Umfrageergebnis anzeigen: Reaktion auf Wechselkurs

Teilnehmer
78. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • keine

    22 28,21%
  • Urlaub in Thailand fällt aus

    12 15,38%
  • seltener Urlaub in Thailand

    3 3,85%
  • Einschränkungen bei den Ausgaben vor Ort

    20 25,64%
  • Rückwanderung weil die Rente nicht mehr reicht

    5 6,41%
  • Einschränkungen andere Art (bitte ausführen)

    2 2,56%
  • ich verstehe die Frage nicht

    6 7,69%
  • 42

    5 6,41%
  • (zehn war doch mindestens eine zu viel)

    1 1,28%
  • Chak, deine Umfragen sind für den ...

    7 8,97%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 165

Reaktion auf Kurs Euro zu Baht

Erstellt von Chak, 11.03.2015, 13:49 Uhr · 164 Antworten · 14.812 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    man wird zwar mit 50 euro auch nicht reich...
    Wie kommst Du denn darauf?

    50,-€/mtl und das ganze 30/35/40 Jahre
    155,-€/mtl für 20/25 Jahre
    500,-€/mtl, das Ganze für 10/15 Jahre.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Zu den Aktienbesitzern: Selbst Schuld. Die Kohle für 0,5% aufs Konto packen und jammern. Wenn es an der Börse neben Aktiengewinnen auch deutlich höhere Dividenden gibt ist das nicht schlau.
    Zu den exportorientierten Unternehmen: VW, Daimler und BMW haben gerade ordentlich Prämien an die Mitarbeiter ausbezahlt. Andere Firmen machen es vermutlich auch so. Und hart arbeiten müssen ALLE Arbeitnehmer.
    "Die Kohle", die woher hast (wenn Du zu den Millionen Arbeitnehmern gehörst, die nicht bei den paar "Premiumfirmen" arbeiten? Frag' mal einen Amazon-Mitarbeiter nach seiner Prämie! Frag mal einen aus dem Heer der Angestellten im öffentlichen Dienst, im Einzelhandel, in Gastronomie und Hotellerie nach seiner Prämie! Die paar Autofirmen sind auch nur ein Bruchteil der exportorientierten Firmen und als Maß aller Dinge nicht heranzuziehen.
    Und: die am besten situierte Berufsgruppe in DE sind lt. Statistik die Beamten und Du schreibst von "hart arbeiten"?

  4. #83
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Sag' mal, bin ich hier im falschen Film? Ist das nur ein Forum von und für Besserverdienende?
    Haben sich Deine Mitarbeiter von ihrem Lohn auch neben (vielleicht) einem Häuschen, neben Kindern und neben der Pflichtversicherung auch noch ein Aktienpaket zulegen können?
    Hast du gar keine Ersparnisse?
    Das ist natürlich sehr bedauerlich, aber für viele ist es einfach eine Frage der Prioritäten. Und ja, ich weiß das aus eigener Erfahrung, auch mit wenig monatlich kann man bereits sparen.

  5. #84
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Und: die am besten situierte Berufsgruppe in DE sind lt. Statistik die Beamten und Du schreibst von "hart arbeiten"?
    Ich hätte jetzt eher gedacht, es seien die Selbständigen, und die arbeiten meist eher tatsächlich hart.

  6. #85
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    970
    klar, Selbständige.?
    Wir vergessen einfach die Händler, Investoren und Finanzmarktsteuerer, Vorstände und allen die, die sich auf unsere Kosten fette Gewinne in die eigene Tasche schaffen.

  7. #86
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Um 50€ monatlich Aktien kaufen, dann ist man nach 50 Jahren reich? So interperetiere ich das, was hier teilweise postuliert wird.

    Auch ohne mich wirklich in Sachen Volks- und Marktwirtschaft auszukennen, ist mir klar, dass das nie und nimmer stimmen kann. Es gibt ja, wie man täglich aus den Medien erfährt jede Menge Aktien, die plötzlich nichts mehr wert sind. Demgegenüber stehen andere Wertpapiere, die Gewinne machen. Aber in Summe kann doch bei allen Aktien auch nichts anderes herauskommen als in etwa das, was die Volkswirtschaft insgesamt Gewinn macht, und das ist nicht gerade die Basis für einen Millionengewinn.

    Sicher, wenn man vor Jahren Google-, Microsoft- oder Apple-Aktien für monatlich 50€ gekauft hätte, dann hätte man heute ausgesorgt. Dumm nur, dass man das immer erst im nachhinein weiß.

    Aktienspekulation ist eigentlich auch bloß Glückspiel. Die Bank (in diesem Fall das Finanzamt) gewinnt immer, der Zocker eher selten, und wenn, dann bleibt nach Abzug der Spesen und des Inflationsverlustes eher wenig übrig.

  8. #87
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Um 50€ monatlich Aktien kaufen, dann ist man nach 50 Jahren reich? So interperetiere ich das...
    Genau!
    Gut verstanden.

    Du fängst einfach an, wenn Dein Kind 10/15 ist und zahlst 50 Jahre lang die 50,-€ in den Bluechip-Fond.
    Mußt Dir die entwicklung ja nur anschauen.
    Aber ich rechne mal ein paar Jahre vor;

    - Jahr eins = 600,-€
    - Jahr zwei = 1.200,-€
    - Jahr drei = 1.800,-€
    - Jahr vier = 2.400,-€
    - Jahr fünf = 3.000,-€
    _
    _
    -
    -
    -

    Nach 10 Jahren als rund 6.000,-€ und man nimmt sich die nächsten 10 Jahre vor. Kommt dann schon auf 12.000,-€ (ohne Wertsteigerung, ohne die Kursentwicklungen der Börse mit ins Boot zu nehmen. Lass uns vorsichtshalber den Betrag nur verdoppen., auf 30 Jahre gesehen.
    Sind wir bei 48.000,-€ (wenn ich keinen Rechenfehler habe)

    Nun machst du das ganze nochmal drei Jahrzehnte lang, und wenn Dein Kind dann nicht ordentlich vermögend ist, dann fresse ich ein Besenhaus.
    Ich rechnete vorsichtig.

  9. #88
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
    [...] Nun machst du das ganze nochmal drei Jahrzehnte lang, und wenn Dein Kind dann nicht ordentlich vermögend, dann fresse ich ein Besenhaus.

    Die Summe kannst Du dann getrost verdoppeln. Ich rechnete vorsichtig.
    Janeeisklar, ich bin völlig überzeugt! Du redest genauso wie jener Herr, der mir bei meiner Pensionierung für meine Abfertigung ein tolles Aktienpaket als Anlage aufschwatzen wollte. Der gute Herr sitzt heute völlig auf dem Trockenen. Ich sehe ihn manchmal, weil er nicht weit weg von mir wohnt (jetzt allerdings als Untermieter, zuvor in einem schönen Einfamilienhaus).

    Nee danke, erklären kann man mir viel, ich glaube aber eher das was ich sehe!

    Sicher, man kann auch Glück haben, aber die Statistik schaut etwas anders aus. Ich bin schließlich kein Zocker!

  10. #89
    Avatar von marawolf

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Sag' mal, bin ich hier im falschen Film? Ist das nur ein Forum von und für Besserverdienende?
    Haben sich Deine Mitarbeiter von ihrem Lohn auch neben (vielleicht) einem Häuschen, neben Kindern und neben der Pflichtversicherung auch noch ein Aktienpaket zulegen können?
    Natürlich ein Forum der Besserverdienenden. Der normale Expat-Rentner hat andere Sorgen und Interessen als sich hier mit Schlaubergern und Millionären ab zu geben.
    Gruß Wolfgang

  11. #90
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Ich hab noch minus 30% im muss ich dazusagen zusammengeschrumpften Depot vom Neuen Markt. Sind noch so Superstars drin wie Intershop und Kinowelt .

    Immerhin hat es an Wert knapp 30% zugelegt, seit dem voranschreitenden Eurocrash. Echte Bringer hier sind Qualcomm und Lucent, die die Franzosen (Alcatel) damals vor 10 Jahren zugrunde richteten, als ich kuendigte.

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.01.11, 12:50
  2. Kurs Euro-Baht extrem
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 22.05.10, 08:24
  3. Exchangerate / Umtauschrate Euro zu Thai Baht
    Von dalig im Forum Thailand News
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 11.03.06, 13:51
  4. Deutsch-Kurs Euro Schulen DO
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.02, 10:04