Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Reise nach Koh Chang oder Phi Phi?

Erstellt von songkran, 27.03.2012, 08:34 Uhr · 16 Antworten · 4.535 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von songkran

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    22

    Reise nach Koh Chang oder Phi Phi?

    Hallo Thailandkenner,

    wer von euch war schonmal auf Koh Chang? oder Phi Phi Island? Sind diese Insel eine Reise wert? Welche schönen Inseln sind noch zu empfehlen?

    und

    wie kommt man am schnellsten und einfachsten nach Koh Chang von Bangkok/Pattaya aus? Taxi oder doch Flugzeug?

    Für Phi Phi Island müsste man doch zuerst nach Phuket und dann weiter ist das korrekt? wer kennt sich aus?


    besten Dank

    ich wünsche allen einen schönen Dienstag :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Wir kennen beides

    Koh Chang ist so ungefähr wie Samui vor 10 Jahren, wobei dort auch schon kräftig gebaut wird - es war dennoch schön. Von BKK aus würde ich fliegen und der Minibus bringt einen dann direkt auf die Insel zum gewünschten Resort. Von Patty aus würde ich allerdings ein Taxi nehmen, ist die bequemste Variante, es fahren auch Busse und Minibusse.

    Für Phi-Phi kann man auch nach Krabi fliegen und in Ao Nang das Boot nehmen, ist vielleicht ein interessanterer Weg, zumal ich Phi Phi eh nur als Tagesausflug machen würde. Danach ein paar Tage Ao Nang oder Railey Beach und evtl. weiter nach Koh Lanta.

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Welches Ko Chang meinst Du? Es gibt ein sehr schoenes bei Ranong in der Andamansee und ein sehr schoenes bei Trat im Golf von Siam.

    Koh Phee Phee empfand ich schon Mitte der 80iger Jahre als von Tagestouristen voellig ueberrannt und ich glaube kaum, dass sich das gebessert hat.

    Damals war es aber abends und fruehmorgens noch ein echter "Suedseetraum". Inzwischen hat es dort mehr Unterkuenfte wie diese kleine Insel vertraegt.

  5. #4
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.586
    Ich war jetzt zum ersten Mal auf Koh Chang (Trat) und bin angenehm überrascht.

    Gewohnt haben wir im Lagoon Resort - White Sand Beach. Publikum bestand aus etwa 75% Thais, 20% Russen, 5% Sonstige.

    Sehr angenehme Leute, auch die Russen. Keine Kampftrinker, Schreihälse, ganz normale Pärchen oder Familien mit Kindern.

    Die Thais auf Koh Chang sind durchweg freundlich und relaxed, da fühlt man sich richtig wohl, wenn man aus Pattaya kommt.

    Das Niveau der Restaurants ist m. E. deutlich höher als in Pattaya oder Phuket, wobei die Preise eher mit Pattaya zu vergleichen sind, ich muss sagen ich habe es mir wesentlich teuerer vorgestellt, ist es aber nicht unbedingt.

    Wir haben dann mit dem Moped in den paar Tagen in beinahe jede Ecke geguckt, hat richtig Spass gemacht. Dabei trafen wir auf einen netten Thaihippie, dessen Eltern dort 10 Rai im Wert von mind. 50kk Baht besitzen, aber nicht verkaufen wollen. (Sagt er) Nun vermietet er Hütten für 280 Baht an Farang-Aussteiger, oder wie immer die sich auch nennen wollen.

    Er fragte uns dann, ob wir Bock hätten mal rüber zu fahren auf eine der unbewohnten Inseln (Koh Sai Kao?). " Klar, haben wir...."

    Leider war die Freude nicht von langer Dauer, denn was noch aus 300M Entferung wie ein Südseeparadies aussah entpuppte sich schnell als Müllhalde - jeder Schritt muss dort genau überlegt sein, wenn man nicht in einen 20cm Nagel oder eine Glühbirne treten will. Schade.

    Darauf ein verfallenes Resort - ein Projekt den Hühnchen-Königs, der sich in Pattaya diese Kitschanlage als Denkmal gesetzt hat. Soweit wir unseren Thai richtig verstanden haben, wollte der Chicken-Papst dort ein Casino Projekt aufziehen, was mich etwas verwundert, da ein derartiges Vorhaben schon immer in Thailand gescheitert ist.

    Es würde Unsummen verschlingen das Inselchen wieder herzurichten, die in absehbarer Zeit wohl niemand investieren wird.












    Die Wasserfälle kann man sich getrost sparen, wenn man nicht unbedingt Lust drauf hat sich auf den glitschigen Steinen auf die Schnauze zu legen. Immerhin trafen wir dort den thail. TV-Star "Alisja.?..Dingsbums" bei Dreharbeiten.

    In der Pause bat meine Frau um ein gemeinsames Foto, Alisaja? bestand drauf, dass ich mit drauf komme und ihre Assistentin musste den Auslöser bedienen. Ist wirklich eine ganz Süsse, sie bedankte sich dann noch bei mir, dass sie sich für ein Foto zu Verfügung stellen durfte, naja bin ja auch ein geiler Typ.

    Selbstverständlich stelle ich keine privaten Fotos von mir ins Netz, deshalb gibt's nur die abgespeckte Version.



  6. #5
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Koh Phee Phee ist wirklich klein und daher überlaufen, obwohl die Insel geografisch sehr schön ist. Alles ist neu aufgebaut worden nach dem Tsunami, und daher neu und modern. Auf Koh Chang war ich zum letzten Mal vor ca. 10 Jahren, bin also nicht mehr ganz auf dem Laufenden, aber mir hat's damals gut gefallen. Das Innere der Insel besteht aus Hügeln die mit dichtem Regenwald bewachsen sind mit sehr wenigen Straßen. Ist also etwas für Naturliebhaber. Ich vermute das die Anzahl der Resorts an der Küste inzwischen gewachsen ist, obwohl die Insel nur eine begrenzte Anzahl von Stränden hat, die auch recht klein sind. Mittlerweile gibt's schon eine Reihe 5-star und 4-star Hotels, die gab's früher nicht. Koh Chang ist landschaftlich vielseitig, Dschungel, Strand, Wasserfälle, Felsküste, Reisfelder, alles in einer Insel zusammengepackt.

    Cheers, X-Pat

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Er fragte uns dann, ob wir Bock hätten mal rüber zu fahren auf eine der unbewohnten Inseln (Koh Sai Kao?). " Klar, haben wir...."

    Leider war die Freude nicht von langer Dauer, denn was noch aus 300M Entferung wie ein Südseeparadies aussah entpuppte sich schnell als Müllhalde - jeder Schritt muss dort genau überlegt sein, wenn man nicht in einen 20cm Nagel oder eine Glühbirne treten will.
    Ko Chang bei Trat ist von enigen "Suedseeparadiesen" umgeben bei denen das Feeling auch nach Landung noch erhalten bleibt. Koh Khradat, Koh Mak, Ko Wai und Koh Kud sind landschaftlich atemberaubend schoen.

    x-pat, Du meinst sicher auch das Koh Chang bei Trat und ich war dort auch erstmals vor etwas ueber 10 Jahren.

    Die Insel hat von ihrem Charme nicht viel verloren in der Zeit, wenn mir auch der White Sand Beach inzwischen zu ueberlaufen ist.

    Mein Favort dort ist seit 5 Jahren der Lonely Beach.

  8. #7
    Avatar von songkran

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    22
    also ich meinte das Koh Chang bei Trat...soll ja ganz schön sein.

    Phi Phi Island meinte ich das aus dem Spielfilm "The Beach" aber ich glaube das ist nur für einen Tagesauflug zu empfehlen?!

    Weil ich möchte schon 2-3 Nächte auf einer Insel bleiben...war letztes Jahr Koh Larn hat mir aber nicht gefallen daher möchte ich dieses Jahr "Koh Chang" (bei Trat) wenn es denn zu empfehlen ist? ich hoffe schöner als Koh Larn ....

    Taxi und dann Fähre wäre das auch möglich? weil von Pattaya nach Bangkok Airport und dann nach Trat?

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Ja, ist schöner, von einfache Häuser bis *****Hotels ist alles da. Wir waren z.B. im Katcha Resort.

    Taxi, Busse und Minibusse fahren dorthin, wobei ich bei den Minibussen vorsichtig wäre. Es ist zwar schon ein paar Jahre her, aber die Mafia macht eine Pause an einer Tanke, die dann "special" Preise aufriefen. Privattaxi fährt bis an den Pier, danach Fähre und weiter mit lokalem Taxi, ähnlich läuft es auch bei Bussen via Trat. Von Patty aus macht es keinen Sinn via BKK nach Trat zu fliegen.

    Alternativ wäre aber auch noch Koh Samet auf dem Weg .....

  10. #9
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    432
    Wir waren jetzt im Februar als Tagesausflug auf Koh Phi Phi, und es hat uns super gut gefallen. Die Landschaft mit den Karstfelsen ist einfach traumhaft (das gilt aber für die ganze Gegend um Krabi).
    Nicht der Hauptstrand, der ist nicht so schön und überlaufen. Aber es gibt dort jede Menge Bungalowsresorts an kleineren Stränden, die haben wir zwar nur vom Wasser aus gesehen, aber die sahen traumhaft aus. Da will ich auf jeden Fall nochmal hin (und dann länger).
    Der Strand in Ao Nang selbst hat uns übrigens gar nicht gefallen, wenn wir das nächste Mal in der Gegend sind, übernachten wir auf jeden Fall auf einer der Inseln.

    Auf Koh Chang war ich 2007, fanden wir auch nicht schlecht, aber die Landschaft dort kann (für uns) nicht mit der um Krabi mithalten.

  11. #10
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.586
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ko Chang bei Trat ist von enigen "Suedseeparadiesen" umgeben bei denen das Feeling auch nach Landung noch erhalten bleibt. Koh Khradat, Koh Mak, Ko Wai und Koh Kud sind landschaftlich atemberaubend schoen.

    x-pat, Du meinst sicher auch das Koh Chang bei Trat und ich war dort auch erstmals vor etwas ueber 10 Jahren.

    Die Insel hat von ihrem Charme nicht viel verloren in der Zeit, wenn mir auch der White Sand Beach inzwischen zu ueberlaufen ist.

    Mein Favort dort ist seit 5 Jahren der Lonely Beach.
    Ich werde das zu geg. Zeit auf jeden Fall nachholen. Ich war wirklich angenehm überrascht, eine echte Alternative, da ich Pattaya begraben werde und Phuket für mich schon länger gestorben ist. Die anderen Spots, die ich kenne, haben mich auch nicht gerade vom Stuhl gerissen.
    Ich hoffe inständig, dass die Verantwortlichen dort aus Fehlern der Vergangenheit lernen. Wenn ich mir diese grässlichen Plattenbauten in Jomtien anschaue..... Wie aus einem Lehrbuch für Architekten - Kapitel: "So wie man's nicht macht".

    Soviel ich weiss, darf in Koh Chang nur bis zum 2. Stock gebaut werden, hoffentlich bleiben die dabei. Keine Bunker - keine Low-Class-Touristen - keine Inder! Auch bei Umweltverschmutzung - so ein paar typische Dreckecken konnte ich entdecken - müsste gnadenlos durchgegriffen werden, auch und besonders gegen die eigenen Leute.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 20:13
  2. Reise nach Nord-Thailand
    Von Buecherwurm im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.08, 23:42
  3. Reise nach Koh Chang
    Von dschaidee im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.06, 15:50
  4. 1. reise nach thailand
    Von dieter366 im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.05, 08:58
  5. Reise nach England
    Von stefan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 10:16