Ergebnis 1 bis 9 von 9

Rundreise Norden + Baden Koh Samui

Erstellt von Houduken, 08.08.2014, 10:45 Uhr · 8 Antworten · 1.801 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Houduken

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    3

    Rundreise Norden + Baden Koh Samui

    Hallo zusammen,

    Meine bessere Hälfte und ich begeben uns 28.08. Für 16 Tage nach thailand. Die Vorfreude ist groß - wenn auch die vielen Flugstunden noch dazwischen stehen.

    Wir starten nach kurzem Bangkok Aufenthalt mit einer nordthailand Rundreise. Goldenes Dreieck, chiang Mai usw. Und schließen das ganze mit entspannenden Baden in koh samui ab.

    Ich hab mich nun im Netz belesen ohne ende und auch viele gegensetzliche Aussagen gefunden. Mir geht es hauptsächlich um Erfahrungswerte die hier eventuell schon jemand sammeln konnte was das Klima zur Rundreise so treibt. Gelesen habe ich nun aussagen von angenehmen Klima bisher zu einer elenden kälte. Nun schaue ich mit großen Augen in Richtung Koffer packen und bin ziemlich ratlos.

    Wäre super von euch wenn eventuell jemand auch schon sowie in dieser Zeit gemacht hat und mir einige tipps und Erfahrungswerte mitgeben kann.

    Seid alle lieb gegrüßt!
    Sascha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Elende Kaelte im August/September
    Wenn du die Quelle nennen kannst, kommt sie bei mir auf die rote Liste.
    Ist natuerlich Quatsch wenn man sich nicht gerade auf die hoechsten Gipfel bezieht.
    "Kaelte" im Norden/Nordosten beginnt kaum vor Ende November, Tiefpunkt um die Jahreswende.

    Meine Kaeltedefinition (Monate Dez und Jan):
    "Kaelte": Tiefst-Temperaturen unter 20 Grad.
    "Elende Kaelte": Tiefst-Temperatur 15 Grad oder weniger (gibts nicht ueberall).

    Kaelte ist in Samui natuerlich ein Fremdwort. Mehr weiss ich aber zu Samui nicht.
    Gibt ja einige Experten hier.

    Theoretisch ist September Regenzeit in dem meisten Landesteilen.
    Bisher ist das Jahr in grossen Teilen aber aussergewoehnlich trocken.
    Siehe die drei Bilder hier (Regen seit 1.1. / Abweichung vom Normal / Regentage seit 1.1.):
    Daily Rainfall
    Wie man sieht, gibt es aber ein paar ordentlich nasse Zellen im Norden.
    Ehrlich gesagt hoffe ich auf baldigen ergiebigen Regen, was dir als Tourist natuerlich nicht gefallen muss.

  4. #3
    Avatar von Houduken

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    3
    Danke für deine Antwort. Kann der Pelz schon zu hause bleiben. ;)
    Wir haben ganz bewusst diese zeit gewählt. Das extrem heiße und trockene Klima sagt uns nicht so sehr zu. Bzw. Kennen wir von anderen Reisezielen das die Phasen oft auch, was die Natur angeht, eher überschaubar sind.
    Wird das erste mal eine Fernreise und Asien allgemein interessiert mich schon sehr lange. wir hoffen auf einen schönen abwechslungsreichen urlaub. Und regen, so habe ich das Netz durchforstet, ist ja meist zwar sehr ergiebig, aber eher von kurzer dauer.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Houduken Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Meine bessere Hälfte und ich begeben uns 28.08. Für 16 Tage nach thailand. Die Vorfreude ist groß - wenn auch die vielen Flugstunden noch dazwischen stehen.
    Das ist die Hauptregenzeit in Thailand mit Ausnahme der westlichen Golfkueste und den vorgelagerten Inseln wie Koh Samui.

    Also auf der Rundreise in Nordthailand duerftet ihr ziemlich nass werden, wenn es ueberhaupt moeglich ist gross herumzureisen.

  6. #5
    Avatar von Houduken

    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    3
    Ohhhke. Gerade da habe ich Informationen gesammelt, dass es im Norden keine "echte" Regenzeit gibt. Und es eher kurze, wenn auch heftige, Schauer sind. Ich glaube ich hab inzwischen vielleicht zuviel gelesen.

    Ich bin verwirrt ...

  7. #6
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    Hm, vielleicht ist ein Kurzbesuch von Chiang Mai, zwecks kulturellem Schnell-Erlebnis, nach ein paar Tagen Bangkok ziemlich ok, auch waehrend der Regenzeit. Der Doi Suthep Tempel ist IMMER spektakulaer, auch wenn Regenwolken im Tal ueber Chiang Mai haengen.

    Aber dann wuerde ich, weil Ihr nur 16 Tage da seid, per DIREKTFLUG von Chiang Mai aus mit der Air Asia nach KRABI fliegen ( und Koh Samui vergessen, und sonst alle Fluege immer ueber Umweg Bangkok). So gewinnt ihr Zeit. Das August/September Wetter auf Samui oder Krabi ist in etwa dasselbe. Man kann mit allem rechnen, mit Monsun und Sonnenschein kombiniert. Warm ist es sowieso.

    In Krabi wuerde ich an den Ao Nang Beach gehen.

    Von Krabi nach Bangkok zurueck fuer den Heimflug, wuerde ich den VIP Nachtbus nehmen.

    In Thailand reist man am besten mit WENIG Gepaeck. Handwaesche machen, Kleiderbuegel dabei haben und Waescheleine zum trocknen. Kleider und Flip flops kauft man billig vor Ort. Und verschenkt sie u.U.

    Der Regen hat auch seine Vorteile, tagsuber ist sehr schwuel, aber nachts ist es recht angenehm.

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Nonstop Flug meinst du wohl. Ein Direktflug kann auch Zwischenstopp haben. Nonstopflüge gibt es aber auch nach Samui von CNX. So, inwiefern Zeitersparnis?

    Im Übrigen ist auf Krabi Monsumzeit, auf Samui nicht, Ende Aug./Anfang Sept. Das merkt man nicht nur von oben sondern auch durch die Wellen und Brandung, wie auch, daß es sein kann, daß dadurch Ausflüge ausfallen oder sogar, kann sein, Bootsfahrten zu den Stränden...etc etc

  9. #8
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Bangkok Airways und im Winter Thai Airways, Flugdauer 01:45.

    Zw Andamanenküste und GoT liegt ein Gebirge....

    Sicher kommt es vor, daß es da und dort fantastisch ist, obwohl es jahreszeitgemäss anders sein sollte.

    Mein Posting beruht nicht auf Reiseberichte, sondern sind meine Erfahrungswerte, weil ich seit fast ~25 Jahren in Südthailand lebe.

  10. #9
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Es ist muessig, sich uber das Wetter zu streiten. Bis jetzt war hier kein Jahr wie das andere. Es gibt allenfalls eine statistische Wahrscheinlichkeit. Habe es schon erlebt, dass die Gaeste im November bei strahlendem Sonnenschein am Strand lagen und bin
    mal im Maerz abgesoffen. Aktuell ist das Wetter eher, wie es im Dezember sein sollte. Tagsueber sonnig und 30 Grad+, abends dicke Wolken und zuweilen Regen. Allenfalls der Westwind passt zu den Vorhersagen.
    Dadurch bietet sich fuer Urlauber die Ostkueste von Samui an, wenig Wellen. Ein Trip in den Angton Nationalpark koennte aber etwas unangenehm werden.

    Kleiner Tipp fuer Isaanbesucher. Man kann jetzt mit Thai smile vom Survanabum nach Khon Gaen fliegen. Promotion derzeit 1.500 Baht one way

Ähnliche Themen

  1. Koh Samui im November
    Von PHUU-CHAAI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.03, 09:30
  2. Fähre nach Koh Samui
    Von Surin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.03, 15:22
  3. Fähre Surrathani-Koh Samui
    Von Surin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.02, 12:49
  4. Koh Samui - "trockene" Hochsaison.
    Von wasa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.02, 16:38
  5. Flug Bangkok - Koh Samui
    Von Aicke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.01, 16:16