Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

Erstellt von waanjai_2, 27.09.2009, 16:01 Uhr · 15 Antworten · 2.011 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="778561
    Zitat Zitat von shadu
    ich bin durchwegs positiv mit den reiseführern (lonely planet) unterwegs gewesen. zumindest hat man gute angaben zu den transportverbindungen und eine übersicht des ortes.
    unterkünfte kann man eh im netz nachlesen und sich vielleicht selber nochmal ein bild machen wenne sbewertungen gibt (tripadvisor).
    [highlight=yellow:d659be83d8]Wenn ein Hotel mal im Lonely Planet oder Loose erscheint, ist dies für mich bisher immer mehr ein Grund gewesen, diese Gebäude zu meiden...

    Zu Bewertungsseiten wie Tripadvisor oder Holidaycheck: diese sind nur dann aussagekräftig, wenn es wirklich viele Bewertungen gibt.[/highlight:d659be83d8] Gibt es nur wenige Bewertungen, sind sie nichts wert. Man kann ja als Leser nicht beurteilen, ob die Bewertung nun von einem Gast stammt welcher hauptsächlich noble, teurere Hotels bevorzugt (und entsprechend ein 3-Sterne-Hotel relativ schlecht bewertet, auch wenn es normalen Standard bietet) oder von einem der hauptsächlich als Backpacker unterwegs ist und der das selbe 3-Sterne-Hotel als Luxusherberge betrachtete.

    Aber zurück zum Thread: ich habe mal von einem Backpacker gehört, dass er auf die "Rough Guides" schwört und diese viel besser seien als Lonely Planet oder Loose... Beurteilen kann ich diese Aussage jedoch nicht.

    Gruss Tom

    Zu den "Travelguides" kommt noch hinzu das die Informationen ausschliesslich 1-2 Jahre alt sind..... zu den Hotelbewertungsseiten - Tummelplaetze von Marketingagenturen die, diese Seiten, fuer ihr Klientel staeding "upgarden" !


    Die Ueberschrift dieses Freds finde ich echt gelungen:

    Baeckpaeckers



    Ist fast so gut wie "Mehrzwecktragebehaeltniss"... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mainstream73

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    133

    Re: Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

    lp und loose finde ich gut mit reise know how habe ich in thailand nur schlechte erfahrungen gemacht (karten stimmten nicht, verbindungen stimmten nicht und die vorgeschlagen GH waren alle schlecht. in mexico war reise know how allerdings super. kommt wohl immer auf den schreiberling an.

  4. #13
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

    ich habe den loose von thailand (9. auflage, 816 seiten -10.01 + 11. auflage, 872 seiten - 09.05), vietnam (6. auflage, 552 seiten - 10.01), kambodcha (1. auflage, 328 seiten - 01.03) und myanmar (1. auflage, 464 seiten - 03.01).

    die augabe von thailand finde ich in ordnung, bin oder war aber auch nie ein richtiger rucksacktourist, also nicht auf der suche nach der guenstigsten unterkunft.

    die werke von kambodscha und myanmar sind aufgrund der 1. auflage eher spaerlich. (eher als background oder lektuere zu sehen.)
    vietnam war geplant, wurde aber nicht bereist.

    der lonely planet hat dem loose sicher als vorlage gedient, was beim einfachen durchblaettern im buchladen schon ins auge faellt.

    auf unserer tour durch kambodscha hatte mein bekannter den kambodscha-band von reise know how dabei. als fazit kann man nur sagen, das sich beide ergaenzt haben. als besseren kann ich keinen der beiden favoritisieren.

    im anschluss habe ich mir den band thailand (12. auflage, 832 + 24 seiten - 04) von reise know how gkauft. den band empfinde ich im vergleich zum loose als "schwach".

    changnoi

  5. #14
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

    lp und loose finde ich gut mit reise know how habe ich in thailand nur schlechte erfahrungen gemacht (karten stimmten nicht, verbindungen stimmten nicht und die vorgeschlagen GH waren alle schlecht. in mexico war reise know how allerdings super. kommt wohl immer auf den schreiberling an.
    Denke eher, das es an der Aktualität der jeweiligen Auflage liegt. Gerade so im Backpacker-Bereich, günstige Hotels, Restaurants etc. erfolgen die Änderungen hier in Phuket in einem rasanten Tempo. Wird in "Restthailand" nicht anders sein. Eines der schönsten und preiswertesten Hotels der Insel findet man bspw. nur bei Know-How (laut Besitzer).

  6. #15
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661

    Re: Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

    Nicht vergessen sollte man vielleicht auch, dass bisweilen thailändische Backpacker-Behausungen, wenn sie erst einmal im LP empfohlen werden, es nicht mehr für nötig halten, zu renovieren, ev. durchgelegene Matratzen auch mal auszutauschen etc.
    Als wir vor einigen Jahren in Kanchanaburi nach den Empfehlungen dieser "Reise-Bibel" gingen und dann bei einigen GHs leicht entsetzt waren, bekamen wir als Antwort auf unsere Frage, warum man denn nicht so einige Sachen instandsetzen würde, die entwaffnende Antwort, "wieso, die Farangs kommen doch auch so...". Viele thailändisch geführte GH denken nicht weit genug. Aber das ist ja auch, allgemein betrachtet, für Thais nichts Neues...

    Ergo: Resorts/GH, die vor 5-6 Jahren in LP et al. empfohlen wurden (und oft auch noch in der neuesten Ausgabe unverändert drin sind) sind heute oft etwas heruntergekommen.
    Bei Hotels, die fast nur den Thais bekannt sind, kann es dagegen oft ganz anders sein. Da kann ich dann 6 Jahre später unbesorgt hinfahren und wundere mich höchstens, dass man anscheinend ergessen hat, die Preise zu erhöhen (erlebt in Chumpon, Rongrem Tha Tapao).

    Pädda

  7. #16
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Reisefuehrer fuer Baeckpaeckers

    ergaenzung zum posting #13:

    richtig gebraucht, besser benutzt habe ich einen reisefuehrer nur im sep 2003 bei einer selbstgeplanten nordthailand rundreise. damals habe ich vesucht die aktuellste daten zu bekommen. leider werden die buecher nur in grossen intervallen aktualisiert. als hilfestellung fand ich das werk schon gut.
    bei der zimmerwahl sollte man sich aber immer zeit fuer mehrere objekte einplanen und sich diese auch anschauen, bevor man zusagt.

    changnoi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.12, 05:54
  2. Reisefuehrer zu verkaufen (in BKK)
    Von uhuh im Forum Talat-Thai
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.11, 07:00
  3. (Tourist?)Visa fuer Thailand fuer mehrere Monate - Fragen...
    Von Chestnut im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 07:46
  4. reisefuehrer online
    Von beerchang im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.09, 22:13
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 14:58