Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 253

Reisebüro ist insolvent

Erstellt von Chumphon, 19.01.2008, 15:10 Uhr · 252 Antworten · 32.756 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Teile es den anderen Betroffenen hier mit, sie koennen bei ihrer eigenen Anzeige darauf verweisen (auch nachtraeglich), dass unter diesem AZ bereits Ermittlungen seitens der Staatsanwaltschaft Dresden aufgenommen wurden. Das Beschleunigt die Geschichte.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Zitat Zitat von deguenni",p="560464
    ... er wird auch private insolvenz anmelden oder schon angemeldet haben. dann ist er raus. er wird weiter rumlaufen. wenn er nicht vorbestraft ist wird er vielleicht mit einer bewährungsstarfe sogar davon kommen....
    Tja, so ist leider die Realität.

    Meinem Bruder ist vor 2 Jahren genau die gleiche Geschichte mit einem anderen Reisebüro passiert.

    Der Betreiber wegen etlicher Delikte schon bekannt, durfte trotzedem ein Reisebüro betreiben.
    Weit über 60 geprellte (Schaden ca. 45.000€), haben sich zusammen getan und Anzeige erstattet.
    Er hatte bereits Privatinsolvenz angemeldet, und ausser ein paar Wochen Untersuchungshaft ist nichts gelaufen. Und das auch nur, weil er schon polizeilich bekannt war.

    Mein Bruder und auch kein anderer Geschädigter hat auch nur 1 Euro zurück bekommen. :-(

    Der RA sagte, man könnte in ein paar Jahren noch mal prüfen, ob er zu Geld gekommen ist, aber das ist auch immer mit weiteren Kosten verbunden. Im Regelfall ist dort niemals mehr etwas zu holen. :-(

    Warum gilt die Insolvenzversicherung denn nur bei Pauschalreisen? Das war ja schon ein guter Schritt in die richtige Richtung, aber warum hat man da die Flugbuchungen nicht mit einbezogen?

    In solchen Fällen kann die Justiz auch nicht helfen. Das ist schon prächtig, oder?

  4. #173
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Rolf, dass da nix mer zurueckkommt, das Thema is doch schon lange durch.

  5. #174
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Zitat Zitat von Dieter1",p="561045
    Rolf, dass da nix mer zurueckkommt, das Thema is doch schon lange durch.
    Ja, für dich, und mich.
    Manche haben laut ihren Postings wohl immer noch Hoffnung.

  6. #175
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Reisebüro ist insolvent

    die abgabe einer eidesstattlichen versicherung reicht schon. der mann ist für 30 jahre wie ein vogelfreier. besitzen darf er nichts. aber für solche fälle finden solche typen wieder strohmänner und schon geht es wieder los bis die nächsten ins verderben gezogen sind/werden. leider gibt es nichts dagegen. wird ein berufsverbot erteilt, gehts auch über einen strohmann oder es wird was anderes gemacht. mit haftstarfen werden solche menschen hier in deutschland auch nicht kuriert.
    solche menschen wird es also immer wieder geben.
    deshalb sind verbraucherinformationen etwas ganz wichtiges. im internet gibt es auch insolvenzlisten von ganz deutschland. wichtig ist, laut gesetz muss jeder in deutschland gemeldete website ein impessum enthalten. also wer für die website verantwortlich ist. jeder bürger hat das recht bei der "industrie und handelskammer" wo auch immer, nach zufragen ob eine firma besteht und wie lange und ob eingtragen. dann kann man sich noch gegen eine gebühr auskunft bei der creditreform oder schimmelpfeng über die firma/agentur einholen. es gibt genug möglichkeiten im vorfeld solchen betrügern aus dem wege zu gehen. wichtig sind auch die allgemeinen geschäfts- und lieferbedingungen, bitte durch lesen. nach dem fernabgabegesetz ist sogar innerhalb 14 tagen rücktritt vom vertrag möglich. ist einaml geld an solche betrüger geflossen, ist mit einer rückgabe nur in den seltensten fällen zu rechnen. in vielen fällen übersteigen die rechtsanwaltgebühren den eigentlichen wert. aber kein rechtsnawalt sagt nein. es ist ja sein geschäft. von einem wirklichen erfolg werden die wenigsten informiert. eine rechtsschutzversicherung beinhaltet nicht immer vertragsrechtschutz. die polizen sollte man sich genau durchlesen.
    also noch einmal, vorsicht ist die mutter der porzelankiste.
    wer sich jedoch zu einer klage entscheidet, sollte sich mit anderen geschädigten zusammen tun. die vollmacht einem anwalt übergeben, der dann die interressen aller vertritt. so wird es für alle etwas billiger. der anwalt braucht ja denn nur einmal in action treten.
    jo, das wars denn erst einmal.
    den betroffenen wünsche dennoch viel glück. seid demnächst vorsichtiger und denkt an einige ratschläge.

  7. #176
    Avatar von Ekkehard

    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    41

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Zitat Zitat von deguenni",p="561060
    aber kein rechtsnawalt sagt nein. es ist ja sein geschäft. von einem wirklichen erfolg werden die wenigsten informiert. eine rechtsschutzversicherung beinhaltet nicht immer vertragsrechtschutz.
    Mein Rechtsanwalt will erst mal abwarten und erst aktiv werden, wenn keine Reaktion vom Insolvenzverwalter kommt. Insofern hat mein RA zunächst mal "Nein" gesagt.

    [fade:5ffb619e07]Es gibt da so zwei Tasten, mit denen kann man sogar Großbuchstaben erzeugen. Dies würde Deinen Text noch besser lesbarer machen und auch glaubwürdiger...[/fade:5ffb619e07]

  8. #177
    Avatar von heimex

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    8

    Re: Reisebüro ist insolvent

    ja was sagt ihr den dazu,ein bekannter hier im hotel
    hat diesen link aufgestöbert und was sagt ihr ,unser herr xxx
    ist schon vorbestraft und hast das schon mal auf eine andere art agezogen !!!

    http://www.mvregio.de/nachrichten_region/1869.html

    der bekannte hat den hern xxx wo er noch hier in der
    pansion war zur rede gestellt und der herr xxx hat es teilweise auf seine version zugegeben!!!

    so nun zu uns hier im gästehaus, unser urlaub hier wird langsam teuer, denn zu den kosten für die putzfrau, wäsche selber waschen u.a.kam jetzt auch noch die stromrechnung auf uns alle zu, über 2000 baht pro zimmer, 5 zimmer gibt es hier, wenn wir es nicht gezahlt hätten, dann wäre es jetzt dunkel hier, denn der strom wäre innerhalb einer woche abgeschalten. jetzt warten wir nur noch auf die wasserrechunung und abfallrechnung und tv rechnung usw. oh je.

    was uns noch ein wichtiges anliegen hier in diesem forum ist, dass die geschädigten unbedingt eine anzeige wegen betruges und verdacht der insolvenzverschleppung stellen.
    geld werden wir alle sicher nicht mehr sehen, aber der herr xxx soll dafür bestraft werden. oder???? empfehlenswert ist auch eine anzeige des vaters des herrn xxx, dieser war mitbegründer von siam reisen und die geschäftskonten liefen nach unseren ermittlungen über dessen namen.

    ach ja eine unserer mitbewohnerinnen hat uns erzählt dass siam reisen und der fall einer familie die ohne bezahltes rückflugticket in thailand wegen herrn xxx festsitzt, bereits im mdr ausgestrahlt wurde. also es wird öffentlich.

    also ihr hört wieder von uns
    gruß heimex

  9. #178
    Avatar von cowslip

    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    1

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Hallo!
    Nach langem Überlegen möchte ich mich auch mal zu Wort melden.
    Leider kenne ich Karsten Gxxxe persönlich. Und ich bin nicht stolz drauf!
    Doch nachdem ich einige Sachen aus seiner Vergangenheit erfahren hatte, hatte ich schon im Sommer letzten Jahr den Kontakt zu ihm abgebrochen. Allerdings war ich meistens auf dem aktuellen Stand, was ihm betrifft.
    Den einen oder anderen von euch kann ich vielleicht noch einige Tips geben, was ich von ihm und der besagten Firma weiß.
    Die, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, diesen Typen fertig zu machen, es ist sinnlos, der Typ ist schon fertig! Auch ich wollte ihn ganz ganz weit unten sehen! Und dort ist er jetzt! (Schadenfreude ist doch was feines!)
    Wie schon das obere Posting vor meinem Eintrag erzählt, ist xxx wegen 5exuellen Mißbrauches eines Kindes vorbestraft! Das ist wahr! Er ist im Frühjahr 2006 aus der Haft auf Halbstrafe (oder so ähnlich) entlassen worden. Sprich, er ist noch voll in der Bewährung! Dadurch, dass er schon mal in Thailand inhaftiert worde, wird es wohl auch diesmal nicht lange dauern, bis er wieder hinter Gittern landet. Und als .............. hat er da kein schönes Leben zu erwarten! Es zählen unterer anderem auch Betrug zu seinen Vorstrafen.
    Xxx ist ein Hochstapler! Er kann Leute durch Gerede wahnsinnig um den Finger wickeln.
    Gern erzähle ich euch noch mehr, schreibt mir ne PM.
    Bitte nennt mir auch mal die Namen, von denen ihr denkt, dass sie auch Geschäftsführer waren. Ich kann euch dazu ja vielleicht auch noch was sagen.
    Auch kenne ich seinen Nick, unter der er im Netz regestriert ist.

    Alles Gute cowslip

  10. #179
    Avatar von Andrea

    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    1

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Hallo an alle hier... Bin seit einigen Minuten auch hier registriert!

    Bin total entsetzt, dass ich auch zu denjenigen gehöre, die diesem "netten" Herrn Gxxxxx "aufgesessen" ist! Habe im Mai 2007 auch die volle Summe überwiesen... angeblich wegen Sondertarifen sofort fällig :-( und dann ewig mit Sicherungsscheinen usw. hingehalten worden... deren Etixcodes waren dann auch bei Airline nichts wert...
    Waren über Weihnachten in Thailand und haben dort dann feststellen müssen, dass so einiges garnicht für uns gebucht war!!!

    Sollte man nun Strafanzeige erstatten oder nicht? Bringt uns finanziell wohl eher nichts! Auch das Wissen, dass in Bangkok mit einem Koffer voll Geld herumgelaufen wurde, wird sicher keinen Nutzen haben...

    Wer kann mir Tipps geben, was ich tun soll?

    Vielen Dank schon mal vorab!

    Gruß, Andrea

  11. #180
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Reisebüro ist insolvent

    Wer kann mir Tipps geben, was ich tun soll?
    Strafanzeige stellen !!!

    auch wenn nichts finanziell dabei herauskommt sollte man doch diesen leuten einhalt gebieten.

    Gruß Olli
    [fade:c67f75456a]selber nicht betroffen[/fade:c67f75456a]

Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ticket Point Gelsenkirchen Insolvent
    Von condo im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 22:13
  2. Reisebüro
    Von Schwarzwasser im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 13:50
  3. Maxdata (Belinea) Insolvent
    Von habi im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 20:11
  4. Ticketgrosshändler McFlight Insolvent
    Von Yala im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 12:06
  5. Reisebüro in BKK
    Von pef im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.07, 12:12