Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Reisekrankenversicherung mit Kreditkarte

Erstellt von sombath, 22.11.2018, 12:00 Uhr · 53 Antworten · 1.436 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3.259

    Reisekrankenversicherung mit Kreditkarte

    Frage ,
    hat hier schon Einer die Reisekrankenversicherung einer Kreditkarte in Anspruch genommen
    und wie hat das geklappt ?
    Wir sind im Frühjahr 60 Tage in Thailand und haben beide eine Reisekrankenversicherung
    bei Hanse Merkur .
    Die Versicherung deckt aber nur 56 Tage ab .
    Habe versucht die Zeit gegen Bezahlung zu verlängern , wurde von HM abgelehnt .
    Nun habe ich eine Lufthansa M + M gold - World Plus mastercard
    und mit der auch die Flugticket bezahlt .
    Nach der Beschreibung ist das eine der teuersten u. besten Karte mit guter Versicherung .
    Aber darum geht es mir nicht , möchte nur wissen ob schon jemand die Krankenvers.
    irgendeiner Karte
    in Anspruch genommen hat und ob das gut funktioniert hat .
    Die letzte Woche sind wir in Bangkok unterwegs u. meine Frau hat Sorge , da könnte man
    ja einen Unfall haben .

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    13.871
    Kannst du nicht die (ungefährlichsten) 4 Tage selber wählen?

  4. #3
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    11.769
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht die (ungefährlichsten) 4 Tage selber wählen?
    Nein, kann er nicht.
    Die zählen dann zum allgemeinen Lebensrisiko.

    Die Allianz ALRKV deckt aber die ersten 56 Tage ab, auch wenn Du länger bleibst. Ist nicht überall so.

    Das Paket der LufthansaCard kenne ich nicht, nur das von AmexGold und GebuehrenfreiGold. Musste sie aber noch nie in Anspruch nehmen. Nachteil bei den KK-Paketen ist häufig die SB für jeden Schadenfall (z.B. 100,00), trotzdem besser als nichts.

  5. #4
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3.259
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Nein, kann er nicht.
    Die zählen dann zum allgemeinen Lebensrisiko.

    Die Allianz ALRKV deckt aber die ersten 56 Tage ab, auch wenn Du länger bleibst. Ist nicht überall so.

    Das Paket der LufthansaCard kenne ich nicht, nur das von AmexGold und GebuehrenfreiGold. Musste sie aber noch nie in Anspruch nehmen. Nachteil bei den KK-Paketen ist häufig die SB für jeden Schadenfall (z.B. 100,00), trotzdem besser als nichts.
    Na , eine SB von 100 - 200 Euro sind ja kein Problem , Kleinigkeiten sind nicht wichtig ,
    aber 2 - 3 Wochen auf Intensiv im B.Hospital , die sind dann ein Problem .
    Aber ich denke es geht mir wie den Meisten , habe Karte mit Versicherung , aber seit 20 Jahren nie benutzt ( Versicherung )

  6. #5
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.721
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Aber darum geht es mir nicht , möchte nur wissen ob schon jemand die Krankenvers.
    irgendeiner Karte
    in Anspruch genommen hat und ob das gut funktioniert hat .
    hier steht einiges an Erfahrungsberichten:

    M&M-Kreditkarte Auslandsreise-Krankenversicherung
    LH CC - Auslandskrankenversicherung
    LHKK - Auslandskrankenversicherung

    Ich reise auch nur mit der Auslandsreisekrankenversicherung einer Kreditkarte, musste diese aber bisher nicht in Anspruch nehmen, kann daher keine persönlichen Erfahrungen teilen.

  7. #6
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3.259
    Ferdinand , gute Antwort .
    Bedanke mich vielmals .
    Aus den Erfahrungsberichten kann man schon etwas heraus lesen .

  8. #7
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    1.034
    Ich weiß nicht ob andere Krankenhäuser das auch so praktizieren, aber wir hatten damals auf Koh Phangan im First Western Hospital keinen Cent(Bath) vorschiessen müssen. Die haben das dirket mit der Versicherung(Hansa Merkur) gemacht. Hat über meine VisaCard Gold der Sparkasse Berlin wunderbar geklappt.
    Es gab wirklich NULL Probleme.

    Hatte hier und hier darüber kurz berichtet.

    Achso, was ich da noch nicht berichtet hatte. Wir(Sohnemann und ich) sind ja die Tage mit ins Krankenhaus eingezogen und wurden voll mitverpflegt. Das Essen kam vom Restaurant/Imbiss gegenüber des Krankenhauses. Das hat die Versicherung natürlich mit bezahlt. Das Erste was meine Frau erhalten hatte, war keine Infusion oder ähnliches, sondern ein Laptop mit funktionierenden W-Lan.

  9. #8
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.721
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Wir(Sohnemann und ich) sind ja die Tage mit ins Krankenhaus eingezogen und wurden voll mitverpflegt. Das Essen kam vom Restaurant/Imbiss gegenüber des Krankenhauses. Das hat die Versicherung natürlich mit bezahlt.
    wussten die auch was sie da bezahlt haben?

  10. #9
    Avatar von Maiday2

    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Die haben das dirket mit der Versicherung(Hansa Merkur) gemacht. Hat über meine VisaCard Gold der Sparkasse Berlin wunderbar geklappt.
    ich vermisse hier eine klare Aussage darüber

    ob jetzt die Kosten von der Hanse Merkur getragen wurden oder von der Versicherung die man über die VisaCard Gold der Berliner Sparkasse bekommt. . das ist es ja gerade was der Threadstarter wissen wollte

    Ich habe die mitgelieferten Links jetzt nicht angeklickt, sondern halte mich an die Aussage die der Text uns vermitteln will :

    "ich habe eine Hanse Merkur Versicherung, und über die Visa Gold einer Bank hat das geklappt!"

    wie muss man das verstehen?

  11. #10
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.721
    Zitat Zitat von Maiday2 Beitrag anzeigen
    ob jetzt die Kosten von der Hanse Merkur getragen wurden oder von der Versicherung die man über die VisaCard Gold der Berliner Sparkasse bekommt
    beides, HM ist die Versicherung hinter den Kreditkarten der Berliner Sparkasse

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flugbuchen mit Kreditkarte.
    Von Sunthorn im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.01.18, 06:29
  2. Bangkok Airways -Bezahlung mit Kreditkarte-
    Von Yala im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.15, 22:54
  3. Bahtkurse mit ec- oder Kreditkarte?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 09:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 17:43
  5. Heiraten mit Besuchervisum
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.01, 16:21