
    Von Taunusianer im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.10, 11:16
  3. Rundreise Nordthailand
    Von H.U. im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.09, 07:18
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.08, 19:56
  5. Thailand Zentral
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 05:19